Microsoft lädt zum Betatest von Office 2011 for Mac

Office Microsoft hat am Wochenende mit dem Versand der Einladungen für das Betaprogramm von Office 2011 for Mac begonnen. Das Testprogramm ist vorerst nicht für die Öffentlichkeit offen und wird über das Betaportal Connect abgewickelt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin gespannt wie die das mit den Ribbons umsetzen. Außerdem soll VBA integriert sein. Endlich volle Kompatibilität zu den Windows Versionen.
Ich freue mich drauf.....
 
@bigoesi: Na 1:1 dem jetzigen übergestülpt. Gab doch schon Fotos dazu. Grausam so was...
 
@tk69: Fotos schön und gut, aber wie es in der Final aussehen wird weiß keiner. Ich las mich da überraschen.
 
@bigoesi: Traust du das MS wirklich zu? :-)
 
"Außerdem hält erstmals das E-Mail-Programm Outlook Einzug, das nun die bisher enthaltene Lösung Entourage ablöst." Das ist falsch, Outlook für Mac gab es bereits früher und wurde dann durch Entourage abgelöst. Nun wird das quasi rückgängig gemacht,
 
@Lofote: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Outlook und Entourage, abgesehen vom Namen? (Ernsthafte Frage!)
 
warum kommen microsoft anwendungen mit verspätung für den mac heraus? ich möchte wenn dann office 2011 anstatt 2010 für mein windows haben!
 
@25cgn1981: Weil Microsoft zuerst für die eigene Plattform programmiert...
 
@Taxidriver05: Wobei es für beide Plattformen komplett eigene Entwicklerteams gibt.
 
@Runaway-Fan: Das schon... Nur solange der Code für die Windows-Version nicht steht, braucht das Mac-Team wohl gar nicht erst anfangen...
 
@Runaway-Fan: Das war auch schon mal anders. Zuerst kamen Versionen für Mac heraus. Jetzt mit der 2010er ist das umgemodelt worden.
 
@25cgn1981: "Verspätungen" ist ein sehr relativer Begriff. Man kann es auch als Update verstehen. Es hat schon Produktzyklen gegeben, da war die Macversion der Windowsversion um Einiges überlegen.
 
Ach Du schande!! Da hat man schon nen iMac und will sich den noch mit MS Schrott zuknallen ! Gehts noch ? Welcher MacUser ist den so doof ? Hoffentlich nur wenige.
Page, Numbers und Keynote sind meilenweit besser als Word, Excel und Powerpoint ! Sorry, aber ich bin echt schockiert. wer kauft sich bitte schön MS Shaice für einen Mac ?
 
@vectrex: Na, genau der, der mit Mac "glänzen" will, aber über Word nicht hinaus gekommen ist, oder nicht kann. Das ist dann so etwas wie IT-Schizophrenie.
 
@netmin: Sehe ich auch so. Sich dann wundern, dass PCs und Macs eigentlich gleich sind. :-)
 
@tk69: so in etwa, tk - nur dass der verkappte Mac wirklich fast schon ein gewöhnlicher PC ist, jedenfalls ist die Mac-übliche Architektur bald ganz dahin und MacOS, Darvins Kind von einem freien Linux so weit entfernt ist wie IT-Wissen von einem Mac-User. Meine These wird doch von der vorangegangenen Postings eindrucksvoll bestätigt, da einige fragen was sie damit machen sollen. Machst Du mit? Dauert nicht lange. Nur eine Schweigeminute im Namen des freien Gedankens. Wintel unter Macs Rappermantel.
 
@vectrex: ich zum beispiel. ich bin von windows auf mac umgestiegen und habe aus den zeiten mehrere dokumente mitgenommen. außerdem freue ich mich über vba einbindung, da ich auch einige meiner alten xls datei wiederverwenden kann. außerdem finde ich das iworks paket gegenüber office auf gar kein fall besser. ist aber wohl persönliche geschmackssache.

auch der datenaustasuch zwischen kollegen mit win system klappt dabei besser als wenn ich iworks verwende.
 
@andlor81: Danke, das ist doch mal eine Antwort die man nach vollziehen kann.

@netmin: Gähhn
 
@vectrex: schon mal ein Abbildungsverzeichnis mit Pages automatisch erstellt? Nein? Oh, richtig, das kann Pages leider gar nicht.

Pages ist für rudimentäre Textverarbeitung geeignet. Mehr auch nicht. Wenn jemand Grammatikprüfung haben und Verschiedene Verzeichnisse etc erstellen will, wird bei Pages sehr schnell in die Schranken verwiesen. Sonst finde ich pages aber in der Tat gut. Es könnte noch stabiler laufen auf meinem Mac. Aber sonst :)
 
@zerbmaster: Ne das genannte habe ich noch nicht erstellt, aber bis jetzt auch noch nie gebraucht. So rudimentär es ist , so einfach ist es. Aber wenn man das wirklich braucht und mit Word besser bedient ist, dann soll es mir recht sein :-) Ich habe heute morgen vielleicht noch nicht so weit gedacht :-) Man darf halt nicht immer nur von sich auf andere schliessen. Ein Fehler den ich mit der halben Menschheit teile :-/
 
@vectrex: Das ist die einzige Aufwertung die es für einen Mac zu kaufen gibt. Und du bezeichnest es als Schrott.
 
@andi1983: Du hast noch nie andere Systeme benutzt als dein Windows stimmts ?
 
@vectrex: Doch habe ich
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich