Facebook übernimmt Chai Labs für 10 Mio. US-Dollar

Wirtschaft & Firmen Die Betreiber des weltgrößten Social Networks Facebook haben angeblich das kalifornische Start-up Chai Labs übernommen. Laut einem Artikel von 'All Things Digital' hat Facebook dafür zehn Millionen US-Dollar ausgegeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin gespannt wie sich facebook weiterentwickelt... <fantasie>Facebook wird ein monopol und wird einmal weltherrschaft übernehmen</fantasie>
 
@Marxus: Wenn es Skybook heißt, dann wissen wir, dass es soweit ist. ,-)
 
@Marxus: Wenn Facebook sich Google, Apple, Microsoft und Blizzard leisten kann, wissen wir, das es soweit ist :)
 
@Ðeru: Adobe, Dell und HP nicht Vergessen.
 
@Edelasos: Wenn schon dann würde ich Oracle aber auch noch in die Liste mit aufnehmen :)
 
@kazesama: und wer stattet sie aus? ibm und cisco müssen auch noch ins boot. :) wobei ist ja mit dell schon halbwegs erledigt aber das original ist besser. ;)
 
Wächst da eine neue IT-Seifenblase heran? Für Millionenbeträge gekaufte StartUps gab es doch schon einmal... Der IT'ler von heute schreibt also keine Bewerbungen mehr - er gründet eine Firma mit wichtig klingendem Geschäftsfeld und wartet auf Käufer. Früher haben sich die Firmen wenigstens noch mit teuren Firmenwagen, Aktienoptionen u.ä. um einen gestritten
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check