Microsoft Expression Studio 4 nun auch auf deutsch

Entwicklung Der Software-Konzern Microsoft hat seine Web-Entwicklungsumgebung "Expression Studio 4" nun auch als deutsch-sprachige Version zur Verfügung gestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wann kommt eine News dazu die sagt, wie viele Nutzer dieses Programm hat?
 
@christi1992: Ich denke mal, allzu wenige werden es auch nicht sein... Denn so schlecht sind die Programme gar nicht mal... Bespielswiese ist das Programm Microsoft Expression Web 4 für Webseitengestalter sehr interessant. Hab es selbst seit einigen Wochen als Vollversion (DreamSpark-Programm) bei mir laufen. Und ich nutz die Programme echt gern...
 
Google Trends hilft http://tinyurl.com/2vzmk6f . Bitte schenkt euch das "da fehlen mindestens noch photoshop und gimp" und probiert aus was passiert wenn man beide hinzufügt
 
@SiTHiS: Wenn dann müsste man es mit Adobe Illustrator oder CorelDRAW vergleichen... man bekommt aber dasselbe Ergebnis. Praktisch niemand benutzt es und seit seiner Einführung Anfang 2007 stagniert es praktisch. Keine Ahung warum MS da weiter Geld reinsteckt... Niemand will es anscheinend. MS und Web-design, ich glaube da gibts vorurteile ^^
 
@Wollknäuel Sockenbar: Weil Blend wohl der beste Editor für WPF und Silverlight ist den man haben kann. Auch auf das kommende WP7 bezogen ist Blend sehr wichtig. Ich denke das wird anziehen...der Rest der Suite kümmert mich nicht wirklich...
 
bei saturn gabs bis jetzt expression web nur als upgrade version :( hab aber keine vorgänger :( :(

ich wollt mir schon immer mal diese software holen, muss ich wohl demnächst mal machen
 
@flipidus: Kann es nur empfehlen... Durch einen Zufallsfund bin ich auf das Microsoft-Programm "DreamSpark" bzw. IT4Students" von Microsoft aufmerksam geworden. Dort gibt es die Vollversion für Studenten kostenlos...
 
@flipidus: Als Upgrade-Grundlage reicht ein beliebiges MS Office oder Frontpage aus. Dann kostet Expression Web nur noch € 79,--, was ich preislich für völlig OK halte.
 
Nutzer der Vorversion 3 können kostenlos auf die Version 4 updaten, indem sie die Trial-Version drüber installieren. Danach hat man beide Versionen parallel.
Ich habe gestern das Update bei Expression Web durchgeführt. Abgesehen von den Änderungen "unter der Haube" in Bezug auf Silverlight 4, .NET 4 und offenbar auch schon HTML 5, ist die Programmoberfläche praktisch unverändert. Lediglich das "SuperPreview"-Tool wurde erweitert. Der mitgelieferte Expression Encoder 4 ist leider nur die frei verfügbare Version ohne H.264- / AAC-Codec.
 
@DigiBC: gilt das auch für die msdnaa-version?
 
@zwutz: Da bin ich überfragt. Einfach mal bei MS unter "Upgrade FAQ Expression 4" nachlesen.
 
@DigiBC: dammit, nö. Naja. bei Gelegenheit also kaufen. Ist ja nicht so teuer
 
@zwutz: Wenn du msdnaa hast, würde ich dir eher das Download Programm "Dreamspark" empfehlen, da gibt es für Studenten imho die Vollversion umsonst:

https://www.dreamspark.com/Products/Product.aspx?ProductId=31
 
@sebastian2: Genau das meinte ich... Allerdings ist diese Version nur in Englisch... Oder hat wer dort nen Download auf deutsch gesichtet?
 
@Taxidriver05: habs da auch nur auf english gefunden.
 
@cell85: Naja... Vielleicht wird es ja noch nachgelegt... Wobei... Wer in der Programmierung kein Englisch kann, der macht sowieso was falsch...^^
 
Zeit wirds ja, dass die deutsche raus kommt. Damit hat endlich das Silverlight 4 Sprach-Chaos ein Ende.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen