Microsoft bringt neue Tastatur Wired Keyboard 200

Peripherie & Multimedia Microsoft hat sein Angebot an Peripheriegeräten mit der Ankündigung des neuen Wired Keyboard 200 um eine günstige Tastatur für Einsteiger erweitert. Das neue Keyboard kommt ab 6. Oktober für 9,99 Euro in den Handel. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Standard Tastaut halt mehr kann man dazu glaub ich auch ned sagen ^^ viel richtig oder falsch kann man da nicht machen bei Markenhersteller.
 
Na, die erfinden aber auch ständig das Rad neu ^^
 
@Der_Heimwerkerkönig: ne, is doch eindeutig von Apple kopiert, sieht doch n Blinder... ^^
 
ach...die uralt ibm xt-tastatur ist noch immer die coolste :)
 
@S.a.R.S.: Wenn's die in "modern" gäbe, würde ich mir das Teil sofort holen. Der Tastenklick ist einfach klasse.
 
@DON666: Cherry G80-3000LSCDE - Die ist wie die alte IBM, mit Klick-Druckpunkt und Goldkontakten. Kostet allerdings auch 45 Euro und ist vom Design her halt "old-school". Hab 2 Stück davon und werde keine andere Tasta mehr kaufen :). Meine Empfehlung!
 
@DON666: Das Keyboard wäre vielleicht auch ein Kandidat den du dir ansehen solltest. http://www.daskeyboard.com/ Ich würde aber trotzdem auf Cherry G80 setzten... allerdings auf den linear-Druckpunkt.
 
Ne Tastatur. Das ist die Zukunft. Irre innovatives Zeug liest man hier. Was kann die hier...ach nix, ne Tastatur halt :-) so und nu bitte wieder die "nününü dann les es net" schorschies :-)
 
@RohLand: Ist da etwa jemand angepisst? Ja, richtig, wenn's Dich nicht interessiert dann lies es nicht und erspar uns Deine Kommentare.
 
@Cor: Über solche Rotzlöffel-Kommentare würde ich mich gar nicht erst aufregen. Minus reindrücken und fertig. Irgendwann ist der Kommentar dann ausgeblendet. Das schlimmste für solche Leute mit Minderwertigkeitskomplexen ist nämlich Nichtbeachtung.
 
Was kostet eigendlich so ne Werbeanzeige ähh News bei euch?
 
sieht genauso altbacken aus wie früher. als "notfall"-tastatur voll ok aber so'n ding würd ich mir nicht mal schenken lassen.
 
@Lindheimer: Das ist wohl auch weniger ein "Designer-Powergamer-Style"-Tastatur als viel mehr eine Standard-Tastatur für die Industrie. Daher auch der günstige Preis.
 
@Cor: ist mir schon klar. alle die mir minus gegeben haben, haben mich wohl falsch verstanden. ich betrachte mein kommentar als genauso sinnvoll wie diese news ;) ps: auch ein standard design kann hübsch oder hässlich sein, das ist keine preisfrage.
 
na auf DIESE Meldung habe ich den ganzen Tag gewartet!!! Die Qualität der Beiträge auf dieser Website nimmt aber rapide ab.
 
@lfshaker: Du bist der Bruder von RohLand, oder?
 
Einfach nur schlicht und einfach ohne unnötige 24 zusätzliche Makrotasten ist diese Tastatur doch ganz okay, oder bin ich jetzt der einzige der dieses keyboard ganz akzeptabel findet (;
 
@qper: Ich finde es auch wirklich gut - obwohl ich flache Tasten bevorzuge. Im Gegenteil, ich kann diese Monstertastaturen mit drölf Funktionstasten nicht leiden. Keine Ahnung wie oft ich schon den Rechner runtergefahren habe, weil ich versehntlich auf die falsche Taste gehauen hab.
 
@web189: hab hier das vorgänermodell noch rumliegen aber das apple keyboard hat die m-soft tastatur abgelöst.
 
die Return-Taste ist zu klein -.- Einstellbare Neigung ist meines Erachtens überflüssig. Eine Tastatur sollte möglichst eben aufliegen bzw. sogar leicht nach hinten geneigt sein, wenn man nicht Probleme mit den Handgelenken bekommen will
 
@zwutz: Das Foto zeigt - wie immer bei Neuvorstellungen - natürlich das US-Layout (such doch auf dem Bild mal die Umlaute...), dort ist die Return-Taste immer so. Die deutsche Version wird wie gewohnt ausfallen.
 
@DON666: na hoffentlich. Dass das bei denen so die Regel ist, ist mir neu. Gut zu wissen
 
Flasche Nachricht für die Razer/Sidewinder/Roccat-Kinder.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050