Neues Macbook Air und neuer iPod Touch kommen

Notebook Die 'Digitimes' hat aus den Kreisen von Komponentenherstellern erfahren, dass Apple im zweiten Halbjahr 2010 eine neue Generation des Macbook Airs auf den Markt bringen wird. Zudem soll in diesem Jahr ein neuer iPod Touch erscheinen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wie soll der gekühlt werden???
 
@lordfritte: Passiv!

Find ich es komisch, dass Apple so lang wartet mit dem neuen Modell. Die aktuelle Serie hat C2C bei 2,1 Ghz - leicht veraltet xD
 
@malfunction: man schaue sich mal die Macbooks, mac mini oder die iMacs (überwiegend C2D) an. Auch leider etwas veraltet.
 
@zivilist: Liegt aber auch daran, dass Intel nur noch eigene Chipsätze für i3/5/7 zulässt. Das Gesamtpaket aus C2D und Nvidia 320M scheint Apple derzeit lieber zu sein als i3/5/7 + intel GMA. Eine dedizierte Grafikkarte kommt bei dem Formfaktoren (13" MacBook, MacMini) wohl nicht in Frage. Einzig der iMac hätte wohl genug Platz, aber geht es wohl um den Einstiegspreis!
 
@zivilist: schwachsinn, außerdem sind 3 MP ziemlich viel xD
 
@malfunction: Na und wenigstens der Preis von dem Gerät is ziemlich futuristisch :D
 
@malfunction: So ist Apple.... :D verbauen alte Hardware und behaupten: NEU! Das gabs noch nie!
 
@lordfritte: da apple für gute verarbeitung bekannt war/ist (suchts euch aus, ich glaub das mit dem iphone4 war ein sonderfall), sind mehrere ansätze möglich: 1. riesige kühlkörper, die das gesamte gehäuse umfassen (als passiver kühler), 2. die taktrate per software im idle-zustand soweit herunter fahren, dass wärme gar nicht erst entstehen kann. 3. vielleicht (extreme mutmaßung) durch ein peltier-Element (eher unwahrscheinlich, da stromfresser und dann an anderer stelle extrem warm)...
 
@jim_panse: Oder halt einfach wie jetzt auch - ein wenig Lüfter, ein wenig passiv durch metallgehäuse. Aber mir ist das egal, ich werd mir eh nie einen Apfelrechner kaufen :)
 
@lordfritte: Wenns nach Xtracter gehen würde, dann per USB, geht ja viel schneller und leiser :)
 
Hoffentlich braucht der ipod Touch keine Schutzhülle, um ordentlich Wlan Empfang zu haben. ne ne, Scherz bei Seite
 
@Nania: An sich sollte zumindest theoretisch eine Antenne die so großzügig um das Gehäuse verläuft ideal sein... Finde ich ehrlich gesagt schade, dass das Iphone 4g nichts geworden ist... Ich freu mich immer auf die noch besseren Konkurrenzprodukte ;-)
 
@paul1508: Nichts geworden, ja nee is klar junge. 1% der Nutzer haben das problem, davon hat es die Merheit erst gemerkt nachdem die Meldung kam und man das Telefon entsprechend gehalten hat. Die idee die Antenne für den besseren Empfang nach aussen zu legen war eine gute Sache, dummerweise gab es ebend diese Nebenwirkung, sowas stellt sich dann ebend erst im Masseneinsatz raus und muß bei den nachfolgern geändert werden. Sowas macht Nokia ständig, bloß da fällt es nicht auf, weil sowiso ständig neue Modellnummern erfunden werden.
 
@Maik1000: "...davon hat es die Merheit erst gemerkt nachdem die Meldung kam und man das Telefon entsprechend gehalten hat" - Ist ja interessant, und wie hältst du dein Handy beim Telefonieren? Etwa mit zwei Fingern an der Oberkante? Oder gar mit eine Pinzette?
 
@wf-user76: Noch nicht gewusst, viele Apple Produkte sind nicht zum Benutzen, es sind Designobjekte um sie herumzuzeigen oder dekorativ im Wohnzimmer zu lagern ... XD
 
Wird auch langsam mal wieder Zeit für ein Update des AppleTV...
 
@das_schaf: ich denke, dass Apple den AppleTV aufgegeben hat. Das Dingen hat sich schlechter als schleppend verkauft und sind dabei, etwas neues anzubieten, denn wie ich schon bei aktuellen Appleblogs gelesen habe, will Apple zwar im TV Sektor bleiben, aber den AppleTV grundsätzlich mal überdenken.
 
@Crmk: stimmt doch nicht lesen dann wettern ... es kommt doch bald das neu teil raus... und appel steig in das geschäft jetzt erst richtig ein...
 
@Frecherleser2: wieso wettern? Ich habe doch nur das gesagt, was ich gelesen habe. Entschuldige vielmals meine Anwesenheit.
 
@Frecherleser2: Da wird Apple aber nicht mit teuren Preise kommen können weil es günstige und bessere Systeme gibt .
 
@Crmk: ja eh, grundsätzlich überarbeiten heißt aber alles andere als aufgeben. MS hat den Mobilbereich auch nicht aufgegeben, weil sie Windows Mobile 6.x und KIN quasi gekillt haben (okay, WM6 ist noch erhältlich).
 
@das_schaf: Die Kombinatiion aus Frontend und Videothek ( itunes store) ist schon eine feine Sache, wenn er dazu noch externe HDD´s an 2 USB Ports ausliest und Codecs so großzügig unterstützt wie zB der WD-TV live, wäre es genial. Allerdings muß man an der Kühlung arbeiten, der derzeitige Apple-TV ist die perfekte Warmhalteplatte.
 
Denkt ihr die bauen da echt einen i3 ULV rein mit 1,2 Ghz?
 
@malfunction: es gibt auch den i7-660UM (TDP: 18W) mit 1,33 GHz (Turbo: 2,4 GHz). Die Leute werden sich dann fragen (wenn Apple zu langsame Prozessoren verbaut): "So langsam und dafür soviel Geld?". Mal schauen wie das Apple begründen möchte, außer einer exorbitanten hohen Laufzeit.
 
"Im Allgemeinen ist die Rede von einem deutlich schlankeren Gehäuse als beim Vorgänger" Was? Wie? War der Vorgänger nicht schon zu klein für ein optisches Laufwerk? Wie und was wollen die da noch kleiner machen?
 
@Ðeru: optische laufwerke sind sowas von neunziger. heute haben wir Netzwerke!
 
@toco: Glaub nich das jeder privat sein OS übers Netzwerk aufspielt, oder es in den 90s BluRay gab :) Waren die Netzwerke nich eigentlich vor der CD da? Im zweiten Weltkrieg und so? :p
 
@Ðeru: Schon mal was von USB-Sticks gehört? Damit kann man sehr wohl auch ein OS aufsetzen, was sogar um Längen schneller und leiser geht als mit einem optischen Laufwerk.
 
@Xtracter: Ja hab ich ... schonmal ein Linux per usb installiert? Kannste 20 mal machen und beim Windows Setup wird noch immer "expandiere Daten" stehen. Aber, ich versteh nicht warum manche Leute Sätz bilden wie zB "Schon mal was von X gehört?" ... mhh, weiss nicht, das kommt irgendwie unfreundlich rüber :) Trotzdem danke fürs klugscheissen, du, darfst dich nun entfernen :)
 
@Xtracter: Dann hat der USB Stick hoffentlich einen integrierten USB Hub, denn sonst ist es mit allen anderen USB Geräten Essig ... XD ... ach nein, das Ding soll ja noch schlanker werden, ich wette der letzte USB Steckplatz ist nun auch nicht meh rvorhanden. XD
 
@Ðeru: Diesmal lässt man einfach das Display und die Tastatur noch weg. Bei Apple geht das schon.
 
@brunner.a: Ist alles denkbar. Projezierte IR-Tastatur und projeziertes Bild und ab gehts :)
 
@Ðeru: Ja, jedoch mit einem 13" Display. Wenn sie nun ein 11,6" Display einbauen wollen, dann kann das gesamte Gehäuse nochmal schrumpfen. Außerdem ist das MBA nicht klein, sondern nur extrem flach. :)

@toco: Sehe ich auch so. Wenn ich mal eines brauche, dann finde ich es besser, dieses als USB-Gerät anzuschließen. Hat dadurch den Vorteil, dass das optische Laufwerk nicht immer anspringt. :)
 
Macbook Air: Wenn man die Finger auf dem Touchpad hat, könnte das zu Einschränkungen der Wifi-Signalqualität führen.
 
@glowhand: wow, beim 3 mal lesen des gleichen Witzes klingt das komischer! -.-
 
@glowhand: Ist doch kein Problem. Das Touchpad einfach nicht berühren. Dann hast du auch keine Probleme.
 
@glowhand: Vielleicht bekommen die Macbook Air User eine Gratis Maus dazu.
 
ich vermisse den GPS... damit Apple weiß, wo ihre nutzer sich befinden...
 
@frust-bithuner: Wissen sie nicht, Google weiß das. Apple hat in der Datenschutzerklärung andere persönliche Daten erwähnt, soweit ich weiß. Aber damit kann ich mich ehrlich gesagt auch nicht ganz anfreunden.
 
Soweit ich weiß kann man bei den jetzigen iPOds auch nach den Jahren keine eigenen Klangeinstellungen vornehmen (vorgefertigte Presets nehmen zu müssen ist für mich keine Individuelle Klanganpassung) - oder hat sich das geändert? Oder wird sich das bei den neuen Geräten ändern?
 
@Lapje: Du kannst eigene Equilizer PResets einstellen. Nur nicht am iPod selber. Das musst Du mit dem Equilizer in iTunes machen. Die Equilizerinfos werden für den jeweiligen Song7Album gespeichert und mit auf den iPod synchronisiert.
 
Hoffentlich dieses mal beim Macbook Air mit einem Metall Scharnier und nicht wie bis anhin mit einer nutzlosen Plastik-Lösung, sonst nützt die ganze ALU-Robustheit nichts ;)
 
Schon wieder "neue" iSchrott Produkte ? So viel Geld können Eltern für das Kinderspielzeug ihrer Kinder gar nicht ausgeben ...
 
@holom@trix: Meine Fresse wo ist das Problem? Apple muss ja was richtig machen wenn sich alles wie geschnitten Brot verkauft und ja ich mag den iPod und kaufe mir den neuen ganz ganz sicher. :)
 
@Fox123: Obwohl mir bis heute niemand wirklich überzeugend sagen konnte, was am iPod wirklich so besser ist als bei anderen. Wenn ich dagegen meinen Cowno D2+ sehe kann der iPod nicht im geringsten gegen anstinken...
 
@Lapje: Das ist so in der Art wie ein Porsche fürs einkaufen fahren - braucht man nicht aber schön sowas zu haben. :)
 
@Fox123: Das ist es ja gerade: Ich finde es ja nicht mal schön. Bei einem Porsche habe ich ja einen gewissen "Mehrwert". Das Ding hat mehr PS und der Motor klingt um einiges besser. Aber der iPod klingt nicht, die Klangeinstellungen sind ein Witz - so weit ich weiß konnte man bis jetzt nur vorgefertigte Presets verwenden, keine eigenen erstellen. Und mein Cowon ist zu dem noch kleiner...würde ich also viel schneller ne Parklücke finden..;-)
 
@Lapje:gibts beim cowond2+, auch einen app-store, wie beim iPod touch? hat der cowond2+ auch einen echten webbrowser, bzw. ein e-mail programm, um in sekunden seine mails zu checken ohne den PC hochzufahren?
 
@krusty: ähm...ich benutze einen Musik-Player eigentlich nur zum Musikhören. Wenn er das nicht mal richtig kann, dann interessiert mich der Rest nicht. Und für den Rest habe ich mein Handy...wenn Apple den iPod immer weiter zur Eierlegendenwollmilchsau ausarbeitet bitte, nur alle anderen Funktionen als die Musikwiedergabe brauche ich nicht und daher wird das Gerät noch uninteressanter für mich. Ich möchte meine Musik im bestmöglichen Klang hören...und da hat der iPod leider das nachsehen. Zudem die Frage auch generell auf Ipods bezogen war, nicht nur auf den iPod Touch
 
@Lapje: Dein Cowond ist mit 16,6mm Tiefe fast doppelt so dick wie ein Ipod Touch an seiner dicksten Stelle! Nicht gerade handlich das Teil!
 
@malfunction: ähm..nennt man so etwas "selektive Warhnehmung"? Er mag zwar dicker sein, aber dafür ist er mit 55,4x78mm wesentlich kleiner als der iPod mit 61,8x110mm, und liegt daher kleiner in der Hand. Zudem kann ich ihn so in der Hosentasche tragen, ohne Angst haben zu müssen, dass ich ihn in der Mitte überknicke wenn ich in die Hocke gehe...
 
@Lapje: Der iPod Touch ist mehr ein Mini-Computer (So wird er auf der Apple Seite auch bezeichnet) als ein reiner Musik Player.
 
@Xtracter: Ich habe oben ja auch geschrieben dass es bei der Frage eher um die iPods generell ging...und das nur im Musikbereich...
 
Naja, bin ich mal gespannt, wie viele Euro das Teil dann mehr kostet, als ein vergleichbar ausgestatteter Notebook.
 
@BajK: Ich bin eher auf die neuen Funktionen aus, das Geld ist schnell wieder eingespielt ;)
 
Ich hoffe immernoch auf einen neuen iMac in diesem Jahr
 
@.Omega.: Ja kommt bestimmt! Und dann schön mit 2 Hex ;)
 
@.Omega.: hoffe ich auch. So soll es aussehen: http://www.macwelt.de/artikel/_Ratgeber/369495/neue_macs_das_kommt_2010/1 hoffentlich mit DX11 Karten
 
@zivilist: Jap genau das ist es, ich hoffe sie verbauen die 5000er Karten von ATI.
 
Freue mich schon :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum