Microsoft Arc Touch Mouse: Details & Produktfotos

Peripherie & Multimedia Microsoft wird ab Anfang Oktober tatsächlich wie erwartet eine neue Maus anbieten, die sich deutlich von bisher erhältlichen Produkten unterscheidet. Die Microsoft Arc Touch Mouse ist nun in einem deutschen Online-Shop aufgetaucht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Optisch ist das Teil ein echter Hinkucker. Die Materialien hören sich auch nice an, und das man die Maus biegen kann, ist ein grosser Vorteil gegenüber anderen Mäusen.
 
@Edelasos: Jo, das Ding hat was. Muss ich mir mal in Natura anschauen und mal schauen, ob es mir dann soweit gefällt, dass ich mir das Mäusken auch kaufe. ;-)
 
@Edelasos: Ich finds ziemlich hässlich....
 
@Edelasos: Mit dem Biegen hört sich interessant an. Mal sehen, ob die Maus dann aber auch in Form bleibt, wenn man seine Hand auf ihr "ablegt". Denn wenn man die Maus dann nicht zu stark belasten darf, wäre das ganze nur ein Marketing-Feature.
 
@Runaway-Fan: Ich gehe mal davon aus das man 2-4 Position hat, wo man die Maus hinbiegen und "Einrasten" lassen kann. Eben links- und rechtshänder und vielleicht je eine etwas andere einstellung für die beiden. Dort dann aber wieder fest. na ja lasse wir uns überraschen. Ich frage mich halt, ob sie Multitouche Funktionen hat.
 
@TobiTobsen: Ich hatte erst zumindest gedacht, dass es ne Magic Mouse Konkurrenz wäre. Es scheint aber mehr eine Drei-Touch-Maus zu sein. Also linker, rechter und mittlerer Touch sowie Touch Scroll. Aber kein Multi-Touch im Sinne von zwei oder drei Fingern. Schade, ob man die 70 Euro investieren mag ist dann eher eine Designfrage. EDIT: Aber ich warte mal ab, was genau raus kommt. Immerhin hatte Microsoft 2009 Multi-Touch Prototypen gehabt.
 
Das erste Mal, dass ich auf Winfuture eine derartige News lese bevor sie woanders (Engadget) zu lesen ist. Bravo :)
 
@m.schmidler: der haken is, dass ich gerade festgestellt hab, dass der nbb hausblogger cashy schon um kurz nach 12 nen blog-eintrag hatte... und ich such mir die finger wund :(
 
@nim: Bei nickles.de stand die Meldung schon gestern drin.
 
@umix: Und dann? Wurde sie wieder gelöscht?
 
Gekauft...mal schauen wann sie in der Schweiz verfügbar ist...
 
Auch ohne Brüste ganz nett... :D
 
@Lay-Z187: Willkommen in der Pubertät!
 
@ShootingStar: Das sagt mir Homer Simpson :D
 
@Lay-Z187: Dafür kannst du die ''gummierte Handauflage''je nach bedarf biegen ;)
 
@anal-pHabet: MUHAHAHAAA! Und wenn man zärtlich ist, kichert sie kurz durch die eingebauten Lautsprecher :)
 
@Lay-Z187: Soll sie doch, hauptsache man hat keine Milch aufm Pad.
 
@John Dorian: Aufm "Pad" wär es ja kein Problem, schließlich saugt ein Tampon sowas auf. :D
 
@Black-Luster: Ein "Pad" ist eine Slipeinlage, kein Tampon ;)
 
@fh4ever: Leo.org sagt Pad = Tampon.. und wenn schon, es kommt doch sowieso aufs selbe hinaus :p
 
Von den Fotos abgeleitet sieht es so aus als sei nur der silberne Bereich die Touchfläche. Multitouch scheint also nicht möglich zu sein, sondern nur scrollen?
 
@Seven Up: Sehe ich genau so, auch hier auf Winfuture, oder anderen Newsseiten, kusierten diese Gerüchte über Multitouch, ähnlich wie bei Apple, damit kann diese Maus auber wohl nicht gemeint sein.
 
@Lastwebpage: Zitat MS: "Neuartige Touch-Scrollfunktion: bequem mit der Fingerkuppe über den großflächigen Sensor streichen, um schnell durch umfangreiche Dokumente oder Websites zu scrollen" - ist nix mit Multitouch!
 
ist sie nun flach oder gebogen, oder schnallt das immer wieder nach oben ?

schaut cool aus.
 
@Slider: Wer nicht nur die Bilder anguckt, ist mal wieder ganz klar im Vorteil...
 
In der Seitenasicht mit der gebogenen Handauflage erinnert es mich irgendwie an einen Handstaubsauger :)
 
ein + für Microsoft!
 
sehr sehr gutes Teil und vor allem für Notebooks eine nette Alternative zu den Mini-Mäusen, die höchstens Kinder benutzen können
 
@zwutz: also ich kann mit den minimäusen sehr gut umgehen
 
na da arbeite ich lieber mit dem Magic Trackpad, wenn das mal nicht wieder äger von apple gibt...sehe hier einiges an kopieren
 
@Frecherleser2: MS Research...
 
sieht wirklich schick aus. hoffe sie hält länger als meine bisherigen microsoft produkte. hatte etwas pech mit den mäusen und tastaturen.
aber mal ausprobieren. :-)
 
Mal zur Abwechslung eine negative Meinung. Sie schaut ziemlich unbequem und unhandlich aus. Bei dem Biegsamen Bereich habe ich meine Bedenken, das dieser wirklich über Stunden hinweg sich hält bzw. dieser über die Zeit nicht "ausleiert". Ein großes Problem sehe ich für den Daumen. Es gibt keine Seite mehr wo man ihn anlehnen oder ablegen kann. Selbiges Problem sehe ich für Ring und Zeigefinger, wo die rechte Seite nur spärlichen Platz zum entspannten ablegen anbietet. Ein nettes Prestige Objekt, doch für den Produktiven Einsatz sieht das Teil unbrauchbar aus.
 
@Spürnase: Finde ich auch. Ist das Teil am unteren Ende gepolstert? Sieht fast so aus. Demnach ist nur die kleine Fläche oben touchfähig. Durch die Abgrenzung von Tasten, ist sie nur eingeschränkt für Multitouchgesten zu gebrauchen. Es ist nicht wirklich eine Revolution, oder?
 
@tk69: Eine Revolution auf keinen Fall, da die Touch Technologie keines Falls neu ist. Microsoft hat mit dieser Maus vielleicht eine neue Evolution eingeleitet. Man muss halt sehen ob die Kunden das akzeptieren. Mir persönlich würde der klick fehlen. Denn dieses Klickgeräusch ist für mich die Bestätigung das ich richtig drauf geklickt habe. Touch Mäuse verändern die Haptik mit Mäusen, ich glaube, da wird nicht jeder sofort mit Freundschaft schließen.
 
@Spürnase: "… Mir persönlich würde der klick fehlen. …" Sind die Tasten starr? Das kann ich mir nicht vorstellen. Die MagicMouse von Apple hat auch das Klicken.
 
@tk69: Naja, ist Touch, ich würde sagen da gibt es keine tasten mehr.
 
@Spürnase: Nee, ich denke mal, tk69 hat da schon Recht. Wie bei der MagicMouse werden die Tasten trotzdem mechanisch sein. Wäre auch sinnlos, wenn die Tasten per Touch bedient würden. Das würde ja bedeuten, dass man nur durch das Auflegen eines Fingers gleich einen Klick ausführt. Und wenn man mal in der Draufsicht auf die Maus schaut, sieht man schon, wie die Tasten vom äußeren Rand abgetrennt sind - die werden auf jeden Fall mechanisch sein. Wenn tatsächlich "nur" der silberne Streifen in der Mitte touch-fähig ist, bin ich aber mal gespannt darauf, wieviele Gesten die Maus beherrscht. Das mit der Biegsamkeit ist natürlich ein interessanter Aspekt für die Ergonomie, die ich bei Apples MagicMouse ja schon ein bisschen vermisse, wobei ich dieses Problem mit dem "MagicMouse Fix" behoben habe. Bin jedenfalls sehr gespannt auf die Arc Mouse!
 
Auch wenns optisch ganz interessant aussieht ... ich weiß ja nich wie andere Leute so mit ihrer Maus umgehen, aber ich schieb die hauptsächlich umher, indem ich gegen den Bereich drücke, der bei dieser Maus ja irgendwie nicht vorhanden zu sein scheint ... (also jeweils seitlich in der Mitte). So gesehen könnte das schon umständlich werden das Teil hin und her zu schieben.
 
@Stirbelwurm: Wieso das denn? Umständliches Schieben? Du meinst vermutlich Deinen Ringfinger (rechts der Maus) und Deinen Daumen (links der Maus). So bewege ich meine Zeigegeräte auch. Aber das geht hier doch einwandfrei. Da, wo das Teil vorn dicker wird (wo also nicht mehr diese biegsame Auflage ist) liegen dann links und rechts Deine Daumen- und Ringfingerkuppe an.
 
ich gehe davon aus dass es flexibeles/formbares Material ist? mal ist die Maus gewölbt, mal flach wie ein Brett.... :unsure:
 
- Zu Teuer, ich dachte sie wird billiger als die Magic Mouse.
+ Schickes Design, und sieht besser aus als die Magic mouse.
 
@christi1992: Ich empfinde sie als viel zu lang - bei gesteckter Form. Bei gewölbter Form kann das ok sein.
 
@tk69: Vielleicht soll sie auch als Media Center Fernbedienung dienen.
 
@christi1992: Mag ja sein. Dazu ist sie allerdings schon fast MS-untypisch zu minimalistisch. Das denke ich daher also nicht.
 
@tk69: Also ich finde das Design genial, nur wie gesagt zu Teuer für eine Maus ohne Extra Tasten.
 
winfuture als Quelle bei engadget ... dass ich das noch erleben durfte ;)
 
Was ist den das für ein Psychoteil.
Mus mir noch ein Zettel machen '' Arc Touch Mouse im Media Markt holen wenn es draussen est ;)
 
......"statt eines normalen Scrollrades eine "neuartige Touch-Scrollfunktion"..Wieso neuartig? Das kann meine MX Air schon lange.
http://www.logitech.com/de-de/mice-pointers/mice/devices/3443
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles