Google: Neue Chrome-Version schließt neun Lücken

Sicherheitslücken Google hat eine neue stabile Version seines Browsers Chrome veröffentlicht, mit der neun Sicherheitslücken geschlossen werden. Zudem wird ein weiterer Fehler im Windows-Kernel beseitigt, nachdem man bereits mit der letzten Ausgabe in diesem Bereich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich kann mich mit dem Teil einfach nicht anfreunden. Wirkt mir alles zu halbherzig und unfertig. Mal schnell was aufrufen mit dem Ding ist in Ordnung, aber damit wirklich zu arbeiten, mir zumindest unmöglich.
 
@Spürnase: Find ich z.B. gar nicht. Das Teil kann alles was ich brauche und dazu noch sehr schnell. Neue Funktionen lassen sich wie beim Firefox über Erweiterungen installieren. Ich selbst nutze allerdings den Mod ChromePlus, der mit nativem IE-Tab und einigen anderen nützlichen Funktionen daher kommt.
 
@Big_Berny: Ich hätte gerne eine Sidebar für meine Bookmarks an der rechten Seite des Browsers. Dann hätte ich gerne, das sich meine Bookmarks automatisch nach Name sortieren. Ich hätte gerne Ort für die temporären Dateien auf ein anderen Verzeichnis bestimmt und eine maximal Speichergröße in MB festgelegt. Wäre nett wenn du mir die Erweiterungen dafür posten könntest.
 
@Spürnase: Ok, das mit der Sidebar scheint viele Leute zu stören. Ich persönlich nutze halt nur wenig Bookmarks und dafür reicht die Leiste aus. Kann dir also nicht helfen diesbezüglich. Habe auf die schnelle nur diese Erweiterung gefunden: http://bit.ly/cIuPUi . Für zweiteres gibt's aber ohne Erweiterung eine Lösung: http://bit.ly/amTnkP . Ist zwar nicht 100% komfortabel, aber dennoch schnell erledigt.
 
@Big_Berny: nicht übel, denn die Suche nach Flags hatte ich eingeschlossen und nichts gefunden. Danke dafür. Es ist ja nicht nur die fehlende Sidebar sondern auch das nicht automatische sortieren. Alles was mit Bookmarks zu tun hat, passt mir an chrome nicht.
 
@Big_Berny: Aber nicht alle Erweiterungen bieten die Funktionalität wie bei FF, leider. Denn schnell ist der Chrome wirklich.
 
@mcbit: Naja, Version 6 hat viel eingebüßt in Geschwindigkeit. Also Firefox 4 beta ist im Seitenaufbau bemerkbar schneller als eine aktuelle Chrome 6 Build.
 
@Spürnase: Wo gibts die FF4.0 beta? Würdes gerne mal probieren.
 
@mcbit: naja am Montag kommt, wie angekündigt, die Beta 4. http://bit.ly/cjURIX Hier kannst dud ir eine aktuelle Nightly anschauen.
 
@Spürnase: Danke
 
@mcbit: Schon erste Resultate?
 
@Spürnase: Also das mit der Geschwindigkeit hast du schon einmal behauptet und ich kanns immer noch nicht feststellen...
 
@Big_Berny: Vll. ist es auf high-end rechnern nicht so zu bemerken. auf netbooks bemerkt man es aber schon recht deutlich. Bei interesse kannste ja mal einen test mit chrome 4 und eine aktuellen chrome 6 build machen. Das ist schon ein Unterschied.
 
@mcbit: Da hast du recht, aber der Browser ist ja noch jung. Ausserdem hat sich schon einiges getan - siehe Werbeblocker, die nun Elemente auch wirklich blocken und nicht nur ausblenden. Ich hoffe Google passt ein bisschen auf, dass die Geschwindigkeit nicht so unter den Erweiterungen leidet wie beim Firefox.
 
@Spürnase: Ist halt Gewöhnungssache wie alles was neu ist ;) Aber wenn man sich ne Weile damit beschäftigt ist der Browser gar nicht so schlecht :)
 
also dieser Sergey Glazunov verdient wohl sein Geld mit Bugsuche :P Hat ja ganz schön was abgestaubt!
 
"...im Browser integrierte Update-Funktion" wohl eher über den google updater. wenn dieser deaktiviert ist, oder gelöscht, geht garnix. fehler 3 meldung oder so.
 
@exqZ: jop. Mein protable chrome updated sich auch nicht selbst.
 
Ich glaube hier herrscht ein Missverständnis. Ich glaube kaum, dass MS es zulassen würde, dass Chrome (Google) den MS Kernel bearbeitet, bzw. Updates bereitstellen darf!
 
@Rumulus: ... Workarounds für den Windows-Kernel-Bug... Steht doch in der News.
 
@OttONormalUser: Habe ich wohl nach dem ersten Absatz übersehen. Dennoch ist der erste Absatz falsch.
 
@Rumulus: Kann passieren. Als MS letztens einen Workaround (.lnk Lücke http://winfuture.de/news,56991.html#1378959 ) herausgab wurde hier auch behauptet, dass die Lücke nun behoben sei, von daher scheint das alles Auslegungssache zu sein. ;-)
 
@OttONormalUser: Da lag der Fall doch etwas anders! Kaschiert hat nicht die gleiche Bedeutung wie ein Workround! Aber lassen wir es sein........, wir wollen uns ja sicherlich nicht im Kreis drehen. ,-)Edit: Ich habe ja nicht behauptet, dass die Lücke nicht behoben wurde hier, nur dass Google keine Updates für den Kernel bereitstellen kann/darf. Aber ein Workround kann den Fehler trotzdem beheben. Dies ist wohl der springende Punkt. Steht ja übrigens in der News ja auch, dass der Fehler behoben wurde. http://de.wikipedia.org/wiki/Kaschieren
 
@Rumulus: Ich geb dir ja völlig Recht, der erste Absatz ist falsch. Ich spielte auch gar nicht so auf das Wort kaschiert an, sondern auf die Behauptung, dass das Problem gelöst bzw. beseitigt wäre, was bei einem Workaround (http://de.wikipedia.org/wiki/Workaround) aber nicht der Fall ist, auch dann nicht wenn es in der News steht, denn sonst bräuchte man keinen Patch mehr und alles würde richtig funktionieren! Das herumreiten auf einem Wort, welches man falsch interpretieren kann und was auch zugegeben wurde, war in meinen Augen eh nur ein schöner Aufhänger um vom Thema abzulenken, darüber noch zu diskutieren wäre allerdings ein "sich im Kreis drehen". Edit: In dieser News hier steht auch, dass ein Fehler behoben wurde, trotzdem zweifelst du es an, das ist ein Widerspruch. Wenn ein Workaround einen Fehler beseitigen kann, ist es unerheblich von wem er kommt, da er es aber offensichtlich nicht kann, muss MS patchen, denn das können und dürfen nur sie.
 
@OttONormalUser: Wie ich schon in re:4 geschrieben habe, zweifle ich NICHT daran, dass der Fehler behoben wurde. Nun ist aber gut, ich wünsche dir einen schönen Tag! Nächsten 2 Monaten bin ich wahrscheinlich nur selten hier, da ich einmal mehr in die USA gehen muss. Also bis später einemal und vielleicht hast du hoffentlich bis dahin wieder dein altes Bewustsein, hat mir besser gefallen.
 
@Rumulus: Nicht wissen was ein Workaround ist, aber mir vorwerfen wollen falsche Wörter zu benutzen. Lese doch was in der Wiki vom Workaround steht! Zitat: "Es ist eine provisorische Lösung, die die eigentliche Fehlerursache nicht behebt, sondern seine Symptome beseitigt oder zumindest mildert..." (Macht Schminke beim kaschieren von Pickeln übrigens auch) Wenn eine Straße zu gefährlich ist um sie zu befahren, wird eine Umleitung eingerichtet, davon wird die Straße aber nicht besser und sie muss trotzdem repariert werden. Vll. solltest du (und deine 2 WF Kumpelz) dich mal ändern und von deinem hohem Ross absteigen, ich bleib jedenfalls so wie ich bin. Viel Spaß in USA, ich werde die 2 Monate genießen ;-)
 
@OttONormalUser: Auch du wirst geliebt, nicht verzweifeln! ,-)
 
@Rumulus: Das widerspricht sich! Warum sollte ich verzweifeln, wenn ich doch geliebt werde? Oder meinst du ich lege Wert darauf, was du von mir hältst? Da fällt mir wieder der Spruch ein:"Sag mir was du von mir hältst und ich sage dir was du mich kannst". |-)
 
@OttONormalUser: Wie schon gesagt, das Wesentliche lässt du immer weg! Warum zitierst du dein Wiki Satz nicht zu Ende? Hier noch das was nach dem Koma steht: " (….),um so trotzdem sofort zu einem gewünschten Ergebnis zu gelangen." Also wird auch laut Wiki das Problem gelöst. Wie ich immer gesagt habe. ,-) Och, so wirst du aber nie Freunde finden, zumindest nicht für lange......, ich hab dich trotzdem noch lieb. ,-)
 
