Microsoft Arc Touch Mouse ab 13. Oktober für 69,99€

Peripherie & Multimedia Microsofts neue Arc Touch Mouse wird in Deutschland ab dem 13. Oktober 2010 erhältlich sein. Aus WinFuture.de vorliegenden Informationsmaterialien für Einzelhändler geht hervor, dass Microsoft eine unverbindliche Preisempfehlung von 69,99 Euro gibt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
komische namensgebung...touch ist meiner meinung nach somit nicht gerechtfertigt sondern eher eine irreführung der kunden um apple ein bisschen konkurrenz zu machen
 
@Mu3rt3: sobald mans berühren kann is es Touch ;) von daher...
 
@hellboy666: Eine alte analoge Maus mit Kugel muss man auch "touchen". Kann es deshalb schon die Funktion einer Touchmaus?
 
@tk69: Frag mal deine englisch lehrerin was Touch auf deutsch heisst, ich habe kein interesse es dir zu erleutern ;)
 
@hellboy666: Haha, mehr hast du nicht zu bieten? Na, dann... Der nächste bitte...
 
@tk69: Doch hätte er, aber das wäre Perlen vor die Säue werfen.
 
@Mu3rt3: touch = anfassen != touchpad
 
@puttee: Sinnvolle Übersetzung von "Arc Touch" wäre etwa "Bogen zum anfasssen"
Ich finde, das ist nicht unfair!
 
@fegl84: Was hat das denn jetzt mit fair oder unfair zu tun? Wisst ihr auch ab und zu, was ihr da schreibt?
 
@Mu3rt3: Denke ich auch. Soweit ich weiß besteht bei der Apple Maus die gesamte Oberfläche als Touchfläche und kann Multitouch. Da gibt es schon einen großen Unterschied zu dem kleinen Touchscrollstreifen.
 
@Mu3rt3: Ich würde eher sagen, dass der Preis Apple Konkurrenz macht ;)
 
@Mu3rt3: es hat eine beührungsempfindliche Scroll-Fläche, also ist der Namenszusatz gerechtfertigt. Es wurde nie auch nur ansatzweise erwähnt, dass die Maus Multitouch könnte
 
Nüchtern betrachtet eine Design Maus (nichts neues) mit Transportstellung (nett) und Touchscrollfläche statt Scrollrad (nett). War das den Rummel und das Kindergartenrätselspiel wert?
 
@Seven Up: sehr gute frage.
 
@Seven Up: jo won ma nix gscheids zombringt muas ma wenigstens so doa wie won ma wos gscheids zombrocht hätt.
 
@oesi: Pseudobayrisch/Pseudoösterreichisch. Wenn ma nix gscheids zombring muas ma wenigstns so toa wia wenn ma wos gscheids zombrocht häd. Das wäre das Ganze in echtem Dialekt... Und Wienerisch gilt nicht als Österreichisch, falls der Text Wienerisch darstellen sollte.
 
@qa729: oida du kennst di jo an dopplnulla aus. na i kum net aus wien sondan aus oberösterreich und i hob übrigens maturiert und fertig studiert. oba meine mails und sms schreib i seit ewigkeitn so.
 
@qa729: ähm bin auch österreicher und ich kann bestätigen dass hierzulande durchwegs so geschrieben wird :D
 
@m.schmidler: Ich bin auch Österreicher, nur wohl ein anderer Teil, der einen etwas anderen Dialekt hat. xD Und mein Dialekt ist garantiert der einzig richtige, alle anderen Dialekte sind minderwertig. :D
 
Toll. Tolle "Touch Mouse". Schätze bis 2020 wird Microsoft die erste Multitouch-Mouse rausbringen. Pünktlich zum Release von Windows Mobile 8.0
 
die dan jo grod so ois ob ma die onderen meis bisher net transportiern hot kina. won i ma des ding oschau - so floch is des a wieder net wons ausanonda klopt is. fia mi is des jo a volle vaorschung, sonst nix. ajo und dass die von "neuartigem touch-scrolling" redn is jo woi wirkli a frechheit. bei dera magic maus von apple is net nur so a bleda streifn touch fähig sondern die gonze maus und des scho seit am joa. soiche wappler, echt. und die apple maus ko sogor multitouch gesten und so weida. najo, des hot MS vielleicht don a in 2 joa.
 
@oesi: Geht's nächstes mal vielleicht in HD? (Hochdeutsch), das war echt anstrengend (:
 
@imamac: Jetzt weiß ich woher die Schreibfehler der Jugend herkommen, die haben nie was anderes gelernt als in der Grundschule "Schreiben wie man Spricht" ;)
 
@darkalucard: Jepp, so einen Shit gibt es wirklich. Die Tochter von Bekannten hatte das in der Grundschule. Dann kam sie auf die Realschule und plötzlich gab es statt Zweien nur noch Fünfer. Und versuche mal einen Menschen was beizubringen, wenn er es vorher falsch gelernt hat.
 
@depp123: Ich kenne das auch so, aus dem Kindergarten. Und dann bin ich zur einschulung von Bayern nach NRW gezogen. Kannst dir vorstellen wie "gut" ich in Deutsch die ersten Jahre war ^^.
 
@darkalucard: Dann scheinst du ja noch nicht so alt zu sein. Früher gab's so einen Müll Gott sei Dank nicht.
 
@depp123: Jap ist 3 Jahre her :D nein Quatsch aber ich würde mich schon noch zu den jungen Leuten zählen ^^
 
@oesi: Wie schon angemerkt, Pseudodialekt. Aber immerhin guter Pseudodialekt.
 
@oesi: won i so schreib hast des net dass i depat bin, ok ? Ich kann auch in wunderschönem Hochdeutsch schreiben, sogar mit Groß- und Kleinschreibung, oba des interessiert mi do herin an schas.
 
@oesi: Alter, bin auch Österreicher aber n bisschen anpassen sollte man sich zwecks Verständigung schon!! Hat nix mit aufgabe der Identität/Kulut/etc. zu tun sondern dient einfach nur der besseren Verständigung... ist doch wohl logisch !!
 
schade das sie nicht mit bluetooth daherkommt
 
Und dafür machen sie so ein Wirbel, für ne kleine Scrollfläche mit Touchfunktion? Für en Preis bekommt man auch eine richtige Multitouch Maus von Apple...
 
@John Dorian: stellt sich für mich die frage, für was braucht man eine multitouch maus?
 
@shaft: Na dann informier dich mal. ;-) => http://boastr.net/ ______Zum Thema: Ich finde, dass die ArcMouse, wenn sie gerade gebogen ist, ziemlich unergonomischer ist als die MagicMouse, da sich die Tasten dann, wie insgesamt die Maus selbst, schräg aufwärts richten.
 
@John Dorian: Aber keine richtige Maus ;)
 
Immerhin, wenn man das Ding rumdreht hat man für 69,99 oder 55€ einen designmäßig einzigartigen Türstopper.
 
Ich find sie eig. ganz interessant. Einfach mal testen. Aber was mich gerade echt wundert, ist das iHero hier noch nicht aufgetaucht ist und diese "Magic Mouse Kopie" aufs extremste geflamed hat. Ist er krank? Weiß jemand was?
 
@kazesama: Ich vertrete ihn! :P:P:P
 
@kazesama: Den Gedanken hatte ich auch ^^ Wer weiß, vielleicht hat ihm seine Mami das Internet abgedreht :D
 
@kazesama: E ist ja nicht mal ne Kopie, dafür fehlt es an Funktionen.
 
@John Dorian: Nee, es ist ne Saitek Obsidian Kopie :D
 
@kazesama: Na ja, John Dorian, Rohland, tk69, rodriguez. Einer von den Vögeln taucht immer auf, dann ist doch egal, ob ein Apple-Jünger mehr oder weniger dabei. Hauptsache der Dünnschiss fließt in Strömen. ;-) Die wechseln sich da schon ab. Keine Sorge. :-D
 
Ich bin ganz ehrlich: ein Scroll-Touchpad anstelle eines Mausrades ist definitiv scheisse und keine vernünftige Alternative. Technisch und optisch natürlich nett, aber unpraktiv. Jeder, der mal mit ner Saitek Obsidian gearbeitet hat sollte wissen, wovon ich rede.
 
@Slurp: Wenn das Touch-Gefühl so ist wie bei Apples Magic Mouse dann wärs super. Hab schon ein paar Mal mit der MM gearbeitet und das scrollen ist wirklich angenehm.
 
Man kann sagen was man will: Häßlich is noch nett
 
@D3vil: Also ich finde sie nun eig. nicht unbedingt hässlich. Wenn ich die Chance bekommen sollte, werde ich sie auf jeden Fall einmal testen.
 
@D3vil: Mit einem Wort zu beschreiben: PLASTIK.
 
@imamac: In etwa so wie deine Brille?
 
@wolftarkin: Genau so, nur dass meine Brille 1. ungefähr das doppelte kostet und 2. auch zum Teil aus Glas ist ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles