StarCraft 2: Blizzard zensiert unzüchtige Karten

PC-Spiele Die Entwickler aus dem Hause Blizzard hatten bereits vor der Veröffentlichung von "StarCraft 2" angekündigt, dass sie härter gegen Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen im Battle.net vorgehen wollen. Die ersten Fälle treten nun ein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie die Kindergartenkinder.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Du sagst es. Die Antwort vom Bashiok war die Krönung. Das könnte glatt Steve Jobs gewesen sein. "Warum habt ihr die Map entfernt?" -> "Weil wir es können"
 
@IchEuchNurÄrgernWill: wer jetz, blizzard oder die uploader? ^^
 
Das Game wird immer lächerlicher.
 
@ratkiller: s/Das Game/Die Gamer
 
@lawlomatic: Dafür kann das Game nichts, wie schon lawlomatic richtig angemerkt hat.
 
@lawlomatic: warum die gamer? ich find es halt lächerlich wie man versucht moralische meinungen aufzuzwingen.
 
@ratkiller: manchen macht es aber spaß ;-)
 
blizz hätte doch auch schon aus vorherigen fehlern lernen können aber nein, erst wenn wieder was passiert ist. bloss nicht zu viel machen.und weil das geld ja dafür auch nicht da wäre um sowas vorab prüfen zu lassen..das kanns doch nicht sein...
 
@anal-pHabet: willst du damit sagen Blizzard soll gegen was vorgehen wo noch gar nicht da ist? Es geht nicht um das Kartenerstellen im Allgemeine sondern um die dabei auftretenden "schlüpfrigen Botschaft" würden sie das Karten erstellen komplett abschaffen würde es auch wieder nur gemaule geben ich finds ne gute Lösung vorallem wird so nur der einzelne bestraft und nicht die Masse, die nichts dafür kann!
 
Gut das ich nur eine Kopie davon hab.....1 Stunde probiert und dann wieder Total Annihilation (KLASSIKER) installiert.
 
@Tomato_DeluXe: Schön. Und das soll uns nun was sagen? Ein Spiel kann halt nicht jedem gefallen.
 
@Tomato_DeluXe: Ach komm, erzähl hier keine Geschichten. Das Spiel ist nicht schlecht - sondern spitze. Aber Nörgler gibt's ja immer und keinem kann man es Recht machen. Andere erzählen von einem Grafikupdate und finden es deswegen scheiße, aber wenn Blizzard bei Starcraft 2 umfassende Änderungen gemacht hätte, dann wäre es trotzdem scheiße für die anderen. Nur blabla Geschichten. Abgesehen davon erzählst du nicht was du gespielt hast (SP, MP oder beides).
 
@ephemunch: ... und was sollen dann deine Einlassung hier? Du erzählst doch auch nur Geschichten - also laß jedem User seine eigene Meinung, und gut ist's ... ;-)
 
@ephemunch: SP....hatte vorher noch nie Starcraft gespielt daher hab ich mir erst eine Kopie gezogen,, generell mag ich so Aufbau Strategie Spiele nicht so. Ich ballere lieber rum oder fahr ab und zu mal ein Autorennen.
 
@Tomato_DeluXe: Weisst du, man will dir lediglich mitteilen, dass du im Internet wahrscheinlich gar nichts bist. Wie fast jeder hier. Einzelmeinungen interessieren hier keiner. Erst recht wenn der Inhalt, den du abgibst für andere weder bereicherungsvoll oder sonst noch interessant ist. Und auf winfuture sind die Users sowieso schon relativ kaltblütig :) Die meisten zumindest. Und achja. Ihr Humor besteht aus 100 prozentiger Ironie ;-) Und jetzt noch zu deinem Beitrag: Ja, und jetzt?
 
@Saiba: ah ich wollt nur sagen "Starcraft ist für Sissi's" Thats it.
 
@ephemunch: Und wenn ich sag mir schmeckt Spinat nicht, sagst du dann "Ach komm, erzähl hier keine Geschichten. Spinat schmeckt nicht schlecht - sondern spitze"? Schonmal was davon gehört dass Menschen unterschiedliche Interessen und Geschmäcker haben? Zumal er nicht gesagt hat dass das Spiel schlecht ist, sondern nur, dass es ihm nicht gefallen hat. :]
 
Ist aber auch nachvollziehbar: Es sollen ausgeglichene und angenehm spielbare Karten von Spielern nur ins Battle.net reinkommen, da sonst die Leute keinen Bock mehr haben neue von Spielern erstellte Karten zu spielen. Wo viele Leute sind gibts halt immer Schmutz. Blizzard könnte auch mal selbst mehr Karten zur Verfügung stellen. Hoffentlich machen die das noch.
 
@zivilist: nur weil da ein Wort entsteht, bedeutet das doch nicht sofort das keiner die Map spielen will.
 
@HArL.E.kin: richtig. Aber wo fängt man an? Das Spiel ist ab 12 Jahren freigegeben und da hat man möglichweise auch diverse Verpflichtungen. Warum muss man auch über Maps Messages rüberbringen? Wenn man was Blizzard oder Spielern mitteilen möchte gibt es andere Wege.
 
@zivilist: Ja, das vergessen leider viele immer. Wäre das Spiel ab 18 wäre es witzlos. So ist es aber durchaus begründbar.
 
@zivilist: Mich hat aber gewundert, dass dennoch massenhaft Blutspritzern zusehen sind... zuerst gedacht.. WENN Spiel ab 12, DANN zensiert, ist aber ZUM GLÜCK nicht so ;)
 
@AlexKeller: Blut ist schon im Spiel. Da ich noch auf minimalen Details spielen muss sieht das noch nicht so echt aus ;)
 
@AlexKeller: Naja das Blut lässt sich in den Optionen deaktivieren, ich denke nicht das ein 12 jähriger, oder jünger, sich zuerst in den Optionen umsieht für Grafiksettings oder um Blut zu aktivieren, ich kenne es nur von meinen Brüdern und den Brüder oder Cousins von Freunden. Freund installiert ein Spiel und der kleine startet blind das Spiel, ohne das Optionsmenü angesehen zu haben, die "gogogo" Fraktion halt :)
 
@HArL.E.kin: Entscheidend ist auch das die Leute die solche Spirenzien einbauen in den wenigsten Fällen auch auf den spielerischen Anspruch ihrer Karten wert legen, von daher ist es in den meisten Fällen kein Verlust wenn man solche Karten entfernt. Nur das man wegen einer Spielerei wie im Text gleich den Account sperrt ist etwas drastisch.
 
@zivilist: Was ist gegen das Wort ASS zu haben? Es ist der Namer einer Spielkarte, ein deutscher Spielkartenhersteller, ein Schloss in Estland, das Einlochen in einem Schlag beim Golf, ... (http://de.wikipedia.org/wiki/Ass). Wer etwas anderes denkt, der sollte sich selbst zensieren.
 
Also das geht ja auch nicht. Solche pösen Wörter verstecken ist echt unterste Schublade. Können die Gamer nicht andere Wörter darin verstecken, wie z.B. "Kill", "Headshot", "Killing Spree" oder sonstwas harmloses?
 
@DennisMoore: ... wo du Recht hast, hast du Recht ... (+)
 
@DennisMoore: Also ASS is jawohl echt ein harmloses Wort..kann ich nicht nachvollziehen...und dann noch gleich Account für Maperstellung sperren...mein Gott ne...haben die schonmal was von Verwarnung gehört? Was mich interessieren würde ist, ob die die MAPS auf Fairness prüfen anstatt nur auf sowas zu achten...das wär viel wichtiger!
 
Die Überschrift ist falsch. Das ist keine Zensur, sondern das Vorgehen gegen User, die die von ihnen eigentlich akzeptierten Nutzungsbedingungen ignorieren.
 
@mcbit: Wenn mir diese Nutzungsbedingungen erst nach dem Auspacken des Spiels bzw. nach dem installieren des Spiels "vorgetragen" werden, sind diese, zumindest in Deutschland, nichtig.
 
@Spürnase: Wenn ich eine MAP für das Spiel erstelle, dürfte ich das Spiel schon länger ausgepackt haben.
 
@mcbit: Nichtig sind die Bedingungen trotzdem. Und ich bezweifel auch, dass das Wort ASS in den Bedingungen steht. Also ist es Willkür von Blizzard was zensiert wird.
 
@Timurlenk: Aha, hier offenbart sich wieder, dass die Menschheit immer mehr verblödet. Über das Ausmass der "Schlimmheit" des Wortes "Arsch/ASS" kann man streiten, aber es sollte also jedes Wort, jeder Satz, jedes xXx (setze selber was ein) in den Nutzungsbedingungen aufgeführt werden, weil die Leute zu blöd sind, sich an einfache Grundregeln der Ethik zu halten. Gehörst Du auch zu den Typen, die ihren Hund in der Mikrowelle trocknen, weils in der Bedienungsanleitung nicht explizit ausgeschlossen ist?

BTW, ich weiß ja nicht, wie das bei Blizzard mit der Anmeldung vonstatten geht, aber ich glaube nicht, dass die Nutzungsbedingungen erst NACH der Anmeldung dort gezeigt werden. Was in der Verpackung des Spiels steht, ist in D irrelevant, es sei denn, es steht auf der Verpackung drauf.
 
@mcbit: Der Mapeditor ist nicht Bestandteil des Produktes sondern ein unabhäniger Zusatz Blizzards. Ihr labert also alle heißen Brei. Die Nutzungsbedingungen werden erklärt und damit ist das Bombensicher und muss auch auf keiner Verpackung stehen, da es keine Verpackung für den Editor gibt ;-)
 
@fraaay: Das genau habe ich mir gedacht, also sind die Nutzungsbedingungen bindend.
 
Man könnte es auch verhindern, wenn man einfach alle von Spielern erstellten maps zulässt und dann wie hier auch man diese bewerten kann: bspw. bei ein paar hundert negativen Bewertungen fliegt die map raus. Das 20-köpfiges Team ist vermutlich zu klein, wenn das erstmal richtig losgeht mit Karten erstellen. Aber vielleicht würden dann genau diese Karten sehr viele plus bekommen. Echt schwierig für Blizzard.
 
@zivilist: also ich finds teils lustig wenn auf maps smilies oder solche verstecken nachrichten auftauchen... aber es muss nicht sein, da die Spieler selbst vllt nicht mal ein problem damit haben aber die Medien würden in kürzester Zeit das Spiel in dreck ziehen und das würde auch den Spielern schaden.
 
Oh so ein böses Wort "Ass" - nein nein, gott ey
 
@Schnubbie: Böse vielleicht nicht, aber tortzdem irgendwie... unnötig. Ich kann Blizzards Position disbezüglich voll und ganz verstehen.
 
@HazardX: Ich hab da übrigens noch 'nen Arsch im Ärmel ... SCNR ... Es kam so über mich ^^
 
@HazardX: ... unnötig ist sicherlich Vieles im leben, aber das Wort "Arsch" ist doch längst Umgangssprache geworden und damit sicherlich nichts Verwerfliches mehr ... ;-))
 
@Thaquanwyn: Wenn "Arsch" für dich Umgangssprache ist, etwas völlig Normales, dann herzlichen Glückwunsch zu deinem sozialen Umfeld...
 
@Vollbluthonk: ... ach Schätzchen - du mußt dich nicht grämen und zu pikiert sein ... ;-)))
 
@Thaquanwyn: Also Arsch gehört nun wirklich nicht zu meinem Umgangston und wird es wahrscheinlich auch, du scheinst was falsch zu machen :-P
 
@Thaquanwyn: Er kann nichts dafür, er hatte einfach eine schwere Kindheit!
 
@Schnubbie: Das hat er nun davon. Hätte er mal Acetylsalicylsäure ausgeschrieben! ;)
 
Oh man das ist echt gut, wie viele hier einen Spaß verstehen.
 
@albertzx: Spaß? Das ist einfach nur primitiv und peinlich. Irgendwelche pubertierenden Spätentwickler mögen das witzig finden, ein halbwegs intelligenter Mensch schüttelt da nur mit dem Kopf.
 
Ist doch ok von Blizzard. habe kein verständis für leute die hier meckern. Alternativr wäre man hat tausende "müll" Maps. Und was soll das bringen........
 
@Sire-bRaM: mehr Müll braucht die Welt!!
 
so, wollte mir das spiel gerade eben kaufen gehen und habe, puh welch ein glück, noch bei winfuture vorbeigeschaut. SO und mit MIR nicht !
 
@4711: siehe O7...
 
@4711: Weil Du "Arsch" in der Map nicht lesen darfst?
 
@beide: ja hört mal, glaubt ihr ich spiel mit so assos das selbe spiel?
 
@4711: Ich bin froh, dass ich das Spiel mit dir dann nicht spielen muss :)
 
Amis sind so lächerlich, es ist echt ein Krampf mit denen. "Ass" mag zwar kindisch sein, aber meine Güte warum zensiert man sowas, was ist daran irgendwie rassistisch oder sonstwas? Das ist doch nix schlimmes, nix verstörendes, oder sonstwas. Das ist wie zur Zeit in MineCraft, da hab ich mir nen Skin gebastelt bei dem ich nur in Unterhose bin, die Amis kicken mich damit fast andauernd, während ich auf einem Euro-Server noch nie gekickt wurd. Die haben echt nen Hau da drüben. Verwenden im Alltag und überall 10x in jedem Satz vulgäre Wörter, piepen sie dann im TV aber weg und zensieren sie sonst überall in allen Medien, und ein Nippel ist schlimmer als Mord.
 
@lutschboy: stimmt schon das sie es da weng übertreiben ab "ass" war nur ein Beispiel ich denk da gibts noch "schlimmere" Dinge! das ist ne Ansichtssache aber überlege mal was das für ein Bild auf SC2 werfen würde wenn überall auf den Maps Ausdrücke stehen würden?
 
@RandyAndy: Das Bild das man Freiheiten bei der Map-Erstellung hat? Ist doch nicht schlecht.
 
Wird wohl nichts mit TürkenArena in Starcraft.
 
@Zaru: Oder Kekswichsen :D Also wenn ich mir die Warcraft 3 maps, da mal so ansehe, da sieht man nichts von Löschungen :P
 
Es ist aber auch Kindisch solche Karten überhaupt zu erstellen. Sind das noch 12 Jährige die Kichern weil jemand was unanständiges an die Tafel schreibt? Wenn ich die Leute mit solchen Aktionen provoziere (Auch wenn jetzt direkt keiner der Entwickler/Mitarbeiter beleidigt wird) muss ich mit so etwas rechnen.
 
Und ich hab mich gefragt wo die ganzen Penismaps bleiben ;)
 
also, ich finde das eine schande, lustige TDs und maps waren in Warcraft3 pflicht und ich fand so blödel maps auch immer witzig, und nein ich bin nicht 13, aber über humor lässt sich eben nicht streiten, jeder hat seinen, wenn blizzard aber wirklich so prüde ist und eine "ASS" map löschen muss, sind es genau die menschen die man sich so als entwickler vorstellt...minust mich!
 
@CLASSIFIED: schätz mal nicht, dass sie alle maps löschen werden, die nicht realistisch aufgebaut bzw. humorvoll sind. Schimpfwörter verstoßen gegen die nutzungsbedingungen genauso wie anstößige inhalte. Ich finds gut, so findet man hoffentlich schneller gute maps und muss sich nicht durch den müll durchwühlen ^^.
 
Haben unsere Zensur Politiker nun auch schon Nebenjobs bei Blizzard gefunden? *g*
 
Gut so Blizzard , das Spiel soll eine gewisse Qualität behalten :) Und nebenbei : Das Game ist der Hammer, komme kaum davon los :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

StarCraft 2 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles