China: Staatliche Internetsuchmaschine angekündigt

Internet & Webdienste Laut einem Artikel der Nachrichtenagentur 'Xinhua' wird in absehbarer Zeit eine staatlich betriebene Suchmaschine den Betrieb in China aufnehmen. Die zugehörige Vereinbarung mit dem Netzbetreiber China Mobile wurde bereits unterzeichnet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
auf dieses angebot zugreifen können oder zugreifen müssen ... ;)
 
@assman316: ich muss sagen, als ein gebürtiger Chinese bin ich richtig unzufrieden mit der chinesischen Regierung. Alles was man richtig machen soll, haben sie falschgemacht, und alles was man falsch machen könnte haben sie auch nicht richtig gemacht. Mal sehen wie es sich weiter entwickelt.
 
@fixstern: Unter den Chinesen wird viel zu viel kritiklos hingenommen, was die Regierung angeht. Du bist der Erste, der mal ein kritisches Wort los wird. Es müsste mehr Chinesen geben wie Dich.
 
@fixstern: Ach und das erklärst du woran? An dem enormen Wirtschaftswachstum? China ist mittlerweile der größte Produzent von Silzium, Aluminium, Schuhen, Klimanalagen, Edelstahl, Weizen, Reis, Gemüse, Fernsehgeräten, Handys, Computerspielen etc. Und es ist nicht nur billiges Spielzeug was China verlässt. 2009 rollt der erste Airbus aus einem chinesichen Werk, Europa wird mit Solarzellen aus China überschwemmt. Nur weil Europa und die USA seit über 2000 Jahren die Welt dominieren, heißt das nicht das es auch so bleiben muss. Seit der öffnung Chinas Ende der 80er Jahre, hat sich China dramatisch gewandelt und der selbstverliebte Westen unterschätzt dieses Land vollkommen.
 
@assman316: Wozu eine Suchmaschine in China wenn die max. erlaubten Seiten bequem in die Favoriten passen? ^^
 
China ist schon lächerlich?
 
@fisker31: Das denk ich mir über Deutschland mit der Street View-Diskussion auch ständig ;-)
 
@fisker31: Deutschland ist auf Platz 2 was Staatliche Zensur bei Google angeht ;) http://www.google.com/governmentrequests/
 
@John Dorian: Zensur wäre es, wenn Deutschland von sich aus den Zugriff auf die Seiten sperren würde. Bei Google handelt es sich um "Removal Requests", also praktisch eine Bitte an Google. Diese wird übrigens zu 94% teilweise und vollständig von Google akzeptiert. Das heißt, dass der Request, zumindest laut Google, berechtigt war. Übrigens taucht China in dieser Statistik gar nicht auf.
 
@John Dorian: Und die Zahl für China fehlt in der Statistik... Wahrscheinlich haben die selbst für die Entfernung aus der Statistik einen Request gestellt....
 
Wenn das mal nicht der Source code von Google ist. Den die Regierung nicht gehackt hat...
 
@silentius: Kann nicht sein. Der wäre für die Nutzer viel zu auskunftsfreudig :-P Du glaubst doch wohl nicht im Ernst das die da Such&Find von der Regierung nicht ins Konzept passenden Sachen angeschaltet lassen ?
 
Na dann - ein Prost auf die erste echte und einzigste zukünftige Nachrichten und Informationsquelle der Chinesen - und ein Prosit darauf, dass der Chinesische Staat keinerlei Propagandaabsichten damit hegt. ( Wer Ironie hier drinn findet - darf sie gerne behalten)
 
@BigFunny: Denkst du die jetzigen Suchmaschinen würden nicht kontrolliert und zensiert? Für die Chinesen ändert sich dadurch garnix, außer dass Einnahmen durch Werbung nun direkt an den Staat gehen.
 
@lutschboy: wie die werden nur in China zensiert ? - Was glaubst du denn wieviele Informationen in Deutschland aufgrund von BND und anderen "Einrichtungen" für uns Zensiert werden - da sind sicher auch genug dabei. Leider
 
@BigFunny: Hö? Wo hab ich gesagt die werden "nur" in China zensiert? Meine Aussage war eine komplett andere, vlt nochmal meinen Kommentar lesen, diesma richtig :)
 
Da wird dann bestimmt ein großes Logo dranhängen "Zensur integrated" .
 
@~LN~: Du meinst Kinderschutz. Kann ja mal passieren.
 
@~LN~: Ja und bei Google.DE sollte ein Stoppschild ins Logo integriert werden.
 
Grundsätzlich sind die Arbeiten an diesem Projekt allerdings schon sehr weit fortgeschritten - Hmm, wenn die Blacklist dabei über 95% ausmacht, dann ist das ja auch kein Wunder.
 
super, dass china nun eine eigene suchmaschine hat. google hat sowieso schon zu viel macht :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen