Microsofts Internet Explorer 1.0 wird 15 Jahre alt

Internet Explorer Microsofts Internet Explorer erschien in diesem Monat vor 15 Jahren in der ersten Version. Im August 1995 wurde der Browser als Teil eines kostenpflichtigen Erweiterungspakets für Windows 95 erstmals veröffentlicht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt es vielleicht noch irgendwo aktuelle Nutzerstatistiken? Da wird es doch wohl den einen oder anderen noch geben, der den IE 1 einsetzt, oder? :)
 
@stockduck: Das glaub ich nicht vieleicht noch bei just for fun installationen aber sonst nicht. Allein schon aus dem Grund weil man mit dem IE1 heute keine normale Webseite mehr nutzbar angezeigt bekommt. Die letzte Version die noch einigermaßen funktioniert ist 5.5 aber selbst die hat schon starke aussetzer.
 
@stockduck: auch bei Just-For-Fun-Installationen wird der kaum mehr vorhanden sein, der war ja nur 3 Monate aktuell
 
Diese Nachricht betrachte ich gerade mit meinem Feuerfuchs und gratuliere natürlich MS ganz herzlich ;)
 
@thoemib:1. Liest ms kein winfuture, brauchst also hier nicht gratulieren und 2. Ist es kein Fuchs, das sollte sich doch auch bis zu dir rumgesprochen haben
 
@RohLand: Was denn sonst? Die Geschichte mit dem Panda ist Quark. siehe: http://www.hicksdesign.co.uk/journal/branding-firefox - Inspirationsquelle: Zeichnung eines Rotfuchses.
 
@RohLand: Nö das Logomaskotchen ist tatsächlich ein Rotfuchs. Nur die Namensgebung in "Firefox" brachte dann dieses Missvertändiss mit dem Panda.
 
Happy Birthday! Wie in guten so in schlechten Tagen! =)
 
Geil, was kommt als nächstes? MS-DOS wird 100?
Microsoft Office 1.0 wird 30 und Windows 1 wird 30? is schon komisch woraus ihr Newsbeiträge dreht.
 
@Rikibu: Nee, als nächstes kommt "Ribiku hat den tausendste überflüssigen Beitrag geschrieben." Dauert sicher nicht mehr lange. ;-)
 
@Rikibu: Das ist doch schon ein für die Informatik wichtiges Ereignis gewesen, würde ich wohl denken und deswegen auch erwähnenswert
 
@Rikibu: als nächstes kommt die Meldung "Rikibu wird endlich 14"
 
@Turk_Turkleton: lol
 
@Rikibu: Profitip: Wenn dich was nicht interessiet, lies es nicht.
 
@Rikibu: Herzlichen Glückwunsch du hast 5503 Kommentare abgegen.
 
Hat jemand ein Screenshot von der Installation?
 
@christi1992: Spinnst du? Man kann doch unter Windows 95 nicht den IE installieren UND gleichzeitig einen Screenshot machen! Das hat das System damals noch nicht gepackt :)
 
@christi1992: hab mal gegooglt aber leider nix gefunden. es steht dir aber frei es selber mal zu versuchen http://www.oldversion.com/Internet_Explorer.html ! dort findest du eigentlich jede version
 
@MarcelP: Wonach hast du denn gegoogelt? http://www.google.de/images?hl=de&gbv=2&tbs=isch%3A1&sa=1&q=Internet+Explorer+1&aq=f&aqi=g1&aql=&oq=&gs_rfai=
 
@kalt_gekocht: Er wollte ja screens von der installation (auch wenn mir grad so einfällt das er das sicher ironisch meinte) und nicht vom ie selber ;)
 
@MarcelP: Achso ^.^... das hab ich wohl überlesen! Sry =)
 
hat sich ja seit version 1.0 kaum weiter entwickelt. lang leben die besseren alternativen.
 
@linux_1: Kaum weiterentwickelt... man sieht, du hast Ahnung ;)
 
@linux_1: Du musst dich als User ja auch weiterentwickeln, deshalb gehe ich mal ganz stark davon aus, dass du einen Browser nutzt, der seit Jahren auf dem gleichen (niedrigen) Stand ist wie du.
 
@linux_1: Hätte es Windows nicht gegeben wir würden heute noch alle im Terminal-Steinzeitalter mit Linux rumgammeln. Microsoft hat mit dazu beigetragen dass sich Personal Computer zum Massenphänomen entwickelt haben.
 
@m.schmidler: falsch, andere hatten schon lange vor MS grafische OS, von denen windows alles kopiert hat. bill gates hatte damals schon behauptet er hätte etwas fertig, obwohl er noch gar nichts hatte, deswegen hatte er auch überhaupt verträge mit IBM bekommen. lies mal nach, die haben sich nur mit lug und trug so weit hochgearbeitet. aber klar dass man das hier nicht hören will :)
 
@linux_1: @Sm00chy: Sorry, mein Fehler, natürlich war MS nicht als erstes da. Aber wie gesagt, Microsofts Strategie hat dem Computer zum globalen Durchbruch verholfen, eben weil es um Geld gegangen ist. Das ist der Nachteil von Linux, es wäre sicher ein super System aber es steht (mit Ausnahme von Mark Shuttleworth und Black Hat vielleicht) niemand dahinter, der das ganze pusht und etwas aufbaut..alles bleibt an der ach-so-tollen Community hängen (apropos Community, am Kernel und bei OOO fehlt es massivst an Leuten... tja, vllt sollte man da einfach jemanden bezahlen?!)
 
@m.schmidler: uh fehler zugegeben, hätt ich nicht von dir gedacht, sowas sollte man hoch anrechnen, dafür nehm ich gern etwaige beleidigungen zurück - also ebenfalls sry :)
 
@m.schmidler: Beim Thema grafische Benutzeroberfläche würde ich eher Apple das "first" zusprechen (nachdem sie sich von Xerox inspirieren liesen).
 
@m.schmidler: hier lies mal, wer von wem alles gestohlen hat: http://tinyurl.com/2akghqv
 
@linux_1:

Du bist schon ein richtiger "gestohlen"-Held. Wenn es nach Deinem "Verständnis" geht, darf es jedes Produkt nur einmal geben, oder was? Nein? Dann haben sämtliche Auto-Hersteller das Auto bei Mercedes Benz gestohlen, oder bei Ford die Fließband-Produktion ... Ach ja, Dir geht es ja nur um's Microsoft-Gebashe - wie konnte ich das nur vergessen.
 
Na herzlichen Glückwunsch Jeremy eh Internet Explorer.
 
"So war die Software weder in der Lage, Newsgroups anzuzeigen oder dynamische Inhalte wie Videos oder Musikdateien wiederzugeben"

hehe, dass war auch sehr dramtisch anno 1995 :-)
 
@richardf: Joar, jetzt stelle man sich mal vor, man hätte mit einem 14k-Modem ein Video oder auch nur Musik streamen sollen. Aua. *gg*
 
@FFX: "damals" war es doch total cool MIDI-Files als Hintergrundmusik auf ne Webseite zu schalten ;) das ging sogar mit 14k Modem :)
 
@FFX: Naja, zu der Zeit war man ja auch schon mit 33,6k-Modems unterwegs :-) Ich kann mich noch gut daran erinnern, als der IE 1.0 rauskam. Zur gleichen Zeit hatte ich mir mal eine Computer-Club-CD-Rom gegönnt, da liefen die Videos in etwas mehr als Briefmarkengröße über den Röhrenbildschirm. Ich glaube an Videostreaming hat da noch keiner übers Internet gedacht. Auch die Bilder von Pathfinder benötigten ja Minuten, bis sie komplett angezeigt wurden. Das waren noch Zeiten, aber irgendwie hatte man damals schon das Gefühl, dass das was Großes werden könnte. Wurds dann ja auch.
 
@ijones: ja das waren noch zeiten , da hatten die kids noch was im kopp :-) und waren nicht nur cool und am downloaden.
 
gleich mal installieren ;)
 
wie die zeit vergeht, schon 15jahre ist es her & der IE9 steht kurz vor seiner 9ten veröffentlichung. bin schon auf den IE9 schon gespannt
 
@25cgn1981: Warum sollen die neunmal den IE9 veröffentlichen *fg*? Spaß beiseite: Sowohl vom IE4 als auch 5 gab es diverse Unterversionen, die eigentlich hätten als "Major Release" gezählt werden müssen (bspw. IE5.5, welcher doch deutlich besser war als 5.0). Den IE1 hat damals kein Schw... benutzt. Bis einschließlich 3.0 wusste ich nicht, wozu dieser Virus überhaupt gut war. Netscape Communicator - den hatte jeder. Und Opera, der damals noch schlank und exzellent bedienbar war (*duck*). PCO
 
@pco: achso ok, ich dachte microsoft hätte bei jeder veröffentlichten IE version 12345678 & 9 genannt. das es auch unterversionen überhaupt existieren wusste ich jetzt net, vielen dank für die info. meinerseits erhälst du ein +
 
@25cgn1981:
Ich nicht
 
gratuliere vater aller "für ie optimiert" webseiten. wir werden dein vermächtnis immer in erinnerung behalten.
 
@OSLin: "Für Firefox, Chrome oder Opera optimiert" ist um keinen Deut besser...
 
@Lastwebpage: für ff gab es einige früher. opera war zu unbedeutend und chrom ist viel zu jung, da so ein vermerk längst out ist. wäre nett wenn du oder deine + geber so eine "optimiert für opera" seite parat hättet da ich in 15 jahren keiner begegnet bin.
 
hhhmmmhhh ich überlege gerade welcher heutige Browser "Newsgroups" anzeigt.... (Von dem aus Norwegen vielleicht mal abgesehen, wenn er es denn kann)
 
@Lastwebpage: Und welcher der Minusklicker kann mir bitte verraten welcher Browser Newsgroups (Usenet!!!) unterstützen soll? Chrome, IE und Firefox wenigstens nicht.
 
was für ein zufall ich hab grade gestern meinen eigenen browser programmiert (ist aber noch nicht ganz fertig) muss noch druck funktion einbauen und so. Aber bilder kann er anzeigen;)
 
@henne_boy: einfach mal schnell das IE-Control in .NET genommen, ne?
 
Ist mein Standartbrowser :D
 
@arcsinh: und mein Standardbrowser.
 
@arcsinh: Na dann wird aber mal Zeit upzudaten, obwohl ihr sicherheitlückenmäßig wohl ganz gut wegkommt. Die gibts zwar sicher, aber wer nützt schon eine aus der 1.0er Version aus ;) PS: Webseiten mit Bildern zu betrachten ist ein Gefühl dass ihr dann sicher nicht mehr missen wollt.
 
@klaus4040: Gefühle sind heut eim 21. Jahrhundert sehr wichtig geworden. Beim Browser gibt's da deren viele, je nachdem, ob es standart oder standard ist. :-D
 
@arcsinh: Natürlich kann man den IE in verschiedenen stehenden Positionen nutzen, ich selbst aber ziehe es vor im Sitzen im Internet zu Surfen. :-D
 
man, so lange is das schon her? verdammt ich werde alt ;)
 
Auch wenn uns der Internet Explorer in den vergangenen Jahren seeeehr viel Kopfzerbrechen bereitet hat, kann man Microsoft nur zu dieser Erfolgsgeschichte beglückwinschen. Bleibt nur zu hoffen, dass der IE 9 an alte Erfolge anknüpfen kann.
 
Ja mit dem guten alten Internet Explorer hat alles angefangen. Mit dem Internet Explorer bin ich auch gestartet. Und jetzt schimpfen alle über ihn :-)

Wäre eigentlich genauso als würden jetzt alle über das erste Auto schimpfen.

Aber nur eine Frage ist oben nicht ein Fehler im Text ?

Oben steht es, als wäre der Internet Explorer 1.0 das erste mal mit Windows 95 gekommen.

Ich weiß aber genau, das Windows 95 mit der Version 5.0 kam, und später kam die Version 6.0, mit der man dann den Active Desktop installieren konnte, damit alles unter 95 aussieht wie windows 98.

Ich hatte glaube ich sogar den Internet Explorer 5 unter Windows 3.11
 
@andi1983: Doch das stimmt schon so, der 5.0 kam erst 1999
 
Als prähistorischer IT'ler möchte ich an dieser Stelle anmerken, dass MS seine heutige Marktherrschaft in vielen Bereichen lediglich seiner damals besseren Marketing Strategie zu verdanken hat. Mit Qualität hatte der Ursprung wirklich nichts gemeinsam.
Zitat:"Microsofts Internet Explorer erschien in diesem Monat vor 15 Jahren in der ersten Version. Im August 1995 wurde der Browser als Teil eines kostenpflichtigen Erweiterungspakets für Windows 95 erstmals veröffentlicht." Win95 war lediglich ein schlecht abgekupfertes OS2. Dieses ließ im direkten Vergleich das humpelnde Win95 wirklich ärmlich aussehen. Wie gesagt, dies war vor langer Zeit :-) Mittlerweile nutze ich selbst den IE, wenn ich nicht gerade mit einem Linuxsystem "unterwegs" bin.
 
@islamophobic: Ja ich hatte OS/2 (auf hmmmh 50 Disketten? ;) ) und ja es war das bessere System. Dummerweise hat IBM, nachdem es die ersten PCs von denen gab (Damals zu grauer Vorzeit), im Consumerbereich nur noch rumgeeiert. PCs, OS/2, PowerPC Prozessoren für Mac. IBM hätte durchaus das Potential und auch die finaziellen Mittel gehabt um zumindest mit Apple und Linux, was den Consumerbereich angeht, mitzuhalten. Besseres Marketing? Ich würde eher sagen komplett fehlendes Marketing anderer Firmen. :|
 
Alles Jute, Herr IE der I :D

Jetzt hab ich irgendwie Bock das Internet mit dem IE 1 unsicher zu machen... so richtigh Oldschool-like. Wer ist dabei? :P
 
Ach ja, ich erinnere mich noch an meinen ersten Internet-Explorer .. der konnte nicht einmal Tabellen darstellen - folglich muss das der 3er gewesen sein, wenn ich mich nicht irre
 
Ist schon armselig das die 15 Jahren nichts aufe Reihe bekommen haben und Firefox es seit November 2004 schafft eine ghute Version nach der anderen herauszubringen.

Hail Firefox!
 
@Hans Meiser: Firefox geht langsam aber sicher auch dem Abgrund entgegen. Zumindest wenns so weitergeht wie bisher. Ich glaube eher, dass Chrome Firefox bald als 2. (teilweise als 1.) verbreitetster Browser ablösen wird. Zumindest startet Chrome um einiges schneller (ein Klick und der ist gestartet, als wäre er schon vorher gestartet gewesen) und auch so bei der Geschwindigkeit beim Surfen ist ein gewaltiger Unterschied.
 
Und damit fing die Plage für die Webentwickler an...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles