Microsoft: Hinweise auf mysteriöses neues Produkt

Microsoft Microsoft versucht derzeit ein neues Produkt anzukündigen, indem man nur Teile des Designs zeigt und dazu mehr oder weniger poetische Hinweise dichtet. Gleichzeitig wird damit der neue Twitter-Account von Microsoft Hardware beworben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich sag, dass is ne Waschmaschine.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Bügelbrett...
 
@klein-m: hätt mehr Ähnlichkeit, ja. Bügelbrett mit Interaktiver Touchoberlfäche zum Surfen bei der Hausarbeit - gefällt mir
 
Bügelbrett mit integriertem Ceranfeld, trotzdem sag ich, es wird ne Universalfernbedienung mit Windows Mobile 7, um einfach mal zu zeigen, dass WM7 mehr kann als nur telefonieren...
 
@Awake: Leute... Ihr habt keine Ahnung!!!! Das ist doch eindeutig ein Schokoriegel!
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Die Verpackung von Windows 8
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Sieht nach nem stylischen Klodeckel aus.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: ach was....die haben die idee des XPhones aufgegriffen......so mit atomarem Akku mit bis zu 80 Jahren Standby, Abwärtskompatibel von Micro-SD bis hin zur VHS-Kassette, 48Mpix Kamera, Multifunktions-Display mit Ceran-Heizplatte...erhältlich in allen auf der Erde existierenden Materialien und Farben........sucht ma per Youtube das Xphone ;)
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Waschmaschine mit Windows 7 Phone drauf
 
@Empath: Damit es dich anrufen kann, wenn die Wäsche fertig ist :D
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Bekommt man "Ariel" Gratis dazu?
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Quatsch, ne schwarze Bettdecke.
 
wird ne fernbedienung werden als Konkurrenz zu logitech. oder eine neue media maus.
 
@Odi waN: ich denke eher das es ein MagicMouse konkurent wird.
 
vllt ist es auch nur ein ''handykondom'' für das smartphone^^
 
@anal-pHabet: Du meinst ein kostenloser Bumper? :)
 
@jasepo: so zu sagen ja(:
 
@Oruam: Wenn dann Kin 3, Two is schon lange auf dem markt^^
 
Ich glaube es wird ein Laserschwert! *schonmal die Storm-Trooper-Verkleidung aus dem Schrank kram*
 
@SpiDe: [klugscheiss] ich entsinne mich nicht jemals einen storm trooper mit laserschwert gesehen zu haben [/klugscheiss] trotzdem + ;)
 
@BananaJoeJoe: [klugscheiss] Es heißt nicht Laserschwert sondern Lichtschwert. Das Laserschwert ist nur ein Übersetzungsfehler (Ganz genau genommen müsste es sogar Lichtsäbel heißen.) [/klugscheiss]
 
Jung´s das ist doch das neue Atom-U-Boot
 
@Neotop: http://deppenapostroph.de/
 
@Turk_Turkleton: http://f.imagehost.org/0466/rechtschreibFlame.jpg
 
@main: Kenn ich schon, und nein ich möchte nicht wie Hans sein. :) Aber bei "Jungs" nen Apostroph reinzupacken ist schon der Hammer
 
@Turk_Turkleton: Sich bei einem Kommentar über ein ´ zu echauffieren lässt dich doch recht besserwisserisch erscheinen. Hier liefert niemand eine Doktorarbeit ab.
 
@main: Eigentlich müsste es ja ein ' sein. Ergo ein Fehler im Fehler!
 
Das es ein Tablet wird glaube ich nicht. Wenn man auf dem Bild das Produkt sehen sollte, dann ist länglich und nicht auch nur ansatzweise quadratisch oder rechtecktig im Verhältnis 16:9 o. 16:10.
 
"dass dem kürzlich veröffentlichten Magic Pad von Apple Konkurrenz machen soll." - Ja, denn MS hat natürlich jetzt in den paar Tagen kurz ein Konkurenzprodukt entwickelt...wenn dann ist es Zufall...
 
@bluefisch200:
Das Wort "Industriespionage" ist dir gänzlich unbekannt, oder?

"Microsofts" Windows war zufälligerweise auch nahezu identisch zu Apples damaligen OS Xerox Star und Apple Lisa... Oh Gott! Welch ein Zufall!

Das war schon immer so, und wird auch immer so bleiben.
 
@Jahnosch @bluefisch200 Schaut euch mal "Die Silicon-Valley-Story" an…
 
@bluefisch200: Imho ist das Prinzip des Magic Pag dasselbe wie von der Magic Mouse. Microsoft bzw. die Microsoft Applied Science Group arbeitet schon seit längerem an einen "Maus-Nachfolger". Von daher wird es ein Konkurrenzprodukt zu Apples Magic Mouse und Magic Pad werden. Siehe http://www.microsoft.com/appliedsciences/content/projects/Mouse20.aspx
 
@bluefisch200: Glaub ich auch nicht dran. Sieht eher aus wie ein Smartphone/MP3 Player. @Jahnosch: Jaja sag noch, dass Vista viele Sachen von OS X abgeschaut hatte... Nur doof, dass Longhorn Infos lange vor Mac OS X raus waren. http://tinyurl.com/ylvve2
 
@Arhey: ich finde es macht überhaupt keine andeutungen in richtung smartphone oder mp3 player... naja wir werden ja bald sehen da sich recht hatte :)
 
@bluefisch200: wieso in den letzten Tagen? Das Universum hat seit Milliarden Jahren auf genau diesen Moment hin gearbeitet. Die Existenz des Universums hatte nur die Entwicklung dieses Produktes zu genau diesem Zeitpunkt zum Ziel. *Alu-Hut-zurechtrück*
 
Wenn MS was aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat, ist das ein ZuneHD2, der die selben Leistungsdaten hat wie die WP7-Geräte und den selben Marketplace nutzt. Auf der anderen Seite, warum würde das dann die HW-Abteilung bewerben... dann vielleicht doch eine Touch-Maus (wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass so etwas flaches ergonomisch ist)
 
Ganz klar ein Backblech
 
@Smoke-2-Joints: jep!!! :D
 
@Smoke-2-Joints: Damit man endlich auch einzelne Minipizzen backen kann ohne das große Blech einzusauen ^^
 
Es ist soweit. Nun kommen die Wunderwaffen, da MS es nicht einmal mehr schafft, anderen Produkten hinterher zu laufen und sie nachzubilden. Vielleicht ist es ein Sonderfach als Mülldeponie für bisherige Trendprodukte von MS: von Works über IE6, Vista bis Kin. Gar nicht mysteriös, eher konsequent. Ob die neue Strategie der leeren Sprechblasen und angedeuteten Phantasien die Kunden neugierig machen wird, bleibt sicher eine Glaubensfrage. Andere Firmen können das und der Mob rennt die Türen ein. Ich wünsche MS viel Glück.
 
@netmin: Wow, bei soviel Missgunst solltest du schleunigst mit NoName! Blutsbrüderschaft schließen - falls ihr nicht sowieso schon ein- und dieselbe Person seid. EDIT: Ich gehe jetzt auch mal davon aus, dass es sich um ein Eingabegerät handeln wird, und in dem Bereich ist Microsoft - ob man die nun mag oder nicht - einer der absoluten Top-Anbieter.
 
@DON666: EIngabegerät oder ein Smartphone! und ja nach Logitech kommt Microsoft bei den EIngabegeräten.
 
@Edelasos: Die geben sich da meiner Meinung nach nicht viel. Ich habe z. B. sowohl ein Gamepad von Logitech als auch eins von Microsoft (den XBOX360-Controller für Windows), und da gefällt mir das von Microsoft um Welten besser. Ist aber reine Geschmackssache, denn von der Verarbeitung her sind beide Hersteller richtig gut.
 
@DON666: Gut gebrüllt, Löwe, aber falsch geraten. du sagst uns gleich was wir an dieser stelle loben können, nicht wahr? Wenn die Meldung wahr ist, dann klingt sie wie ein Hilfeschrei, weil MS z.Z. ALLEN! Trends gnadenlos hinterher hechelt und einen Flop nach der anderen produziert. Wenn Office und der Zwangsverkauf von windows nicht wären... Das ist keine Missgunst, die Liste der Top-Flops bestätigt meine Aussage. Warum nur fühlst du dich gekränkt, wenn man nicht im Gleichschritt bei MS Speichel lecken will? Lies dir die anderen Lobeshymnen auch durch.
 
@netmin: Nö, ich bin nicht im Geringsten gekränkt, schließlich bin ich nicht Microsoft. Wie du schon im Prinzip richtig erkannt hast, habe ich nichts gegen Microsoft bzw. deren Produkte, das heißt trotzdem nicht, dass ich alles von denen in den Himmel loben würde. Allerdings reden wir bei diesem Artikel hier über ein reines Spekulationsobjekt, und von dir wird es von vorneherein schlechtgeredet, was man ja auch immer noch nach Veröffentlichung - vielleicht auch berechtigterweise - tun könnte. Und von "Windows-Zwangsverkauf" zu schwadronieren, obwohl sich Windows 7 auch freiwillig hervorragend verkauft, ist ja wohl mehr als unrealistisch. Ich könnte mich auch jeden Tag über den Linux-Marktanteil amüsieren, aber warum? Jedes System hat seine Zielgruppe und damit auch seine Berechtigung am Markt.
 
@DON666: Ich habe nichts schlecht geredet, Don. Da ist gar nichts was man schlecht reden könnte. Verwechsele nicht etwas Sarkasmus durch Marktbeobachtung mit Missgunst. Ebenfalls sprach ich nicht von Win7, aber gut. Kein Produkt kann sich freiwilig verkaufen, du meinst man kauft es freiwillig. Einzelne bestimmt, die Masse bekommt es "mit dem PC", ist aber ein anderes Thema, und zwar eins für die Verfassungsorgane in naher Zukunft. Linux habe ich nicht erwähnt, aber auch gut. Linux ist nichts, gar nichts, nicht einmal ein Betriebssystem. Es will nichts, niemandem gehören und keine Marktanteile erwerben, da kaufmännisch nicht existent ist. Es strebt auch nicht nach Kommerz und kann nicht zwangsverkauft werden. Daher amüsiere ich mich über Leute, die über die Machtanteile von Linux amüsieren. Diese haben gar nichts verstanden und für genau die selbigen gibt es solche Phantasieprodukte wie in dieser "News". Linux ist nichts - und doch irgendwie alles. Allerdings erwarte und verlange ich nicht, dass du mich verstehst - solange du mit Gamepads beschäftigt bist und für das Ganze keine Zeit/Sinn hast. Mit Linux meinst du vermutlich eine Distribution, sonst stimmt dein letzter Satz sogar.
 
@netmin: Ich geb's auf, weil mir diese Haarspalterei zu albern wird. Ich denke schon, dass du ziemlich genau verstanden hast, worauf ich hinaus wollte. Aber wirklich JEDES Wort auf die Goldwaage gelegt zu bekommen, ist mir - wie bereits gesagt - zu albern. Schönes Leben noch.
 
@DON666: Ja, ich habe dich bestens verstanden und lediglich mit anderen Argumenten erweitert, Don. Da wo ich herkomme, nennt man das ein Gespräch. Ich kann nichts Albernes daran erkennen - und wenn du alle Postings so diagonal durchliest, wirst du sicher feststellen, dass wir 2 so ziemlich die einzigen sind, die vernünftige Argumente austauschen. Der Rest ist Pappe. Ich habe dich an einer einzigen stelle korrigiert, beim Zwangsverkauf. Der Rest hat sich ergeben im Gespräch. Frieden? Lach mal.
 
@netmin: Tu ich. :) Peace.
 
@netmin: "Da wo ich herkomme, nennt man das ein Gespräch". Irgendwie muss ich jetzt doch lachen. Wo kommst du denn her, wenn du das "Gepräch" nennst?
 
Ich wollte schon immer einen Rasierer mit Microsoft Logo drauf.
 
@Fil26: nass oder trocken?
 
@McNoise: Echte Männer stellen diese Frage nicht. Trocken ist für Mädchen!
 
@Radi_Cöln: Dann aber auch mit einem rasiermesser und richtigem pinsel etc..Sonst bist du genau so ein mädchen wie die trockenfraktion :P.
 
@Carp: Da kann ich dir nur Recht geben!
 
@Radi_Cöln: die frage stellt sich mir auch nicht ... aber allem anschein nach Fil26
 
@McNoise: trocken
 
@Fil26: Mädchen
 
ich würde sagen, das das entweder eine fernbedienung ist oder ein microsoft phone
 
ein Taschenrechner mit Windows7! Endlich! PCO
 
@pco: lass doch endlich mal diesen PCO quatsch weg das nervt :P
 
@Matico: Er will sich eben in Erinnerung rufen ;) Andre leute schreiben Mfg, er seinen Nick :D
 
@corpID@Matico: Andere beenden ihren Satz mit einem Smily ^^
 
@Radi_Cöln: Reine Gewohnheit! PCO
 
@pco: Wenn es sonst keine Probleme gibt, ist doch alles bestens :-). PCO
 
@pco: Nein, keine weiteren Probleme. :-) Erbsensuppe
 
@Matico: Lass ihn doch. Peace! :-D
 
@bestusster: lol. Peace!
 
@bestusster: Peace! Genau... wer war das noch mal? Ich erinnere mich :-D
 
@2K-Darkness: Dark-Threat!
 
Sidewinder Touch 2010 pro Edition 7 xp Vista ;-)
 
ich tippe auf ein surfboard mit linux antrieb, apple multitouch navigation und windows schubumkehr bremsen.
 
@OSLin: Na hoffentlich stürzt der Bremsdienst dann nicht ab.
 
@Memfis: oder "wollen sie jetzt wirklich bremsen" :)
 
Ich würde stark vermuten, dass es sich hier um eine Konkurrenz zur Apple Magic Mouse handelt. Also eine Gesture Mouse sozusagen. "überdimensionales Touchpad" halte ich für absurd, da das Microsoft Label dann viel zu groß wäre. Smartphone und Zune schließe ich auch aus, da es weniger Sinn macht hier etwas "großes" (gar innovatives) anzukündigen. Und für einen Tablet-PC (aber auch einen Konkurrenten für das Magic Pad von Apple) wäre das Gerät laut Foto viel zu dick. Da Microsoft sehr viel in Tastatur und Keyboard investiert und es sich eben außer das nicht zu Windows kompatible (es sei denn, man hat ein MacBook, iMac oder Mac Pro) Magic Mouse um eine Maus handeln wird, welche ohne Tasten auskommt und via Touch und Multi-Touch gesteuert wird. EDIT: zumal es wohl auch unter "mice, keyboards & webcams" getwittert wurde. Also ein TrackPad... EDIR: Nat. Magic und nicht Mighty... thx2NikiLaus2005
 
@Fraser: wobei ich leider feststellen muss, dass die Qualität der Microsoft Mäuse und Tastaturen (sowie Desktop-Sets) mit jedem neuen Produkt weiter nach unten korrigiert wird.
 
@Spector Gunship: Gut möglich, ich selber bin mit meiner damaligen Maus von Microsoft auch nicht wirklich zufrieden gewesen (War die BT-Wireless Kombi aus Tastatur/Maus). Da konnte ich die mittlere Maustaste nicht richtig drücken.
 
@Fraser: *hust* Die Maus, die du meinst, heißt "Magic Mouse". Die Mighty Mouse hat sehr wohl eine Taste, und ein Bällchen, aber dafür kein (Multi)touch…
 
@NikiLaus2005: Ja, sorry, ist mir Heute erst aufgefallen (der andere Artikel). Kommt davon, wenn man keinen hat. ;) Danke dennoch.
 
ihr liegt doch alle sowas von falsch.... die machen den schweizer konkurenz! datt wird nen taschenmesser =)
 
würd sagen is ne maus parallel zu apples touch mouse. würde sinn machen...
 
brillen-etui
 
Microsoft Flachbrett Tastatur Staubsauger!
 
ganz klar: eine Schutzhülle fürs Iphone 4..
 
@slashi: Nö, dann wäre es stuhlbraun. ;-)
 
hat sehr viel ähnlichkeit mit nem nokia 6300 von nokia, aber mit microsoft embleme am deckel!
 
Das ist ne Handysocke
 
eigener Windows 7 Phone.... so schwer zu erraten.
 
Das wird irgendwas für diese Microsoft Nerds, ein Win7Phone Phone zB. Für den Ottonormalnutzer ist das eh nichts, die kaufen Android Handys oder Iphones. Kein normaler Benutzer will so ein Microsoft Gefriemel auf seinem Handy haben, das sind Tüftler, Microsoft Freaks halt.
 
@BeveStallmer: jupp, Nerds kaufen WM PPC´s & kids eben nen Iphone, so is halt für jeden was dabei ;)
 
Eine Schutzhülle für das iPhone4 mit Antennenverstärker
 
Mit dieser Versteckspielerei sind sie doch schon so oft auf die Nase gefallen. Hinterher war es dann ein Flop... Wieso lernen die nicht aus Fehlern?
 
@tk69: Weil die dort alle inkompetent sind und solche "Fachleute" wie du einer bist, nicht einfach zu bekommen sind. Du solltest dich dort mal bewerben! :-)
 
@arge123: Kann mich bei denen ja nicht um alles kümmern. Bisschen müssen die schon selber hinbekommen. ^^
 
Ziemlich billig zu versuchen es Apple mit der Marketingstrategie nachzumachen in dem man künstlich Spannung schafft, Gerüchte in die Welt setzt, evtl. die Produktion auf ein Minimum begrenzt...etc.
Was das wohl sein mag?? Ich denke auf jeden fall nichts revolutionäres, entweder ein Telefeon OHNE TASTEN oder ein PAD auch OHNE TASTEN aber mit USB Anschluss
 
staubsaugerbeutel
 
Ich sage es sieht aus wie ein MediaCenter fürn Flat TV.
Oder eben ne SSD Festplatte mit Microsoft Verpackung
 
Ohh !! Ein Schnurloses Handy mit dem man draußen telefonieren kann, ohne dass man zuhause sein muss!!

Oder vielleicht eine schnurlose Fernbedienung??

WELTNEUHEIT
 
Könnte aber durchaus ein MS-eigenes WP7 sein..... Ich denke, wenn es eins sein soll, dann ist das wo das Microsoft Logo druff ist, der Akkudeckel....

Kann aber durchaus auch ne neue Maus von MS sein. Der matte Teil mit dem Logo drauf ist für die Handfläche und oben (dort wo die Oberfläche hochglänzend schwarz ist) könnten die Tasten oder Nicht-Tasten sitzen (Touch Interface).

Bin ja mal gespannt. Ist auf jeden Fall ne News wert.
 
ein Fall für das Galileo Mystery Team: was verbirgt sich hinter diesem Mysteriösen Microsoft Produkt?
 
@christi1992: Die bekommen bestimmt heraus, das die Illuminaten oder die Freimaurer dahinterstecken! Und wenn die es nicht sind, dann die Templer...
 
@christi1992: Und die alles entscheidene Frage: Kann es Berlin vernichten? o.o
 
Das ist ein Apple-Iphone mit Microsoft-Logo ;-)
 
Ein umgefallener Grabstein. Aber für welches Produkt? Vista? Courier? MS-Flugsimulator?
 
Sieht aus wie ein Überzieher. Hat bestimmt auch Touch. Muss also ein Sexspielzeug werden. Öfter mal neue Märkte erobern ;)
 
Ein Appleschläger, ein flaches Gerät, welches automatisch bei Apple Produkten ausschlägt und diese zerstört.
 
Das ist doch nur ein Sitzkissen für den Stuhlkreis von MS-Nerds, was ihr da alles sehen wollt, unglaublich.
 
Ist doch ganz einfach :-)

Es ist ein Windows 7 Tablet in seiner Schutzhülle
 
@andi1983: Gut, dass es bei Twitter schon dementiert wurde. Aber, wenn es ein Tablet wäre, wäre es verdammt dick und unförmig. Schau die mal die Seite an. Die läuft schräg nach unten. Daher schaut es mehr nach Maus aus.
 
@Fraser: Stimmt :-) Hätte mich halt gefreut, endlich mal ein Windows Tablet und nicht immer nur das Ipad.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles