Bericht: Bezahlen im Android Market bald mit PayPal

Handys & Smartphones Die Besitzer eines Android-Smartphones haben Zugriff auf eine Vielzahl von kostenlosen Apps, doch will man kostenpflichtige Anwendung herunterladen, benötigt man einen Account bei Google Checkout. Dieser setzt eine Kreditkarte voraus. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
paysafe wäre auch nicht schlecht.
 
@Carsten111: was ihr nur alle habt? (bezüglich minusen). Per Paysafe-karten könnte man ähnlich wie bei Apple mit den Itunes-Cards sein guthaben auf dem Kundenkonto aufladen und dafür halt Produkte kaufen. Bei Paypal läuft doch auch nur alles über 5 ecken und so hat man es direkt. Google ist glücklich und der Kunde auch ;)
 
@MarcelP: Was wir brauchen ist einen Standard und nicht tausend verschiedene Nischenlösungen. Idealerweise einer der von allen Banken gleichermaßen angeboten wird und keine zusätzlichen Kosten oder Gebühren erzeugt. Aber darauf werden wir wohl noch lange warten dürfen.
 
@Johnny Cache: Gibt es schon und ist seit Jahrzehnten Standard: Die Kreditkarte.
 
@John Dorian: DIe sich in Europa nicht wirklich gut durchgesetzt hat.
 
@Johnny Cache: Wir haben einen weltweiten Stadndard - die Kreditkarte. Also einfacher und weltweiter gehts nun wirklich nicht.
 
@mcbit: Naja, Standard natürlich schon, aber leider nicht ohne zusätzliche Kosten und Gebühren. Und die Germanen die erst kürzlich von den Bäumen gefallen sind können mit so einem Teufelszeug noch leider nichts anfangen. ;)
 
@Johnny Cache: Wer erzählt denn solchen Müll? Die meisten Banken bieten zum Giro eine kostenfreie Mastercard.
 
Wäre für viele eine gute Zahlungsalternative. Gerade in Deutschland hat nicht jeder eine Kreditkarte ... das würde Android nochmal einen Schub geben. (postet from Shubcraft 1.3 HTC HD2 Android)
 
@Kungen: Wer hat denn bitte schön keine Kredit Karte ? Da schadet man sich ja selbst. WIe tankt Ihr in den USA euren Mietwagen ?
 
@vectrex: ganz Deutschland fährt täglich in die USA um sich einen Mietwagen per Kreditkarte zu leisten!
 
@vectrex: ich kann mich nicht erinnern gesagt zu haben, das ich in den USA wohne? ...
 
@Kungen: Naja, wenn man eben ums Verrecken keine KK haben möchte sollte man sich auch besser nicht beschweren wenn man nirgends bezahlen kann. Die Zeiten wo man überall mit Hühnern bezahlen konnte sind zum Glück vorbei.
 
@Johnny Cache: nicht haben möchte, haben kann! und ich beschwere mich nicht, ich freue mich über alternative zahlungsmöglichkeiten. ist es so schwer richtig zu lesen und den context zu verstehen?
 
@Kungen: Wenn Du keine KK haben KANNST, wirst Du wohl auch nicht kreditwürdig sein. Das wird wohl einen Grund haben.
 
@Johnny Cache: Sag mir mal wozu genau man eine Kreditkarte braucht um zu überleben? Geht nicht drum, dass ich keine haben möchte, nur der spezielle Grund, wieso ich extra dafür Geld ausgeben sollte (auch wenn es nicht viel ist) erschließt sich mir nicht. Auslandsfahrten und sowas mal außen vor gelassen, die mache ich eher selten.
 
@gonzohuerth: Also Google Checkout wäre so eine Adresse bei der man eine KK sicher gut gebrauchen könnte, oder eben alle anderen Sachen im Ausland wo man mit unseren altertümlichen Zahlungsmitteln nicht weiter kommt. Darüber hinaus gibt es sicher genug KK die nichts extra kosten.
 
@gonzohuerth: Also meine KK kostet mich nichts, null, nada, nothing. Nächstes Scheinargument bitte.
 
@mcbit: Wo bekommt man denn eine Kreditkarte und was sind die Voraussetzungen dafür?
 
@s3m1h-44: Ist das dein Ernst? Geh zur Bank deines geringsten Misstrauens und eröffne ein Girokonto und beantrage eine KK.
 
@mcbit: Ja, natürlich ist es mein Ernst, denn sonst würde ich ja auch nicht fragen! Bin erst 19 und habe noch nicht so viel Erfahrung mit solchen Sachen. Wenn ich zu meiner Bank gehe, wo ich schon ein Girokonto seit meinem 14. Lebensjahr habe, dann muss ich also nur eine Kreditkarte beantragen oder wie? Ich frage mich, wieso dann überall von "VISA" etc. gesprochen wird oder hat nicht jede Bank eine eigene Kreditkarte? Also bekomme ich jetzt bei der "Bank 1" eine "Bank 1 Kreditkarte" oder bekomme ich bei der "Bank 1" eine VISA oder MAESTRO Kreditkarte? In den Kommentaren hier wurde von Gebühren jährlich gesprochen. Wie hoch sind die Gebühren denn und kann man z.B. auch abschalten, dass der in Minus geht?
 
@s3m1h-44: Sorry, aber ich bin nicht Dein Berater. Nur soviel, die VISA kostet meist um die 20 taler/Jahr, die Mastercard ist oft kostenlos. Ja, geh zu Deiner Bank und beantrage ne Kreditkarte.
 
@Johnny Cache: Ha ha you made my day !! so geil !!!
 
Bezahlen mit Paypal... muss das wirklich sein?
Geht doch nichts über Kreditkarte und für die mit negativer Schufa gibts doch sogar schon die PrePaid Kreditkarten
 
@iHero: es gibt leute, die Bewusst keinen Kreditkarten haben wollen. Egal welche Art von Kreditkarte es gibt, die Kreditkarten ist gerade nicht immer Günstig und bleibt ein Sicherheitsrisiko.
 
@fegl84: Paranoid ?
 
@vectrex: warum sollen sie Paranoid sein?
 
@fegl84: leute die hinter allem und jedem nur das schlechte sehen und soooo auf sicherheit bedacht sind, dass an ihnen dinge wie kreditkarten, Twitter, Facebook,Paypal, Checkout, Street view, Rabattmarken, Top Angebote aus der Werbung usw entgehen tun mir einfach nur leid. Wie wollen diese Leute im Internet was kaufen ? Mit einer Post einzahlung ? Leute die sich so das Leben schwer machen werde ich nie verstehen. Stell Dir vor, die gehen mit der Familie in die Ferien und wie zum Henker zahlen die da ? Wie tanken sie das Mietauto in den USA (habe ich schon gesagt) das sind doch alles soooo triviale Dinge, wie bezahlen die bei eBay ? Wer heutzutage wo wirklich jeder penner eine Kreditkarte haben kann "ich habe ja auch eine :-) " keine hat, der schneidet sich sowohl im inland, ausland und internet extrem selbst ins eigene Fleisch !
 
@vectrex: ich bin ganz deiner Meinung, habe selbst 3 Kreditkarten... AmEx, Visa und MasterCard...
ich versteh auch nicht was daran unsicher sein soll, wenn jemand natürlich überall seine Daten einträgt ist er selbst schuld und verdient kein Mitleid. Aber leider sind nun mal 90% der Internetuser so beschränkt und glauben jeder Seite die auch nur annähernd aussehen wie die ihnen bekannten. Einfach mal Hirn einschalten und mal nachdenken BEVOR man irgendwo was einträgt.
Aber mit Paranoia leben ist doch wesentlich einfacher als nachdenken.
 
@fegl84: Was genau spricht gegen eine KK?
 
@vectrex: Es soll auch Leute geben die eine Kreditkarte nicht unbedingt benötigen und diesen zusätzlichen Geldaufwand einfach scheuen. Auch wenns nur ein paar Euro im Jahr sind, wofür sollte jemand diese paar Euro ausgeben, wenn es für ihn kaum einen Vorteil ergeben würde? Falls man dann doch mal ins Ausland muss und dort eine solche Karte braucht, ist sie doch sicher innerhalb von weniger als einer Woche besorgt. Desweiteren wird zum Beispiel Android auch von Jugendlichen genutzt, was zumindest mich nach kurzem Nachdenken zu einem kleinen Problem führt: Woher bekommt man eine Kreditkarte, wenn man noch nicht volljährig ist? Manchmal kommen mir solche einseitigen Denkweisen wirklich merkwürdig vor...
 
@qa729: Zusätzlicher Geldaufwand bei der KK? Die meisten Banken bieten Mastercard kostenlos zum Girokonto. Eine KK in Prepaidform bekommst Du mit Genehmigung der Eltern schon ab 16 Jahre. Und sorry, aber für Payspal benötigt man auch ein Girokonto, und das gibts ebenfalls erst ab 16, jedenfalls mit vollem Zugriff.
 
@mcbit: Ein Girokonto hatte zumindest ich schon mit 12 oder 13 Jahren, wenn auch nur ein beschränktes, also nur 200€ Abhebungen in der Woche etc. Nun kann ich aber nur die Situation in Österreich schildern, aber ein Girokonto hat nun wirklich fast jeder Jugendliche in Österreich, vor Allem weil die Banken diese Konten für Jugendliche meist kostenfrei zur Verfügung stellen (praktisch zum anfixen xD). Was die Mastercard zum Girokonto betrifft: Hier in Österreich ist das leider nicht so. Wenn es so wäre würde es für volljährige Personen kaum ein Problem mehr darstellen eine Kreditkarte zu haben, da hast du Recht. Trotzdem bleibt das Problem der Minderjährigkeit mit Kreditkarten bestehen.
 
@qa729: Minderjährige sind nunmal nur bedingt geschäftsfähig. Sie müssen sich damit abfinden, dass sie eben nicht alles haben können.
 
@mcbit: Welche Bank wäre das bitte?
Laut der Info die ich auf der Homepage meiner Sparkasse finde ist die Mastercard erst ab einem Jahresumsatz von 5000 € kostenlos.
 
@William Thomas: SPARDA, wer ist denn noch bei der Sparkasse?
 
Android Software mit Paypal oder Bankeinzug kaufen geht bei Pdassi schon lange: http://android.pdassi.de
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter