Apple: Update für Safari bringt Extension Gallery mit

Browser Apple hat heute ein kleines Update für seinen Browser Safari veröffentlicht, das jedoch ein großes neues Feature freischaltet. Ab sofort kann man die Software mit Hilfe von Extensions erweitern, die in einer Galerie angeboten werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn man sich den Changelog so ansieht könnte man annehmen, dass Apple für jede Website eigene Bugfixes veröffentlichen will... Naja, selbst mit Extensions sieht der Browser für mich nicht wirklich attraktiver aus
 
@Slurp: hm .. wundert mich mit den genauen angaben. vielleicht soll das einfach informativer klingen für den 08/15 user. najo, die engine vom safari (webkit) ist schon super. eben auch die vom chrome. besonders, dass jetzt beide seiten lebhaft daran arbeiten finde ich einfach super. :)
 
@Slurp: Auf OSX ist er unschlagbar finde ich.
 
@1337Sven: Doch einzig vom Flash Plugin. ;)
 
@tatata: hehe ich fand den gut! + von mir
 
Sie sollten Lieber das Aussehen besser an Windows Anpassen, das ist einfach nur Hässlich, ich nutze die Firefox 4 beta Lieber.
 
@christi1992: Naja, die Microsoft Programnme für Mac passen auch weder in die native GUI noch wurde der Workflow für das System optimiert. Kocht jeder eben sein eigenes Süppchen.
 
@christi1992: Apple hat seine eigenen "usability" Anforderungen, in denen jede Funktion beschrieben wird. Kann man auf deren Homepage nachlesen. Würden die das Design ändern, dann würden sie ihre eigenen Angaben nicht einhalten. Das es nicht zu Windows passt stimmt schon, aber da gibt es bei weitem noch schlimmere Fälle, z.B. das Tool "Asus Update"
 
@Mephizto: Na wenigstens malt der nicht wie Itunes auch seine Titelleiste selber, sondern verwendet den Windows-Rahmen
 
gibt es diese Ansicht auch für Chome
"Seitenansicht" auf dem Bild oben von WF auch für Chrome?
 
@blue_think: hä?
 
@blue_think: Nennt sich Speed Dial ist eine kostenlose Extension ;) einfach mal googeln.
Nach einigen Jahren von dem was FireFox schon konnte und Opera noch länger und IE so oder so, kann Chrome es auch seit dem Release und nun als aller letztes auch Safari. Enttäuschend, dass man so etwas nicht schon vorher released hat. Habe mir die Extensions mal angeschaut. Nichts dabei, was man nicht kennt oder brauchen könnte.Schade eigentlich. Muss ich doch noch weiter suchen, welcher Browser für meinen Mac am Besten ist.
 
@Crmk: Ich denke er meint den Reader und nicht Speed Dial. Würde mich auch interessieren, ob es so eine Extension für Chrome gibt.
 
@jawe: ja genau diesen Reader.. das erste Bild http://screenshots.winfuture.de/Safari-5-1275983271.jpg
 
@blue_think: Und wenn man den Kommentar direkt in deutsch geschrieben hätte... >.< naja. Hast du dir deinen Kommentar mal durchgelesen? Verstehst du den Überhaupt selber?
 
@blue_think: Die Extension heißt iReader und ist hier zu finden. http://goo.gl/ffgS
 
@lol, downvoter: ohhh danke :)
das ist eine geniale erweiterung :)
 
"Korrigierte Darstellung mehrseitiger Artikel von www.rollingstone.com in Safari-Reader" ...die Bedeutsamkeit möchte ich irgendwann auch mal haben, daß man für meine Website nen Browser anpasst...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich