UK: Entwarnung bezüglich Googles WLAN-Daten

Datenschutz Die britische Datenschutzbehörde ICO hat die von Google vor einiger Zeit versehentlich mitgespeicherten Daten aus WLANs durchgesehen und nun Entwarnung gegeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Alles andere wäre Google wahrscheinlich auch recht teuer zu stehen gekommen. Aber so ist doch alles in Ordnung und es kann weitergehen. So langsam aber sicher würde ich Streetview nämlich gerne auch mal für deutsche Gefilde nutzen können - ist nämlich ein echt praktisches Tool. Edit : Mistige Teppfihler. ;)
 
@Mordy: Die "beschwerermentalität" der Deutschen wird das wohl noch lange zu verhindern wissen. Wenn die Deutschen nichts zu meckern haben, geht es denen nicht gut.
 
@Spürnase: Was mich wiederum in meiner Meinung bestärkt, dass ich eigentlich gar kein richtiger Deutscher sein kann. Das Gefühl habe ich schon lange, da ich mich in Deutschland eigentlich noch nie wirklich "zu Hause" gefühlt habe. Kennt das Gefühlt noch jemand? Ich finde das schon merkwürdig. Aber das wird mit ein Grund sein, warum ich in den nächsten Jahren auswandern werde - nebst vieler anderer Sachen.
 
@Mordy: Ich fühle mich in Europa zuhause. Allerdings finde Deutschland aus rechtssicht mit am besten.
 
@TobiTobsen: Ich habe kein Problem mit Dem Staat Deutschland. Wir sind modern, ja wir sind sogar reich, haben einen hohen Lebensstandard und beschweren uns auf hohem Niveau. Ich habe ein Problem mit den Menschen, die in DE leben. Wie das Mordy schon geschrieben hat, geht es auch mir so, das ich mich nicht zu Hause in DE fühle. Ich identifiziere mich nicht mit einem Deutschen. Ich wünsche niemanden, das es ihm mal genau so geht, weil das geht sehr an die Substanz.
 
@Spürnase: Zitat : "Ich identifiziere mich nicht mit einem Deutschen. Ich wünsche niemanden, das es ihm mal genau so geht, weil das geht sehr an die Substanz." - das kann ich nur unterschreiben. Nicht, dass es einem finanziell hier schlecht gehen würde oder so. Ich habe auch nicht wirklich mit allen Deutschen ein Problem, nur hat der Großteil der Deutschen eine Mentalität drauf, die ich nicht wirklich akzeptieren kann. Des Weiteren sehe ich Deutschland auch politisch betrachtet auf eine Wand zu fahren. Mich persönlich belastet die Situation und ich würde Deutschland lieber heute als morgen verlassen - aber da ich noch einige Verpflichtungen hier habe, die erst in zwei bis drei Jahren erledigt sein werden, muss ich das so lange verschieben. Wenigstens bin ich mir mit meiner Frau einig, denn sieht es zum Glück genauso und würde auch gerne auswandern.
 
@Mordy: Sie haben... einen request.
 
@Spürnase: Request confirmed. ;)
 
@Spürnase: Findest du? Ich würde mich auch nie als deutscher bezeichnen. Und ich finde nichts dabei. Wie gesagt ich sehe mich als Europäer. Ich halte aber auch nicht viel von National-Gefühlen, bzw. verstehe sie nicht ganz.
 
@TobiTobsen: Ich sehe mich auch als Europäer, dennoch sind die Menschen nicht überall gleich in Europa.
 
@Spürnase: Da gebe ich dir recht. Nordeuropäer ^^. Ich könnte mich allerdings auch nie in die vorstellungen eines einzelnen Landes zwängen. Länder in denen ich mich sehr gerne befinde sind definitiv: Norwegen, Schweden, Dänemark, Niederlande, Franreich, Irland, UK (abere her im Norden, also Schottland), Deutschland, Ungarn, Tschechien und die Schweiz.
 
@Mordy: Ich möchte dich gerne besser kennen lernen, mir geht es ganz genau so!
 
@Spürnase: Na, aber jetzt nicht angraben hier, woll?! ;) Kuckst du Profil, da MSN. :)
 
@Mordy: ach komm, kurz und schmerzlos :D
 
@Mordy: Also ich denke das dauert flächendeckend noch etwas.
 
Naja, auch wenn ich die Aufregung verstehen kann, war mein erster Gedanke doch nur: "Ach, mal wieder nur heiße Luft um nix".
 
war bestimmt nur ein Versehen von Google...
 
Irgendwie riecht das doch so, als wenn schnell was vertuscht werden soll. Schnell die Leute mundtot machen, um ungestört weiterarbeiten zu können. Sorry, kommt mir so vor.
Ist ja meistens auch so, Brot und Spiele für das Volk, das alle schön die Klappe halten.
Sorry, mir kommts jedenfalls so vor.
 
@Johann1976: Ist ja auch so, du wirst mit Hilfe von Sensationsnachrichten wie die von Google von anderen wirklich wichtigen Sachen abgehalten und abgelenkt. Die wirklich wichtigen Sachen kriegt man nicht mit...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen