Qualcomm: Dual Core-Snapdragon mit 1,5 Gigahertz

Prozessoren Der Chiphersteller Qualcomm will im vierten Quartal mit der Auslieferung seines bisher schnellsten Snapdragon-Prozessors für Smartphones und Tablet-PCs beginnen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Perfekt ich hoffe mal das sie recht zügig in den neuen Windows Mobile Phones kommen... So langsamme könnte ich mir nen ARM CPU aber auch für nen Heim PC vorstellen für Office oder ein HTPC sollte es mittlerweile reichen. Gibt es eigentlich vergleiche um wie viel langsammer die ARM CPU's in vergleich zu den ATOM's sind?
 
@-Revolution-: also ich meine mal einen vergleich gesehen zu haben, dass ein atom bei gleicher taktrate ca 20% schneller ist als ein ARM-Snapdragon. Ein 1,6Ghz atom soll aber so schnell sein wie ein 600mhz C2D.
 
@rony-x2: zwar schneller, aber verbraucht viel mehr Akku! Und Akku ist die Lebensader eines mobilen Gerätes, sonst wäre es ja nicht mobil ;)
 
@AlexKeller: Nicht,w enn die Leistung skalierbar ist.
 
@rony-x2: Ich glaube der 1,6ghz Atom war auch ungefähr so schnell wie ein 3ghz P4, nur verbraucht er bloß einen Bruchteil vom Strom wie der P4 :-)
 
@-Revolution-: Solange die Architektur 'ARM' bleibt, kannst du GARNICHTS damit in deinem Heim-PC anfangen... Die Systeme von HTPCs etc, also Windows Mac & Co sind meist ausgelegt auf x86 bzw x64 Architektur, was dir garnicht erst ermöglichen würde, deinen PC mit so einem CPU zu ergänzen. Musst warten bis alle Sachen auf ARM portiert werden :-)
 
Da bin ich mal wirklich auf die nächsten Generationen an Tablets gespannt ;)
 
Netter Versuch an die Leistung eines iPhone4 oder iPad heran zu kommen aber gelingen wird es wohl kaum.
 
@iHero: von welcher Leistung redest du?
 
@SebastianM: Akkuleistung, CPU-Leistung, Grafikleistung.. such es dir aus, die Cortex CPU die Apple im Moment verwendet ist halt noch das Maß der Dinge
 
@iHero: ja ist recht... Physik und Mathe überforder dich als Apple jünger scheinbar... beweise hast du dafür selbstverständlich nicht oder?
 
@-Revolution-: Man bekommt so allmählich das Gefühl der gute iHero wird von Apple bezahlt um solche Kommentare hier abzugeben. Das allerdings wäre schon wieder erbärmlich für Apple solche Methoden anbringen zu müssen.
Noch besitzen wir (hoffentlich) alle unseren eigenen Verstand und sind in der Lage uns unsere eigene Meinung bilden (nein es ist nicht von der Bild-Zeitung abgeleitet da diese ja unsere Meinung bilden möchte) und darauf basierend unsere Entscheidungen zu treffen.
 
@Kawaii-Tora: Als ich das vor ein paar Tagen ansprach habe ich dafür 2 Minusse bekommen. Scheint also zu stimmen wenn man der "Logik" der Verwendung (Missbrauchs) folgt.
 
@iHero: Weil das IPhone/IPad ja auch sooo besonders ist mit ihrem A4 der selber bei Samsung Geräten schon zum Einsatz kommt,und auch von Samsung hergestellt wird. Das ist "nur" ein 1Ghz System-on-a-Chip der noch eine PowerVR Grafikeinheit beinhaltet.Ich kann mein Milestone mit mehr als 1Ghz betreiben, und habe auch ne eigene GPU- scheisse ich bin ja schon an Apple vorbei ^^ und so nebenbei, meine Frage oben war ironisch...// Edit: und das mit meinem Milestone war nur ein Beispiel. Was ist denn mit den anderen Architekturen?Qualcomms (1 GHz) Snapdragon SoC, Texas Instruments OMAP 4 (1 GHz) SoC, und Nvidia Tegra 2 usw... Haben alle von Apple abgeschaut stimmts?Oder eher von P.A. Semi, hätte Apple die nicht aufgekauft,hätten sie auch keinen A4...
 
@iHero: Hört dass den nie auf? Ich wär dafür dass die Kommentare von iHero !mindestens! 1 Woche nicht mehr veröffentlicht werden wenn auch nur im !entferntesten! ein Produkt o.A. von Apple in seinem Comment vorkommt. Dieses drecks gebashe von wegen iPhone hier iPad da und OSX dort, alles besser blablabla. Provokative Kommentare bist zum geht nicht mehr. Weder Objektiv noch Argumente einfach nur Müll.
 
@iHero: Natürlich mein Freund: Iphone4 PowerVR SGX535 = 28 million triangles/sec
# Samsung Galaxy S: PowerVR SGX540 = 90 million triangles/sec übrigens selbe CPU (auch von Samsung hergestellt)
 
@iHero: hä? im IPad arbeitet ein ARM 1 GHz singel core das ist kein versuch an die Leistung ranzukommen denn einmal ist es der gleiche CPU typ und zum anderem ist der neue CPU schneller...
 
@iHero: der Name lässt doch sehr darauf schließen, dass sich hier jemand einen spaß erlaubt und die leute absichtlich anheizt indem er offensichtlich dumme äußerungen verbreitet um sich einen spaß mit all denen zu erlauben, die darauf reinfallen. bald sind die sommerferien ja vorbei und es wird wieder etwas ruhiger...

BTT: ich freue mich endlich eine steigerung zu den bisher stets baugleichen modellen zu bekommen, welche sich mitlerweile nur noch in der megapixel zahl der integrierten cam unterscheiden was echt nervt. so viele handys und hersteller die auf den "android"-zug aufspringen wollen - aber alles im grunde ein und das selbe. 1GHz, 512MB Ram und Großes Display - mehrkern macht in smartphones ausserdem auch noch einen großen performance sprung aus (behaupte ich mal, da dort ja sehr viele prozesse gleichzeitig laufen)
 
@Agassiz: Ich vermute du hast Recht, so brasslich und arm kann man eigentlich garnet sein, das es eher schon wieder ein Scherz von sonem Chaoten ist.
 
@iHero: Du erzählst echt absolut nur Stuss, von Morgens bis Abends. Kauf dir lieber Freunde statt Apple-Hardware.
 
@iHero: btw. menst du den A4 dessen Design sie erst mal bei Samsung geklaut haben? http://www.areamobile.de/news/15681-a4-cpu-apple-hat-bei-arm-und-samsung-abgekupfert
 
@Knarzi: wird ja sogar von Samsung produziert und kommt beim Wave S8500 und Samsung Galaxy S I9000 selber zum Einsatz :-)
 
@SebastianM: Ich weiß, das ist das selbe wie mit den Infineon-Base-Band-Chips denen man ein Apple-Logo verpasst hat, welche aber ganz normale Chips sind, nur damit man den Preis besser treiben kann. Kleingeister wie iHero fressen aber alles.
 
@iHero: Einen kleinen Knopf, der die Antenne unbericht, einzubauen ist doch nicht schwer?
 
Super Sache. Ich hoffe innigst, dass sich ARM-Prozessoren gegen den Goliath Intel langfristig behaupten können. Dank Kartellprozessen kann Intel nun nicht mehr so kriminell agieren. Genau wie bei Microsoft :-))
 
@NoName!: Du weist aber, das ARM-Prozzis schon lange in mobile Geräten, und das vorrangig, eingebaut werden? Hatte noch nie ein PDA/Smartphone mit Intel-Proz. Ach ja, hätte es beinahe vergessen: Du nervst, und das substanzlos.
 
@mcbit: Intel hat lange Zeit auch ARM-Prozessoren (XScale) entwickelt und verkauft. Die Sparte wurde jedoch inzwischen an Marvell verkauft.
Mein altes Win-Smartphone hatte jedenfalls einen Intel-Prozessor.
 
@millfire: Das dürfte aber etwas länger her sein, oder?
 
@NoName!: Erklär doch endlich mal, was so schlecht an Microsoft ist... du laberst immer nur und lieferst keine sachlichen Argumente!!
 
bald wird es auch quadcores geben ;)
 
@slaiimany: Bald werden wir Serverarchitektur im Smartphone haben ;-)
 
@mcbit: genau... damit die Software auch perform nach haus telefonieren kann ;-D
 
@Stefan_der_held: Na oer aber auch, dass Spiele eine höhere Anzahl SMS an teurer Servicenummern verschicken kann;-)
 
@slaiimany: Super ... dann häng ich mir in Zukunft noch ne Autobatterie um den Hals damit ich über den Tag komme. Die Verbesserung der Akkuleistung hat meiner Meinung nach Priorität 1!
 
@ShootingStar: like C-Net? :-D das waren noch Zeiten als n Aktenkoffer-großer-Akku mitgeschleppt werden musste :-D
 
Es wäre vielleich mal sinnvoller in leistungsfähigere Akkus zu investieren. Was will ich mit nem Smartphone mit Dualcore, wenn der Akku nach 5 Stunden leer ist. Siehe HTC Evo, da hält der Akku gerade mal 14 Stunden, das kanns doch echt nicht sein.
 
@citrix: Wenn man die backgrounded Apps auch beendet ändert sich dieses Ergebnis im Standby, ist halt die Schwäche von High-End Sachen, sie neigen gerne entweder dazu Viel zu kosten (z.B. durch hohem Stromverbrauch) oder Sie gehen schnell kaputt (z.b. iPhones :-D )
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles