YouTube bekommt neuen Dialog am Videoende

Musik- / Videoportale YouTube hat damit begonnen, seinen Web-Videos einen neuen Dialog zu spendieren, der nach dem Ende eines Clips eingeblendet wird. Er zeigt jetzt nicht nur verwandte Videos an, sondern bietet auch nützliche Funktionen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und was hat jetzt Crysis mit Family Guy zu tun?
 
@Zaru: beides ist nicht echt ;)
 
@Zaru: nichts. das ist ein beispielvideo.
 
@Zaru: schleichwerbung...
 
@Zaru: Ist doch die selbe grafikengine ;)
 
@Zaru: schätze mal das war in der Playlist drin.. an der Vorschlagsliste werden sie wohl nichts ändern..
 
die sollten mal wieder das Design des Players ändern. Ist nicht gerade gut gemacht, vor allem wenn man wie ich meist aus versehen oft Doppelklick macht bei dem Regler, wird dann das Video pausiert.
 
Ich finde, dass YouTube immer attraktiver wird.
Man kann YouTube als vollwertigen Player nutzen, designtechnisch geht es nicht minimalistisicher, was mir persönlich perfekt gefällt.
Das einzige was jetzt noch fehlt, wäre ein Player für den Desktop, damit man die Videos auch, ohne auf Youtube.com zu gehen, sehen / hören kann. Mit Fernbedienungsunterstützung für den Mac. Somit erleichtert man sich das Aufstehen immens.
 
@Crmk: Ich finde, dass Youtube immer unattraktiver wird. Bei jedem zweiten Musikvideo, das ich mir anschauen will, wird mir angezeigt, dass das Video in meinem Land nicht verfügbar ist. Sicher, das kann man umgehen mit einem lahmen Proxie, aber das ist mir persönlich zu viel Gefrickel und funktioniert nicht immer auf Anhieb. Und zugegeben, das ist die Schuld der GEMA und nicht von Youtube, aber dennoch macht es für mich die Plattform unattraktiv. Und wenn die GEMA die anstehenden Pläne umsetzen kann, noch mehr Videos zu sperren, dann wird für noch viel mehr Menschen YT als vollwertiger Player-Ersatz wegfallen. Meine persönliche Meinung...
 
@Apolllon: OK, was ist denn deine Alternative zu Youtube? Du sagst, dass Youtube für dich immer weniger attraktiv wird, obwohl Youtube selber nichts dafür kann. Was ist also deine Alternative?
 
@King_Rollo: Das ist leider das Problem daran, wirkliche Alternativen gibt es kaum, außer man sucht sich die Videos auf diversen Plattformern zusammen. Da ich mir alle Musik, die mir gefällt, kaufe, höre ich die eh lokal. Da kann YT sowieso kein Player-Ersatz für mich sein. Schade finde ich es nur, wenn ich auf der Suche nach neuer Musik (zum Kaufen) bin und bei YT viele Lieder nicht gehen. Die 30-Sekunden-Clips der Portale überzeugen mich meist nicht zum Kauf, da will ich schon mindestens einmal das ganze Lied hören. Bei Gefallen, wird es gekauft. Aber wenn ich nicht rausfinden kann, ob es mir gefällt, kann ich es auch nicht kaufen. Da muss sich die MI nicht wundern, wenn ehrliche Kunden abtrünnig werden. Aber zurück zum Thema: Grundsätzlich finde ich, dass sich YT in den letzten Jahren in einigen Punkten verbessert hat, doch Dinge wie der "GEMA incident" gehen leider gar nicht.
 
@Apolllon: Word ;) Man kann sich fast garnichts mehr ansehen. Finde es ne Unverschämtheit, was die GEMA da macht.
 
@Crmk: Probier mal MiniTube aus für den Mac. Ist genau das was du suchst.
 
@Crmk: Naja, es geht schon noch ne ganze Ecke besser. Schau dir mal wenn du Greasemonkey hast das Script "YousableTubeFix" an. http://userscripts.org/scripts/show/13333
 
@lutschboy: Wow! Das Skript is echt klasse! Vielen Dank für den Tipp : ) ...dafür gibt's n Plus.
 
Die Sollten mal wieder die leiste ganz unten entfernen, immer wen ich scrolle popt dieses ding auf, das nervt!
 
@christi1992: Diese Bar ist ein Graus. Zum Glück gibts extra Userscripts die sie wieder entfernen.
 
@nixdagibts: kannst du mir eine schicken?
 
Der Dialog "bietet auch nützliche Funktionen". Soso, bei YT gibt es was nützliches ... (*wegduck")
 
man sollte das bewertungssystem auf winfuture übertragen und nicht mehr minusen können, sondern lediglich plusen und beitrag melden können wenn er beleidigend/etc ist. finde die redefreiheit hier auf winfuture stark eingeschränkt. auch wenn jemand nur hirnfürze von sich gibt, sollten seine beiträge nicht gelöscht werden. jeder soll im nachhinein sehen können was für ein dummschwätzer mancher hier ist. konfrontiert man denjenigen im nachhinein immerwieder mit seinen fürzen, hätte das eine viel höhere wirkung als dieses dauer geminuse und automatische gelösche. ich bin grundsätzlich gegen löschen jeglicher art von inhalten die menschen verfasst haben, denn auch der grösste unfug zeigt später auf welchem entwicklungsstand sich die menschheit heute/damals befand...
 
Also ich finde auch dass YT immer attraktiver wird. Man kommt, meiner Meinung nach, gut zurecht und es steht alles an seinem rechtmäßigen Platz sodass man schnell das findet was man sucht. Einzig diese dumme Playlist-Bar geht extrem auf den Zeiger und öffnet sich immer. Mich stört das sehr. Weiß einer wie man die ausblenden kann oder wenigstens so einstellt dass sie nicht immer aufgeht?Ich hab schon zig mal nach der Einstellung gesucht, aber nichts gefunden. Kann ja nicht sein dass YT sie mit Absicht so eingestellt hat dass sie den Nutzer immer nur stört.
 
@Ryou-sama: Wenn du einmal drauf drücks, poppt der nicht mehr auf, wenn man drüberfährt, sondern, wenn man draufklickt.
 
@arcsinh: Ja schon, aber beim nächsten Video popt die Bar wieder auf. Und jedes mal manuell zuklappen ist auch nicht das Wahre.
 
Zum Glück bleibt man als Flash-Hasser davon verschont :) beim HTML5-Player bleibt das Video am Ende einfach stehen :)
 
@BajK: Bepinkel dich nicht vor Exklusivität. Es klappt einfach nicht, als Informatiker aufzufallen, indem man Sachen anders macht oder sieht als andere. Es wirkt einfach nur kindisch.
 
@k4rsten: Wieso soll ich denn Sachen so machen, wie alle es tun, wenn es schwachsinnig ist? Wieso soll ich z.B. die Taskleiste unten haben, wenn oben viel ergonomischer ist?
 
@BajK: Rechts ist sie am ergonnomischsten weil du Platz sparst. Soviel zu deiner Fachkenntnis.
 
@k4rsten: basht euch doch wer am wenigsten freunde hat, da wirds sicher n unentschieden geben da bin ich mir sicher
 
@k4rsten: Mag sein, dass ich Platz spare, aber wenn das dein Argument sein soll, müsste sie links am ergonomischsten sein. Da sparst Du auch Platz und die Maus muss weniger Wege zurücklegen, weil die Menüleiste, Symbolleiste usw links oben dann ist (Gerade bei maximierten Fenstern) und der Startknopf auch. Ich habe zusätzlich noch die Fensterknöpfe (Schließen, Maximieren usw) links, damit die Wege, die die Maus zurücklegen muss, möglichst kurz sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube