Google stellt Sprachsteuerung für Android vor

Handys & Smartphones Google hat auf einer Presseveranstaltung zwei neue Features für sein mobiles Betriebssystem Android vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Sprachsteuerung sowie um eine Möglichkeit, Links aus Chrome direkt an das Smartphone zu senden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na Super, ich hatte mich auf tolle neue features gefreut,aber das war wohl leider nichts. Wer braucht denn ne Sprachsteuerung? Für Anrufe mag das ja ganz ok sein wenn man im Auto sitzt, aber alles andere halte ich für unnütz. Und das send to phone war ja schon bekannt.
 
@funkstardeluxe: "Für Anrufe mag das ja ganz ok sein wenn man im Auto sitzt" ... Ist ja auch Hauptsächlich für das gedacht...
 
@Fil26: Ich werde wohl gucken müssen, wie ich damit klar kommen kann ;-) Ich bin von Geburt an Hörbehindert, und spreche im normalfall nicht immer flüssig und deutlich, besonders in englische Sprache nicht. Außerdem tippe ich normalerweise "blind" SMS/E-Mail während der fahrt, was natürlich illegal ist.
 
@funkstardeluxe: Die Sprachsteuerung ist genial, wer tippt schon gerne auf einem Touchscreen? Klar, in der Öffentlichkeit werde ich auch nicht mit meinem Handy reden, aber in der Abgeschiedenheit meines Autos, oder auf dem Klo... klar! Und wers nicht mag, muss es nicht nutzen.
 
@Legastheniker: Mit dem Touchscreen hast du vollkommen recht. Deswegen verstehe ich auch nicht warum es so wenig Androids mit anständiger Hardwaretastatur gibt.
 
@funkstardeluxe: ja einer seite hast du recht. stell dir mal vor du bist auf der straße und diktierst dem handy ne sms. die leute würden denken ob du bescheuert bist :D aber sonst finde ich das gaar nicht mal so übel :)
 
@BigSushi: Das denken viele auch schon wenn sie Personen mit einem kleinen Bluetooth Headset telefonieren sehen - vor allem ältere Menschen welche mit der Technik nicht vertraut sind. Da macht das dann auch keinen Unterschied mehr ;)
 
Ich finds genial :) Hab noch keine Handysoftware gesehen die so viel Sprachsteuerung zulässt. Finde es gar nicht unnütz...
 
@Rastafarian: 3 Wörter für dich: iPhone, TellMe und WP7!
 
@Knarzi: Ja, Wnidows Phone 7 hat schon Sprachsteuerung, aber ich glaube Texte lassen sich damit nicht verfassen!
 
@m.schmidler: Das stimmt, wird aber denke mal noch folgen. In den Testvideos scheint sie ziemlich gut zu funktionieren. Will sie am Wochenende mal im Emulator testen, da ist sie ja schon enthalten.
 
ach die hatten das noch gar nicht ?
 
@linux_1: mh ... iwie eig schon ich bin verwirrt, das neue sind wohl die widgets, und vll noch 1-2 neue befehle oO
 
@linux_1: Sie hatten es schon in dem Umfang dass man per Sprache Texte eingeben oder eine Suche starten konnte. Neu ist die tiefergehende Verknüpfung/Automatisierung mit den einzelnen Anwendungen.
 
Wenn das so gut funktioniert, wie die Spracheingabe von SMS bei meinem Desire, dann wirds bestimmt genial.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!