Chatroulette sammelt IP-Adressen & Screenshots

Social Media Andrey Ternovskiy, der Gründer von Chatroulette, will den Missbrauch der Plattform nicht mehr länger hinnehmen und setzt seit einiger Zeit härtere Methoden zum Schutz des Dienstes ein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh, eine WEB 2.0 Funktion die missbraucht wird! Das ist ja ganz was neues.
 
@The Grinch ^^ jau, vorallem wird die IP gebannt. Einmal stecker von router ziehen und schon können wieder kleine Kinder erschreckt werden xD
 
@muffdog: So dämlich sind die wahrscheinlich auch nicht.... Die werden sicherlich den ganzen IP Block bannen... So dass du nach nem Router
Restart auch nicht mehr reinkommst...

Aber naja über Proxy, VPN usw... Wird es dennoch gehen und damit kennt
sich ja heutzutage jeder Internet Freak aus :D ^^
 
@alxzr: Das wäre doch mal lustig, wenn die wegen einem den ganzen T-Online Block sperren. Da wird das Geschrei dann aber groß sein.
 
@alxzr: Welchen Block willst du denn bitte sperren, bspw. alle T-online IP Adressen ?
Sinnvoll wäre es evt. einen Fingerprint des Users zu erstellen und diesen zu blocken. Siehe auch: http://panopticlick.eff.org/
 
@muffdog: schonmal was von statischer ip gehört?
 
@Pineparty: Hat wohl eher ein verschwinden geringer Teil der User. Wir mit ipv6 aber anders :)
 
@Pineparty: Jemand der auf sich auf Chatroulette rumtreibt hat sciher keine Statische IP... Und ich denke nicht das große Unternehmen auf solch eine Seite gehen. @Illidian: Ähm? Was willst du mir damit sagen?! lol :D
 
@muffdog: große Unternehmen.. ja wer denn? Wohl die Angestellten die auch den ganzen Tag auf Youtube surfen Justin.tv gucken oder Google Pacman spielen. Außerdem bekommt nicht nur ein Großkonzern statische IP's. Bei manchen Providern bekommt auch ein normaler Kunde eine statische.
 
@muffdog: Da hat ja einer richtig Ahnung! Wann installierst du Windows auf deinem Router :D?
 
@Illidan: meinst du das ernst?
 
@muffdog: wer sich auf sowas einlässt muss auch mit den konsequenzen leben. für Kinder ist der dienst sicher nichts!
 
schade ... jetzt seh ich ja weder männliche noch weibliche Genitalien ... so macht das doch keinen spaß
 
@breatheheavy: da gibt es auch weibliche Genitalien? :D
 
@ShootingStar: siehe hier http://www.youtube.com/watch?v=Bq6xjTyw7zM :-)
 
@ShootingStar: du findest dort auch Paare, die deinen Anweisungen folgen ^^
 
exibitionistischen Neigungen ...

solche Menschen gehören echt in eine Gummizelle und zwar ohne Inet Anschluss.
 
@hackology: Wo ist dein Problem? Warst du noch nie in der Sauna oder am FKK?
 
@derberliner06: In der Sauna oder am FKK Strand sind die Leute zwar nackt, aber die wenigstens von denen spielen sich dort am Penis rum...
 
@I Luv Money: Sauna + FKK ist ja kein Problem. Allerdings onanieren ich aber dabei selten, ... eigentlich gar nicht!!!

Gegen Nackte habe ich gar nichts. Exibitionisten sind dagegen nur krank, die gerne unaufgefordert jedem die Geschlechtsteile zeigen, oft auch, wenn sogar noch Kinder dabei sind.
 
@hackology: also ich war als Kind auch ab und zu am FKK... da konnte ich die Geschlechtsteile von anderen auch sehen und die haben mich nicht gefragt ob ich die sehen will... lies mal die genaue Definition nach http://de.wikipedia.org/wiki/Exhibitionismus
 
@derberliner06: Äpfel und Birnen? Das Problem dabei ist, dass man Chatroulette nicht ohne das Risiko nutzen kann, "mehr" zu sehen als man eigentlich möchte. Ich kann aber beispielsweise ins Freibad gehen ohne in die angeschlossene Sauna oder an die FKK Wiese zu gehen. Ist ein kleiner Unterschied, oder etwa nicht?
 
@Cor: du kannst auch in einen Kinderchat gehen... da wirst du das mit Sicherheit auch nicht sehen... sieh dir mal O10 an... laut seiner aussage würden die dann 70% ihrer User verlieren... also wenn 70% der Leute die Seite für sexuelle Handlungen nutzen, sollte man das eher als FSK18 machen..
 
@hackology: Dann müsstest du wirklich sehr sehr viele Menschen wegsperren... Darauf muss man halt gefasst sein, wenn man solche Dienste nutzt.
 
@hackology: Seit wann gibt es Gummizellen überhaupt einen Internetanschluss?
 
@Memfis: Hat der Bundestag kein Internet? 8-o :D
 
@hackology: dir sollte man das Inet auch ma abschalten ... dann schreibste vll nich mehr so n Blödsinn
 
@hackology: Ooops, hier ist doch glatt einer durch ein Wurmloch aus dem Mittelalter zu WF gekommen, um zu trollen.
 
LOL... über das Teil hatten die letztens mal im TV berichtet... da wurden die plötzlich weg geklickt und es kam einer der sich gerade einen runtergeholt hat...
 
@derberliner06: bei bush@ntv war das
 
@citrix: jeppp....
 
@derberliner06: http://tinyurl.com/3xg5pno
 
DHCP ist da schon was relativ gutes... Aber ich würde mir Sorgen machen, dass niemand diese gespeicherten Bilder missbraucht...
 
@qa729: Der Erfinder war doch Russe oder? :D Ein Schelm wer böses denkt :D
 
@Bamby: Ganz ruhig Che, der kalte Krieg ist vorbei!
 
@qa729: du machst dir Sorgen, dass die Bilder missbraucht werden? Auf einem Portal, auf dem dich sowieso jeder sehen kann und du deine Bilder an eine zufällig ausgewählte Person freigibst? oO
 
@sibbl: Aber das sind doch alles seine "Freunde".
 
@Blindschleiche: Ich verwende diesen Dreck nicht, aber zumindest kann man die Webcam erst freigeben wenn man jemanden gefunden hat der es wert ist damit zu chatten. Wenn aber im Nachhinein doch wieder Bilder davon allen zugänglich gemacht werden ist das für mich eindeutig ein Problem...
 
Vernünftig, anders kann man gegen dieses Problem wohl auch nicht vorgehen!
 
Und dabei sollen sich die User dann besser fühlen, wenn sie wissen, dass der Betreiber ständig Bilder von einem anfertigt und abspeichert? Ich glaube, dass ist wohl ein ähnliches KO-Kriterium wie die Exibitionisten am anderen Ende und dürfte den Dienst im Nichts verschwinden lassen.
 
@satyris: Denkt denn hier keiner mal an die KIIIIIIIINNNNDEEEERRR???? -oder die Sackgesichter die dann zu unrecht gebannt werden-?
 
@rockCoach: Deine Kinder sollteste vielleicht eher auf toggo.de oder anderen Kinder-Seiten serven lassen und nicht in Chats für Erwachsene...
 
@satyris: Ich weiß nicht wo das Problem ist. Wenn du dich nicht nackt vor die Kamera stellst hast du doch nichts zu befürchten.
 
@pvenohr: Wenn es dir nicht ausmacht, dass ein Betreiber, den du nicht weiter kennst, dich und deine Privaträume bei privaten Gesprächen mitfilmt/-fotografiert, dann viel Spaß mit dem Dienst.
 
@satyris: Wenn du diesbezüglich Bedenken hast besuche die Seite doch einfach nicht. Wer garantiert mir denn bei anderen Anbietern solcher Dienste das die dies nicht ebenso (und stillschweigend) handhaben?
 
@satyris: @satyris: LOL, geht es bei diesem Dienst nicht genau darum, dass fremde Menschen dich sehen und umgekehrt? Die könnten doch genau so Screenshots machen, ob das jetzt eine Person mehr oder weniger hat, ist doch egal. Immerhin will der Anbieter versuchen, Leute herauszuhalten, die den Dienst missbrauchen. Mir ist es lieber, dass der Anbieter ein Foto von mit speichert, als dass es einen Screenshot gibt, auf dem ich zusammen mit einem Penis zu sehen bin, der dann evtl. irgendwo im Netz landet. Außerdem ist es doch ziemlich Anonym. Es wird nur die IP-Adresse gespeichert. Wenn man eine dynamische IP hat, kann man sich ziemlich sicher sein, dass niemand rausfinden wird, wer man ist.
 
Jede Idee - ausnahmslos jede Idee - und sei sie noch so gut, wird von irgendwelchen Idioten zunichte gemacht, sobald sich die Gelegenheit dazu bietet.
 
@Ferrum: Ja gut, aber es muss ein "sicherer" Vorschlag kommen. Weil mit dem IP erneuern doch schon zu einfach ist. Reine kostenlose Anmeldung würde vielleicht schon eine Änderung bewirken. Trashmails von Anfang an bannen.
 
Wie man so etwas auch für gute und anständige Zwecke nutzen kann zeigt dieser Herr hier eindrucksvoll: http://tinyurl.com/397yeoo
 
@s3ntry.de: Der Typ ist so genial, der hat echt meinen Respekt...
 
@XP SP4: Der Typ ist wirklich geil. Man kann sich aber auch niveaulos vor die Cam setzten und sein hässliches Geschlechtsteil in die Cam halten. Bravo! solche Idioten braucht die Welt. Solche Monkeys sollten sich vielleicht jemanden suchen, der es wirklich sehen will, dann gibt es wenigstens einen Grund für "die Erregung". Exibitionisten sind für mich Selbstdarsteller wo es nichts zu sehen gibt - arme Würstschen also.
 
Naja, ich habs mal ausprobiert und ich muss sagen locker 70% waren ...äh... "nackt". 25% zeigten mit der Cam Fenster/Fußboden/Wand oder hatten sie dunkel und 5% hatten Cam und Klamotten an und wollten echt nur mal chatten...lol
 
@analogkaese: Naja, ne 70% nackt ist übertrieben. Ich würde eher sagen 70% sind Weiber, die 1 oder 2 Sekunden gucken was los ist und sich dann zu einer anderen Person verbinden. Weiß der Geier was die da suchen. Habe grad mal cr nochmal getestet und es ist ja noch schlimmer geworden. Ständig Spam im Chat.
 
@ephemunch: Hä? Bei mir bleiben sie immer. ;)
 
@Big_Berny: Du packst auch deinen großen berny aus
 
Wieso fuehrt man keine Userratings ein? Man bekommt zuerst eine Anzeige wie oft der User schon verbunden wurde und ob er als "freigiebig", "nett", "idiotisch" etc etc etc eingestuft wurde. Dann kann der User entscheiden ob er ihn annimmt oder nicht. Fuer angemeldete Personen unter 18 Jahren kann man dann die "Freigiebigen" einfach nicht einblenden. ET VOILA. Fuer Politiker: "Einen Notausknopf!!!"
 
Naja, YouPorn & Co haben doch auch keine Finanz- oder Jugendschutzprobleme, die laufen munter weiter ohne groß zu zensieren oder die Polizei zu benachrichtigen wenn jemand seinen Schniedel hochlädt. Schon komisch, da gibt es Extreme die überhaupt keine Probleme haben, und dann so Wischiwaschi-Seiten die total am Rad drehen weil sie das Internet nicht das Internet sein lassen können.
 
@lutschboy: Sehe ich auch so. Aber auf ChatRoulette ist es unerhört, weil... Steht ja "Chat" drauf. Hieße das Ganze Sexroulette, hätte niemand ein Problem. Es würd doch allein schon ´ne Startseite reichen, in der man statt des "Cam zulassen" einfach ein "Diese Seite enthält Content ab 18" - "Cam zulassen/ betreten" oder "Cam nicht zulassen/Verlassen" zu sehen bekommt. Wer seine Kids auf solche Seiten lässt, ist sowieso game over und nicht der Rede wert. Ich kann aber sagen, dass man mit Freunden und nem guten Drink und so teilweise Tränen lachen kann bei diesem Shit. Ist nur leider sehr verbugt, stürzt ab und zu ab und sieht halt billig aus. Das Konzept an sich find ich aber ganz gut. Der Vorschlag mit den Ratings fand ich übrigens genial. +
 
?! Chatroulette kann doch auch 2 erwachsene miteinander verbinden O.o wie wollen die wissen ob es im einverständniss war oder nicht?
 
Glied... hihihi
 
@Slurp: hahahaha made my day
 
Werden die Nutzer auf der Webseite eigentlich darauf hingewiesen, dass sie derart ausspioniert werden?
 
Chatroulette: http://www.youtube.com/watch?v=W1203clOZt4
 
lol ... so viele, die einen porno oder sonstiges über z.b. manycam laufen lassen... sind nicht alle "real" ... es laufen clips....
aber mal erhlich, IPs zu sperren ist nicht denen ihr ernst oder?!?! :D
 
@hjo: denen ihr Ernst= deren Ernst ;) Howdy :D
 
@Lay-Z187: schön, jetzt noch bitte dein beitrag zum thema ;)
 
@hjo: ...s.o. ...^^
 
@Lay-Z187: wie du natürlich schon längst gemerkt hast, ist dein kommentar oben ebenfalls nicht fehlerfrei. jetzt gilt es zu klären, ob rechtschreibfehler oder dialekte schlimmer sind
 
@hjo: Jaja, du bist disqualifiziert...Flamer...PS: Da sind keine Fehler drin;)
 
die arme polizei darf sich jetzt mit puller-bildern rumschlagen. wie albern ist das denn.
 
@willi_winzig: Jupp, und bei jeden Schniedel ertönt "PULLERALARM"!
 
@willi_winzig: Hast wohl Konkurrenz bekommen. Musst dich wohl nach einem anderen Hobby umsehen.
 
na wartet bis die cdu davon erfährt - noch ein grund mehr killerspiele zu verbieten
 
Windows macht sogar noch mehr und wo ist das Problem?
 
Eigentlich nichts Neues, man liest genug Beiträge im Netz "Hilfe, WebCam Seite schreibt Abmahnung mit nackten Penis". Das Lustige daran ist dann meistens nur: "Eigentlich bin ich mir sicher das es nicht mein Penis ist"... Neue Masche um Geld zu bekommen.
 
Hmmm, wenn die die ganzen Perversen bannen, wer ist denn dann noch dort?
 
http://videochatde.com/ - Bei VideoChatDE gibt es einfache und kostenlose Video-Chaträume für alle.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles