O2 bringt Android 2.2 auf das Motorola Milestone

Handys & Smartphones Der Mobilfunkanbieter O2 hat via Twitter angekündigt, dass man einige Modelle aus dem eigenen Angebot demnächst mit dem Android-Update auf Version 2.2 versorgen will, darunter auch das beliebte Motorola Milestone. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Puh nochmal Glück gehabt. Ich dachte das Update kommt doch nicht mehr fürs Milestone, da ja letzte Woche erst ein Bugfix ausgeliefert wurde.
 
@bananajoe111: Ging mir auch so. Hab zwar meine Milestone von Vodafone - die haben 2.2 auch schon angekündigt.
Ich bin echt auf den Geschwindigkeitsschub gespannt ;O)
 
@MacGyver: Ja darauf bin ich auch gespannt.
 
@bananajoe111: Die kommen auch nicht ausse Pötte. Veröffentlichen Android 2.2, während der Marktführer aus Cupertino schon mit 4.0 davonrast...die sollten dem kleinen Roboter mal mächtig Beine machen!!!.
 
@Jürgen Klinsmann: genau, die sollen das nächste Update nicht 2,3 nennen, sondern 10.0. Wär doch gelacht, wenn das iPhone nicht zu schlagen wäre...
 
ACHTUNG an alle die gerne root und froyo auf ihrem desire wollen: nicht updaten wenn es verfügbar ist. ich weiss gehört nicht ganz in diese news aber viele von euch lesen das ja. näheres dazu: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=­740037
 
@GottNemesis: dürfte aber auch keine ewigkeit dauern, bis damit auch root möglich ist ;) ich hatte bei erscheinen von 2.1 fürs hero geupdatet (mit dem wissen das kein root funktioniert) und ca 1-2 wochen später waren bei xda-dev u.a. die ersten anleitungen für root vorhanden ^^ zumal man immer noch downgraden kann, wenns denn wirklich akut sein sollte ;)
 
Flattr 1. Weiter so winfuture.
 
@boon: Wer zahlt etwas für so eine Meldung?
 
für alle Milestones oder nur die mit O²-Branding?
 
@zwutz: o2 bringt es für o2-Geräte, die anderen Anbieter für ihre eigenen. Gibt aber nur drei hier bei uns: O2, Vodafone, DACH. DACH ist das komplett ohne Branding, welches in D, AT, CH verkauft wird (also bei Amazon etc).
 
@zwutz: Da die Anbieter oft einiges an den Systemdateien ändern, kann Froyo für die meisten Mobiltelefone nicht einfach über Market gezogen werden. Einzig beim Nexus One gings schnell. Die anderen Anbieter müssen immer erst ein eigenes Release "kochen". Das läuft meistens so, dass erst der Hersteller (HTC, Samsung...) einen eigenen Build erstellen und dann die Carrier ihre Modifikationen "reinbranden". Daher kann das je nach Mobilfunkanbieter schon mal dauern. Manchen denken da auch, es lohnt sich nicht. Über diverse Hacks lässt sich jedoch oft auch das "Hersteller Android" unter Verlust des Brandings einspielen. Das ist riskant (Garantieverlust). PCO
 
das ist doch eine frechheit. das milestone ist mit 2.1 sowas von verbugt und die lassen sich 4 monate zeit mit dem update.. das update gab es schon seit dem 20 mai.. und ich als e plus kunde hätte noch länger warten können, da bin ich froh das gerät nach 2 wochen zurück geschickt zu haben. nun kauf ich mir erst mal nur noch handys und keine smartphones mehr, bin doch kein beta tester !! alle die mir eine minus geben haben ihr smartphone nach 2 wochen nicht zurück geschickt und sind jetzt sauer auf mich :D
 
@wolle_berlin: Eine Baldrian gefällig ;-)
 
@wolle_berlin: schreib doch deine Meinung, es ist doch egal wieviele Minuse du bekommst. Man darf doch seine Meinung vertreten oder nicht?
 
@femmison2002: ja kotzt aber an, wenn jemand ohne zu antworten einfach auf minus klickt.
@PumPumGanja: bei dir nicht so das der wecker einfach mal nicht klingelt? oder der mp3 anspringt ohne das man was macht. auch das android forum ist voll mit solchen probs
 
@wolle_berlin: Den Wecker nutze ich nich so oft. Für mp3s nutze ich den MixZing und bis jetz hatte ich das nich...
 
@wolle_berlin: Eben. Aus diesem Grunde bleibe ich auch beim iPhone 3GS. Das hat keine Probleme und sieht auch nicht aus wie ein Stein!
 
@wolle_berlin: Also ich habe eigentlich keine Probleme mit 2.1, aber möchte natürlich auch lieber 2.2 haben :)
 
@wolle_berlin: Ich habe das Milestone auf 2.1 und muss zugeben, dass mich diese Bugs, von denen ich gelesen habe, mich abgeschreckt haben, aber bisher ist nie einer aufgetreten. Ich mach da wohl was falsch... oder einfach alles richtig?
 
@matterno: geht mir genauso
 
@wolle_berlin: wolle, pass bloß auf, dass du nicht kreislauf oder sogar noch schlimmer rücken bekommst...;-)
 
@Bengurion: was meinst du ?
 
@wolle_berlin: Zu deinen Bugs gibt es Workarounds. Beim Musik Player-Bug auf Playlist, dann die Playlist löschen., da es keine Stopp-Funktion gibt im Player, sondern nur eine Play/Pause-Funktion. Das wird jetzt behoben. Und beim Wecker einfach Akku-Gerät am Handy lassen, damit er nicht in den Ruhezustand geht.
 
@wolle_berlin: PS: Es kam letzte Woche ein Update raus, das dies alles behebt hat.
 
@s3m1h-44: mein workaround war ein handy zu kaufen und keine smartphones mehr. ich kann doch nicht überall mein netzteil mit hinnehmen.. wie auch immer, das milestone ist wieder da wo es hin gehört und ich werd mir auch kein neues holen, hab mir von dem geld(und weiteren 500€) ein 40" LED geholt, damit hat man mehr spass
 
@wolle_berlin: Wenn du mit einem normalen Handy auch gut zurechtkommst, wie kamst du überhaupt auf die Idee ein Milestone zu kaufen?
 
Hää? Mal ne kurze Frage an euch hier: Ich hab Das Milestone ohne Branding und ich habe noch netmal das Update von Motorola bekommen, wie kann das sein das O2 es wahrscheinlich eher ausliefert? Hab ich was verpasst ???
 
@SebastianM: lol hab jetzt mal zum Spaß das Update per Hand angeworfen und er hat eins gefunden (32MB Groß) , ich wurde aber nicht automatisch benachrichtig.Obwohl das aktiviert ist. Komisch...mmh
 
@SebastianM: Dass du nicht automatisch benachrichtigt wurdest, liegt daran, dass das Update genau in den von deinem Gerät ausgesuchten Überprüfungszyklus fällt. Sprich hättest du gewartet, dann hätte dein Stein dich früher oder später von allein benachrichtigt.
 
@SebastianM: es steht einem provider auch "frei" vor dem hersteller updates rauszubringen
 
@slazer3rd: Echt ? ich dachte der Hersteller ist "schneller" , da er ja sein update als 1. fertig hat logischerweiße, und die Provider erst ummodeln müssen
 
@SebastianM: Is aber leider nich 2.2. Habe letztens knapp 4 Stunden für die 31 MB gebraucht (WLAN)
 
@SebastianM: du kannst auch o2-updates auf dein milestone spielen, allerdings ist das keine simple angelegenheit. warte lieber noch 1-2 wochen, bis es das offizielle motorola-release gibt.
 
@SebastianM: So weit ich mich entsinnen kann, gibt es für die Distributoren das Froyo-Update von Motorola schon seit 4 Wochen als Releasecandidate zum modifizieren. Wenn o2 der Meinung ist, das Update ausreichend validiert zu haben, kann das schon passieren PCO
 
Gilt das Update auch für die Telefone, wie nicht bei O2 erworben sind, sondern im freien Handel?
 
@ConiKost: Siehe meinen Post (o4 re:1). Deins wird ein DACH-Gerät sein, und daher benötigt es auch eine DACH-Version des Updates. Alternativ kann man eigentlich jedes GSM Milestone per RSD Lite auf eine andere (blieben ja nur noch O2 oder VF) flashen.
 
@s3ntry.de: War RSD Lite nicht auch früher bei den Nokia-Telefonen DAS Programm zum flashen?
 
@gonzohuerth: Hatte nie ein Nokia Telefon, war stets in der Siemens-Fraktion vertreten :) Aber kann sein, das Programm ist auf jeden Fall schon ein wenig älter und wohl ganz anständig.
 
Ich finde es schon schade. Für mich war das nachträgliche "Bugfixing" und eventuelle Feature-Update für Handys überhaupt einer DER Gründe, mich auf diesen Handy-OS-Update Marathon einzulassen. Und es war einer DER Gründe, von WM6 auf Android zu wechseln, da dort die Chancen weit höher schienen als bei WM6, bei welchem man öfters mal Updatelos und Bugverhagelt im Regen stehen gelassen wurde. Und nun hat man da sein "OpenSource"-Handy und betet, dass es ein Update gibt und ist wieder dem Fleiss oder der Faulheit des Handyherstellers unterworfen.... enthäuschend und gegen die OS-Philosophie ist das das dann schon. PCO
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte