Galactic Inbox: Google bringt HTML5-Mini-Spiel

PC-Spiele Der Suchmaschinenbetreiber Google hat ein kleines Browserspiel veröffentlicht, das von den Möglichkeiten der Web-Sprache HTML5 Gebrauch macht. "Galactic Inbox", so der offizielle Name, soll die Erfolge von Google Mail würdigen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, auf meinem Firefox(3.6.8) auf Ubuntu noch nicht so ausgereift was die Performence angeht...
 
@XP SP4: Also bei mir, Firefox 4 Beta 3, ist es flüssig aber schon echt rechenintensiv mit 20% CPU (4x2,4GHz). Mit Direct2D 100% Auslastung des Kerns und es ruckelt wie blöd. Beim aktuellen Iron 10% Auslastung. Opera hat auch 10%, kapiert aber nicht dass das Spiel den Fokus hat und scrollt/springt rum wenn man Pfeiltasten und Leertaste nutzt :D Find das Spiel aber eh schwach, kein Sound und man kann nicht gleichzeitig schießen und sich bewegen. Also auch wenn ich kein Flash-Anhänger bin, fetzen tut das nicht.
 
@lutschboy: In Opera kannst Du die "Einzel-Tastaturkürzel" unter Optionen > Schnellzugriff deaktivieren. Dann ignoriert Opera Einzeltasten-Befehle.
 
@moribund: Ist ein Workaround, aber auf das Problem sollte Opera vielleicht mal noch den "Fokus" richten (haha).
 
@moribund: Das hilft leider nicht :(
 
@DerDon: Hab ich inzwischen leider auch festgestelle :-( Scheint ein Bug in dieser Opera-Version zu sein, dass sich die Einzeltasten-Befehle nicht deaktivieren lassen. Bleibt nur noch die Möglichkeit, die Tastenkürzel selbst zu editieren und so die Leertaste zu deaktivieren.
 
Wenn das HTML 5 ist, möchte ich Flash wieder haben. Da muss noch einiges Passieren, damit man Flash im Bereich Spiele etwas abgewinnen kann.
 
Also die Analogie zu Space Invaders sehe ich nicht. Das ist eher ein R-Type bzw 1942 Clon.
 
Schade, läuft "noch" nicht im IE9 testdrive. Aber die Seite hat auch noch zu viele coding fehler :( (Über 500 nach W3C.org test)
 
@pato: Bei Google ist das sowieso ein Krampf. Selbst die Google Startseite weißt sehr viele, unprofessionelle, Fehler auf.
 
in der hauptsache handelt es sich um javascript welches das html5-canavas-element nutzt. das ganze html5-spiel zu nennen halte ich für etwas übertrieben. aber um html5 wird eh ein wahnsinns hype gemacht ... nunja!? ;)
 
"Google stellt allen Angestellten 20 Prozent der Arbeitszeit zur Verfügung, um an eigenen Projekten zu tüfteln." Warum geht sowas nicht bei deutschen Unternehmen?
Fällt mir größtenteils bei unserer Konkurrenz auf (IT-Unternehmen). Die haben haufenweise Partnerschaften aber ein eigenes, einzigartiges Produkt haben sie nicht weil man den Mitarbeitern praktisch verbietet in ihrer Arbeitszeit kreativ zu arbeiten.
Aber ich hör schon auf trotz das mir die Wirtschaftsmentalität in Deutschland derbe aufn Sack geht.

Mal zum Spiel selber: Kein Sound, im Opera unspielbar da durch drücken der Leertaste gescrollt wird. Läuft aber flüssig. Hat wer ne Browserempfehlung dafür? Ich würde ja fast auf Chrome tippen.
 
@Dragon_GT: Lösung bezüglich Opera: siehe [01 re:2].
 
Funktioniert nicht ganz perfekt (Chrome, OS X) aber macht schon Spaß. Früher hätte man für solche Sachen Flash benutzt; dass es jetzt mit HTML5 möglich ist stimmt mich optimistisch.
 
Wo erinnert das an R-Type?? Nicht im geringsten!! 1942, Xenon II, BSU, usw., das wären zumindest was die Scrollrichtung angeht richtige Vergleiche. Vergleichen kann man es wohl am ehestem mit nem Shoot em Up Konstruktion Kit vom C64/Amiga, aber bitte nicht mit R-Type!!
 
@OttONormalUser: :D ein wunderbarer test, wie dumm die winfuture - redaktion doch ist! den hinweiß eingesendet das es mit dem spiel r-type verwand sei, anstelle es nach zu googlen (das erste bild würde schon alles wiederlegen) hat winfuture es einfach so geändert! grandios! hat auch nur ne stunde gedauert ... aber ist ja alles professionell mit doppelter lesekontrolle und rascher handlung hier ... oh man ...
 
@Kungen: Nachgooglen? So wenig Kompetenz in Sachen Videospielgeschichte als Redakteur für Computernews ist eigentlich schon fast peinlich. Bei diesem Klassiker weiß man einfach, dass es sich um einen Horizontal-Shooter handelt und somit mit dem Google Game, ausser dem Schießen garnix gemein hat.
 
@OttONormalUser: ob jetzt horizontal oder vertikal gescrollt wird macht für mich nicht den unterschied. es ist ein shoot'em'up wo monster auf einen zufliegen und der bildschirm scrollt. das erfüllt meiner meinung nach r type. auf jeden fall deutlich besser als space invaders.
 
Ruckelt ziemlich in meinem aktuellen FF.... und schaut unheimlich grottig aus..... Will ja nicht maulen bei Freeware, mal auch gern diese Old School Weltraum Slideshooter. Aber das ist echt ne Gurke.
 
Google, die INNOVATIONSBOMBE! :D
 
Ist das Spiel schon so schnell zu Ende? :) - http://i34.tinypic.com/2w6ayvd.jpg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen