Bericht: Internet Explorer 9 kommt am 1. September

Internet Explorer Microsoft will den Internet Explorer 9 angeblich am 1. September 2010 offiziell auf den Markt bringen. Dies soll aus einer Präsentation für Marketing-Partner des Softwarekonzerns hervorgehen, auf die sich das chinesische Portal 'CnBeta' bezieht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Viel zu spät, aber besser später als nie.
Vielleicht bringt mich der Ie9 dazu wieder auf den ie umzusteigen.
 
@christi1992: Also ich nutze sehr viele MS Produkte, sachen wie WMP WMC WLM Movie Maker SL Studio, alles gute Programme, aber beim IE kann ich wirklich nicht behaupten das der so gut ist wie Microsofts anderem Programme. Ich habe auch schon öfters versucht auf den IE umzusteigen (weil ich MS programme einfach mehr mag), aber nach einer woche habe ich immer zuviel bekommen. vorallem auch weils kein werbe blocker gibt und bei manchen seiten braucht er ungewöhnlich lange, liegt dann wohl auch an der seite, aber andere browser haben damit kein problem ..
 
@wolle_berlin: Habs gewusst. Ein MS-Fanboy!^^
 
@tk69: Naja, ich würde für die Firma nicht von der Klippe springen wie ein Apple Fanboy. Oder mir eine Leber raus reißen wenn Jobs wieder mal eine braucht (er hat seine ja erstaunlich schnell bekommen^^). Naja was ich aufjedenfall sehr an MS Programmen schätze ist das sie einfach laufen ohne ohne das man sich auskennen muss. bei virtuall dub zum bei spiel musste ich erst youtube videos gucken also tutorials, während beim movie maker alles selbst erklärend ist. /// den werbe blocker werd ich mal testen, ich mag es zwar nicht sachen in den IE rein zu installieren (IE pro7 hat mir mal alles zerschosen) aber ich formatiere eh bald. dann bleibt nur noch das problem das der IE langsamer ist. und der chrome hat coole tabs wie man die zwischen den fenster hin und her schieben kann das ist schon .. WOOOOW :D
 
@wolle_berlin: Es gibt mehrere Werbeblocker. Simple Adblock z.B. http://simple-adblock.com/
 
@christi1992: solange es closedsource ist, werde ich weiterhin jeden dem IE abraten
 
@ProSieben: Das wird nicht viel nützen, manche haben einfach eine Lernschwäche: http://tinyurl.com/8wp3g :-)
 
@ProSieben: und was habe ich persönlich von open Source...? Für otto normal ist es latte ob open oder closed... Ich nutze Opera, der ist ebenfalls closed und bin absolut zufrieden!
 
@Magguz: Woher willst du wissen, was mir Latte ist?
 
@OttONormalUser: Nimm nen anderen Nick... War mir klar das du dich angesprochen fühlst...
 
@Magguz: ja für die "normalen Leute" mag es egal sein, aber man kann dafür sorgen, dass es mehr Opensource gibt und die Leute dieses nutzen.
 
@ProSieben: Ah na klar! Das war doch mal nen Argument FÜR open Source... *kopfschüttel*
 
@Magguz: lol, wer nicht weiter denken kann, als nur an sich selbst, dem ist nicht mehr zu helfen.
 
@ProSieben: was hat das damit zu tun? Es gibt einfach keine vorteile für normale User wenn ein Programm open source ist oder nicht...
 
Hmm.. der arme Hoecker. Versucht verzweifelt die Leute zu Version 8 zu überreden und nun war seine ganze Arbeit umsonst.
 
@Mudder: Nö, so wie es im Moment aussieht, können ca. 70% der IE User gar nicht auf den 9ner umsteigen, weil sie noch Windows XP benutzen, von daher ist es angebracht die wenigstens zum Umstieg auf den 8ter zu bewegen. Noch besser wäre es natürlich, wenn die auf einen Alternativen Browser wechseln würden, bis sie ein System haben wo der 9ner läuft.
 
@OttONormalUser: die 70% sinkt aber sekündich um 0,07% da sich windows 7 in jeder sekunde 7 mal verkauft!
 
@Kungen: was singen die 70% denn??
 
@Kungen: Wo nimmst du die Zahl her, das 7 Windows 7 0,07% entsprechen? Die Marktstatistiken sagen nämlich was ganz anderes.
 
@OttONormalUser: Worstspiel bezüglich vieler sieben ... ich hab die ironie tags vergessen, sorry ...
 
@Kungen: Ahhh^^
 
Wenn MS hier nicht den Mund zu voll nimmt? 50 mal schneller ist extrem viel!
 
@Rumulus: Schonmal mit dem IE gearbeitet? Da dürfte das kein Kunststück sein.
 
@BajK: Er wirkt schneller als der Firefox.
 
@BajK: Ich arbeit ausschliesslich mit dem IE! Du willst mir hier jetzt sicherlich nicht weiss machen, dass du die Millisekunden Unterschiede zu den anderen im täglichen Gebrauch wirklich merkst? Dir ist auch klar, dass du als Mensch im Grunde gar nicht dazu in der Lage bist?
 
@Rumulus: Der IE8 ist ja nicht gerade der schnellste.
 
@Rumulus: egal wie schnell er ist, hauptsache die leidigen w3c anpassungen fallen weg.
 
@OSLin: Vielleicht verstehe ich dich da falsch, aber ich finde es sogar sehr gut, wenn MS sich endlich an die Standards hält!
 
@Rumulus: genau das meinte ich damit. es ist eine ernorme erleichterung für webdesigner.
 
@OSLin: Die leidigen w3c Anpassungen fallen aber erst dann weg, wenn die Masse von Windows XP UND vom IE8 auf 9 umgestiegen ist und nicht dann wenn der IE9 erscheint!
 
@OttONormalUser: das wird natürlich wie immer eine weile dauern, aber es ist zumindest ein ende in sicht.
 
@OttONormalUser: Wie du richtig siehst, wird das Problem eher bei den XP Nutzer liegen beim Umstieg! Aber wie OSlin geschrieben hat, es ist ein Anfang und in einigen Jahren die Normalität! Mit dem IE9 fängt eine Übergangsphase an, aber auch die Webdesigner müssen sich nun anpassen und das wird eher ausschlaggebend sein, bis wir den Vorteil bemerken!
 
@Rumulus: Die Webdesigner werden sich aber erst dann anpassen, wenn es sich lohnt und nicht vorher, denn das allein ist das Ausschlaggebende. So lange haben also alle darunter zu leiden, auch diejenigen die bereits moderne aktuelle Browser benutzen.
 
@OttONormalUser: viele verwenden jetzt schon html5 und css3 elemente die firefox, chrome, opera, safari usw. anzeigen können obwohl es noch kein standard ist. so gesehen müssen user mit aktuellen browsern nicht leiden. nur ie8 und darunter nutzer haben nichts davon weil der browser es nicht darstellen kann.
 
@OSLin: Naja, sie müssen unter den Seiten leiden, die es noch nicht einsetzten weil es der am weitesten verbreitete Browser nicht kann. Die Sichtweise kann manchmal entscheidend sein. ;-)
 
@Rumulus: und auch wenn er websites schneller öffnet haben die bisherigen IEs immer zu lange gebraucht bis sie selbst mal geöffnet waren!
 
@Manuel147: Wenn der IE lange braucht, was machst du dann während du einen Firefox/Opera öffnest? Kaffee trinken?
Ich bin jetzt kein Verfechter des IE, aber das war das öffnen des Browsers angeht ist der IE wohl mitunter der schnellste (keine Ahnung wie es mit Chrome aussieht).
 
@Manuel147: Bei mir geht es ca. 1 Sekunde und er ist geöffnet! Aber ich will hier jetzt nicht eine Diskussion darüber wer den längeren hat! Hier geht es um den IE9 und um die Aussagen die verbreitet werden. Jeder soll das nutzen was er will und nach seiner Meinung am besten ist. Die Favorisierung eines Browser empfinde ich etwas kindlich, denn die Auswahlmöglichkeiten sind heute gross genug, dass ein jeder seine Favoriten finden kann und zumindest technisch gesehen, sind die Unterschiede oftmals in Bereichen die wir schon nur aus physischen Gründe nicht mehr wahrnehmen können. Darum sind die meisten Aussagen eher subjektiv.
 
@Rumulus: Technisch gesehen gehört der IE8 ganz schnell aufs Abstellgleis, mit der physischen Wahrnehmung hast du aber Recht.
 
@Rumulus: Da steht nicht 50 Mal schneller, sondern BIS zu 50 Mal schneller. Im schlimmsten Fall, kann es also durchaus langsamer sein.
 
@knoxyz: Schon klar, aber auch "nur" ein Verdoppelung wäre schon eine Leistung! Einen Durchscnittwert haben wir ja nicht, da nehmen wir was wir bekommen zum Diskutieren!
 
@Rumulus: durch die GPU-Beschleunigung ist das durchaus möglich und die Preview belegt dies eindrucksvoll. Hat natürlich keine Auswirkungen auf die Ladezeit, wie die die beschleunigen, erschließt sich auch mir nicht so ganz
 
Besser als nie.
 
Schwachsinn. Wer weiß wer den Sch*ß gefälscht hat. Wenn die Beta im August kommt, wird wohl kaum 3 - 4 Wochen danach der Release kommen.
 
@Knarzi: Was soll daran so unrealistisch sein? Das einzige was bisher nicht entwickelt wurde ist die neue Benutzeroberfläche.... unter der Haube hat M$ ja nun schon ne ganze Weile rumgeschraubt und regelmäßig Zwischenstände der Arbeit in Form von Technical Previews veröffentlicht. Ich sehe das dahr durchaus realistisch.
 
@djatcan: Weil bisher immer noch nicht alles in den CTPs enthalten ist, was den HTML5-Standard, bzw. des aktuellen Arbeitsentwurfs, angeht enthalten ist. Und da bis jetzt noch nicht mal eine Oberfläche vorhanden ist, wird man wohl kaum auf biegen und brechen jetzt 3 - 4 Wochen nach der Beta gleich die RTM raushauen. Jeder der MS und dessen Beta-Programme kennt, dass zwischen Beta - RC - und RTM jeweils 2 - 4 Monate liegen und die Zeit dazwischen meistens sogar noch mit speziellen CTPs gefüllt wird. Eine Beta ist schließlich nichts anderes als ein Feldversuch um auf großer Basis Fehler zu finden und diese lassen sich nicht in 3 Wochen finden und beheben! edit: typo
 
@Knarzi: Nur weil du bis jetzt keine Oberfläche gesehen hast, heißt das nicht automatisch, dass es noch keine gibt. Und ich denke schon, dass Microsoft die Manpower hat um innerhalb von 3 Wochen Fehler zu beheben... Natürlich weiß ich nicht, ob die Final am 1. Sept. wirklich erscheint, aber möglich wär es allemal.
 
@ouzo: Alleine die Zeit um die ganzen automatischen Fehlerberichte, welche eine Exception erzeugt und sendet und dann noch die Benutzerrückmeldungen auszuwerten verschlingt in der Regel schon mindestens 2 - 4 Wochen. Das hat nichts mit Manpower zu tun.
 
@Knarzi: Und warum bitte nicht?
 
Ich bezweifle die Angaben. Am erste Beta soll irgendwann im August erscheinen und die Final gleich am 1. September - also wenige Tage danach. Ich vermute mal, der erste September 2011 würde eher treffen, sofern der erste September wirklich stimmt
 
11. September würde eher passen. Ist ja schon 9 Jahre her.
 
@Schweini1: 1 September paßt auch .... ist ja schon 71 jahre her.
 
also als browser der onboard ist um überhaupt ein browser zu haben oder um zu vergleichen wenn was nicht geht finde ich den ie total ausreichend! aber an mein fx kommt der nie ran egal wie schnell ein browser ist, meine addons sind halt schon lange etabliert und somit unverzichtbar für mich! freue mich trozdem wenn der noch besser wird als der ie8 :)
 
@neuernickzumflamen: Das ist erlig gesagt für mich auch der einzige Punkt nicht auf IE umzusteigen... Ich würde die Addons doch ganz schön vermissen... vom Reaktionsverhalten sagt mir der IE jedoch mehr zu gegenüber dem Firefox der doch etwas langsam startet wenn ich Ihn mit FF vergleiche... Irgendwie ist der FF da etwas träge im Bezug auf alle anderen Browser wie Chrome, Opera und IE... wirklich schade... daher hoffe ich auch das FF da mit der 4.0 auch so richtig nachlegen wird.
 
@djatcan: Nun... Dreimal darfst Du raten, warum der FF so langsam ist... Durch die ganzen Addons wird der gesamte Browser total aufgebläht... Mozilla sollte eher sehen, dass gewisse Funktionen der beliebtesten Addons standardmäßig integriert werden. DAS wäre eine bereicherung für den FF...
 
@Taxidriver05: Der langsame Start des Fx hat hauptsächlich etwas mit XUL zu tun, denn er startet (nur beim ersten mal) auch ohne Addons auf den meisten Systemen sehr langsam, weil das ja erst mal geladen werden muss, während andere Browser sich der Windows GUI bedienen, es hat also mit Addons nur bedingt etwas zu tun. Mozilla sollte auch nicht irgendwelche Addons in den Fx integrieren, das widerspricht nämlich deren Sinn und wäre für mich z.B. auch keine Bereicherung sondern ein Grund mir einen anderen Browser zu suchen, der mir KEINE 100 Features aufdrückt die ich weder will noch abschalten kann!
 
@neuernickzumflamen: Naja, Addons gibt es für den IE auch zuhauf. An sich braucht der weniger, der kann selber sehr viel von haus aus. Und den Rest nachinstallieren geht schnell.
 
NewTab Optionen mit bisher besuchter Seiten? Hmm... wo habe ich das nur schon gesehen? Ach ja, bei Chrome! :D
 
@rsi: und vorher bei opera (glaube ich) ..
 
Also auch wenn die automatische Übersetzung eher bescheiden ist, klingt es viel mehr so als ginge es um eine Präsentationsveranstaltung am 1. September, was ja auch zum Release der Beta Version passen würde. Von einem Release des IE9 ist nirgends die Rede. Und hierzu sollen eben schon einige Unterlagen geleaked worden sein.
 
Meinetwegen können sie auch die Version 15 veröffentlichen. Ohne Werbeblocker bleibe ich bei Opera. Was nützt mir ein immer schnellerer Browser, wenn ich Webseiten entweder gar nicht sehe (weil sich Werbefenster darüber schieben) oder mich ständiges Geblinke verrückt macht? Nichts gegen Werbung, die kann interessant sein. Aber was diesbezüglich heutzutage im Internet abgeht, ist einfach unerträglich geworden.
 
@Michael41a: http://simple-adblock.com/
 
@Michael41a: absolut +. Jedesmal wenn ich mal den IE nehmen muss gleich wieder die "Überbelndwerbung", die teilweise nichtmal ein x zum entfernen hat. Super, da kann man die Seiten dann gar nicht mehr lesen.... Einerseits ermöglicht die Werbung zwar zahlreiche kostenlose Angebote (das sollte man auch nie vergessen!), aber das muss auch in einem Rahmen bleiben.
 
@bowflow: da stimm ich dir zu. werbung ist wichtig um kostenlose angebote zu sichern aber es gibt werbungen die sind einfach zu dreist. wenn ich bei infenster-werbungen auf das x geh, erwarte ich auch, dass sie sich schließen und nicht im hintergrund öffnen.
 
@Michael41a: http://www.admuncher.com/
 
Gähn, und Firefox 4 soll auch im 4.Qaurtal kommen und den IE9 wohl direkt wieder ins Schattenlicht stellen. Bei letzterem bin ich mir nicht ganz sicher, aber es ist einfach zu spät.... Irgendwie hinkt die Entwicklung viel zu sehr hinterher......
 
A) die GUI ist ja schon weitestgehend (seit einem halben Jahr) fertig, die wird sich nicht mehr viel ändern. Oder glaubt ihr wirklich MS würde ein US Patent für die GUI des IE ausarbeiten und einreichen, nur um es dann wieder zu ändern? (Googlet oder Bingt selber danach, mit langen Links ist das hier so eine Sache) B) Kommentare zu Werbeblocker und Co. 1)Es gibt gute Werbeblocker-Addons für den IE. 2)Seiten, ja z.B. Winfuture auch, leben u.A. ja davon, dass es Leute gibt die die Seite ohne Werbeblocker betrachten. 3)Werbeblocker können durchaus versehentlich auch regulären Seiteninhalt blocken. 4)MS und Google bieten selber Werbung an. Wenn es entsprechende Werbung auch von Opera und Mozilla geben würde, ratet mal welche Funktion es dann nicht mehr geben würde, zumindest nicht offiziell oder auf der Addonseite? C) MS muss, als einziger Browserhersteller, auch sicherstellen und prüfen, dass reguläre und einige System Anwendungen mit irgendeiner Form von HTML Ausgabe laufen.
 
@Lastwebpage: Zu C: Selbst Schuld, wer die Vorteile eines tief in das System integrierten Programms ausnutzen will, muss auch mit dessen Nachteilen leben. MS sollte den IE langsam mal vom System lösen, dann muss man darauf auch nicht immer Rücksicht nehmen und könnte ihn sogar plattformunabhängig machen, ja der 9ner könnte dann sogar ohne Probleme auf XP laufen! So verschleppt man nur immer wieder aufs neue uralt Versionen!
 
@OttONormalUser: Dann müsste man aber einen neuen Hilferenderer u.ä. wieder zur Verfügung stellen, wenn man die IE-Engine nicht mehr Drittprogrammen zur Verfügung stellen will. Ich sehe das aber als positiv, dass das alles auf HTML basiert und nicht mehr wie in den 90ern auf einem eigenen Hypertext-Format.
 
@Lastwebpage: ich kann aber nicht bei winfuture lesen wenn zwischen den text werbung blinkt. wie viele wissen (und winfuture scheinbar nicht) geagiert das auge auf bewegungen, heisst ich kann denn text nicht lesen weil ich immer wieder auf den banner starre. es gibt fuer mich also nur 2 möglichkeiten: 1) werbe blocker und winfuture lesen 2) kein werbe blocker und woanders lesen. für winfuture gäbe es die möglichkeit wie früher, sich ein banner zu suchen der nicht blinkt und diesen dann an die seite zu packen. damals hab ich die dinger sogar aus mitleid angeklickt damit winfuture geld macht. heut seh ich sie nicht mehr .. dum gelaufen - zu geld geil !
 
@wolle_berlin: Woher willst du wissen, dass WinFuture "geld geil" ist? Anders gefragt: vielleicht bekommt man mit den herkömmlichen Werbebannern einfach nicht mehr genug Geld zusammen, um die Ausgaben (Server, Traffic, ...) tragen zu können, schon mal auf die Idee gekommen?
 
@Lofote: jedenfalls hat jetzt fast jeder ein blocker weil es so nervt und somit werden eher weniger klicken..
 
Hui, das hätt ich jetzt nicht erwartet. Klar, ich werd ihn natürlich runterladen un installieren, denn wieso sollte auf meinem Vista/7 der IE8 oben bleiben wenn es bereits den IE9 gibt... ..najamal schauen...
 
endlich kommt der IE in Fahrt und kann es mit der Konkurrenz aufnehmen.
 
Für den Mac könnte es den IE auch mal wiedergeben. Hab den Browser immer gerne genutzt und mach es heute noch an PCs mit Windows.
 
50 mal schneller ist eine Aufrundung. Der IE9 öffnet die Seiten durchschnittlich 43,75 mal schneller als der IE8. Dabei kann die Geschwindigkeit über oder unter dem Durchschnitt liegen. Je nach Website. Das ist der aktuelle Stand vom 16.07.2010 aus Redmond. - Der Termin, 01.09.2010, ist nicht exakt. Der IE9 wird voraussichtlich am 07.09.2010 bereitgestellt bzw. veröffentlicht.
 
@eolomea: Und woher weißt du dass?
 
@snrk: Mein Onkel Michael (Bruder meines Vatis) wohnt in Redmond und arbeitet bei Microsoft. Wir unterhalten uns mehrmals in der Woche per Videotelefonie.
 
@eolomea: warum erklärst du in Klammern was ein Onkel ist?
 
@eolomea: Interessant ist deine Erklärung für den Onkel. Hat, glaub ich, noch keiner hier so gewusst. Man lernt immer dazu, :-D
 
(Bruder meines Vatis) - Es gibt auch noch einen Bruder meiner Mutti. Er arbeitet aber nicht in Redmond.
 
@eolomea: Lol....ich schmeiß mich gleich weg hier. Wie alt bist du?
 
@arge123: las dem burschen doch seinen frieden... der hat halt viele onkel...und möchte da explizit eingehen )))
 
@eolomea:
Danke, jetzt ist mir einiges klarer! :D
 
@eolomea: Danke fuer die Erklaerung :-)...Dann weiss MS gleich woher der Leak kommt wenn es wahr ist. Ich finde die Erklaerung des Durchschnitts noch besser als die des Onkels, schon krass dass Werte drunter und drueber liegen... :-)
 
Das glaub ich nicht. Der Zeitplan hätte zu wenig Spielraum für eine Beta und davor kommt sicher noch mindestens eine Preview. Ich tippe eher auf Winter.
 
Der IE9 mit der GPU-Beschleunigung wird der absolute Hammer! Schade, dass die Webkit-Transitions und Border-Images noch kein W3C-Standard sind, so dass die wohl noch nicht im IE9 Einzug halten werden. Zur Erklärung: mit Webkit-Transitions können Elemente bewegt werden (z.B. ein Bild beim Überfliegen mit der Maus um 30° drehen und dabei vergrößern, auf dem Mac-Safari übrigens auch hardwarebeschleunigt), mit Border-Images können Elemente nicht nur mit einem normalen Rahmen, sondern mit einem Rahmen aus Teilen eines PNG/GIF/JPEG-Bildes gestaltet werden, das ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten bietet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles