Starcraft 2: Nutzer klagen über Battle.net-Probleme

PC-Spiele Kurz nach dem offiziellen Verkaufsstart des neuen Titels aus dem Hause Blizzard, Starcraft 2, tauchen aus den Kreisen der Spieler zahlreiche Beschwerden über angebliche Probleme auf. In erster Linie betreffen diese den Zugang zum Battle.net. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenigstens ist es keine Überraschung...was die Sache auch nicht gerade besser macht, leider :(
 
@MasterFaßel: Typisch Blizzard. Die WoWserver sind ja auch ständig down....
 
@9Live Bombenleger: typisch dummschwätzer ohne ahnung. einfach mal was geblaht.
 
@9Live Bombenleger: definiere "ständig" - nur als Tips: die Offline Zeiten am Mittwoch sind regulär Wartungsarbeiten ;-)
 
@9Live Bombenleger: Ah ich seh schon... IT Profi mit mehrjähriger Erfahrung in der Serverwartung.
 
http://tiny.cc/rlvks
 
@Hoodlum: Sehr schön. :>
 
"Zuweisung benötigt" haben alle die bekommen die ihren Acc über die US Seite (battle.net) und nicht über die EU Seite (eu.battle.net) erstellt haben.
Der Grund gestern Abend war der US Server im Wartungsmodus, deswegen war keine Zuweisung möglich.
 
Aha, erst sparen sie an der Grafik und jetzt auch noch am Battle.Läuft.net!!! Was kommt als nächstes? Wahrscheinlich streichen sie auch noch den LAN.Modus? Pappenheimer die...
 
@Adolf Schnuffelhase: Der LAN-Modus fehlt bereits und gekostet hats angeblich 100 Millionen Dollar. Da ist echt was schiefgelaufen bei der finanziellen Planung.
 
@Shadow27374: Garantiert. 5 Mios für das Game und 95 Mios für die Nut......Nutzungsrechte!
 
@Shadow27374: das mit den 100 million ist eine falschinformation, sie bezieht sich auf WOW, nur hat das das die presse auch falsch...
 
@Adolf Schnuffelhase: Starcraft2 ist auch ohne übermäßig Eyecandy ein super Spiel. Ich hab eben die Kampagne durchgezockt und bin vom Spiel ziemlich begeistert. Battle.net-mäßig hatte ich keine Probleme. Irgendwas machst du falsch ;-)
 
@C1d: Nur eine Frage (kein Spoiler pls) aber wie lang hat die Kampagne in etwa gedauert und wieviele Missionen sind das?
 
@Adolf Schnuffelhase: Schon das Spiel gespielt? Schon Probleme mit dem Battle.net gehabt? Nein? Dann einfach mal die... Und was das Geheule um den fehlenden LAN Modus soll ist mir bis heute ein Rätsel. Aber klar jetzt kommen gleich wieder die 5 Leute in ganz Deutschland, die irgendwo in der Pampa wohnen und unbedingt in der Scheune nebenan ihre SC2 Session ohne Internet machen wollen.
 
Erschreckend finde ich ja, dass einige Leute heftige Bugs im Spiel haben, die sie in der Beta nicht hatten. Normal sollte es ja eher andersrum laufen, Blizzard hat da irgendwas verkehrt gemacht. Mal sehen wie lange der erste Patch auf sich warten lässt.
 
@eisteh: Was denn für Bugs? Ich spiele mit Crack könnte sein das ich die deshalb nicht habe.^^
 
@eisteh: Deswegen warte ich noch mindestens 1 Jahr. Dann kauf ichs mir für unter 20€ und hab ne Version ohne Fehler. ;) ___ @ DennisMoore: Ich frage mich immer wieder wie einem ein Spiel keinen Cent wert sein kann, man aber dennoch Zeit damit verschwendet es zu spielen ... wenn ein Spiel wirklich so schlecht ist, dann muss man es doch erst recht nicht spielen und ein zwei Tage Zeit vergeudet ist schlimmer als 40€ oder 90€ in den Sand gesetzt.
 
@fieserfisch: Du glaubst doch nicht selbst, daß SC 2 schon nach nem Jahr "auf dem Krabbeltisch" ist. Nene, der Preis wird sich garantiert 4-5 Jahre halten, zumal ja auch noch die Erweiterungen zu erscheinen haben und dadurch neues Interesse wecken könnten. Man sieht es ja auch bei WoW oder auch SC "Classic" ...
 
@fieserfisch: Naja, möglicherweise laden es einige um es anzuspielen weil sie sich nicht sicher sind ob sie es nicht doch mögen. Dafür gibts zwar Demoversionen, aber die werden immer kürzer und nichtssagender. Oder der Hersteller spart sich sowas direkt. Andere laden es natürlich mit voller Absicht um den Kaufpreis zu sparen.
 
7 Jahre hat es gedauert das Spiel zu basteln...
Aber an Server hat wohl keiner gedacht die dem Ansturm auch standhalten.
Außerdem fehlt Kantenglättung...soll zwar nachgepatcht werden trotzdem eine Peinliche Nummer im Jahre 2010 !!
 
@Berserker: Bei jedem Online-Spiel das selbe beim Release... alle meckern, weil die Server dem Ansturm nicht gewachsen sind. Natürlich sind sie das nicht. Am Tag des Release versuchen wahrscheinlich auch deutlich mehr Leute zu spielen, als normalerweise üblich. Und die Serverkapazität nur für die ersten paar Tage wesentlich höher anzusetzen, als tatsächlich notwendig, ist glaube ich ziemlich unwirtschaftlich. Sogar für Blizzard. Ist zwar blöd, weil so der Spielspaß beim Release flöten geht, aber so ist die Realität nunmal.
 
@Kinglouy: Man könnte es doch so einrichten, dass die Spiele in den ersten 3-4 Tagen auch ohne Aktivierung funktionieren. Erst danach greift der Aktivierungszwang. So kann man den Aktivierungsansturm bremsen.
 
@Berserker: Ich kann das auch nicht nachvollziehen. Ob es jetzt sieben Jahre sind weiß ich nicht aber es hat sehr lange gedauert. Obwohl es eigentlich nur ein Starcraft 1 mit verbesserter Grafik ist die bereits veraltet ist. Dazu noch die Kosten von 100 Millionen Dollar da ging echt was schief. Ansonsten ist es ja ein nettes Spiel hab es bis zur hälfte durch. Aber es ist auch nichts besonderes es gesellt sich zu den üblichen Strategiespielen die weniger als 1/4 gekostet haben.^^
 
@Shadow27374:
Das Spiel illegal zocken aber die frechheit besitzen darüber zu maulen.
Kopf->Tisch
 
@Renji: Mit Crack spielen heisst ja nicht gleich, das er es nicht gekauft hat.Habe BF2 damals auch mit NOCD gespielt (später brauchte man ja die CD nicht mehr glaube ich)
 
@PumPumGanja:
Wunder oh wunder, Sc2 funzt ohne CD.
Man muss nur beim ersten starten sich einmal online mit seinem Battle.net Account einloggen und schon funzt es offline.

Für was also en NoCD Crack?
 
@Shadow27374: Wenn man keine Ahnung hat und so.... Die Meldung mit den 100 Mio war eine Falschmeldung und bezog sich in Wirklichkeit auf WoW. Onkel Google hilft.
 
@Cor: man soll also jede news die hier kommt in frage stellen und recherchieren? siehst du dich noch?! bissl mitdenken.
 
@tRR: Du postest einen Kommentar mit einer falschen Aussage, die Du offensichtlich nicht vorher überprüft hast, und sagst mir dann, dass ich mitdenken soll. Alles klar. Noch ein ernstgemeinter Tipp: Bei WF würde ich generell den Wahrheitsgehalt jeder News in Frage stellen.
 
@Berserker: AA ist nicht immer problemlos zu implementieren (erinnerst du dich noch an die Probleme zwischen AA und HDR? Hier ist es ähnlich). Und so fällt das nicht auf, ist also kein Must-Have. Da ist mir ein pünktlicher Release dann doch wichtiger
 
@zwutz: Ich spiele es auch mit Crack. Habs mir zwar gekauft aber an meinem zock PC ist kein Internet vorhanden. Hab daher keine große wahl :)
 
bestimmt absicht, von bobby kotick befohlen! für 20 dollar bekommt man dan bevorzugten, priorisierten traffic und zugang. activision hats drauf.
 
Hauptsache der öffentliche Chat und die Chatlobbys funktionieren!!!! /sarcasm
 
Regt euch doch nicht auf, ist doch nur ein Spiel...
 
@1337Sven: Da hast du zwar recht, es ist nur ein Spiel. Aber wenn ich für so ein Vollpreisspiel 50 oder 60€ bezahle(import oder ähnliche billigere Quellen mal ausgenommen) dann kann ich auch einen funktionierenden Server erwarten oder? Klar, Fehler können passieren, aber eine Firma wie Blizzard sollte sowas schon problemloser hinbekommen...
 
@Pelmen: Klar ist das ärgerlich, aber das war doch vorherzusehen ist halt eines der beliebtesten Spiele überhaupt. Aber am Wochenende wird das wohl alles laufen, vorher hat doch eh kaum einer wirklich Zeit dafür.
 
@Pelmen: Amazon 38€. Wie kommst du auf 60€?
 
Bei mir funzt alles und ich finde das neue Battle.net super.
 
@Renji: Bei mir läuft ebenfalls alles perfekt :)
 
Bei Starcraft 1 gabs nicht solche Probleme und gekauft wurde es trotzdem wie blöd. Warum vertraut Blizzard nicht mehr auf seine Qualitäten und seine Fans?? Qualität bedeutet allerdings auch, Käufer nicht mit unnötigen Kopierschutz Gedöns zu behelligen, vor allen Dingen wenn damit auch noch Probleme auftauchen. Ich verstehe es nicht, das macht noch die Ganze Branche mit der Zeit kaputt, je größer der Kopierschutzwahn wird.....
 
@Angel3DWin: Wenigstens kann man die Kampage offline spielen.
 
@Angel3DWin: Weil es neue und schnellere Methoden gibt, ein Spiel illegal zu kopieren und zu verbreiten? Warum haben wir mittlerweile Ampeln auf den Strassen? im 19ten Jahrhundert hat die auch keine Sau gebraucht... Die Welt dreht sich eben weiter. Ich sag nicht, dass das ganze Kopierschutzgedöns toll ist, aber es ist ein logischer Schritt, den hier nur keiner so richtig einsehen mag.
 
@Cor: Und wenn ich bedenke, dass sich einige hier Spiele illegal besorgen, ist das für mich auch kein Wunder.
 
@Cor: Naja, nur die Raubkopiererei hat es schon immer gegeben und diese wird es auch immer geben, man wird es leider nicht verhindern können. Zumal laut Untersuchungen der Schaden gar nicht so schlimm sein soll, wie immer behauptet wird, ohne das Ganze jetzt aber schön zu reden. Fakt ist: Wer wirklich darunter leiden muss, sind die ehrlichen Käufer! Die Raubkopierer interessiert es nicht, wie umfangreich die Schutzmaßnahmen sind. Die ziehen das Spiel, Crack drüber, fertig! Völlig egal, ob das im Mittelalter war oder jetzt! Für mich ist es nach wie vor kein Argument, den ehrlichen Käufern das System zu kompromittieren mit allen möglichen Mist, der es instabil macht oder das Spiel dann auch noch nicht mal richtig funktioniert.
 
@Angel3DWin: Natürlich völlig richtig, was Du sagst. Nur ist es technisch einfach nicht möglich, einen wirkungsvollen Kopierschutz einzubauen, der den ehrlichen Käufer nicht nervt. Die Industrie interessiert es eher wenig, ob der Käufer genervt ist vom Kopierschutz oder nicht. Die Marge interessiert hier und nix weiter. Man muss kein Analyst sein oder erst Zahlen erheben, um zu erkennen, dass die Anzahl der Raubkopien mit einem Kopierschutz absinkt und damit die Marge erhöht...
 
@Cor: "Nur ist es technisch einfach nicht möglich, einen wirkungsvollen Kopierschutz einzubauen, der den ehrlichen Käufer nicht nervt." --> Warum macht man ihn dann? /// "Man muss kein Analyst sein oder erst Zahlen erheben, um zu erkennen, dass die Anzahl der Raubkopien mit einem Kopierschutz absinkt und damit die Marge erhöht..." --> Genau der Punkt ist es, der mir fragwürdig erscheint. Ich kenne wirklich kein Spiel, was bisher nicht gecrackt wurde. In verschiedenen Newsquellen liest man ja genug davon. Mal das Szenario andersrum: Wie wäre das Spiel ohne Kopierschutz oder nur einen leichten? Die Firma spart Kosten und Aufwand, denke ich mal, evtl. wird das Spiel günstiger, mehr Leute kaufen es....Ist zugegeben nur Theorie und auch ich weiß nicht, ob diese Theorie funktionieren würde. Mit Sicherheit kann ich mir auch vorstellen, das es ein gewaltiges Risiko ist. Aber mir schwirrt das schon seit einiger Zeit, wo der Kopierschutz immer schlimmer und fehlerhafter wurde, im Kopf herum....
 
@Angel3DWin: "Warum macht man ihn dann? " --> Um die Anzahl der Raubkopien zu reduzieren. Das ist der Industrie offensichtlich wichtiger als nicht genervte Kunden. "Genau der Punkt ist es, der mir fragwürdig erscheint. Ich kenne wirklich kein Spiel, was bisher nicht gecrackt wurde." --> Nicht nur schwarz und weiss denken. Es ist leztendlich völlig egal, ob ein Kopierschutz umgangen werden kann oder nicht, er soll lediglich das Kopieren schwieriger machen und somit mehr pot. Kunden davon überzeugen, sich das Spiel legal zu kaufen (und damit die Anzahl der Raubkopien reduzieren). Ein 100% sicherer Kopierschutz ist reine Utopie. Das weiss die Industrie genau so gut wie Du und ich. Zu Deiner Theorie: Das hatte ich mir auch schon gedacht... Die Frage, warum das keiner macht, hast Du Dir schon selbst beantwortet: Das Risiko ist viel zu hoch. Aber Ich habe noch eine andere Theorie: Hohe Qualität ist der beste Kopierschutz. Viele Sind bereit für etwas zu bezahlen, wenn die Qualität stimmt.
 
Entspannt euch. Das Spiel ist verdammt gut geworden!
 
@Auras: Yo, das Alte aufgehübscht, mit Cinematics verfeinert und teuer nochmal an den Mann gebracht! Es mußte ein Erfolg werden.
 
@Hellbend: Wenn 39 EUR für dich "teuer" sind, kann man sich ja denken, wo Du dir Spiele herholst. ^^
 
@Runaway-Fan: Es spielt keine Rolle ob 39 EUR teuer sind - es spielt lediglich eine Rolle ob sie NÖTIG sind aber sowas geht dir ja ab ;) Ach und wo du dir dein Geld herholst ist auch klar "Sponsored by Mutti" oder ;)
 
@Auras: jo einfach die Grafik aufpoliert (sieht immer noch peinlich aus wenn man das mit modernen Games vergleicht), Einheiten + Ablauf wie aus dem 1. Teil und ZACK Geiles Spiel. Jaja ;) ... NAJA. So macht man halt Geld.
 
Das kommt davon wenn man vorher keinen Betatest macht. Selbst schuld!
 
@9Live Bombenleger: Ich weiß nicht ob du es wusstest aber es gab einen Betatest
 
Also mich betreffend, war das einer der Reibungslosesten Starts die ich je erlebt habe, ich war direkt drin und konnte direkt zocken. Single sowie Multiplayer, ich hatte kurz eine kleine Fehlermeldung beim Matchmaking, die aber nach einem Reconnect wieder weg war und es wieder ging.
 
Na mit irgendwas Richtung: Problem war doch zu rechnen! Wen wunderts?
 
Ich frag mich was ihr für sorgen habt... bei mir und bekannten rennt alles, weder server laggs noch der beschriebene fehler... läuft alles mit hohem hf faktor :-)
 
Ich glaube da versucht jemand aus einer Fliege einen Elefanten zu machen. Das Problem betrifft so wenige Leute verglichen mit der Anzahl, die es ohne Problem spielen können. Außerdem kann das Problem jeder selbst beseitigen, so weit ich weiß.

Also für mich ist das der beste (vielleicht noch nicht perfekte) Release eines Spiels seit es den ganzen Onlinezwang mist gibt.
 
@n3xus_2k4: Ja bei mir läuft alles perfekt. Endlich ist es da :-)
 
Und aus solchen Gründen warte ich lieber noch ne Weile und trinke gemütlich ne Tasse Tee... apropos Tee, ein Kaffee jetzt wäre auch nicht schlecht :)
 
naja man kann ja wohl nicht erwarten, dass das spiel von anfang an läuft, als ob es 5 mal gepatched worden wäre
 
also ich kann mich auch nicht beschweren ... seit dem 26.7. etwa gegen 23 Uhr kann ich ohne Probleme zocken ... genau so bei nem Kumpel von mir, der hat kein i-net, also bin ich mitn Handy hin und hab ihm mal in die welt des WWW entlassen, geht auch ohne Probs. Ist seit langem das Problemloseste Release das ich erlebt habe. @Shadow27374: du kannst doch nicht SC2 ILLEGAL zocken, du bist ein schlechter Mensch und wirst dafür sicher in einer speziellen SC2-kopierer-Hölle landen. 10 Ave Maria und 105 Vater Unser, sowie ein orig. SC2 könnten dich vor der Verdammnis retten ... ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

StarCraft 2 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles