PC am Arbeitsplatz: Längst nicht mehr nur im Büro

Wirtschaft & Firmen Computer sind inzwischen eines der wichtigsten Arbeitswerkzeuge von Berufstätigen geworden. 61 Prozent der Beschäftigten nutzen in Deutschland regelmäßig einen PC bei der Arbeit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super, ich nutze auch einen!
 
@bambam84: für winfuture während der arbeitszeit^^
 
@pr3ng3l: bei mir ist das so. :D
 
Irgendwann wenn es Remote Farmville gibt .. wird Bulgarien auch aufholen.
 
Wo kann man die komplette Statistik (bericht) nachlesen? edit: Gefunden -> http://www.bitkom.org/
 
die Norwegen flagge ist da falsch eingezeichnet Norwegen hat rot Blau nicht rot Weiß.
 
@christi1992: Norwegen hat Rot/Weiß/Blau.
 
@horkmaster : Aber trotzdem die Flagge ist nicht komplett weiß
 
@christi1992: Jup. Ist die dänische Flagge.
 
@christi1992: jo, naja Dänemark , Norwegen ist doch alles gleich :-D
 
@bluewater: nö, Norwegen hat viele Berge, Dänemark keine.
 
@christi1992: Doch, ich war sogar schon auf'm Bjulberg oder Bulbjerg oder sonstwas. War sehr windig da oben... ;)
 
@christi1992: Das ist doch nur ein jpeg Fehler. Der BITKOM hat die richtige Flagge im Original (http://www.bitkom.org/files/images/PC_Arbeit_Download(1).jpg) benutzt.
 
@docter_d: Nein. Das ist kein JPEG-Fehler. Ich hatte mir heute Mittag noch die Original-Grafik angeschaut, weil ich das ebenfalls vermutet hatte und das Vollbild hatte definitiv die dänische Flagge drin. Zwischenzeitlich wurden die Bilder eben ausgetauscht - außer eben von Bildfuture.
 
@christi1992: Vielleicht ist auch einfach "Norwegen" falsch, die Flagge aber die richtige (sprich Dänemark)?^^
 
wird ja auch zeit, das sich im laaaaaaaaannnnnnnggggggggssssssssaaaaaaaaammmennnn deutschland was tut. meine hoffnung ist die heutigen kinder, die grade auf die welt gekommen sind bzw. grade eingeschult wurden. wenn die im alter sind, selber familie zu gründen, ist endgültig gegenwart in deutschland. sofern deutschland dann noch existiert und nicht von bekannten beton-kopf-politikern und großkonzernen kaputt gespart wurde.
 
"PC am Arbeitsplatz: Längst nicht mehr nur im Büro"... Wow... ernsthaft? hätt ich nieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeemals gedacht ;-) Was für ein Analytiker ist denn da aus seinem Dornröschen-Schlaf erwacht??
 
Naja, ich fänds jetzt nicht schlimm, so Bürozeugs, aber wenn auf dem PC Windows läuft oder gar ein Mac ist, omg, ne, da muss ich nicht arbeiten.
 
@BajK: Und deshalb bist du arbeitslos?
 
@John Dorian: Deshalb hab ich meinen eigenen PC :)
 
@BajK: dann bleibst du eben arbeitslos mit deinem mini netbook.
 
@urbanskater: Wieso? Mein Chef hat großes Verständnis und ihn kotzt es auch an, weshalb er schon einen Teil seiner Rechner umgestellt hatte und ist so zufrieden wie nie. Und ich hab den Auftrag gekriegt, das Kundenverwaltungsprogramm neuzuschreiben, weil das Programm 1. Geld kostet (Updates), 2. total beschissen zu bedienen ist (wie fast alle kostenpflichtigen namhaften Programme) und 3. nicht vernünftig unter Wine läuft.
 
"...Spitzenplätzen aber noch recht weit entfernt", sagte Scheer. Allerdings sei der Trend positiv: 2003 lag Deutschland noch auf dem 12. Platz..." Mal ganz ketzerisch und dumm gefragt, warum ist das ein "positiver" Trend. Und in wieweit wurden national und international die Art der Tätigkeiten / Berufsfelder untersucht / berücksichtigt. Beispiel: Was bitte soll ein Maurer auf dem Bau mit `nem Laptop? Da kann der techn. Konstukteur doch wohl mehr mit anfangen.
 
@Uechel: Eben drum. Das hat nich viel mit Fortschritt zu tun. Wenn ein Land sich beispielsweise eher auf die Landwirtschaft konzentriert, dann werden die Arbeitnehmer dafür auch keinen PC brauchen. Das hat dann auch wenig mit Rückständigkeit zu tun. Aber ist halt immer toll oben zu stehen, wie sinnlos es auch sein mag.
 
@Stirbelwurm: du hast wohl keine Ahnung von Landwirtschaft, oder? Heutzutage haben selbst die modernen Schlepper Satellit-Anbindung, damit der Bauer exakt an der Grundstücksgrenze seine Saat einbringen kann. Das funtzt nur mit PC bzw. Laptop! Ausserdem wird der Boden auf Mineralien untersucht und mit Hilfe des Laptops analysiert. Ich arbeite beim weltgrößten Landmaschinenhersteller und war damals total erstaunt, was in einem Traktor für Hightech-Ausstattung von Nöten ist.
Wenn man z.B. in Turmenistan die Ernte einholt, fährt ein Mähdrescher Tag und Nacht um 1 !!! Feld abzuernten! Die Tagelöhner fahren die Maschinen 10-12 h nur geradeaus, wenn da keine Satellitenunterstützung dabei wäre, würden die im Kreis fahren!
 
Ich erinnere mich gerade an einen Verwanten im Türkei-Urlaub, der ein Blackberry mit einer kompletten Flat in alle Netze von der Firma bereitgestellt bekam. Den Rest von seinem Alltag/seiner Freizeit kann man sich ja denken. :)
 
Schon schön, dass wir uns bei den Ländern mit einer hohen Bevölkerungsdichte (wo man nicht so auf Heimarbeit mit dem PC angewiesen ist) auf Platz 3 im europaweiten Vergleich nach Holland und Belgien liegen und damit besser als Frankreich und Großbritannien abschneiden. Mich wundert nur, dass Dänemark, ein Land das die Heimarbeit großschreibt, in der Statistik nicht unter den Top Ten auftaucht.
 
kein wunder bei den ganzen redtube.com, youjizz.com & youporn.com... seiten! ich möchte jetzt nicht wissen, wieviele angestellte im büro und außerhalb sich während der arbeitszeit eine geschaukelt haben. lach*** weshalb gibt's darüber keine statistik? schließlich stammen wir menschen vom neanderthaler ab & die sind nicht so geil/rattig wie wir menschen in der steinzeit gewesen ;)
wenn ich jemanden als chef im betrieb/unternehmen erwischen würde, würde ich es ihm recht übel nehmen wenn "er" es mit meiner sekräterin es treiben würde!
 
@25cgn1981: was haben pornoseiten damit zu tun, dass es in Betrieben auch an Arbeitsplätzen in der Produktion zunehmend PCs gibt? Oder meinste die werden zur Belustigung der Mitarbeiter angeschafft?
 
Interessanter Artikel auch in der Technology Review dazu - sehr lesenswert. wo erklärt wird warum ne ganze Menge PC Arbeitsplätze zukünftig vom Büro nach Hause ausgelagert werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte