Internet Explorer 9: Beta-Launch am 15. September

Internet Explorer Microsoft hat erstmals einen konkreten Termin für die Veröffentlichung der ersten Betaversion des neuen Internet Explorer 9 genannt. Am 15. September 2010 soll die Betaphase mit einer speziellen Veranstaltung eingeläutet werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich will ja nix sagen, aber wegen einer Beta gleich so ne große Veranstaltung starten... ?
Für mich eher ein Anzeichen, dass der IE9 nicht wirklich was taugt und man daher so wie Apple versucht auf Publizity zu setzen statt auf Qualität...
naja, ab dem Release der Final werden wir es genau wissen... ;)
 
@XP SP4: Ach Schwachsinn, das ist quasi ähnlich wie bei Win7, wo auch solche Pakete verschickt wurden, wenn man sich für die Ausrichtung einer Win7-Launch-Party angemeldet hat.,
Ich denke schon, dass MS mit dem IE9 einiges wieder aufholen wird, auch wenn mich wahrscheinlich nicht mehr zum IE zurückbewegen wird. (wer weiß das schon ;-))
 
@XP SP4: Für mich an Anzeichen, dass Du Dich mit Marketing nicht auskennst und Dir hier ganz schön was aus den Fingern saugst. Völlig haltlose Aussagen deinerseits.
 
@XP SP4: Ich finde man sollte jeweils nach dem Schreiben von 10.000 Codezeilen immer ne Party machen :D
 
@DennisMoore: Sehr gut, sollte ich wirklich in meiner Firma mal einführen bzw. vorschlagen xD
 
@XP SP4: Weiß ja nicht, ob du eine eigene Firma hast, aber wenn du eine hättest würde sie pleite gehen.

Weil wer keine Werbung macht, der kommt zu nichts.

Wie soll man den sonst wissen, dass ein neuer Internet Explorer kommt und wie weit Microsoft ist.

Bei Spielen etc sind die Leute doch auch froh, wenn immer wieder was durchsickert und der Tag der Erscheinung bekannt wird.
 
ein - von mir wegen deine Pessimismus, lt deinen Nick kannst du ja bei XP bleiben, na Hauptsache erster und flammen!
 
@Wlimaxxx: ein ein Minus von mir, wegen Unfähigkeit den blauen Pfeil zu benutzen... ;)
 
@Wlimaxxx: Hallo Wlimaxxx! Erstens hast Du den blauen Pfeil nicht getroffen, und zweitens ist der Kommentar von XP SP4 (bis auf das kindliche, von den Engländern und Amis übernommene und völlig grundlos wortwörtlich übersetzte "nicht wirklich" ("not really")) doch gar nicht sooo schlimm. Da hab' ich schon schlimmere Kommentare mit übelsten Beschimpfungen gesehen. Sei also nicht so streng mit ihm.
 
@departure: Besser hätte man es nicht sagen können!
 
@departure: han vergessen adblock abzuschalten vorhin:-))
 
@Wlimaxxx: O.K., kann passieren.
 
@Wlimaxxx: Mein Adblock blockiert aber keine Antwort-Button (blauer Peil)! Demnach kannste das ja damit schlecht begründen... ;P
 
Wenn Microsoft denn mal an der Entwicklung dran bleibt und nicht wieder Ewigkeiten warten mit Verbesserungen, dann wird das schon mit dem IE9 ;)
 
@gonzohuerth: Jop, wenn sie dran bleiben, würde ich wieder zum IE wechseln.
Firefox ist in der Zeit nurnoch ein Altbacken, bei der Ressourcenverschwendung.
 
@oldsqldma: Bei mir nutzt er meine Ressourcen gut aus, alles schön im schnellen Ram.
 
Wunder verspreche ich mir keine vom neuen Internet Explorer. Der große Innovationsträger war Microsoft noch nie, das überlassen sie den ach so coolen Hype-Firmen wie Apple. Was ich mir aber vom neuen IE erhoffe, sind sehr gute Leistungen: 1. KONFORM zu allen aktuellen Standards, keine Ausnahmen, keine Extrawürste. 2. SICHER (wobei der IE8, zumindest ab Windows-Kern 6.x, da schon gute Vorarbeit in puncto Sicherheit geleistet hat). 3. SCHNELL. Möglichst rasend schnell. In puncto Tempo mindestens auf gleicher Höhe mit Chrome und Opera. 4. ERWEITERBAR. Und zwar mit nützlichen Erweiterungen, ähnlich denen, die es für den Firefoxbrowser gibt. So, Ende der Wunschliste. Mal sehen, wie's kommt. Viele Grüße an alle.
 
@departure: Erweiterungen gibt es doch schon seit Ewigkeiten für den IE. Ich nutze seit jeher den IE und verstehe nicht, wo es beim allgemeinen Surfen Probleme gibt. Ich habe nichts gegen andere Browser, und je nach Anwendungszweck mag der ein oder andere Browser auch besser sein. Aber in den Grundfunktionen ist der IE genauso gut wie alle anderen auch. Ja, der IE war bisher nicht unbedingt Standard-Konform, aber die Welt ist davon auch nicht untergegangen und MS hat das ja nun ausgebessert. HTML 5 war bisher noch völlig unwichtig. Ansonsten ist der IE ebenfalls sehr schnell und vor allem - im Gegensatz zum Firefox - sehr Speicher-schonend. Sicherheitslöcher haben alle Browser. Und Irgendwelche Benchmark-Ergebnisse bei JavaScript-Tests, wo Browser A 10ms schneller als Browser B ist, interessieren mich nicht. Beim normalen Surfen sind alle Browser ausreichend gleich schnell.
 
@sushilange: Danke. Das ist eigentlich auch meine Meinung, durchaus. Allerdings haben die Konkurrenzbrowser in den letzten Jahren ausgelöst, daß die Benutzer mehr wünschen. Mehr Tempo (Chrome, Opera), mehr Anpassbarkeit (Firefox), mehr Erweiterungen (Firefox), mehr Grundfunktionalität (auch ohne Erweiterungen -> Opera). Mehr Standardkonformität (alle anderen außer IE). Daran muß sich Microsoft nun messen, wenn sie mit dem neuen Browser wieder zur Konkurrenz aufschließen wollen. Mir p e r s ö n l i c h ist das eigentlich wurscht, mir geht es nur um den Ruf und die Akzeptanz des IE. Ich bin und bleibe IE-Benutzer und komme derzeit mit dem IE8 unter allen Plattformen, für die er zur Verfügung steht (XP, 2003,Vista, 2008, 7, 2008 R2) bestens klar, genauso wie Du. Das mit den Erweiterungen ist, neben einigen sehr nützlichen Erweiterungen, eher was für Spielkinder auf dem Schulhof ("... wieviele Add-Ons hast Du im Firefox? Ich hab 30!" - gehört bei meinem 12jährigen Neffen). Bin aber ansonsten, wie gesagt, weitgehend Deiner Meinung. Grüße
 
@departure: Addon, ja gibt es genug, Mouse Gestures, Werbeblocker, alles installiert hier. Zugegeben man muss danach suchen, die MS-IE-Addonseite, und die Installation davon, ist ziemlich grottig. Ein weitere Punkt hier ist der Firefox, CPU Auslastung 50%, 1GB Ram, regelmäßige Gedächtnisminuten. Da ich Firefox nicht verwende, habe ich keinerlei Lust dazu, (mir fehlt hier auch seitens des FX die Unterstützung, siehe Chrome), rumzuprobieren welches fehelrhafte Firefox-Addon der Auslöser ist. Ich habe im IE schon einige Müll-Addons getestet, dieses Verhalten konnte ich da aber nie beobachten. Du siehst, Addons sind kaum weg zu denken, führen aber auch evtl. dazu, wie bei mir und Firefox, das die User einfach einen anderen Browser, bei mir jetzt Chrome und IE, verwenden.
 
Ich befürchte da schlimmes. Presse, VIP,... sprich das Teil ist fertig.
Bis jetzt gibt es aber nur ein Beta ohne GUI. In der Vergangenheit, also z.B. bei den neuen Ribbons von Office 2007, dem Live Messenger o.ä., war es dann aber so, dass alle Verbesserungsvorschläge an der GUI, auf der Connectseite, mit einem "This behavior is by Design" o.ä. beantwortet wurden. :|
 
Kommt der IE9 auch für WinXP?
 
@krusty: Nein, nur Vista und neuer.
 
@krusty: Wenn MC schlau ist nicht! Kann euch XP-Nutzer ja irgendwo verstehen, XP ist ja echt gut gewesen (damals), aber ich denk es gibt momente, da sollte man mit der Zeit gehen und sich nett an die Vergangenheit klammern... XP ist mehr als 8 Jahre alt! :D In Sachen Technik sind das ein paar Jahrhunderte! :D
 
@Si13nt: ich persönlich nutze ja auch schon lange kein XP mehr, kenne aber leider noch viele leute deren hardware für win7 nicht ausreicht. die werden erst upgraden wenn ihre alte hardware kaputt geht.
 
@krusty: Also wenn Leute warten bis der PC kaputt geht, bis sie auf ein neues Betriebssystem/Rechner umsteigen, dann müsste ich noch vor Windows 3.11 sitzen :-)

Ne Spaß beiseite so wichtig finde ich den 9er für Windows XP nicht, weil auf XP läuft ja die Version 8 auch und da werden ja soweit ich weiß die Updates noch lange nicht beendet.
 
@andi1983: bei meinen onkel und tanten ist das so. und da sie nicht spielen, reicht die hardware fürs internet auch locker aus. die denken garnicht an ein upgrade, da sie geradeso mit winxp zurechtkommen.
 
Bin auf jedenfall mal gespannt. Wenn man den bisherigen Meldungen glauben schenken kann, dann hat Microsoft mit dem IE9 ja einiges aufgeholt. Werd dem IE9 zumindest mal ne Chance geben. Langsam aber sicher kotzt mich die Fehlende Performance von Firefox doch an. Aber da muss man auch ma auf FF4 warten, vielleicht wird das ja noch was.
 
@0xLeon: und warum nicht chrome? der IE hat ja noch nichtmal sog. "erweiterungen" ... selbst safari kommt inzwischen damit.
 
@krusty: Hier über 300 Erweiterungen für den IE: http://www.ieaddons.com/de/ ---Es gibt noch unzählige weitere Seiten die Erweiterungen für den IE anbieten. Einfach in Google IE Erweiterungen eingeben und schon wirst du davon überflutet.
 
@Rumulus: ich konnte dort weder eine erweiterung für mausgesten, noch für adblock finden ....
 
& the winner is: opera 10.61!
 
@25cgn1981: du spinnst! ich nutze zwar auch den opera browser schon seit ner ewigkeit. dir ist sicherlich entgangen das man FF beliebig erweitern kann, kann man den opera so wie den FF erweitern, ich glaube eher wohl kaum. ich bin auf den IE 9 gespannt was sich MS da einfallen lies um das surfen im www schmackhafter zu machen! hoffentlich hält sich MS an die standards wie die anderen browser...
 
Das wars, alle anderen können einpacken.
 
Am besten zu chrome wechseln das läuft recht gut und frisst auch keine resourcen;) und geilste ist ich bin sogar ein mac user und nutze safari überhaupt nicht:D bevor chrome raus kam war safari besser .
 
@iPMacBoys: erstmal ein fettes (-) von mir. mag ja sein das chrome besser ist als andere browser hier und da bessere funktionen etc aber ich möchte nicht wissen, wie oft chrome nach hause telefoniert!! im gegensatz zu opera & co funktioniert der datenschutz besser als bei google
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.