Bericht: Fernsehsender fürchten sich vor Google TV

TV & Streaming Google versucht derzeit die US-amerikanischen Fernsehsender zu einer Zusammenarbeit für Google TV zu bewegen. Allerdings scheint man sich dort Sorgen zu machen, dass Google die Einnahmen unzureichend an die Inhalteanbieter weitergibt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich wirds was geiles
 
Ein weiterer Schritt um die Welt zu erobern!
 
@BachManiac: welche Welt denn nun? ;-D
 
@BachManiac: Die Welt ist doch bereits eine Google^^
 
@OttONormalUser: Danke man! ymmd
 
@BachManiac: ....die Welt ist nicht genug!
 
Naja wer's braucht! Wer den ganzen Tag ohnehin vor der Glotze hängt dem wird gefallen. wer aber sowieso maximal 1 stunde in der Woche schaut dem ist das sowieso schnurzpiepegal.
 
@Nameless-User: Ich würde vll. mehr vor der Glotze hängen, wenn es da auch was gescheites gäbe. Das Deutsche Fernsehen vermittelt mir nur eins: Abschalten.
 
@Spürnase: Und auch Google TV wird uns hier nix bringen da die sicher in DE geblockt werden und diese ganze proxy scheiße nervt nur.
 
@deischatten: Das die in DE geblockt werden bedeutet nicht, das es nicht auch in DE kommen kann. Bisher kann man über Google sagen was man möchte, aber was sie anfassen, tun sie auch richtig. Ich kann mir gut vorstellen, das Google ein gutes Produkt auf den Markt bringt.
 
@Spürnase: Ja da hast Du im grossen und ganzen Recht, doch auch Google fasst Dinge an, die hätten Sie besser sein gelassen : Beispiel ? Google Wave (Wird eingestellt), Lively (Wurde eingestellt), Google Buzz (Wird hoffentlich bald eingestellt, selten so einen Müll gesehen, und das sage ich als Facebook und TwitterFan !)
Der Android Market ist trotz des Erfolges von Android eine Zumutung für die Entwickler und für die Kunden (Kein Vergleich zum AppStore von Apple!)
 
@vectrex: Das hat mit der Philosophie von Google zu tun. Man entwickelt ziellos etwas, beobachtet die Entwicklung und schaut ob die Masse Interesse entwickelt. Google Wave ist ein super Produkt, letztendlich leider nichts für die Masse/den Privathaushalt. Als Business Produkt ist/wäre das eine super Angelegenheit. Google Buzz wird definitiv nicht eingestellt, da es sich im Google eigenen Netz gut macht. Bei Lively gab es bestimmt Probleme mit second life und zu der Market Geschichte kann ich mich allgemein nicht äußern, da mich Apps absolut nicht interessieren. Apple erst recht nicht.
 
@deischatten: Gibt bestimmt auch Möglichkeiten ohne Proxy, genau wie bei Hulu.
 
sehr gut macht die TV Fuzzies platt, deren Macht und Frechheit sollte echt langsam eingeschränkt werden. Vor allem vor was genau haben die denn wirklich Angst? Angst vor dem Stopp der Massenverblödung, Angst nicht mehr alle 10min 20min Werbung machen zu dürfen? Angst die Macht teilen zu müssen? Unglaublich früher hatte jeder Königshof einen Hofnarren, die Evolution hat aus diesen Wankern Helden mit Gottstatus gemacht...
 
@cheech2711: glaubste wirklich, google würde das qualitativ hochwertigere Programm senden? wohl auch nicht, die kloppen auch überall werbung rein wos nur geht. und da gehts dem Verbraucher nicht besser als jetzt schon. In puncto Qualität wird sich mit Google im TV Bereich sicher nix zum positiven wenden. Es gibt mehr Sender, mehr Müll, mehr Zeug, welches man zu den 99,9% zählt, die eh Scheißé sind. Die Selektion des wirklich wichtigen und interessanten wird nicht nur immer schwerer, sondern beansprucht immer mehr Zeit. Das geht im Netz doch schon genauso los...
 
@cheech2711: Jo, schön platt machen und nachher wundern wieso es keine neuen Serien bzw. Staffeln gibt. Die werden alle von den Sendern produziert, besonders von HBO und SYFY.
 
@John Dorian: Sorry ich schaue keine Serien;-) auch keine gestellten peinlichen Realtity Shows wo se Affen und Assis zu Promis machen, halte mich da eher an Sport und SciFi
 
Ich lasse mich lieber von Google Government regieren als von dem was jetzt überall an der macht ist! :P
 
Ich mag google. Ich nutz gmail, picasa, google suche und google maps/earth und bin sehr zufrieden mit ihren produkten für den preis. lediglich chrome kann aufgrund dessen das ich ihn nicht benutze nicht beurteilen. von dem her ist google tv sicherlich interessant, ich schaue zwar wenig tv, aber mehr geistreiche inhalte täten dem dt. fernsehen recht gut.
 
... und wieder einmal eine Sensationsüberschrift, die keine Vorschau auf den Inhalt wiedergibt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check