Need for Speed: Hot Pursuit - Limited Edition & Trailer

Gamescom Electronic Arts hat im Rahmen der Gamescom 2010 in Köln neue Informationen zum kommenden Rennspiel "Need for Speed: Hot Pursuit" veröffentlicht. Zudem gibt es einen neuen Trailer, der einen rasanten Szenenzusammenschnitt präsentiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Den zur Zeit vorliegenden Infos zur Folge wird es ich im Spiel eher darum drehen, die Spezialaktionen gezielt einzusetzen als fahrerisch sein Können zu zeigen. In der Art von "Blur". Ich bedauere diesen Trend :(. Dies konnte man ganz gut im E3 Video sehen. Der Cop, der den Racer verfolgt, fährt sehr schlecht, eckt oft an und bleibt sogar mal 2 Sekunden stehen - Macht aber nix - 2x ge-boostet und zack ist der Cop wieder am Racer dran, der die Zeit über vollgas versuchte zu flüchten...
 
@Thomaswww: Ist doch heutzutage bei vielen Renngames normal ... die meisten sind zu blöd Simulationsgames oder simulationsnahe Renngames zu spielen, weil sie zwar wissen wo der Knopf fürs Gas aber nicht wo der für die Bremse ist, außerdem siehts doch viel geiler aus wenn in der Geschwindigkeitsanzeige bei einer 90° Grad Kurve 250 Sachen stehen ... leg einen beliebig großen Stapel Grand Tourismo und einen beliebig großen Stapel von Need for Speed Nitro (die Deppenversion eines Rennspiels) hin und du wirst sehen das der Nitro Stapel wesentlich schneller alle ist als der GT Stapel...
 
Spiele kosten doch schon wirklich genug...40...45..50 Euro oder mehr. Wieso muss es immer irgendwelche bescheuerten limitierten, überteuerten Editionen geben...kann es nicht wie früher sein...das komplette Spiel mit allen Extras zum normalen Preis? Mann...
 
@DF_zwo: weils leider genug Leute gibt die sogar eine solche Limited Edition kaufen... Die Publisher bedienen nur das Angebot für die Leute die freiwillig ein bischen mehr ausgeben wollen...
 
@paris: An sich sind ja Limited editions nicht schlecht, für bisschen Zusatzkrams, wenn es einem wert ist, mehr Geld dafür auszugeben. Solange andere Spiler nicht in ihrem Spieleerlebnis beeinträchtigt werden sehe ich kein Problem darin.
 
@DF_zwo: Also ich kenne genug Spiele wo ich früher 140DM ausgeben musste. Vor allem beim Super Nintendo.
 
@DF_zwo: Gewinnmaximierung. So läufts in der Wirtschaft.
 
Weis jemand schon wie das mit dem Onlinemodus aussehen wird? Ist man bei diesem NFS Teil dazu gezwugen Online zu sein? In dem E3 Trailer sah das so aus als wenn man sich in einem Sozialen Netzwerk einklinken müsse.
 
@Clawhammer: In dem Fall wäre das Spiel, genau wie GTA IV für mich gestorben.
 
@Memfis: es geht mittlerweile auch offline (GTA IV)
 
@Ludacris: Wie? Deutsche Anleitung zur Hand?
 
@Memfis: Der Rockstar Social Club geht a) mit einem Offline-Profil und außerdem wurde dieser komplett freiwillig (muss also nicht mitgestartet werden) mit Patch 1.0.6.0.
 
@H4ndy: naja aber du kannst nur online speichern.... ich hab nur gelesen dass es mit ieinem inoffiziellen patch (kommt oft mit den illegalen versionen) gehen soll - hab aber ka wies wirklich ist - hab nur eflc legal
 
Wird doch wieder mal ein N4S wie man es sich wünscht :), Shift war zwar gut aber kein exhtes N4S. Daraus hätte man z.B. eine neue Serie mit neuem Namen machen können. N4S steht doch für arcade und actionbetonte Fahrten und nicht behutsames Vortasten durch die "Grüne Hölle".
 
Das Spiel erscheint am 16. November, nicht am 18. ... Steht sogar am Ende vom Video...
 
@chris_g: Nein, der 18. ist richtig für Europa. In Nordamerika ist es der 16.
 
@chris_g: In Deutschland kommt es erst am 18. auf den Markt. Siehe z.B. Amazon
 
Viel interessanter wäre ob es eine Demo gibt. Das Spiel sieht zwar ganz nett aus, aber bei EA kauf ich mir sicher nicht mehr die Katze im Sack ohne vorher einen Blick auf den Inhalt werfen zu dürfen.
Best of E3? Gab es dort keine anderen Spiele außer NFS zu sehen? ;)
 
ist das Spiel eigentlich open World oder mit festen abgesteckten Strecken? Fand es bei Burnout Paradise total schlecht gelöst, die Strecke nicht einzuzäunen. Open World ist zwar technisch toll, aber nich immer ein Zugewinn für den Spieler. Hoffe dass es beim neuen NFS wenigstens dann abgesteckte Strecken sind, sodass man nich ganz den FAden verliert.
 
@Rikibu: Also mir hat bei NFS (Underground bis Undercover) gerade diese abgesteckten Strecken gestört. Es ist doch viel spannender wenn man eigene Wege versuchen kann bzw wenn man sich während des Rennens verfahren kann. Bei Midnight Club ist das mit den Checkpoints sehr gut gelöst und macht die Rennen spannender.
 
Gibt's 'ne Demo - und was ist mit Kopierschutzgängelung ?
 
Ich kann mich noch an Need for Speed III erinnern. Da konnte man auch schon als Bulle die Kumpels im Netzwerk jagen. Das war bis jetzt der beste NFS Teil. Di darauffolgenden Teile sind einfach viel zu Japan Zuckerwattenbunt. Endlich mal wieder ein normales Rennspiel. Freu mich schon.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tweets zu #GamesCom