ICQ-Probleme: Deutsche Telekom arbeitet daran

Internet & Webdienste Seit dem vergangenen Wochenende klagen zahlreiche ICQ-Nutzer über Verbindungsprobleme. Mehrere Meldungen über die Unannehmlichkeiten im Hinblick auf diese Thematik sammeln sich im offiziellen Forum des Providers an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gottseidank hab ich mit den Drecksäcken nix mehr am Hut... und mein ICQ läuft tadelos
 
@Slurp: Gottseidank habe ich mit ICQ seid Jahren nichts mehr zu tun. Ich kenne nichts was mehr nervt...
 
@wagi99: Seid wann....?
 
@Captain_Future: seitseid.de
 
@wagi99: Ich würde meinen Glied drauf verwetten, dass du ICQ nutzt und so einen Unsinn nur schreibst um aufmerksamkeit zu erlangen!!
Nebenbei noch eine Sache : Du nervst :P
 
@DieHard: Du kannst gerne vorbei kommen und dir meine Rechner anschauen... Ich geh jetzt mal ein scharfes Messer kaufen. *Schnipp*
 
@Slurp: Schwätzer. Alle beide. ICq ist ne sehr sinnvolle Sache und auch die TCom ist nicht grundschlecht, vor allem wenn sicher nicht als einzige Firma in dem Bereich.
 
@nize: Hast du dir mal je die Mühe gemacht die AGB zu ICQ zu lesen? Ist höchstens eine sinnvolle Sache im Hinblick auf Datensammelei und "Copyright-Enteignung" für die Betreiber, sonst? Sonst ist ja wohl ein offenes Protokoll wie XMPP/Jabber wesentlich sinnvoller. Gleiches gilt auch bei der Telekom, fast die einzigen die auch ohne VDS Flatrate-Verkehrsdaten speichern und die dauernd Datenschutz-Skandale haben. Ganz abgesehen von den horrenden Tarifen und dem trägen Service, wobei du zumindest was schlechten Service angeht Recht hast, da nehmen sich die Provider untereinander nicht viel. .............................. https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/ICQ#Kritik
 
@lutschboy: Datensammler? Angst vor Google Drohnen? ... Muss ja echt hart in Deutschland abgehen, ich mein, das man vor sowas Angst haben kann :) Habt ihr alle 5 Meter nen Videobaum stehen oder was? :D ob jetzt Google, ICQ oder FaceBook die Daten sammelt, wobei FaceBook die Daten ja von euch geschenkt bekommt .... Ist doch SOWAS VON egal... bissl Paranoia hm? :)
 
@Ðeru: Naja, egal nicht. Wenn du ständig Spammails oder Werbeanrufe (sind die jetzt verboten?) bekommst, kann das schon nervig sein, nur weil wieder mit Daten gehandelt wurde.
 
@Ðeru: Also wenn ich ein Musikstück von mir einem Kumpel per ICQ schicke, und ICQ sich dann das Recht nimmt aufgrund der AGBs das ab sofort als sein Eigentum anzusehen (was zwar in der EU ungültig wäre, aber zb in der USA nicht), dann ist mir das nicht egal! Wenn ICQ meine intimsten Chatlogs an Behörden und die Werbeindustrie verkauft, dann finde ich das auch nicht ok! Jeder schreibt auch mal im Chat seine Adressen, Kontodaten, eMail, Telefonnummer, usw, und ICQ verkauft das weiter. Man muss schon unsäglich naiv sein wenn einen sowas unbekümmert lässt. Jemand der die Daten kauft weiß somit praktisch absolut alles über einen, alles was man in jahrelanger Nutzung gechattet hat. Und mit Paranoia (les mal auf Wikipedia was das ist) hat es nichts zu tun, wenn klipp und klar in den AGBs steht, das auf Datenschutz geschissen wird. PS: Ich bin nicht bei FaceBook registriert, tut mir leid, der bemitleidenswerte Schuss ging nach hinten los :)
 
@lutschboy: gilt das eigentlich nur wenn man über deren client schreibt? oder allgemein wenn ich mich zb mit dem Trillian anmelde? Gibt es prokotolle oder clients wo die daten einem selber gehören nach dem abschicken?
 
@gec: Normalerweise werden die Nachrichten doch eh direkt von Client zu Client geschickt und nicht erst über den Server. Oder warum sind in Miranda in den ICQ-Optionen standardmäßig sog. "peer-to-peer message connections" aktiviert? Wenn ich das also richtig verstehe, haben die Betreiber im Normalfall gar keinen Zugriff auf die Nachrichten.
 
@gec: Skype benutzt eine End-To-End Verschlüsselung. Deswegen funktionieren auch keine Offline-Nachrichten. Googles gTalk ist nicht ganz so gut, aber auch nicht so "böse" wie ICQ. Dort werden Nachrichten per SSL verschlüsselt, aber auf Dein Konto bezogen im Chatlog gespeichert. Man kann eine Konversation aber als vertraulich markieren, dann wird der Chat wohl nicht mehr geloggt.
 
@gec: Das gilt auch bei Trillian, da ICQ immer der Mittelsmann ist. Auch mit Trillian, Miranda & Co meldest du dich auf icq.com an und schickst die Nachrichten unverschlüsselt über deren Server - aber wenn du und dein Gegenüber beide Trillian/Miranda/usw nutzen, dann kannst du OTR benutzen und somit deine Messages verschlüsseln. Aber in diesem Fall könnt ihr auch beide zb ein Jabber-Plugin benutzen, das alle Multimessanger bereitstellen, und so ICQ komplett meiden. Ich denke die AGBs von MSN sind da schonmal weit liberaler als die von ICQ, wenn du auf Nummer sicher gehen willst, benutzt du XMPP und überzeugst Freunde, dies dir gleich zu tun :D
 
@nize: Monopolgesellschaften, welche den technischen Fortschritt stagnieren sind in meinen Augen schlecht. :P
 
@Slurp: Ist wohl auch der erste Versuch ICQ zu identifizieren und dann für iPhone User zu sperren :D
 
@Slurp: Ich bin auch froh, dass ich von diesem Verein weg bin. Nur Probleme gehabt mit denen :) Nun erfreue ich mich allerdings an der Drosselung von KabelDeutschland :D
 
@4NONYM0S: Kabel Deutschland hat ne Drosselung? Kann ich bei UNitymedia nicht behaupten... So oder so: hauptsache keine Magenta-Hirne mehr
 
Und schön die News (fast) 1:1 von heise.de kopiert :D
 
@saimn: Kein Satz ist identisch mit einem Satz von Heise. Soll WinFuture die News auf Japanisch schreiben damit sie sich unterscheidet? Oder über ein ganz anderes Thema berichten, damit der Vorwurf des Kopierens nicht auftaucht? Ähneln müssen sie sich ja wohl wenn sie beide die gleiche Sprache und Thematik haben.
 
@lutschboy: nein, aber wenn man die news schon so spät verfasst, sollte man erwarten können, das mehr inhalt enthalten ist, als auf anderen portalen. merk dir mal http://nothingbutnews.com/ und vergleich mal wann news mit welchem inhalt hier erscheinen. btw: heise um 15:01, chip.de um 15:30, golem um 17:00, ... es ist bei fasst jeder relevanten news so ... was WF hier als schnelle News verkauft ist eine frechheit!
 
@Kungen: Eine Frechheit ist dein Kommentar. Es zwingt dich niemand hier die "News" zu lesen. Ich bin dankbar das über dieses Thema berichtet wird.
Ständig wird an jeder Ecke gemeckert .. ja was macht ihr denn alle hier wenn andere seiten doch viel besser sind ? grmpf
 
@saimn: du hast recht!! Ist das gleiche Thema, mehr muss ja nicht lesen...
 
Bin bei T-Com und hab keine Probleme mit ICQ. Das Protokoll scheint wohl zu laufen. Hab nämlich kein ICQ client, sondern QIP.
 
@Webchen: Hat nix damit zu tun. Auch bei QIP und Co tritt das Problem auf.
 
@nize: naja also mit meebo.com funktioniert es perfekt !
 
@Webchen: Ich bin auch bei T-Com, aber ich habe das Problem.
 
hab leider auch das prob seit dem wochende
 
@Frerk: Bin auch bei der telekom, habe ICQ und läuft seit eben wieder :) Bin wieder online ^^
 
@Webchen:
Es sind ja auch nur bestimmte Adressblöcke der T-Com betroffen. Ich bin auch bei der Telekom und habe mit dem Original-Client keine Probleme.
 
@Webchen: Bei mir gings jetzt 2 tage lang nicht, außer mit meebo, aber jetzt gehts seit 10 minuten wieder über den normalen server mit dem original client, bin auch kunde bei t-com, anscheinend wurde das problem behoben =) kann das noch jemand bestätigen?
 
@Webchen: Bie nem Kumpel von mir gehts nicht...
 
@Webchen: benutze selbst miranda und habe auch keine probleme. benutze allerdings auch nicht den standard telekom DNS, sondern opendns, vielleicht hats damit ja was zu tun.
 
Oh Gott, Telekomn hat nen Problem und Leute können nicht ins ICQ......
HIIIILFE, DIE WELT GEHT UNTER.
 
@Touchyou: Sei ruhig, es gab hier durchaus schon mehr als genug wesentlich irrelevantere News. Nur weil dus nicht nutzt, muss es nicht für andere nicht auch unerheblich sein.
 
@nize: Ich benutze es ja (zumindest nicht das ICQ-Prog selbst),
aber ich beschwer mich nicht, nur weil Telekom nen Prob hat und andere Leute sich in einigen Foren beschweren, das ICQ nicht funzt. Sollte es "menschliches Versagen" sein, kanns passieren. Da wo Menschen sind, können halt Fehler geschehen. Sollte es nen Computer-Prob sein, reg ich mich doch nicht auf, nur weil ich mich im ICQ nicht einloggen kann. Die werden den Fehler schon finden. Mir doch egal, dann benutz ich eben andere Chat-Programme in der Zeit.
 
Sowas kommt nicht aus heiterem Himmel , ich denke irgendwo wurde mit Sperren experimentiert und das ging jetzt in die Hose , selbst CNN.com und AOL.com ist von demselben Problem der Unerreichbarkeit betroffen .
 
@~LN~: Tatsache. Scheint in der Tat nen größeres Problem zu sein. Was ham die Junx da wieder gemacht? Das mit den SPerren ist aber reine Theorie. Sollte es hier in D eher nicht geben. Demke sind eher anderweitige Routingprobleme.
 
@nize: Naja, Arcor hat doch auch gelegentlich zensiert, zb YouPorn. Die Zensur-Paranoia ist irgendwo leider oft berechtigt.
 
Also das Problem liegt nicht nur an Telekom, vielleicht an den ihre Leitungen.
Ich hatte auch Probleme mit ICQ bin aber bei Alice. PC neustarten und das ganze wieder. Vielleicht liegt es an bestimmten IP Adressen?!
Kann mir nicht vorstellen, das es überhaupt an Telekom, Alice, 1&1 u.v.a. liegt.
Vielleicht liegt es nur an ICQ selber? Programmfehler beim einloggen? Das müsse man erstmal genau untersuchen, woher die Fehlerquelle kommt? Ob Router oder DSL Modem? Viele Faktoren spielen dabei eine wichtige Rolle. Das bewerte ich nicht all zu hoch. Fehler suchen und dann beheben und gut ist. ;-)
 
@phoenix0870: Nene, das Problem liegt schon in der Unerreichbarkeit der Einwahlserver. Das hat nix mit dem Modem, Router zu tun. Selbst mahen kann man da also nichts, außer alternative Einwahlserver als Proxy einzustellen bzw. zwischenzuschalten. Das ist die einzige Möglichkeit es selbst temporär zu lösen.
 
@nize: Die Frage ist, wieso am Provider? Wird bei ICQ gewisse Provider geblockt? Was kommt denn nicht durch? Ab und zu habe ich das auch, wenn ich mich mit Yahoo, Windows Live Messenger gleichzeitig anmelde. Als wenn Daten verschluckt werden, hmm...
 
Ok, das geht auch, interessieren würde mich das schon, was bei ICQ und Telekom der Störfaktor ist.
 
@phoenix0870: Es liegt nicht an ICQ , ganze IP Ranges sind per Telekom unerreichbar siehe CNN und AOL .
 
@~LN~: Ich komme auf CNN (aber nicht ins ICQ)
 
@Memfis: Das liegt an der Behebung des Problemes , CNN geht hier auch "wieder".
 
@phoenix0870: Ich behaupte mal stark, dass die Routing Tabellen bei den AOL Servern einfach falsch sind. Bis zu einem bestimmten Server von AOL kommt man durch und ab da nur noch Pustekuchen. Das hat rein garnichts mit den der Telekom zu tun, abgesehen davon, dass die Telekom die letzte Zeit die IP-Ranges dauernt verändert hat. Davon sind dann halt alle Sachen die bei AOL gehostet werden betroffen. Ist für mich die einzige logische Erklärung.
 
Schon nervig, aber für was hat man nen VPN? :D
 
ICQ? --> Scheiß IQ
 
@Pac-Man: Wenn man sich die Bewertungen von Kommentaren hier anschaut, scheinen aber ausgerechnet die achso kritischen WinFuture-Nutzer diesen proprietären Datenschutz-Albtraum von dubiosen Russen sehr wertzuschätzen. Oder hier manipuliert wieder jemand wie bei foobar-News :D
 
@lutschboy: Ach was, die haben leider alle keine Ahnung, dass jegliches Copyright aller über ICQ versendeten Nachrichten UND Dateien an die Russis übergeht.
 
@Pac-Man: Na doch, hab ich ja oben geschrieben und auf Wikipedia verlinkt und werd dafür minusgebombt. :D Ist halt die übliche Ignoranz von der Datenkraken letztendlich leben.
 
warum dubiosen russen? icq ist ein dienst den ich verschlüsselt benutze, niemad kann irgendwas lesen oder sehen ausser meinem kontakt...es ist immer nur so sicher, wie der mensch der vor der kiste sitzt!...bzw wer nicht weiss wie man sich schützt, ist genauso verraten bei jeglichem messenger dienst! da spielt icq keine andere geige als msn, yahoo usw.
 
@MxH: ICQ bietet aber nativ keine Verschlüsselung an, da musst du schon alternative Software verwenden! Es geht ja nicht nur um's Protokoll, sondern auch um das Programm ICQ. Und was bringt dir eine verschlüsselte Verbindung, wenn 99,99999% aller ICQ-Nutzer den original Client ohne Verschlüsselung benutzen? Da kannst du gleich auf Jabber unschwenken. Wenn dein Gegenüber sich die Mühe macht zu verschlüsseln, dann hat er auch sicher kein Problem damit sich in 10 Sekunden bei einem Protokoll zu registrieren, dass die Privatsphäre schon von Haus aus wahrt. MSN & Yahoo haben übrigens weit, weit bessere AGBs die im Gegensatz zu denen von ICQ eher Datenschutzfreundlich sind, und dahinter sitzen einigermaßen seriöse Unternehmen, keine Briefkastenfirma in Sibirien, mal überspitzt gesagt.
 
Bestimmt muss Herr Schäuble seine Überwachungseinrichtungen installieren. Ah ne, ist ja jetzt Thomas Dö Mässjeh
 
der is gut :D
 
Weder auf dem PC noch auf dem iPhone funktioniert bei mir ICQ. auf dem iPhone habe ich den offiziellen Client, auf dem PC QIP 2005 und 2010. Vorhin kam ich kurz über einen Proxy rein, bin aber dann rausgeflogen.
 
@memfis: bei mir geht beides, pc und iphone
 
das Problem lag für die ICQ User vor, die die Telekom als Provider haben und versuchten über die Server der Telekom sich einzuwählen.
Das Problem wurde aber jetzt beseitigt....Stellungnahme Seite der Telekom, kommt noch..
 
ich als teldoof kunde habe keinerlei probleme, da ich nicht die 08/15 einlogserver benutze :P wer probleme hat solte: login.messaging.aol.com versuchen (keinerlei einstellung ändern, nur den einwahlserver).
 
@MxH: Du Klugscheisser ... die Login Server zu wechseln war auch ne Idee und gebracht hat es nix. -_-
 
So... Bei mir geht es nach drei Tagen nun wieder...
 
@Taxidriver05: hatte nur heute probleme, aber geht auch wieder.
 
@Air50HE: Ich denke, so langsam haben sie das Problem wieder in den Griff bekommen...
 
Also ich bin bei der Telekom und muss sagen das bei mir das Problem nicht auftritt und ich sehr übrascht war als ich gestern von der News lass. Ich habe wohl das große Glück zu den IP Blocks zu gehören die davon nicht betroffen sind.
Über ICQ kann man geteilter Meinung sein, das ständige Adden von iregendwelchen Leuten die man nicht kennt und wahrscheinlich Virenschleuder sind nervt schon. (Muss man ja nicht annehmen) Aber meine ganze Familie und auch alle meine Freunde auf der ganzen Welt nutzen ICQ und die Funktionen des Programms sind sehr gut.
Ich bin der festen Meinung jeder soll den Povider und die Programme wählen die er für sich für richtig hält.
 
@God-of-Judge: äh und ...?
 
Es gibt ja nicht nur Verbindungsprobleme mit ICQ sondern auch mit dem Windows Live Messenger. Der Messenger hängt sich bei mir dann immer komplett auf. Aber scheinbar ist dieses Msn Problem bei allen. Hab verschiedene Anschlüsse probiert gehabt. Komischerweise hab ich die Verbindungsprobleme nicht so mit dem Web.de Multi Messenger. Aber da kamen auch schon mal keine Nachrichten bei anderen an von mir, was aber nur übers Msn-Netzwerk war. Mal abwarten was die Telekom rausfindet.
 
Eben auch wieder. Bin bei Alice, Fehlermeldung bei ICQ = Allgemeiner Fehler (0x80040326). Muss wieder PC neustarten, nur weil ich vorher Yahoo, MSN Window Live Messenger gestartet hatte. Liegt das an der Ports? Wenn ich mit dem ICQ 7.2 aber mit den AOL Nicknamen anmelde, geht es?! Wie kann das sein?
 
Lol, und ich dachte das würde am router liegen, hab ihn neugestartet, ports geforwarded usw.
Naja, jetzt weiß ich bescheid. Konnte das ganze WE nicht mit QIP online gehen.
Aber jetzt gehts wieder
 
ob nach der behebung des problems immer noch bilder von mir und den netten russischen frauen im inet zu finden sind =)? auch wenn die spamer nerven is das mit ein grund warum ich icq kaum noch nutze.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles