Gericht: Xbox Live verletzt keine Multiplayer-Patente

Microsoft Konsolen Ein amerikanischer Richter hat in einem seit mehr als sechs Jahren laufenden Rechtsstreit um mögliche Patentverletzungen durch die Online-Gaming-Plattform der Xbox 360 zugunsten des Softwarekonzerns entschieden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich lass mir jetzt dann das Patent auf das Wort "Patent" geben und verklag die ganze Abmahnmafia. Diese Rechtsstreits werden langsam immer lächerlicher und nehmen überhand
 
@Turk_Turkleton: *gähn* der Spruch ist schon alt.... denk dir was neues aus, auf das Wort Patent haben zuviele einen Antrag gestellt.
 
@Arhey: Volle Zustimmung. Unter JEDER Patent News liest man ständig den gleichen Kommentar! "Ich lass mir XYZ patentieren. *höhöhöhöh". Es nervt einfach nur noch.
 
@I Luv Money: gut dass ich so einen Comment noch nie gesehen habe... aber egal :)
 
@Turk_Turkleton: Unter jeder Patent News gibts zumindest den Kommentar "Ich lass mir den Linksklick patentieren! *höhöhö", das "höhöhö" steht da natürlich nicht, aber ich vermute das sich das die Leute in dem Moment denken.
 
@I Luv Money: Und "Ich lass mir das amten patentieren"... und den Spruch gibt es dann auch nicht nur einmal, nein gleich zig mal und dann auch noch in verschiedenen Abwandlungen...
 
''außergerichtlich''wie viel schmiergeld da wohl geflossen sein mag...was man nicht alles macht um ein image schaden zu vereiteln...
 
@anal-pHabet: Schmiergeld bedeutet eine Form der Bestechung. Eine außergerichtliche Einigung ist keine Bestechung.
 
@Timurlenk: aha und woher weisst du ganz genau das da nichts weiteres gelaufen ist?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich