Bericht: Google arbeitet doch an einem Nexus Two

Handys & Smartphones Obwohl Google selbst verkündet hatte, dass man derzeit keinen Bedarf für einen Nachfolger des Nexus One sieht, glauben die Kollegen von 'Neowin' daran, dass bereits im nächsten Monat das Nexus Two angeboten wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum gibt es Lieferengpässe, wenn es sich angeblich so schlecht verkauft?
 
@nickname_:
weil keine oder nur wenige hergestellt werden und die bestellungen die wenigen produkte überschreiten. aber cool, dass google ein neues gerät rausbringt.
 
@nickname_: weil samsung mit den displays nicht nachkommt. die lieferengpässe betreffen aber mehrere handymodelle.
auch das desire ist davon betroffen.
 
@LuxSide: Logisch. Samsung braucht mit seinen 4 Galaxy S Modellen alle kapazität für sich selbst.
 
@RocketChef: Nun, Samsung hat 98% der weltweiten (Super) AMOLED-Display-Produktion. Da wären sie ja blöd, wenn sie die Kapazitäten nicht vorrangig für ihre eigenen Handymodelle verwenden. Ich wette Apple hätte im iPhone 4 auch diese Displays verbaut, wenn nicht damals schon ein Angebotsengpass absehbar gewesen wäre. Aber ist ja gut, Wettbewerb kann nie schaden!
 
die fw version , model name usw kann man alles edtieren, interesant wäre baseband ... :)
HTC desire, nexus one ... alle der selbe lieferer.. HTC hat probleme zur zeit
und im 4 quartal sollen die nexus one + htc desires mit einem SLCD vebaut werden ...
 
@yasar: was meinst du mit baseband? bitte erläutern
 
@DrPaua: Die Version des Baseband ist auf dem Foto gerade so überdeckt. Aus dem könnte man besser Informationen ablesen.
 
@DrPaua: wie mr.t meint ist baseband das Kernel des systems... denn kann man nicht faken :)
 
@yasar: Alles kann gefaked werden - machst Du einen Screenshot der gezeigten Info-Seite, editiert im Photoshop (ok, Gimp ;-) die Version und zeigst das Foto als Vollbild an - jeder wird drauf reinfallen.
 
@rallef: ja, aber das Bild dort ist echt. Da hat man nämlich extra noch den Schriftzug, der beweist, dass es sich um das Nexus 2 handelt, wegeditiert. Hier das Original: http://www.myimg.de/?img=nexus2bb2d0.png
 
Den einen Menüeintrag find ich lustig. "Learn how to use your phone" ^^. Soviel zu intuitiver Bedienung :D
 
@DennisMoore: Gibt es denn die Windows-Tour nicht mehr?
 
@John-C: Was für ne Tour? Aufm Phone? Nö, nicht das ich wüsste.
 
@DennisMoore: Doch, nennt sich "Erste Schritte" und gabs schon unter WM5.
 
@mcbit: Ach so, das. Hab ich mir nie angeschaut oder ernsthaft wahrgenommen.
 
@DennisMoore: Ohne Manila/Sense haste sogar nen zu klickenden Menüpunkt mitten auf dem Homescreen gehabt, als Heute-Plugin
 
@mcbit: Das kenn ich noch mit dem Homescreen. Es war aber auch immer das erste was ich angepasst habe, so dass ich nur noch Mails und Uhrzeit/Datum + TomTom daruf hatte. Wie gesagt: Bewusst wahrgenommen hab ich diese "Ersten Schritte" nie.
 
Auf dem Foto ist jedenfalls Nexus One zu lesen. Mal abgesehen davon: Ich könnte mir schon vorstellen, dass in anderen Ländern das Nexus one besser verkauft worden wäre, wenn man es überhautp angeboten hätte. Aber im Nachhinein bin ich doch froh mir keines zugelegt zu haben.
 
Da ist ein abgeklebtes Display mit einem Bild voll Buchstaben - und daraus wird eine News erzeugt die einen neues Gerät ankündigen ... absofort mache ich auch solche Bilder und verkaufe dann diese ... scheint echt nen lohnendes Geschäft zu sein!
 
DAS MÜSST IHR LESEN : TOPMELDUNG 1 – Google macht gemeinsame Sache mit CIA: Die US-Internetfirma Google hat zusammen mit dem CIA eine Firma zur Beobachtung des Internets gegründet. Das Unternehmen mit dem Namen „Recorded Future“ soll Pannen wie Wikileak etc. zukünftig verhindern, schreibt das seriöse amerikanische Online-Portal „Wired“. Aufgabe ist vor allem, Zusammenhänge herzustellen zwischen veröffentlichten Seiten im Netz, Blogs, Twitter-Einträgen, Usern und Ereignissen. Original Text Aus Bild.de Schaut dort mal vorbei ;)
 
@evil dog : Was meinst du? Die Meldung dass ein Kasten Bier bald 20 EUR kostet? Stimmt, das schockt mich schon ein wenig ;-)
 
@jigsaw: Ups Sorry,Danke für den hinweis habe meinen beitrag verbessert
 
@evil dog : der eine mit cia der andere mit nsa und alles gemeinsam mit dem heimatschutz. die usa ist ein freies land wo sich jeder seine freunde selber aussuchen darf.
 
@evil dog :
Zählt unter "don´t be evil", dass man nicht böse ist, wenn man andere Leute (CIA) böse Dinge tun lässt? Wenn ja, hat Google eine beschissene Auffassung von Komplizenschaft ;)
 
es wird interessant zu sehen wie der ''nachfolger'' herraus kommt bzw wie er auf den auch für uns deutschen markt erscheinen wird
 
Im Bild steht zwar das die Firmware Version 3. 0 ist, jedoch steht da auch Nexus One drinne.

Wahrscheinlicher ist also, das es sich um das Nexus One mit SLCD statt AMOLED-Display handelt, nicht aber um ein Nexus Two.
 
@Hajoan: In der aktuellen MotoFrenzy-Build (Froyo Port für das Milestone) steht als Modell auch Nexus One weil es ein ROM vom Nexus ist. Sagt also nichts aus ;) E: Nein ich hab dir kein Minus gegeben!
 
Interessant ist immer das viele davon ausgehen, das Google mit dem N1 Geld verdienen wollte.
 
@AlfredENeumann: Google wollte damit Geld verdienen, nur nicht direkt durch den Verkauf des N1, sondern durch Pushen des Android-Systems.
 
@Hennel: Eben. Und dafür muss man halt keine Milionen Stückzahlen absetzen. Das N1 ist so oder so gefragt weil es offen ist und von Google direkt supportet wird bzgl. der Firmware.
 
Ich werde trotzdem beim viel besseren iPhone 4 bleiben!!!
 
@°: kann man das schon anfassen wie man will ^^ ?
 
@MadMac: Mal nebenbei, mein Bruder kann seins mittlerweile anfassen wie er will, aber auch nur weil meine Mutter ihm nen Überzieher für sein iPhone gehäkelt hat (jetzt ehrlich!). Und der Depp nutzt den Überzieher auch noch obwohl der Rot-Gelb-Grün geworden ist xD (Und er bei Apple ja nen kostenlosen aus Silikon oder so bekommt xD
 
@°: vor allem weil es ja viel besser ist!!!! du hast das nexus two noch gar nicht gesehen du schnarchnase. sowas blödes. und das sage ich obwohl ich das iphone auch bestellt habe. leute gibts :)
 
"Der US-Mobilfunker Sprint nahm es aus dem Angebot, da man das HTC EVO 4G anpreisen wollte. " das ist etwas was ich nie verstanden habe... Nexus One IST ein HTC... auch wenn das Gerät ein Google-Emblem ziert... das einzige was da von Google ist, ist das OS. Was da nicht so ganz gelungen war ist dass die Gerätetasten nicht funktionieren sollten (habe ich gelesen/gehört). Ich würd' meinen Hut verwetten dass es beim Nexus Tow nicht anders sein wird... HTC ist nunmal einer der größten Hersteller für Reseller (zum Beispiel mal O2 XDA oder T-Mobile MDA uvm. genannt)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.