RTL und ProSiebenSat.1 planen deutsches Hulu

Musik- / Videoportale Die beiden Sendergruppen RTL und ProSiebenSat.1 haben heute ein neues Internetportal angekündigt, das dem US-amerikanischen Videoportal Hulu ähneln soll. Das gesamte Angebot soll über Werbung finanziert werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Schritt nach vorne!
 
@itfreak111: Schade, dass RTL dabei nicht vor dem Abgrund steht!
 
@Kobold-HH: wieso schade ;)
 
@Kobold-HH: Das Programm der anderen privaten Sender ist auch nicht viel besser.
 
@itfreak111: Gibts bei uns in Österreich schon (zumindest für Nachrichten und Magazin-Sendungen): tvthek.orf.at -- wenn das ganze noch auf Serien ausgedehnt wird (vllt mit ein bisschen Werbung davor geschalten) wärs echt klasse!
 
@m.schmidler: Die meisten deutschen Sender haben dieses auch schon. Der Unterschied ist hier wohl eher die gemeinsame Plattform.
 
@itfreak111: Hoffentlich ein Schritt in den Abgrund! Warum sollte man mit dem geistigen Müll jetzt auch noch das Internet verseuchen ... Allein schon wenn ich sehe das sich die Nachrichtensendungen auf RTL und CO. Nachrichtensendungen nennen ... das ist holes geblubber mit der Priorität auf belanglosem reißerischem Kram! Die Vollidioten sollten lieber Geld und Zeit in die Verbesserung der Programmqualität und des Sendungsniveaus investieren, anstatt den aktuellen Müll 7 Tage zu konservieren ...
 
@fieserfisch: Es geht vor allem um US-Serien wie die Simpsons und auch Hollywood Filme. Zusätzlich scheinst du nicht verstanden zu haben, dass die Benutzer sieben Tage nach dem ausstrahlen Zugriff auf die Serie/Film bekommen, nicht NUR sieben Tage lang. Ich begrüße jeden Schritt in die Richtung Online-Content, wünsche mir aber, dass man die Filme und Serien im englischen Original-Ton sehen kann.
 
@Kartoffelteig: Fragt sich wohl wer hier nicht verstanden hat. Wenn da steht "Die Nutzer erhalten bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung Zugriff auf die Inhalte." Dann heißt das, man hat bis zum 08.08 Zugriff auf eine Sendung wenn sie am 01.08. ausgestrahlt wurde. Ich wäre also vorsichtig damit anderen vorzuwerfen sie hätten etwa snicht verstanden. Selbst wenn es hier falsch ausgedrückt wurde, ist es immer noch kein Grund mir Unvermögen in der Interpretation von Geschriebenem zu unterstellen, dann wende dich bitte an den Autor des Artikels und erspar mir deine klugen Sprüche. BTW: Wenn man Serien wirklich liebt, dann kauft man sie sich auf DVD und muss sich nicht diesen Werbemüll mit antun, egal in welcher Form er doch auftritt.
 
@fieserfisch: muss dir zustimmen, ich bin auch nicht besonders scharf drauf die inhalte der großen privaten im Netz zu sehen ... Sie sollten wirklich mal eher gucken dass das Programm besser wird. Aber das wird wohl nie kommen. Egal, ich guck außer Nachrichten und ab und zu Filme/Dokus am Abend eigentlich kaum mehr Fernsehen - was auch sein gutes hat :)
 
@fieserfisch: Mit dem falschen Fuß aufgestanden? Es geht nicht darum, was man deiner Meinung nach tun sollte wenn man eine Serie liebt, sonder das viele Menschen einfach online Serien und Filme schauen und durch diesen Schritt auf legale Art und Weise an das gewünschte Material kommen. Ich halte das einfach für einen sehr guten Schritt. Argumentiere doch nächstes mal etwas sachlicher und versuch mit Kritik umzugehen.
 
@Kartoffelteig: Sehr schön zu sehen, dass du dich mit deiner Argumentation auf eine Nebenbemerkung gestürzt hast, anstatt mal zuzugeben, dass du wohl doch die News falsch verstanden hast ...
 
@fieserfisch: Diese Nebenbemerkung war aber der einzige Teil in deinem Kommentar, der sich auf den WF Beitrag "deutsches Hulu" bezog, also kommentiere ich natürlich diesen. Private Fehden und Eingeständnisse von angeblichen Missverständnissen können wir ja dann beim nächsten Kaffeeklatsch besprechen.
 
Jawoll, Mitten im Leben und Co. dann im Internet anschauen.... Das ist wirklich DAS, was wir jetzt noch brauchen.
 
@Layor: Du weißt sogar noch wie der Schwachsinn heißt?!?
 
@timohepolis: ja, hartzIV Programm
 
Wird Zeit das Kalkofe mal wieder seine Mattscheibe anwirft. Es gibt soo viel neues was sich zu parodieren lohnen würde.
 
@Beatsteak: man kann nicht alle hartz4 leute über den berühmten kamm scheren. mir sind einige hartz4 leute bekannt (trauriger weise gibt es genügend und somit leicht zu finden) die sich tatsächlich für was anderes interessieren als so ein krempel.
drei kleine beispiele - lehrgänge hinterlaufen und versuchen zu bekommen, die tatsächlich beruflich was nutzen. hobby/amateurfotograf, oder auch fit in geschichte sind und auch dran bleiben.
da ist kein platz für dumm tv.
 
@Beatsteak: Ich muss mich da leider angesprochen fühlen, da ich nur einen Teilzeit Job habe. Danke für die Diskriminierung.
 
@Beatsteak: Nicht alle diedas schauen sind gleich hartz IV Empfänger. aber das nur als kleine info am rande.
 
@BigSushi: Stimmt, es gibt ja noch Sozialhilfe Empfänger, Berufsunfähigkeitsrentner und die 58er Reglung sowie normale Rentner und pensionierte. :P
 
stimmt schon das mit hartzIV-programm - aber das heist ja nicht das alle hIV empfänger so sind wie die welche im tv gezeigt werden. mann könnte ja auch assi-tv dazu sagen. (aber immer im hinterkopf behalten das die chefsvomdiesnt in den sendeanstalten immer die krassesten beispiele als standard ausgeben wollen um die sendung somit "interessanter" zu machen) ...
 
@BigSushi: Aber so gut wie alle die sich das ansehen sind wirklich arme Schweine weil selbst das Herauspulen der Fusseln zwischen meinen Fußzehen ist interessanter, spannender und amüsanter.
 
@timohepolis: Ja, das kann ich mir merken, wenn das beim Zappen mal auf dem Bildschirm erscheint. Scheint ja eine besondere Herausforderung für dich zu sein...
 
@Layor: www.rtlnow.de - das kannste jetzt schon online sehen ;)
 
@Layor: Das kanst du ezt schon :P http://rtl-now.rtl.de/mitten-im-leben.php
 
@lightOn & ThunderKiller: wo kann ich das jetzt nochmal sehen?
 
Wird auch langsam mal Zeit..
 
Damit man so ein Schwachsinn wie Galileo, DSDS, Crazy Competition oder Dschungelcamp sehen kann? Das tu ich mir nicht an, das einzig interessante ist im Fernsehen nur noch sowas wie Family Guy, Simpsons oder wirklich interessante Dokus auf Ntv.
 
@fisker31: Wayne? Dann lass es halt bleiben..
 
@fisker31: Es gibt schon ganz nette Sachen bei RTL, nur das was sie selbst produzieren und die Produktionen vom Fast-Food-Holländer de'Mol sind halt für die Tonne.
 
@pvenohr: Nette Sachen bei RTL? Ist mir was entgangen?
 
@mcbit: Öhm, Dr. House, Crossing Jordan... ok, mehr brauchbares gibts dort dann auch nicht, mal von den einen oder anderen netten Spielfilm abgesehen.
 
@pvenohr: Was nützt es, wenn man trotzdem einen HDD-Recorder benötigt, wenn man auf die Werbung verzichten will?
 
@mcbit: Man munkelt man könne Werbepausen mit Umschalten oder anderen Tätigkeiten überbrücken, vorausgesetzt man ist nicht zu faul zum Aufstehen oder den Finger über die Fernbedienung zu bewegen. Über Nacht laufen die Wiederholungen im übrigen mit sehr viel weniger Werbung als zur Primetime, nur so als Tipp für die nächste Aufnahmesession.
 
@pvenohr: Ja, genau das ist mir aber ein Graus. Ich will eine Sendung am Stück sehen und nicht gestückelt, vor allem, weil die Werbefrequenz zugenommen hat, nicht nur, was die Eigenwerbung angeht - die inzischen auch während des Films/Serie kommt.
 
@fisker31: und die von dir genannten sendungen (ich schließe die dokus mal aus), sind niveau mäßig viel besser?
 
@glumada: Ja. Sind sie.
 
@glowhand: Family Guy aber wirklich nich. Ich schau das zwar auch gern, aber objektiv betrachtet sind die Witze echt äußerst platt. Da hatte South Park mit der Family Guy-Parodie echt recht, die Witze sind zu 90% immer gleich aufgebaut.
 
@0xLeon: Klar sind die Witze platt, aber das macht die Serie halt aus und damit unverwechselbar. Den Humor mag nicht jeder witzig finden, aber es steckt immernoch hundert mal mehr Kreativität dahinter als bei dem ganzen deutschen Sendungen, die größtenteils einfach aus den USA geklaut wurden und dank fehlender finanzieller Mittel nicht im Ansatz das Original erreichen. Klar, Wissen vermitteln tut weder das eine, noch das andere (auch die 0-8-15-Dokus von Galileo und N24 eingeschlossen). Anspruchsvolles Fernsehen ist was anderes.
 
Haben die nicht schon Clipfish?
 
Auf den Bullshit was die als Nachrichten bezeichnen kann ich gut verzichten.
 
Einerseits schöne Sache. Hulu wird längst überfällig. Allerdings hab ich die Befürchtung, dass die wirklich wertigen Sachen später doch nur noch gegen Geld zu sehen sind, wie es bei rtlnow und Co jetzt ja schon der Fall ist. Da bekommt man wenige gute Serien kostenlos (auch die aktuellen Folgen meist nicht)... Und das mit "sieben Tage nach der Ausstrahlung" ist n Witz. Ich möchte wie bei Hulu sämtliche Folgen jederzeit sehen können!
 
Vielleicht sollte man erstmal abwarten was die darin dann anbieten anstatt vorher wieder rumzustänkern... schlimm
 
@typh: Naja, ansich schon, aber sind wir mal ehrlich: Was sollte denn groß anderes kommen? Glaubst du wirklich, dass das Programm dann im Internet besser wird als der Müll im Fernsehen? Also ich nicht ...
 
Stehen die Inhalte bei Hulu nicht unbegrenzt zur Verfügung? Beim deutschen Pendant sollen sie ja nur max. 7 Tage nach TV-Ausstrahlung zur Verfügung stehen.
 
@BuZZer: Richtig... und das alleine ist lachhaft
 
@BuZZer: Gibts eigentlich sogar jetzt schon, zumindest von Pro7/Sat1 kann man auf deren Seiten die meisten Serien noch 7 Tage nach Ausstrahlung sehen. Das neue Portal is dann sozusagen genau das selbe, nur ausgelagert und in gemeinsamer Sache mit RTL und, vielleicht, anderen Sendern.
 
@0xLeon: Wahhhhnsinn!!! Du hast in 5 Zeilen die gesamte News zusammengefasst! Herzlichen Glückwunsch! ;)
 
@BuZZer: Nutze Hulu schon länger mit USA VPN und bei vielen Serien (z.B. Family Guy) gibt es auch immer nur 5 Episoden gleichzeitig.
Von daher nichts neues mit der Zeitbegrenzung.
 
@kubatsch007: Dann scheinst du ja der "Zielgruppe" anzugehören :)
 
@kubatsch007: Scheiss Klischee-Welt.
 
@mcbit: Mitten im Leben, Verdachtsfälle, Familien im Brennpunkt, Die Schulermittler usw. sind natürlich Sendungen mit irgendeinem Mehrwert...
 
@kubatsch007: Du scheinst dich ja gut aus zu kennen. Bis auf "Mitten im Leben" habe ich die anderen Titel bis jetzt noch nie gehört.
 
@Spürnase: Ich bin durchaus in der Lage den EPG zu lesen.
 
@kubatsch007: Diese Sendungen sind für Dich repräsentativ?
 
@mcbit: Laut dem EPG zumindest für das Nachmittagsprogramm.
 
@kubatsch007: Ähm, ja und? Soll auch Schichtarbeiter geben.
 
@mcbit: Auf diese Möglichkeit kommt man allerdings nicht, wenn es darum geht die eigenen Vorurteile zu pflegen.
 
@mcbit: Richtig und das mal nicht zu knapp!Ich gehöre auch zu der früh/spät/nacht-fraktion!Und komischerweise hunderte von meinen kollegen in meiner firma auch.Aber lass den bwl dauerstudenten mal ihre meinung ;).Die fahren später eh nur alle taxi.
 
@Carp: also auch wenns nicht dirket an mich war, beleidign lass ich mich hier auch nit. ich bin TAXIFAHRER! ich arbeitete früher als informatiker/programmierer und hab auch ein studium in audiotechnik - diese kenntnisse wende ich natürlich auch noch an, ab und an ein kleiner nebenjob just for fun um nicht uas der übung zu kommen. im taxidienst arbeite ich 4x12h/w, verdiene damit mehr als genug um mir mein leben zu finanzieren und auch das meines kindes und habe auch sonst keine beschwerden die nicht jeder andere auch hat. was schichtest du denn als job das du dich so besser fühlst??
 
@Carp: Jo, auf der Rückbank.
 
@kubatsch007: ja mann,,wir kubatschBrüder sind das worauf die Welt gewartet hat..!
 
@kubatsch007: was für ein selten dämliches Gequatsche...aber so ne Typen findet man halt im Internet...statt kubatsch eher DUMMBATZ 08/15
 
@lolobert: Fühlt sich da einer angesprochen?
 
Yay, das war das worauf die Welt gewartet hat. Und wie wirds finanziert? Richtig mit Werbung und davon noch ganz ganz ganz viel. Dafür holen sie sich sicher noch google ins Boot, denn die Wissen ja wie man die Menschheit optimal mit Werbung zumüllt. Mal abgesehen von der Tatsache, dass man sich sowieso alles "interessante" schon wo anders saugen/streamen kann. Serien sind in 75% der Fälle auf Englisch eh besser und ich hab auch erlich gesagt keine Lust mir zum Xten mal die gleiche Staffel reinziehen zu müssen wie es bei uns im FreeTV der Fall ist.
 
@funny1988: Wenn es ein Werbeformat wie bei Hulu wäre, wäre es super. Da bekommt man alle 15 Minuten 1 oder 2 Werbungen zu sehen, die zusammen maximal 45 Sekunden laufen. Wenn man sich allerdings die Medien auf Prosieben anschaut, wird man mit durchschnittlich 6-8 Werbungen pro 10 Minuten zugebombt.
 
An unsere "Hartz4-TV" Schreier: hier geht es nicht nur um solche Sendungen, sondern auch um beispielsweise Serien wie Lost, Desperate Housewifes, Simpsons, Scrubs, Heroes, Stargate, CSI, Sex and the City, King of Queens und alle anderen bekannten und beliebten Serien, um Filme wie Narnia, DejaVu, Eagle Eye, Teufel trägt Prada oder Nachrichten/Doku-Formate wie UFO Files, Storm Hunters, Planetopia, Kronzuckers Kosmos, Der Tag, Börse Aktuell, whatever... also ALLES, was im TV läuft, nicht nur der unendlich schlechte Eigenproduktions-Kram!
 
@Slurp: Börse Aktuelle ist afair vom DAF, das weder zu ProSiebenSat.1 noch zu RTL gehört…
 
@NikiLaus2005: Läuft aber auch auf n-tv und der gehört zu RTL ;)
 
@Slurp: Die erste Hemmschwelle werden vermutlich die teuren Verwertungsrechte fürs Internet sein. Ob die Sender für alle genannten Serien/Filme diese Rechte haben bzw. bezahlen wollen ist äußerst fraglich.
 
Gibts ez ja schohn: http://rtl-now.rtl.de/ und http://www.voxnow.de/
Einfach wird zusammen mit P7 noch eine gemeinsame Seite gestartet..
 
@lightOn: schau dir das NOW angebot nochmal und überdenke deinen kommentar...
 
Ich will aber nicht irgendwas wie Hulu sondern nur Hulu haben. Ob es jemals eine legale Möglichkeit geben wird bei uns Serien im Original zu sehen bezweifel ich langsam wirklich.
 
@Johnny Cache: Du könntest sie ja kaufen… ;)
 
@NikiLaus2005: Ja, aber erst deutlich später... sofern sie überhaupt auf BR oder DVD rauskommen.
 
@Johnny Cache: Der Trick ohne Proxy drauf zuzugreifen der auch in den Winfuture News stand funktioniert doch noch: http://winfuture.de/news,56745.html
 
@John Dorian: Hat leider nicht auf einer von drei Testmaschinen funktioniert.
 
*IRONIE AN* GEIL!! *IRONIE AUS* und die kosten holen sie sich über die Werbung im TV wieder. Statt 30min werbung, demnächst 45min. Irgendwann sehen wir dann nur noch links oben "DAUERWERBESENDUNG"
 
@wrack: Schlechter als diese "Ratespiele" können Dauerwerbesendungen im Nachtprogramm auch nicht sein.
 
die gez bleiben trotzdem!

jetzt ist jeder froh das die schwarzen balken weg sind, jetzt kommen warscheinlich die werbe streifen dafür.

warten wir's ab ,was kommt und was es kosten wird.
 
@123: Und die GEZ hat mit den Privaten... wie viel zu tun?
 
@Slurp: Nichts, aber egal was die ÖR oder Privaten senden, bezahlen müssen wir es ob es und gefällt oder nicht. Traurig daß man für das viele Geld rein gar nichts brauchbares geboten bekommt.
 
@Johnny Cache: Na wenn Du nihcts Brauchbares im TV siehst, warum hast Du dann ein TV und warum zahlst Du dann GEZ?
 
@mcbit: Ich habe keinen TV und bezahle GEZ weil ich ein neuartiges Empfangsgerät habe... aber bald ist das ja eh egal wenn es eine pauschale Pflicht gibt.
 
@Johnny Cache: Dann bezahlst Du aber nicht volle GEZ
 
@mcbit: Richtig, aber das ändert nichts an der Tatsache daß ich ohne Gegenwert bezahlen darf. Bei den Privaten bezahlt man ja auch immer den vollen Preis ob man schaut oder nicht.
 
@Johnny Cache: Was zahlst Du denn für die Privaten? Ich habe übrigens die Sanierung der Strasse xXx mitbezahlt, obwohl ich sie wahrscheinlich nie befahren werde.
 
@mcbit: Die Leute tun immer so als ob die Privaten die guten und kostenlosen seien, während einen die ÖR mit der GEZ abzocken. Tatsache ist aber daß man auch diese durch den Kauf der beworbenen Produkte finanziert. Besonders fies finde ich in dem Zusammenhang daß ich mir dennoch nicht die von denen lizensierten Filme und Serien aus anderen Quellen beziehen darf, obwohl ich sie finanziert habe. Da stimmt doch was nicht.
 
@Johnny Cache: Du hast bei den Privaten lediglich die Lizenzen mitfinanziert, die vorsehen, dass der Film, die Serie oder was weiß ich, einmal evtl mit Wiederholung ausgestrahlt werden darf. Du hast nicht mitfinanziert, dir das irgendwo runterladen zu dürfen. Wenn Du schon versuchst, komplexe Sachverhalte zu analysieren, wie das Finanzieren durch den kauf werberelevanter Produkte (wozu Dich keiner zwingt, oder kaufst Du Produkte, weil sie toll beworben wurden?), dann solltest Du Dich aber auch mit Lizenzmodellen befassen. Und BTW, wenn Du keine Werbung möchtest, schaue diese Sender nicht, mache ich nämlich auch nicht, oder benutze Pay-TV, was ich allerdings auch nicht mache. Und BTW_2, die privaten sind nicht kostenlos, sie sind umsonst;-)
 
@123: Wer is dieser "GEZ" ? Oo :)
 
An sich ja nich schlecht, aber leider wird auf den Sendern ja fast nur schei*e produziert... hätte lieber ein von deutschland aus erreichbares hulu.com.
 
@SithlordDK: stell dich halt nicht so an...is ja wirklich kein großes Kunststück http://hotspotshield.com/
 
Ja das Es mehr so Serien wie Lindenstraße,
Rote Rosen, Sturm der Liebe, Verbotene Liebe, Anna und die Liebe, eine wie keine usw. ja man kann sich freuen.
 
@albertzx: Verliebt in Berlin kommt da sicher aus. Das sollte ja mal Alles nur aus Liebe heißen - Kurzform A N A L - mit anderen Worten, für den Arsch...
 
Was RTL und Pro sieben da planen ist völliger Unsinn. Ich sehe jetzt schon über Sat diese beiden Sender äußert selten bzw. fast gar nicht. Bevor ich für diese Filme oder Sendungen etwas bezahle, hab ich mit einem Sky ABO weit aus bessere Karten. Ich wüsste eine Geschäftsstragie für diese beiden Sender. Schickt HD+ in Rente zeigt alles ganz normal in HD und fertig. Wenn es denn noch verschlüsselt werden soll dann ebend über den herkömmlichen Weg. Glaube kaum bis auf wenige Außnahmen das sich jemand einen anderen Receiver zu legen wird, nur um RTL und CO sehen zu können. Wenn die das hinkriegen , dann sind die Zuschauer auf jeden Fall schon einmal ein wenig mehr.
 
Wenn die das auch so zuballern mit Werbung wie ihre derzeitigen Plattformen + und die Performance dank übertriebener Schutzmechanismen unterste Sau ist (dank rtmps) dann können die sich die Investitionen auch sparen. Nehmt das Geld und produziert wieder ordentliches Fernsehen, anstatt euren Billigmurks über verschiedene Kanäle zu verbreiten, davon wird er auch nicht hochwertiger oder sehenswerter.
 
Dann kacken die Sender ihr hohles Programm wenigstens mal auf einen Haufen
 
Wir haben doch in Deutschland "eigentlich" nur 3 Sendeanstalten. Alle Öffentlich-Rechtlichen, RTL-RTLII-SuperRTL-VOX..etc Gruppe und Pro7Sat1Kabel1 Gruppe. Und jetzt machen die gemeinsame Sache? Monopol! Preisabsprache ! Zerschlagen !
 
@synler: Du hast Sky vergessen (Woebi Murdoch irgendwann hoffentlich die Nase voll hat ständig drauf zu zahlen und den Sender dorthin schickt, wo er schon lange hingehört.)
 
Dann können die Hartzer ihr "Familien im Brennpunkt" ja nach ihrer Maßnahme gucken. Ist doch super. So verpasst man nichts...
 
@stt: Dir ist klar, dass bei deutschen Sendern auch amerikanische/europäische Serien und Filme laufen? Das ist zwar kein Garant für gute Qualität, meist jedoch deutlich besser als die hiesigen Produktionen.
 
Selbstverständlich ist mir das klar. Vielleicht hätte ich meinen Vorpost wohl eher in Smileys eingewickelt, dann hätte die Sache mit der Ironie u.U. auch jeder verstanden.
 
Hmm, das einzig Interessante sind die Filme die RTL Samstags jetzt immer ab 22.15 bzw 23 uhr zeigt. Gestern lief CUBE, der war nicht schlecht, letzten Samstag "Der Nebel", war auch nicht schlecht und davor Silent Hill.... War auch nicht schlecht. Aber was man sonst in der Woche so zu sehen bekommt - außer die amerikanischen Serien und vielleicht mal ein Magazin wie SternTV, extra, explosiv - ist doch nur Müll.. Mitten im Leben, Verdachtsfälle, Familien im Brennpunkt, Unsere erste gemeinsame Wohnung, Bauer sucht Frau, Einsatz in 4 Wänden, Helfer mit Herz, GZSZ, Unter Uns, Alles was zählt, Exclusiv, Die Schulermittler....... ALLES Schrott, vor allem zeigen die bei allem (außer Alles was zählt, GZSZ, Unter Uns) NUR WIEDERHOLUNGEN, die teilweise schon vor der Umstellung auf 16:9 aufgenommen worden sind und schon mehr als bekannt sind und vor allem total hässlich sind (wegen dem Strecken von 4:3 auf 16:9).... Sieht man ganz hübsch bei älteren Folgen von Alarm für Cobra 11 oder älteren Folgen von Mitten Im Leben....

Ich hoffe, es wird mal einiges getan, damit das Fernsehprogramm besser wird. (RTL II bräuchte z.B. KEIN MENSCH, VoX geht noch gerade so, da dort ja viele Serien und Filme laufen)....

Weg mit dem Junk TV.... Ich glaube ich sollte langsam meinen TV abmelden und den Kabelanschluss aufs Internet begrenzen...
 
Ich schau schon lange keine Privaten TV Sender mehr. Eigentlich schau ich kaum noch Fernsehen, und wenn, dann irgendwelche Dokus oder Wissenschaftssendungen, aber die dann auch nur auf den öffentlich-rechtlichen. Sonst kann ich ja gleich Bildzeitung lesen.

Ich kann auch nicht verstehen, wie Leute heutzutage noch Filme im Fernsehen schauen. Man ist total unflexibel und hat zudem noch nervende Werbung. Hinzu kommt, dass viele Filme geschnitten sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles