Adobe schließt kritische Lücke im PDF-Reader

Sicherheitslücken Adobe hat heute einen außerplanmäßigen Patch für den PDF-Reader sowie Acrobat veröffentlicht. Damit wird eine kritische Sicherheitslücke beseitigt, die auf der Sicherheitskonferenz Black Hat Anfang August 2010 enthüllt wurde. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wie geht das eigentlich... melden sich die leute immer, wenn sie lücken ausnutzen? wenns profis sind, dann schweigen sie und niemand erfährt etwas.
 
@hjo: Ach glaub mal nicht. Sicherheitsdienstleister zum Beispiel Zahlen für "gefundene Sicherheitslücken". Und es ist bei vielen Pros einfach ein Hobby+Wettkampf (wer findet die nächste Sicherheitslücke).

Und selbst wenn Sie ausgenutzt wird ohne Meldung gibt es die Sicherheitsdienstleister und AV Prog Hersteller denen das dann früher oder später in die Hände fällt weil einer der Vielen "testrechner" die zum Infizieren gedacht sind genau so befallen wird.
 
@hjo: Für viele Hacker/Profis/wasauchimmer ist es auch eine Art Genugtuung, wenn sie als erste Fehler aufdecken können. Es gab mal nen Bericht über einen Programmierer, der unbedingt zu Apple wollte, von denen aber nicht genommen wurde. Seitdem ist er immer der Erste, der in Foren die Fehler/Missgeschicke von Apple aufdeckt, publiziert und in der Öffentlichkeit breitschlägt (z.B. beim Empfangsproblem vom iPhone 4 war er auch dabei). Das ist seine Art der ewigen Rache! Kindisch und total nachtragend, doch dummerweise hat er ganz schön was aufm Kasten :-(
 
der patch war gestern abend schon auf computerbase.de schon verfügbar! und nicht wie in der news erwähnt heute!!! @winfuture schläft glaube ich noch
 
@25cgn1981: Oder Adobe hat den Patch erst heute offziel freigegeben? Steht übrigens auch auf der Adobe Page so. Datum 20.08.2010
 
@Rumulus: keine ahnung, habe es gestern auf computerbase aus zufall gesehen und habe den patch auch installiert
 
@25cgn1981: Ist sicherlich gut möglich. Die haben es mit grosser Wahrscheinlichkeit von der Entwicklungseite. Viele Patch kann man so schon im Vorfeld haben, aber offiziell kommen sie aber immer etwas später. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Fx, wie du sicherlich hier in WF gesehen hast, kommen hier die Meldungen immer 1-2 Tage früher. Erst später kann man die neue Version auf der Homepage ,oder Autoupdatet runterladen.
 
@25cgn1981: Sorry, aber wen interessiert das eigentlich immer "XXX.de" oder "YYY.com" hatte das gestern schon? Das frage ich mich schon bei sehr vielen Dingen. Ich wusste es bisher nicht, von daher, danke WF, dass ihr es gepostet habt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!