"Die Siedler" kommen als kostenloses Browser-Game

PC-Spiele Der Spiele-Hersteller Ubisoft kündigte heute "Die Siedler Online" an. Dabei wird die beliebte Spieleserie ins Netz verlegt, wo sie kostenlos im Browser genutzt werden kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe sie lassen jegliche Bezahloptionen weg! Sowas zerstört das wort "kostenlos" ...
 
@Kungen: da glaubst Du aber nicht wirklich dran ???
 
@Kungen: aber genau so funktionieren doch solche Games. Addons sind extra zu bezahlen und um wirklich gut zu sein braucht man sie aber. Ich vermute kaum dass Ubisoft das Spiel aus reiner Nächstenliebe veröffentlichen wird ;)
 
@LastNightfall: Vor allem sind die benötigten Rechenzentren, Traffic, Betreuung auch nicht gratis. Das muss ja irgendwie finanziert werden. Ich persönlich würde eine geringe monatliceh "Grundgebühr" für besser erachten, als das typische Upgrade für ein paar Euro, welches darauf hinausläuft, dass die die am meisten Geld investieren die Besten sind.
 
@LastNightfall: Das nervige daran ist jedoch das irgendwann diese Browsergames abgeschaltet werden, spätestens wenn das allgemeine Interesse nachlässt. Das heißt alle erworbenen Zusatz-Items gehen komplett verloren.
 
@master_jazz: Das ist bei jedem anderen Onlinegame auch so. Ohne die Server wird das Spiel nutzlos und die DVD endet als Wandschmuck.
 
@MAPtheMOP: Genau... für Browser Games braucht man auf ne DVD... erkundige dich mal was nen Browser Game ist... das empfehle ich hier auch einigen anderen, die von AddOns reden usw!
 
@LastNightfall: gegen addons sagt ja keiner was, aber es nervt wenn du an einen punkt im spiel angekommen bist und nur noch über bezahl-sachen weiter spielen kannst. zb weitere leute bauen kostet dann 50 cent, häuser ausbauen auf stufe x kosten 2 euro ... usw. damit machen sich aktuelle spiele auch freinde (wurzelimperum zb)
 
@Kungen: Lol, so sind doch heutzutage alle Browsergames. Die Zeiten, in denen games privat entwickelt und kostenlos angeboten werden sind lange vorbei. Solche Privatgames sind sehr selten geworden und hinken den "Großen" weit hinterher. So is das eben. Deshalb spiele ich seit jahren auch keine Browsergames mehr. ^^
 
@Kungen: solange die bezahlgeschichten keinen spielerischen vorteil bringen ist alles in ordnung, aber wenn man dann z.B. schneller baut oder so, dann failt das game!
 
@Kungen: Es gäbe da statt der Bezahlfunktion noch die Möglichkeit der In-Game Werbung... "Dieser Bauernhof wurde gesponsert von Coca Cola." Kein Kommentar mehr...
 
Das hoffe ich auch, dennoch denke ich, dass Ubisoft sicher einen Itemshop einbauen wird. Aber lassen wir uns überraschen!
 
@Samy: Blau blau blau blüht der Enzian.
 
Klingt auf jeden Fall sehr interessant. Bitte auch noch als App für diverse Smartphones.
 
@zivilist: Also das "normale" gabs bei Apple gerade für 0,79 Euro ;)
 
@zivilist: Mit Windows Mobile und Android (glaube ich) lässt sich jede Flash-Anwendung starten. Falls das hier eine Flash-Anwendung wird, dann werde ich es auf meinem Handy spielen können. ^^
 
Sinnlos. Ohne wichtige Items verliert man ständig Kämpfe. Es ist aussichtslos sich was 4 Free aufzubauen und jemand mit Bezahlten items macht einen im nu platt. Das ist doch jetzt schon zum Scheitern verurteilt.
 
@iHaX: Wenn es dir gefällt zahlst du halt auch. Was natürlich nicht sein darf ist das je mehr man zahlt desto besser ist man. Das wäre irgendwie blödsinn.
 
@iHaX: RITISCH genau so sieht die zukunft aus geld regiert die welt, wer was virtuelles sein will bezahlt dafür, und die kids machen es ja kaufen sich ja auch cheats sogar mit monats abbo damit der cheat auch immer geht.
 
@Sir @ndy: Zukunft? Das ist doch schon viele jahre so. Offenbar hast du da ein wenig geschlafen...
 
@MAPtheMOP: OK das geld die welt regiert iss ja eh klar, aber früher haben sich kaum welche cheats gekauft ( aber trotzdem benutzt ) und die leitungen waren ja noch zu langsam und zu teuer um solche konzepte umzusetzen, was ja heute noch einige haben ne langsame leitung.
 
@iHaX: vielleicht machen die es auch so: kostenlos spielt gegen kostenlos. Leute die bezahlen, gegen Leute die bezahlen.
 
@zivilist: Lol, das wäre dann mal echt was neues, aber völlig unwahrscheinlich. Die _wollen_ ja, dass du dich im nachteil fühlst, damit du Geld ausgibst. Das Spiel ist doch nicht dafür da, damit du kostenlosen Spaß hast. Kapitalismus noch nicht verstanden? ;)
 
@iHaX: Also, bei "Shakes&Fidget" klappt es gut. Auch ohne Geld!
 
Einen Beta-Key kann man als Regestrierter User auf 4players gewinnen.
 
@muffdog: Danke für den Tip!
 
@3-R4Z0R: http://tinyurl.com/36pkl9u hier gehts zur Teilnahme. Im Forum von "Die Siedler" steht das man in den kommenden Tagen (Ab heute) eine Mail von 4Players bekommen wird in der dann der Beta-Key steht.
 
Versucht Ubisoft ihren schlechten Ruf wieder zu pushen?
 
@Shadow27374: Nein, die wollten nur noch ein Spiel rausbringen das zwingend eine Internetverbindung benötigt. :)
 
Es wird sicherlich ein Cookie installiert, um Siedler spielen zu können. Damit spionieren sie die Rechner aus. Nur so eine Vermutung.
 
@Techbot: OMG DIE ILLUMINATEN!!!!
 
@Sm00chY: Nein, die Echsenmenschen!
 
@lennartb: Nein, diese Aliens aus dem Planeten Ribiru oder so etwas, die die Menschen aus deren DNA erschaffen haben und uns 2012 entweder grundlos umbringen oder in die fünfte Dimension weiterbringen werden, wobei aufgrund unerklärlichen Gründen die vierte Dimension direkt ausgelassen wird.
 
@Techbot: bitte.... BITTE bilde und informiere dich über das thema und zugehörige technik. das tut schon fast körperlich weh so einen grausam debilen kommentar zu lesen...
 
Und wo ist der Haken ?
 
@marcol1979: Bei Ubisoft gibt es keine. ^^
 
Es bleibt Ubisoft! Seit deren DRM-Desaster verzichte ich gern auch auf einen Meilenstein der Computergame-Geschichte, zumal Siedler7 sagt auch schon "Lieber Finger weg!". Schade Ubsisoft, für mich seit ihr keine Option mehr.
 
Wie geil, erst Kaufen, dann Server über Ostern Tot, jetzt "Verschenken" die das... geile Preis Politik
 
Ich hasse "Browsergames" :-( geht gar nicht sowas...
 
Wenns kostenlos ist, freu ich mich drauf... Fand die Siedler immer Klasse. Aber es kommt wie immer: Man braucht Steine um zum bauen, und die kann ich im Ubisoft -Store kaufen für 20 Euronen oder so
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles