Microsoft nennt konkrete Termine für Kinect-Start

Microsoft Konsolen Der Software-Konzern Microsoft hat jetzt konkrete Termine für die Markteinführung der Bewegungs-Steuerung "Kinect" für die Spielekonsole Xbox 360 bekannt gegeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wir werden ja dann in nem halben Jahr sehen, ob Microsoft eine Scheibe vom Casual-Markt abschneiden kann. Für Core gamer ist das Teil ja derzeit eher kaum interessant, mangels passender Spiele.
 
Viel Spaß mit der fuchtel Steuerung! Ich bleib beim guten alten Controller...
 
@timohepolis: Wie du meinst. Ich würde Freude an dem Kinect-Ding UND am Controller haben :-) Für XBOX360-Besitzer gäbe es vielleicht bald keinen Grund mehr die Wii als Partykonsole zu beschaffen, da man mit Kinect ja nun auch eine Partykonsole hat ;-)
 
@Saiba: Naja, die Wii bekommt man gebraucht ja schon oft günstiger als Kinect kosten wird. Muss jeder für sich selbst entscheiden.
 
Der Feinschliff und vernünftige software sind auch dringend nötig. Sieht bis jetzt aus, wie ein etwas besserer Wii-Abklatsch, der aber nicht bis ins letzte detail durchgeplant wurde. Da wirds noch viel zu tun geben. Könnte mir auch gut vorstellen, dass MS Kinect2 in 2-3 Jahren bringt (analog zur WiiMote Plus)... Das aktuelle Kinect kommt mir eher wie ein Kompriss vor..
 
@Lay-Z187: In 2-3 Jahren wird es eher Zeit für eine ganz neue Konsole. Nach knapp 5 Jahren wäre es jetzt eigentlich schon so weit für eine neue Generation.
 
@John Dorian: Stimmt. MS wollte mit Kinect ja den Produktlebenszyklus der 360 verdoppeln. Denke aber nicht, dass das klargeht. Obs jetzt Kinect2 wird oder direkt Xbox 720 mit eingebautem Kinect2 ist reine Spekulationssache ;)
 
Ob der Name Kinect jetzt noch sinnvoll ist nachdem sie die ganzen Kin-Telefone eingestampft haben wage ich mal zu bezweifeln. Rein Marketingtechnisch ist die namentlich Ähnlichkeit zum Totalverlust sicher nicht sonderlich hilfreich.
 
@Johnny Cache: ob dein name noch sinnvoll ist, wo Johnny Cash schon ne weile tot ist?! :P
 
@McNoise: Und wie kommst du darauf daß der irgendwas mit meinem Namen zu tun hat? Viel mehr ist er in Anlehnung an Johnny Mnemonic entstanden... die Ähnlichkeit zu dem "Musiker" war weder beabsichtigt noch erwünscht.
 
@Johnny Cache: ja wie komme ich da wohl drauf *GÄHN*
 
wird'n flopp ...
 
@McNoise: schade das man sich nicht selbst 'n minus geben kann ... hät ich glatt gemacht ... :P
 
Ich fände die Kombination von Kinect und normalem Controller toll. Also man spielt dann z.B. Fable3 oder Gears of War 3 ganz normal mit dem Controller und dann gibt es immer wieder kleine Einlagen bei denen man Kinect benutzen kann.
 
@m.schmidler: oh ja, "wirf dem gegner den controller ins gemächt"...
 
@Rikibu: so ähnlich. oder in einer schleich-szene bei CoD oder Splinter Cell... wo man dann den Gegner von hinten ausschaltet... wie geil wäre das bitte !!!
 
Prinzipiell lassen sich da gute Sachen umsetzen. Das Fitnessspiel von Ubisoft klingt an sich gut, aber die müssen mir noch den Beweis erbringen, dass diese Art des Sporttreibens wirklich förderlich für den Körper ist und die Überwachung der Bewegungen wirklich gut überwacht wird. Ohne wirklichen gesundheitlichen Nutzen brauch das keiner, hoffe da gibt es irgendwann Studien zu, falls das positiv ausfällt, wär ich bereit mit Kinect meine Bewegungsfaulheit anzugehen.
 
Aktueller Preis : 149,00 Euro, per Preis-Suchmaschine gefunden.
 
@DaGerm: inkl. Kinect Adventures!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich