Facebook hat aktuell 500 Millionen aktive Nutzer

Social Media Das Social Network Facebook hat nach eigenen Angaben die Marke von 500 Millionen Nutzern überschritten. Nun setzen sich die Betreiber noch deutlich höhere Ziele. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wo soll das noch hinführen? Bald müssen wir vor FB mehr Angst haben als vor Google :)
 
@bambam84: Von den Besucherzahlen her hat Facebook bald überholt laut alexa.com.
 
@bambam84: Bald? Meiner Meinung nach jetzt schon. Und trotzdem sieht es keiner und drückt weiterhin im Netz verstreut "Gefällt mir" und füttert Facebook so mit noch mehr nutzbaren Daten, die Google nicht so schnell bekommt.
 
@sibbl: Nicht nur im Netz, gestern habe ich mir BLUR gekauft, das Spiel ist verseucht mit "Mit twitter/Facebook-Teilen"-Buttons - zum Glück ist es noch kein Zwang - spätestens wenn Facebook zum spielen erforderlich wird dann war's das.
 
@bambam84: weil ich soo dumm bin, benutze ich mehrmals tägl google...ich bin aber nicht so dumm facebook zu benutzen...
 
@Rulf: facebook weiß nur was du gewollt bist preiszugeben.
 
@bambam84: Vor Google musst du keine Angst haben. Ist halt eine Firma, die Geld verdienen will .. huch wie schlimm. Ist halt Kapitalismus. Google ist erfolgreich, weil sie gute Produkte entwickeln und ein geniales Verdienstmodell haben. Micro$oft hat seinerzeit dutzende innovative Konkurrenten mit illegalen Methoden aus den Markt gedrängt, mit ihrer zunehmenden Macht und Marktgewallt Kunden erpresst ect. Kann man alles nachlesen. Google hat ein komplett anderes Geschäftsmodell und vor allem eine komplett andere "Firmenphilosopie"!!!
 
@bambam84: Willkommen im grössten BotNetz aller Zeiten! ... Soon (TM) auch mit Ihnen mit drin! "Soon" ist ein eingetragenes Markenwort von Blizzard Entertainment, 2004-2010... bla bla will ja nich verklagt werden ;) http://www.wowwiki.com/Soon
 
@bambam84: Nein solche Typen wie Du machen einem Angst !
 
@bambam84: Ich denke das ist wie mit allem anderen auch was IN ist, ist auch irgendwann wieder OUT war bis jetzt immer so. Von daher glaube ich nicht das die 1 Milliarde erreicht wird.
 
@bambam84: Du hast Angst?
 
Here, Mr Zuckerberg... A bunch of "who cares" just for you
 
@Slurp: His best Friend is "Wayne" ;)
 
Gefällt mir ;)
 
@Drnk3n: YMMD :)
 
@deafnut: die meisten haben es nicht begriffen, oder wollten es nicht verstehen =)
 
"Bei Facebook wird der Druck auf Nicht-Nutzer mit zunehmender User-Zahl größer, ebenfalls dabei zu sein, wenn man nicht zu viel von dem verpassen will, was der Kreis eigener Kontakte im Netz tut. "

Also mir entgeht nichts nur weil ich nicht dabei bin ... Ich verspüre auch keinen Druck irgendeiner Art und suicidgefährdet bin ich ebenfalls nicht :D
 
@cobe1505: Geht mir genauso, ich sehe genauso wenig einen Grund mich bei denen registrieren. Mir ist meine Privatsphäre noch etwas wichtig.
 
@cobe1505: hier gut dargestellt > http://www.southpark.de/alleEpisoden/1404/ <
 
@cobe1505: Je größer der Druck wird, desto bestärkter fühle ich mich in meiner Nicht-Teilnahme an diesem Wahn. Mich bekommen keine 10 Pferde in ein Soziales Netzwerk. Es gibt so viel schönere Dinge im Internet. Mir ist ein gescheites Forum einfach wesentlich lieber!
 
ich bin einer davon ;)
 
@fenz_18: Ich bin keiner davon. (zum Glück)
 
@fenz_18: Mein Beileid
 
@BajK: Ich bin einer davon und tu mir selber leid. Scheiß Gruppenzwang.
 
@RATTENBAER: Niemand zwingt Dich!
 
Also ich versteh die Leute schon die sich über die mangelnde Privatsphäre aufregen. Aber mal ganz ehrlich, wenn ich nicht will, dass jemand etwas sieht dann lad ich es nicht hoch. So einfach is des.
 
@Bamby: Das tolle an Facebook ist ja das Leute die es nutzen ihre Kontakte bei Facebook hochladen können, also kann es Vorkommen das Facebook deinen Namen, Telefonnummer, Adresse hat obwohl du dich dort selber nie angemeldet hast! Z.b. über die iPhone App ist dies möglich, die lädt dann (wenn man dies möchte) das komplette Telefonbuch hoch! Ich schätze die Android App bietet die gleiche Funktion.
 
Man kann über Datenschutz sagen was man will, aber technisch und funktionell betrachtet ist Facebook gut.
 
@Hennel: pfff Datenschutz... die Leute sind doch selber schuld. Wer selbst einwilligt, dass irgendwelche dubiosen FB-Applikationen Zugriff auf deine Daten bekommen oder dass Facebook dein iPhone-Telefonbuch oder dein eMail-Adressbuch durchsuchen darf ist doch selbst schuld. Irgendwo müssen die Leute auch mal selbst mitdenken, man kann ihnen doch nicht immer alles vorkauen
 
@Turk_Turkleton: Verstehe ich auch nicht. Ich bin zwar auch bei FB, verwende aber keine Anwendung. Erst recht keine, die Zugriff auf meine Daten haben will.
 
"Bei Facebook wird der Druck auf Nicht-Nutzer mit zunehmender User-Zahl größer" >>> Also von mir aus könnten alle meine Freunde bei Facebook sein, ich würds trotzdem meiden. Im aktuellen Focus ist übrigens ein interessanter Artikel über Facebook.
 
Gute arbeit! Ich nutze facebook gerne, um mih mit freunden zu verabreden, oder einfach mit freunden zu chatten. Man sollte Natürlich darauf Aufpassen, wen man als freund hinzufügt, oder ob man ihn/sie kennt.
 
@christi1992: Du kennst natürlich alle deine über 260 Freunde und könntest sie ohne weiteres aufzählen. Ich definiere als Freund immer noch jemandem dem ich alles erzählen kann und der auch etwas für sich behalten kann. Soziale Netzwerke haben den Begriff "Freund" leider vollkommen neu definiert, eigentlich müsste es "Bekanntschaft" heißen.
 
Dafür gibt es ja dann die Begriffe, wie ABF (allerbester Freund) oder im Englischen BFF (best friends forever). Ich kenn Leute, die meinen 10 ABFs zu haben... Mit anderen Worten wir ersetzen langsam die Wörter. Bekannter wird zu Freund, Freund wird zu ABF.
 
500 Millionen aktive oder gesamt? In der Überschrift steht aktive im Text wird aber weder das eine noch das andere bestätigt. Werden als aktive jene bezeichnet welche sich täglich/wöchentlich anmelden oder nur jene die einen nicht gelöschten Account haben. Denn ich wollte meinen Account auch schon vor langer Zeit löschen allerdings wurde er nur "deaktiviert" so das ich ihm jederzeit über E-Mail wieder aktivieren kann.
 
@horkmaster : dann log dich mal bei FB ein und gib folgendes in die Adresszeile ein http://www.facebook.com/help/contact.php%3Fshow_form=delete_account ...hat bei mir einwandfrei funktioniert .... nach 14 Tagen ist der Account komplett gelöscht
 
Ich frag mich wieviele davon Hunde, Katzen und Co sind^^
 
@DeltaOne: Meiner Meinung nach stimmt die Zahl aber sowieso nicht ganz, denn gib einfach mal den Namen eines Stars ein. Da gibts 1000e Accounts, nur um den eigenen Star in der Freundesliste zu haben. Die melden sich auch täglich an, werden also auch dazu gezählt.
 
@DeltaOne: ....oder Ausserirdische und Trolle.
 
Anhand der Comments könnte man meinen, dass Facebook ausschliesslich für die Selbstinszenierung jugendlicher Pickelträger erfunden wurde. Doch gibt es weiss Gott genügend Leute, die sich absolut bewusst ob der Datenschutzprobleme sind und sich auch entsprechend verhalten. Dadurch bietet, gerade auch weil halt effektiv jede Sau da angemeldet ist, Facebook wirklich ein paar tolle Möglichkeiten. Ich für meinen Teil konnte dadurch bereits einige alte Kontakte wieder auffrischen, was zwar grundsätzlich gar nicht mein Ziel war, ich heute aber absolut froh darum bin. Und ausser meinem Spitznamen sowie einer eigens erstellten Email - Adresse, musste ich nicht den kleinsten Müll dafür preisgeben.
 
500 Mio. Tagträumer .
 
@Menschenhasser: und ein Menschenhasser der weiss wie man die Pointe setzt
 
Da dachte ich mir, registrierste dich mal da und guckst wenn du so alles anfindest, von früher, Schulzeit usw. Niemand! Absolut Niemand.
 
@Spürnase: das kann jetzt zwei Gründe haben: entweder kennst du niemanden, oder es ist Tatsache niemand da ^^
 
@tommy_gun: Nun, ich habe eine Schullaufbahn von 10 Jahren. Da hat man auch Leute kennen gelernt. Von den meisten weiß ich die Namen noch und unter diesen finde ich nichts.
 
Hmm... Ich ging immer davon aus, dass es "nur" eine Milliarde PCs auf der Welt gäbe. Wenn FB dann die eine Mrd-Grenze knackt, müsste ja im Endeffekt jeder PC-Besitzer auch ein FB-Konto haben.
 
@pool: da die Zahl existierender PCs ja wohl nicht stagniert und gerüchterweise wohl unzählige Haushalte etc. nur über einen PC für mehrere Benutzer verfügen, wohl ganz einfach: Nein.
 
@pool: Man kann ja Facebook auch auf Konsolen, Smartphones, Handys, etc. nutzen ;)
 
Da freut sich der CIA , das die Schafe so bereitwillig die Datenbank füllen.
 
früher traf man sich noch auf dem dorfplatz um zu reden. heute chattet man mit menschen die man wohl nie sehen wird, aber dein foto gut finden und spielt zusammen farmville. mich würds nicht wundern wenn wir in 30 jahren eine lebenserwartung von 50 haben. es lebe social network ;)
 
@Soupbowler: Also in München hat man sich noch nie auf dem Dorfplatz getroffen :D
 
@Soupbowler:
eine gesunde Mischung schadet bestimmt nicht :)
 
500 Millionen User?? Wen fakeaccounts nicht wären wären es höchstens 100 Millionen User!!
Und Datenschutz ist für FB eh ein fremdwort !! Zwang für Nicht User?? Nicht User sind die einzigen normalen Menschen!!!
 
@firefox4.0:
Was ist denn für dich die Definition von "normalen Menschen"? Ist man mehr oder weniger normal, wenn man bei XY-VZ angemeldet ist? Ist man normal, wenn man bei winfuture angemeldet ist und Kommentare schreibt? ;)
 
@sqYpe: man is normal wen man wen weiß das wen man sich bei facebook anmeldet seine veröffentlichten daten missbraucht werden können!! aber die meisten denken an das nicht mal
 
... der Druck auf mich als bekennender Nicht-Nutzer könnte niemals so groß werden, dass ich freiwillig in den Verein eintreten würde! Und ja, ich weiß, dass man niemals "nie" sagen sollte, doch in diesem speziellen Fall würde ich meine kleine Enkelin darauf verwetten ... ;-)))
 
Schöner, prägnanter Beitrag auf N3 http://tinyurl.com/3yoslod
 
Das glaubt doch kein Mensch - "aktive Nutzer", dass ich nicht lache. Wenn von den 500 Mios, spürbar mehr als 50 Mios regelmäßig aktiv wären, dann würde mich das schon sehr wundern. Egal, diese Meldung war ja bloß für die Aktionäre bestimmt ^^
 
also ich bin auch bei facebook, hab aber nur die nötigsten daten angegeben und bin da eigentlich nur wegen ein paar browsergames (jaaa, farmville ;) )
trotzdem mag ich facebook im grunde nicht, das ist einfach auf "alle wissen alles von jedem" ausgelegt *find*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles