Facebook stellt seinen Standort-Service Places vor

Social Media Das größte Social Network Facebook hat in der letzten Nacht ein neues Feature vorgestellt, mit dem es in Zukunft leichter sein wird, den aktuellen Standort seiner Freunde zu erfahren. Zudem erfährt man sehr schnell, was sich gerade in der Nähe ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm, muss man sich genau ueberlegen ob man seinen aktuellen Ort preisgeben will... Fuer die Sachen in der Umgebung gibt es bisher schon recht gute Apps - da brauch ich kein FB fuer.
 
@jasepo: ist ja nicht so als ob du die wahl hättest das wird einfach gesendet wie die Kontakt auch durch nen unbeabsichtigten Programmierfehler ;)
 
@jasepo: es geht aber um die Freunde, nicht um Funktionen, wie zum Beispiel "AroundMe".
Wie oft trifft man zufällig jemanden im Stadion, oder aufm Oktoberfest, den man kennt.
Zack einchecken und sehen wer alles da ist.

Es gibt hier - wie bei allem - einen nützlichen, und einen unnützlichen oder gar ungewollten Anteil.
 
@TurboV6: Joa, haste gut analysiert. Ich glaube Pro und Contra gibt es ueberall. Ich bin mal gespannt wie es in der Praxis funktioniert.
 
@jasepo: Fehlt nur noch ne App, wo man angeben kann, wie man ins Haus kommt...
 
@tipsybroom: Ich komm mit nem Schlüssel rein, falls es dich interessiert.
 
Cooles Feature, wie ich finde. Und die paranoiden müssen das Feature ja nicht nutzen (Und die ultraparanoiden: Nein, euren Standort wird FB nicht ohne Weiteres einfach so aus euren Gedanken sniffen).
 
@Hennel: "euren Standort wird FB nicht ohne Weiteres einfach so aus euren Gedanken sniffen": Aber daran arbeitet Herr Zuckerberg sicherlich mit Hochdruck dran *g* Denn Privatsphäre ist ja seiner Meinung nach völlig überbewertet. ^^
 
weiß jemand, ob Fb Places ähnlich wie Foursquare auch "Gutscheine" für Firmen anbieten wird? D.h. man ist irgendwo shoppen, checkt ein und bekommt die Gutscheine und geht dann dahin?
 
Man haben die Facebook'ler alle ne Hacke. Wahrscheinlich checken sie sogar auf dem öffentlichen Klo "da und dort" ein und man kann sogar schauen wer da noch mit gekreuzten Beinen so an bekannten Personen rumlungert. Man nennt es auch abfällig das Klappen-Feature.
 
@Hellbend: Mit gekreuzten Beinen auffem Klo xD stell ich mir schwierig vor :-P
 
@Alomo: Nee das sind die davor, weil jene die eingecheckt haben die Schüssel belegen und Twittern wer sich davor so alles in die Hose macht.
 
thaha... wollte es gerade testen und was ist: immer die meldung: Fehler, es ist ein fehler aufgetreten xD EDIT: ladet es nicht... egal was ich am app mach es schreibt mir immer das ein fehler aufgetreten sei... und nach ner abmeldung ist eine anmeldung auch nicht mehr möglich...
 
@fenz_18: für was minus?! ich schildere hier nur ein problem xD wahnsinn
 
naja, bei dem app wird "pleaserobme.com" wieder was zu lachen haben ^^
 
@thoemib:
die bringen dann den nachfolger "pleaserapeme.com"
 
ich frage mich ob die entwickler dieser ganzen standortscheisse sich überhaupt mal gedanken gemacht haben, ob die leute so etwas wollen ... man ist doch durch's internet schon gläsern genug ... *kopfschüttel* ... brauch ich nicht ... erst bei meiner nächsten weltreise vlt. um nicht verloren zu gehen! ;)
 
Ich seh es jetzt schon kommen: "Hey Claudia schatz ich penn heute beim Kumpel. Bisschen LAN zocken unso, so langweiliges zeug halt" "Ja klar baby viel spass euch!"

'Tom3k hot soeben in Steffanie eingecheckt." ^^
 
@Tom3k: Herrlich :)
 
da können sich die Facebook Kinder endlich gegenseitig mitteilen das sie gerade auf der Toilette sitzen. Wieder so ein Mist mit dem das Internet immer mehr zugemüllt wird.
 
@brunner.a: "Wieder so ein Mist mit dem das Internet immer mehr zugemüllt wird." .... Und dein Comment ist sinnvoller, weil....?
 
Lade ich nicht. Der nächste Hacker wartet dann schon und veröffentlicht alle Routen der Nutzer. Ist doch immer das gleiche. Facebook ist ganz cool um mit alten Freunden in Kontakt zu bleiben aber deswegen muss man mein Leben nicht auf schritt und tritt verfolgen!
 
Ich find das Feature nicht. Wo ist das auf Facebook? Oder ist das für deutsche Nutzer noch nicht geschaltet?
 
der dienst funzt in deutschland noch nicht
 
@naund: na super, hat mir schon fast gedacht, dass das "alle nutzer" in der news nicht so ganz stimmt.
 
@LoD14:

Genau so ist es. Das mit "alle User..." ist genauer gesagt "alle User in dem USA" Schlechte Noten Winfuture!
 
Hmm, das ist mal eine richtig fette Sicherheitslücke. Mann stelle sich vor jemand möchte bei dir einbrechen. Nun weiss diese Person die sich als "Freund" auf Facebook ausgibt immer genau wo du bist und wo ein paar deiner Freunde/Familienmitglieder sind. Einfacher kann man es dem Einbrecher nicht mehr machen. Zeit einen PoC-Spider zu programmieren..
 
@psylife: Fast so schlimm als wenn ein profi Einbrecher etwas Beobachtung macht und stellt fest - schau die sind fast nur weg -mit- dem Auto wenn weg. Und gerade ist das Auto nicht da. Besser wir benutzen alle kein Autos oder wie?
 
@FlyBye88: hmm es braucht ein bisschen mehr vorstellungsvermögen in sachen Datenaufbereitung. Ein Spiderprogramm lädt als z.B. gut aussehende Frau alle möglichen Freunde ein. Es können auch mehrere Profile sein die Daten sammeln. Das ganze wird dann auf einer Webseite mit z.b. Googlemaps bei der alle Häuser verzeichnet sind dargestellt. Bei jedem Haus steht wer gerade wo ist. So kannst du schon vom PC aus dein Opfer aussuchen. Es gibt noch viele andere Anwendungsmöglichkeiten. Es braucht nur etwas phantasie im krimminellen Bereich xD. Sry falls komisch geschrieben.. Bier ;).. Da fällt mir noch was ein. Infizierte rechner die Zusätzlich weitere Daten einreichen.
 
und ich wünsche facebook weiterhin den tod...
 
eigentlich wollte ich gar nichts dazu schreiben aber bei so viel sinnfreiem Schrott der hier geposted wird kann ich einfach nicht anders.
ganz ehrlich... es bleibt weiterhin eine Internetseite mit Angeboten die niemand nutzen muss.... und selbst wenn man sich dann bei Facebook anmeldet und nichts von sich preisgeben will, schottet man sich halt vom Rest ab....
Und so Sachen wie "Nun weiss diese Person, die sich als Freund auf Facebook ausgibt immer genau wo du bist und wo ein paar deiner Freunde sind... einfacher kann man es dem Einbrecher nicht mehr machen" fällt mir nur ein gepflegter /Facepalm zu ein.....
Wer in seiner "Freundesliste" Leute hat, die er nicht richtig kennt und seine Einstellungen nicht richtig eingestellt hat ist selber schuld...
Euer Geheule nervt...und zwar gewaltig =)
 
@Dexter87: Sag das mal den ganzen Minderjährigen die keine Ahnung, oder kein Interesse an Datenschutz usw. haben. Mich interessieren die Theoretischen möglichkeiten, und ich glaube bald wird es etwas ansehnliches in dieser Richtung geben.
 
@Dexter87: der krug geht so lange zum brunnen bis er zerbricht oder wie war das?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check