@Rumulus: Beim Schminken wird auch das Problem gelöst, dass man den Pickel nicht mehr sieht, ist der jetzt weg? Bei einer Umleitung wird auch das Problem gelöst, dass man sicher an das gewünschte Ziel kommt, macht das die gesperrte Straße besser? Laut Wiki wird das Symptom gelöst indem man das Problem umgeht, dass du auf deinem hohen Ross aber keine Zusammenhänge mehr siehst, war mir von vorn herein klar! Dich Kotzbrocken möchte ich auch gar nicht als Freund haben, meine Freunde lachen übrigens bereits über deine Oberflächlichkeit und auf deine "Liebe" gebe ich genauso viel wie auf deine nicht vorhandenen Fähigkeiten die du immer vorgibst zu haben. Wenn ein Workaround doch eine Lösung darstellt, wieso muss man dann immer noch patchen? Anstatt zu Antworten flüchtest du mal wieder in Wortspielereien, das unterstreicht wie immer deine Unfähigkeit Zusammenhänge zu begreifen. Ach was werde ich deinen Aufenthalt in USA genießen, grüß meine Freunde und Verwandten dort, wenn du ihnen begegnest.
 
@Rumulus: Er kaschiert sein Unrecht indem er versucht dich Mundtot zuschreiben. Dadurch kaschiert er seine Ungewissheit und Bildungslücke der deutschen Sprache. Was er aber hier auslebt, ist sein unglaublicher Drang immer recht zuhaben, selbst dann wenn er sich damit lächerlich macht.
 
@Ruderix2007: Bei ihm geht es nicht mehr um richtig oder falsch. Für ihn ist es ein persönlicher Kampf gegen mich. Es gibt tatsächlich Anzeichen von einem Profilneurotiker. Darum nehme ich es mit Humor und einer guten Portion Sarkasmus, denn ernst nehmen sollte man so etwas nie, selbst dann nicht, wenn er einem direkt persönlich beleidigt. Sind ja meistens Zeichen fehlender Argumentationen, und einer Resignation der Sachlichkeit. Jedes weitere Eingehen wäre nur Futter für ihn um hier weiter zu machen. Er hat ein Recht auf seine Meinung, egal ob richtig oder falsch. Ich muss nicht gleicher Meinung sein, das ist mein Recht. Wie man mit seinen Fehler umgeht, zeigt den Charakter eines Menschen auf.
 
Jetzt führt er schon Selbstgespräche mit seinem Zweitnick anstatt Argumente zu bringen, das ist ja wieder mal soooo sachlich, ja so sind sie die Akademiker, die sich lieber gegenseitig in den Arsch kriechen.
 
Warum ist diese News so unglaublich 1337?... ;D
 
"...eine Belohnung in Höhe von 1.337 US-Dollar. " HAHA zu geil :D is das zufall? 1337 xD
 
@chill0r: Das ist nun wirklich nichts mehr neues...
 
@chill0r: omg, da lebt wohl einer hinterm mond... google ist quasi der erfinder der leet-sprache... schau ma hier: http://www.google.com/webhp?hl=xx-hacker
 
@Nippelnuckler: "google ist quasi der erfinder der leet-sprache" son schwachsinn! http://en.wikipedia.org/wiki/Leet_speak falls du dich weiterbilden möchtest ;)
 
Also bei mir läuft Google Chrome seit einigen Tagen mit dem neuen Noscript 0.91
wie bei Firefox.Das erspart sogar einen Adblocker.Damit sperrt man u.a.Google-Analytics,Kann man weiter empfehlen.
 
@cc207: Nur das ohne Javascript viele Seiten nicht im vollen Funktionsumfang zur Verfügung stehen. Mit Adblock ist das gegeben.
 
@Spürnase: Ja aber man kann für jede Webseite das Javascript einzeln erlauben,zu mal die Funktion Globally Allow All Temporarilly eingebaut ist.Geht ruckzuck
 
Das Update auf Google Chrome 5.0.375.127 wird wie immer über die im Browser integrierte Update-Funktion ausgeliefert. Einen separaten Download bietet Google nicht an. Liegt es villeicht das ich eine mac version nutze oder wieso sagt es mir nicht das ein update zu verfügung ist??
 
Hey und wann kommt das update mit intergirertem media player??
 
@iPMacBoys: welcher media player ?? ich hab nur was von einem pdf reader gelesen der integriert werden soll. dann kann ich endlich den blöden foxit reader löschen
 
@iPMacBoys: Da ist die rede von chrome OS !! das ist dass betriebssystem und nicht der browser
 
Hier ein zitat aus der seite: In einem Interview mit 'Ars Technica' sagte Matthew Papakipos, dass der Mediaplayer in Chrome und Chrome OS integriert werden soll. Merkste was in chrome und chrome os
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles