Spanner kaperte Rechner & Webcams von Mädchen

Recht, Politik & EU Ein Spanner soll sich Zugang zu den Rechnern zahlreicher Mädchen verschafft und deren Webcams unter seine Kontrolle gebracht haben. Das berichtete die Tageszeitung 'Westfalen-Blatt'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das erschreckende ist, nur 2 Schülerinnen ist aufgefallen das die WebcamLampe an ist , der Rest hat garnichts bemerkt...
 
@~LN~: stimmt jede webcam hat auch eine lampe...
 
@ipman: und ich hab mich immer gefragt für was ich des Lämpchen brauchen könnte.
 
@ipman: Wirklich jede? Soweit ich weiss hat meine keine. Die ist aber zugegebenermassen auch etwa 4 ~ 5 Jahre alt. Aber trotzdem würde ich nicht sagen jede. Es gibt genug Billigwebcams, die auch heute noch kein Lämpchen haben.
 
@Saiba: Das war Ironie...
 
@ipman: Umgekehrt kommt es aber auch hin: fast jede Sch.lampe die kann, hat eine Webcam!
 
@~LN~: hat denn jedes notebook eine solche lampe?
 
@CruZad3r: Nein, das ist sogar die Ausnahme. Ich kenne viele Leute die sogar die integrierte Webcam mit einem Stück Klebeband abdecken.
 
@cH40z-Lord: stattdessen ist es doch einfacher entweder nen edding nehmen, oder noch "schöner" treiber deinstallieren"
 
@cH40z-Lord: Es sollte auch reichen, sie im Geräte-Manager zu deaktivieren... oder gleich deinstallieren.
 
@Pac-Man: aber warum sollte man sich ne webcam anstecken, das man sie dann deinstallieren kann?? o_O
 
@Loc-Deu: Es gibt seeeehr viele Laptops mit integrierter Webcam, ohne Lämpchen und Windows hat die Treiber meist auch schon an Board, bzw ist bei Auslieferung ja schon alles installiert.
 
@Pac-Man: Die meisten in diesem alter kennen sich kaum mit sicherheitseinstellungen am computer aus. sie wissen nur wie sie im internst surfen und ICQ und MSN benutzen der rest ist denen egal. und wenn die Internetverknüpfung gelöscht wurde ist der computer kaputt
 
@henne_boy: Nee, dann rufen die bei dir oder mir an und dann kommt einer meiner Lieblingssätze: "MEIN Internet geht nicht mehr" ^^
 
@cH40z-Lord: jo hier werden cams wenn angeschlossen auch immer richtung wand gedreht, aber ehr wegen anderen ungebetenen gästen ,-)
 
@cH40z-Lord: richtig, meine freundin hat das gemscht.
 
@~LN~: Der Rest waren Camwhores! :-): Es läst sich auf encyclopediadramatica nachschlagen was das ist, die direkte URL habe ich besser mal raus genommen.
 
Krank. Einfach nur krank.
 
@ObjCLover: Bedingt. Eine gewisse Neugier ist normal. Wir haben als Kinder natürlich - soweit überhaupt möglich - auch mal einen Blick in die Umkleidekabinen riskiert. Aber man(n) kann ja alles übertreiben ...
 
@emantsol: Neugier dass ein kranker Mann Kindern nachguckt.
Das ist krank - ich hoffe irgendwann findet man heraus warum sowas in Menschen vorgeht und kann sie WIRKLICH kurrieren und nicht "teraphiern"...
 
@DUNnet: Therapieren ist leider nicht möglich, ich habe letztens etwas sehr interesantes gelesen. Auf Kinder "stehen" ist eine sexuelle Ausrichtung, so wie "Homosexualität und Heterosexulität".
Vielleicht sollte man einfach Vorbeugung betreiben, damit man bei den Menschen, die sich in die Richtung entwickeln, gegen wirken kann (mit Aufklärung etc.). Sicher ist es ein "unangenehmes" Thema, aber totschweigen nützt nichts, und Vorbeugung ist manchmal alles..
 
@LendoChaar: habe auch z.b. schon einmal ein interview mit einem pädophilen gelesen, der es offen zugegeben hat, und auch dazu gesagt hat, dass er niemals ein kind anrühren würde. er hat zu viel angst davor was passieren könnte, wenn er mit dem kind allein wäre, und ist sich eben nicht zu 100% sicher, ob er sich zurückhalten könnte, deshalb hat er im umkreis eltern informiert... so ein leben muss die hölle sein, das möchte ich mir nicht einmal vorstellen, und der kerl hat diese ausrichtung ja auch nicht freiwillig gewählt oder so. ich denke das thema ist insgesamt einfach sehr emotional, da ist es für die meisten leichter den täter als krank zu beschimpfen und insgesamt die problematik totzuschweigen, als so wie du sachlich zu argumentieren...
 
@maharbal: Jaja, kennst dich ja ziemlich gut aus...
 
@John Dorian: Immer wieder wenn Ich deine Kommentare auf WF lese, egal ob zum Thema iPhone, Windows, oder dies hier z.B. da frage Ich mich was deine Eltern bei dir eigentlich verkehrt gemacht haben. Merkst Du das überhaupt oder nicht wirklich?
 
@John Dorian: Dieses Kommentar hättest du dir sparen können. In dem Falle hilft nämlich nur eine ernste Diskussion. Aber was will man erwarten.
Es gibt Sachen im Leben, die setzt Bildung vorraus, aber anscheind kommst du aus einer... Nein, entschuldige bitte, es wäre mir zu primitiv darauf einzugehen, sorry...
 
@DUNnet: Das ist relativ. Eine 16-jährige kann durchaus schon als Frau durchgehen, obwohl sie (aus meiner Sicht) auch noch ein Kind ist. Die Rede ist von Schülerinnen, die Bandbreite ist recht gross. Über die Fixierung auf kleinere Kinder müssen wir glaube ich nicht diskutieren, das ist für Menschen mit einer gesunden Sexualität nicht nachvollziehbar und als Krankheit zu betrachten.
 
Haha, sicher auch noch gut Geld damit verdient und dei Live-Streams ins Netz gestreamt und aufgenommen. Ich warte schon auf die Stammtisch-Schwanz-ab Fraktion. Die sich mit der Problematik gar nicht auseinandersetzen wollen.
 
Früher (vor 10 Jahren) habe ich mich immer gefragt, ob sowas funktioniert und mir jemand per Webcam zugucken kann. Da habe ich es aber ausgeschlagen, weil die Datenmengen zu groß für das 56K modem waren. Schon erschreckend dass sowas heute so "einfach" funktioniert!
 
@Webchen: Wofür hast du denn da eine Webcam gebraucht?
 
@NikiLaus2005: In froher Erwartung auf ISDN gekauft ;)
 
Darum immer die Webcam mit Schwarzem Isolierband abkleben und fertig :-)
 
@andi1983: ... oder einfach keine Webcam besitzen o_O ? Ich hab keine und vermiss es nicht.
 
@DUNnet: Na dann zeig mir mal ein Notebook ohne Webcam. Gibt es leider nicht mehr! Wenn die Webcam in meinem Notebook kein Kontrolllämpchen hätte, dann hätte ich die Webcam sicherlich schon längst abgeklebt oder vielleicht sogar hardwareseitig unbrauchbar gemacht. ______ Ich finde es sowieso total schwachsinnig in ein Notebook standardmäßig Webcam und in aller Regel Microfon einzubauen. Wer so ein Zeug braucht, der soll es sich gefälligst nachträglich kaufen.
 
@seaman: DELL Latitude E6400.
Sehr neues Modell, keine Webcam.

Soll dich von dem Notebook grüßen =) Lässt sich gerade gut damit tippen
 
@seaman: klar gibt es notebooks ohne webcam. meins ist ein acer aspire 5536 ohne webcam. Aber schon echt krank sowas
 
@seaman: Manche Leute wollen eben eine Webcam und ein Micro benutzen und haben halt kein Bock die Geräte einzeln anzuschaffen. Zudem hat man dann auch noch zusätzliche Teile am Lappy und Kabel, die man "hantieren" muss, viel zu umständlich wenns auch schon integriert sein kann!
 
@DUNnet: ich wollte ja auch keine, aber leider gibt es fast keine Notebooks mehr ohne diese Webcam
 
@andi1983: Richtig - Heute kann man ja leider kein Notebook mehr ohne Webcam kaufen, weil die Dinger in der Produktion einfach zu billig sind. Hab' bei meinem Notebook den Treiber deinstalliert und die Hardware deaktiviert, aber das Klebeband ist natürlich die sicherste Lösung. Fehlt nur noch das Mikrofon...
 
@Zebrahead: kann man die net im bios oder unter windows verwaltung deaktivieren?
 
@andi1983: Und wie willst du dann Skypen du Schmetterling? -.-
 
@John Dorian: nerds sind zu hässlich für skype.
 
@John Dorian: wie wärs mit schlafen gehen? du wirkst sehr gereizt ;)
 
@krauthead: Ausgebessert.
 
@John Dorian: Ich nutze kein Skype
 
Kann das sein, dass dieser schräge Vogel einfach nur strunzdumm ist? Als gäbe es nicht mehr als genug Frauen, die sich vor der Kamera für das hochlöbliche Internetz freiwillig nackig machen! Manche tun es für Geld, viele andere machen sich aber auch einfach so gerne nackig um ihren Exhibitionismus auszuleben.
 
@Fusselbär: Die sind aber vielleicht nicht sein Altersschema. So wie ich das verstehe, ist hier von einem Pädophilen die Rede. Außerdem ist es für manche anregend, wenn etwas heimlich und illegal passiert, ohne das Wissen der Betroffenen, dass sie gerade beobachtet werden.
 
@94m0r: Da weder erwähnt wird wie alt die Mädchen, noch wie alt der Sittenstrolch waren, kann man eben gerade nicht von einem Kinderlieben ausgehen. Die Opfer können durchaus volljährig gewesen sein, wärend der Täter vielleicht minderjährig war. Und selbst wenn sich ein 22 jähriger Kerle 16 jährige Mädels ansieht ist das deswegen noch lange kein Pädophiler.
 
@94m0r: Bei uns in NRW wurde in den Medien von Abiturienten als Opfer gesprochen, d.h. sollte die Altersgruppe um 18 betroffen sein und für diese sollte es Angebote im Netz geben. Optisch sollte man den Unterschied nicht erkennen können, ob die Person knapp unter 18 oder knapp über 18 ist. Den psychologischen Faktor kann ich natürlich nicht beurteilen. Edit: Es wurde gesagt das de Täter wohl Mitte 40 ist.
 
@floerido: Dann liefert aber mein letzter Satz die Erklärung.
 
@94m0r: Wo ist von einem Pädophilen die Rede? Bis jetzt weiß die Öffentlichkeit nur, daß der Typ ein A*loch ist.
Und dann - wozu braucht ein Kind (p.d.: ein Mensch vor dem vollendeten 14. Lebensjahr) eine Webcam und einen nicht von einem Erwachsenen (mögl. im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte) kontrollierten Internetzugang?
Das Internet ist von Erwachsenen für Erwachsene entwickelt worden, und setzt, wie jede Technik, eine gewisse Sachkunde zur Benutzung voraus.
Alles, was bis zum Erwerb dieser Sachkunde passiert nennt man "Lernen durch Schmerz".
Wie oben gesagt - jeder Schnüffler, privat oder professionell, ist für mich ein A*loch, aber wer selbst aus Leichtfertigkeit den nackten Hintern aus dem Fenster hält oder als Erwachsener seine Abkömmlinge nicht davor bewahrt (bewahren kann....?) der sollte vielleicht einfach die Finger von Sachen lassen, von denen er keine Ahnung hat.
 
@Fusselbär: Für ihn wird wahrscheinlich der Reiz das heimliche und vielleicht auch illegale gewesen sein, mit "strunzdumm" hat ein "Fetisch" oder wie man sowas auch nennen mag nichts zu tun.
 
@lutschboy: Hältst Du es für klug für Jahre in den Knast einzufahren, anstatt sich mit den vielen nackigen Weibsbildern zufrieden zu geben die das völlig freiwillig und legal anbieten? Kommt zumindest mir so vor wie ein Jäger, der mitten in der Fleischerei steht, aber dort seinen Dackel erschießt, nur um auch mal an Fleisch gelangen zu wollen. :-)
 
@Fusselbär: Es ist nicht klug, aber wie gesagt auch nicht dumm. Es ist ein Trieb. Wenn es ihn nicht anturnt Leute zu bespannen die dies zulassen oder wünschen, dann hat das nichts mit Intelligenz zu tun. Würde ihn sowas geil machen, würde er nicht illegal spannen.
 
Naja, mal gut, dass ich meinen Lappy auch jetzt beim Schreiben zugeklappt habe, so kann die integrierte Webcam mich nicht sehen =) Aber ich habe trotzdem noch ne externe Webcam dran (Xbox Live Vision), aber die hat nen extrem grellen hellgrünen Ring um die Linse, das würde man merken.
Auch wenn die Cam nicht billig ist, ist sie zu empfehlen, sie hat ne gute Auflösung (bis 1280x960) bei Video- und Fotoaufnahmen, hat kein Mikro, lässt sich scharf stellen und funktioniert ohne Probleme am PC. Die interne Cam ist übrigens abgeschaltet.
 
Frage: Reicht eine Deinstallation des Treibers aus um sicherzustellen, dass man über die Webcam nicht mehr ausspioniert werden kann?
 
@XP SP4: ja normalerweise sollte es reichen, die Cam im Gerätemanager zu deaktivieren. Oder du machst sie kaputt. Dat reicht auch massig. xD
 
@TheBNY: nicht unbedingt
hat derjenige erstmal zugang zu deinem pc kann er auch die treiber nachinstallieren ...

aber in der regel ja
 
@dzdz: ahja okay, das ist aber gut zu wissen. naja gut dass man ne indikatorlampe, die den betrieb der webcam anzeigt an vielen Cams hat. dann achtet man halt darauf, dass die ausbleibt. ansonsten gleich mal schauen, dass man da mal was macht...
 
@XP SP4: Wegen Windows wohl nicht unbedingt, denn Windows hat ja durchaus die Angewohnheit zu versuchen über Windows Update Treiber zu finden. Geht zwar gerne auch mal schief und schrottet gleich das ganze Windows, aber da Windows Benutzer in aller Regel unter völlig enthemmter Klick-Reizüberflutung leiden, weil ständig irgendwas wegen Windows fleißig beklickt werden will, könnte es wohl durchaus passieren, dass random Windows-Opfer die Treiber vorsichtigerweise deinstalliert und bei der nächtsten Gelegenheit im Rahmen einer der üblichen Klick-mich Denial Of Service Attacken wegen Windows der Kram dann doch wieder im System landet.
 
@Fusselbär: Hinterlasse doch deine Telfonnummer bei der Schulleitung, so dass du bei Fragen über Sicherheit und Vorsorge helfen kannst: http://tinyurl.com/24c2v3c
 
@klein-m: Völlig unnötig und aus Sicherheits- und Datenschutzgründen ist Telefonnummer herausgeben auch unklug. Außerdem weiß hier doch sowieso schon jeder, das mein universeller Standardratschlag am Freitag auch in diesem Fall nur lauten kann: anstatt Microsoft Windows wenigstens Linux oder besser nehmen. Und selbstverständlich gegen Gaffer die Webcam mit Gaffa-Power-Tape, dem guten Gewebeverstärkten das klebt wie Teufel rustikal und sicher zukleben. :-))
 
@Fusselbär: Intelligenzbolzen! Was hätte es genutzt, wenn die betroffenen Mädchen/Frauen Linux statt Windows verwendet hätten? Oder glaubst du noch an das Ammenmärchen, dass Linux sicher ist? Auch mit Linux wäre das, was der Typ da gemacht hat, möglich gewesen!
 
@sushilange: Erst mal wären die Damen, die auf Linux upgegradet hätten ja eher diejenigen von der etwas intelligenteren Sorte gewesen. Also wahrscheinlich nicht solche Camwhores die leuchtende Kontrollleuchten an der Webcam völlig normal finden wollen. Zweitens hätten die nicht irgendwelche Windows EXE Dateiein grobmotorisch von irgendwelchen dubiosen Webseiten oder aus Emails installiert. Denn Installation und aktuell halten regelt auf dem guten Linux das Softwaremanagment. Und drittens würde netstat -tp gnadenlos aufdecken, welches Software mit welcher PID gerade welche Netzwerkverbindung hat und wo diese ganz genau hinführt. Außerdem wär' da noch das rustikale Gewebeverstärkte Panzertape als Hürde auf der Webcam zu überwinden. :-)
 
@Fusselbär: Ich lach mich scheckig. Wieviele Mädels zwischen 16 und 20 haben genug Ahnung, um IRGENDWAS auf dem PC zu installieren? :-)
Windows bekommen sie gerade noch gebacken, weil sie die bunten Bilder der Icons wiedererkennen. Aber denen LINUX zumuten? Na danke :-)
 
Warum passiert mir sowas nie? Ich würd dem statt des Webcam-Bildes ein Video von Rick Astley unterjubeln :)
 
@zwutz: Ist natürlich dann nur ärgerlich, wenn man gar nicht bemerkt, dass man beobachtet wird.
 
@zwutz: Ein Rick Roll. xD Wie geil... Etwa so wie beim Wahlkampf in den USA bei kp wie der hieß: http://www.youtube.com/watch?v=1XDq49cORkY&feature=fvst
 
@TheBNY: nun ja, der kerl hieß mccain, wie bei uns die pommes ;-) und im das zusammengeschnittene vid mit dem rickroll hat obama als grundlage... hardcore, sag ich nur, einer der besten rickrolls aller zeiten den du da zeigst^^
 
Wozu hat der sich die Mädchen angesehen?
 
@BeveStallmer: Na, dreimal darfst du raten...
 
@BeveStallmer: Hast du American Pie gesehen? :-)
 
@fegl84: Jo. Ist so ein Schmuddelfilm. Da gibts auch so eine Szene... Du meinst... iehhh.
 
@BeveStallmer: Zum wichsen, wer macht das nicht?
 
Meine Mama sagt immer, ich darf mir keine mädchen angucken, die stinken. (=
 
@TheBNY: Manche stinken echt. So lange aber nur Angucken angesagt ist wäre es nicht schlimm mit dem Stinken.
 
@TheBNY: das einsame opfer auf der suche nach sex mit 50,
 
"... rund 150 Schülerinnen"... "...den Social Network-Account eines Gymnasiasten aus Versmold knackte"... so viele Mädels, die zudem eine WebCam besitzen, kennt der Junge? Meine Hochachtung ;D
 
@eN-t: Für einen normalen Kerle sicher verdammt viel und selbst für einen Stalker noch eine respektable Anzahl. Bei den Ärzten waren es noch satte 2000 Mädchen. ;)
 
@eN-t: es geht hier aber darum, dass er sie nur als Freunde gelistet hat - ob er mehr mit denen zutun hat als, dass er mit ihnen virtuell befreundet ist steht auf einem anderen Blatt - und dann sind 150 nicht viel!
 
Es müssen mehr als 150 gewesen sein. Der "Täter" hat ja vorher noch aussortiert.
 
Die meisten Weiber in diesem Alter sind doch eh so selbstverliebt und verwöhnt, dass sie nichts besseres zutun haben außer Pics von sich zu machen oder vor ner Cam bestimmte Sachen zu machen. Und dann gucken sie sich selber an + machen schöne Effekte an den Pics oder sonstwas.
 
@ephemunch: + von mir. Alles die kleinen Schwestern von Gina Lisa und Katie Price. Und finden sich immer so cool und superhübsch und wundern sich dann, wenn sie nur die schwarzhaarigen Jungs in den 3er BMWs abbekommen, die sie dann nicht so toll behandeln.
 
@ephemunch: du sollst deine Meinung über Jugendlichen nicht mit Hilfe von Medien und dubiosen Amateur-Seiten bilden. Vereinzelt mag zutreffen, was du sagst. Aber mit "den meisten" lehnst du dich weit aus dem Fenster
 
@zwutz: Schau Dir mal auf wkw die Profile von den Mädels im Alter von 14 bis 20 an. Eine Prinzessinnen-Sammlung, die ihresgleichen sucht.
 
@ephemunch: Du solltest deine Töchter mal besser erziehen....
 
@John Dorian und @zwutz: Zum Glück habe ich keine Tochter oder irgendwelche Kinder. Mit 21 Jahren weiß ich es ganz genau wie diese Weiber abgehen und was sie machen, denn so alt bin ich im Gegensatz zu denen ja nicht und in Clubs trifft man auf solche Prinzessinnen. Wäre ich (sage ich mal) 50, dann könnte man sagen, dass ich keine Ahnung davon habe, aber ich bin noch jung genug um das Geschehen persönlich und live mitzuerleben - also wie die Weiber in dem Alter drauf sind.
 
lol extra eine News wegen so einen Schrott, der mit jedem noch so billigen Bot möglich ist, das passiert doch alltäglich nur die meisten Merken erst das jemand kontrolle über ihren PC/Daten hat wenn was passiert ist z.B. Paypal Acc Geld weg.
 
@12345678: mal gucken ob du noch so denkst wenn jemand den pc deiner tochter hakt!
Einfach krank sowas...
 
@Walkerrp: War ja nicht so gemeint, dass ich es gut finde, sondern nur, dass das jetzt nicht eine wirkliche IT-News ist, so was passiert (leider) in Deutschland doch tagtäglich.
 
Genau aus diesem Grund habe ich meine Webcam im Geräte-Manager deaktiviert. Jetzt ist die Frage: Leuchtet das Lämpchen wirklich JEDES mal oder kann man das als "Hacker" auch umgehen?
 
@Pelmen: denke mal viele hatten sie einfach an, ist bei lappis meistens so, haben kaum welche eine lampe, und ist meistens ja gewollt.
 
@Pelmen: Bei den Macbooks und den iMacs schließt sich erst nach der Aktivierung der Webcam der Stromkreis mit der auch die die Webcam LED verbunden ist. Aber bei normalen PCs weiß ich nicht, das ist ja meist ein wenig schlampiger umgesetzt. (windows und so)
 
@John Dorian: Na sicher...
 
Wenn man sonst nichts Besseres zu tun hat...
 
leider muss ich hier einigen recht geben, ich arbeite als sysadmin für schulen, und was ich da schon erlebt habe ist echt arm, viele mädchen machen sowas aus spass und finden es cool sich aufreizent zu pressentieren vor ihrer cam, sie tanzen hablnackt und mehr nur um in zu sein, musste schon genug sperren, rausnehmen usw.. auch elterngespräche brachten kaum erfolg, in der schule ja aber dann kam gleich egal machich am lappi unterwegs hab ja ne umts flat. und wen sollen wir jetzt verurteilen ? die notgeilen die es sich reinziehen, die eltern die kaum ne kontrolle darüber haben, die lehrer die vergeblich auf die mädels einreden, sogar die geschulten polizisten und pädagogen die extra aufklärung an den schulen machen, und trozdem machen es immer noch viele weil wir älteren ja so brüde und spieser sind. ich unterstütze solche kerle wie der hier nicht aber es giebt immer 2 seiten, nur das die kids besser dabei wegkommen.
 
@Sir @ndy: SIE wollen SysAd an einer Schule sein? Machen Sie denn auch irgendwann mal bei einer Alphabetisierungsaktion mit?
 
Endlich mal ne sinnvolle Verwendung für Webcams! :P
 
Trotzdem stellt sich hier mal die Frage: wie blöd sind diese Mädchen wirklich? Währe nicht durch einen übereifrigen Spanner die Sache aufgefallen dann stellten die immer noch ihre Zimmerwebcam ins www. oder hat das garnichts geändert? Wundern sollte man sich nicht!!!....
 
@LaBeliby: Und wenn es tatsächlich so sein sollte das hier Eltern ihren Kindern ein Notebook mit Kamera hinstellen ohne ihnen zu erklären was das bedeutet dann sollte die Staatsanwaltschaft mal schnell gegen diese gewissenlosen gleichgültigen Eltern ermitteln!....
 
Also eines verstehe ich nicht, wieso ließen denn diese Mädels überhaupt den Computer

weiterlaufen mit den angeschlossen Webcams?? Hätten den doch einfach nur

herunterfahren müssen und vom Strom trennen. Dann wäre niemals die Webcam mehr

aktiv gewesen, will da nichts unterstellen aber mir kommt es so vor als wäre dies wie

ausgemacht gewesen um nur einmal in der Presse bzw. Internet erwähnt zu werden
 
@Googlewolf: Die Mädchen merkten es doch selber gar nicht.
 
@Googlewolf: Cybersex ist das geheimwort..die sind doch alle frühreif..
 
@Googlewolf: Ich bin zwar nicht wirklich ein Mädchen, aber genau wie die habe ich meine Kiste in der Regel auch 24/7 am Laufen. Glaube auch nicht, dass diese Mädchen und meine Wenigkeit da die Einzigen sind...
 
Also ich würde mich Freuen, wenn jemand so ein Intresse an mir hätte, und soviel aufwand betreibt..um meine schönheit zu sehen..::D dann wüste ich auch, das ich noch Lebe und jemand merkt das ich noch am Leben bin...Und sich die nachbarn nicht wundern warum seid 3 Monaten es nach Tod stingt und mir nen zigel in fenster schmeissen...damit die mich nicht mehr Richen müssen...lol
 
@Corefice: aaahhja
 
@Googlewolf
kann auch sein, das es ein test gewesen ist, was alles möglich ist mit diesem Schadcode.
Wenn ne webcam, einfach so angeht, und nur 2 mädels haben das bemerkt, dann ist das mehr wie seltsam.
Man sieht doch ob da ne lampe angeht oder nicht, besonders dann, wenn sie angeht wann sie will, nicht wann ich will.
 
Ich finde das ein sehr schönes Beispiel dafür, was durch social Engineering zusammen mit den sozialen Netzwerken, in denen jeder sich irgendwie, aber nicht wirklich kennt, alles möglich ist. Das Problem sind meist nicht das BS oder die SW, sondern die Bediener. Wenn die zu blöd sind, gerade aus zu sehen, dann nutzt alles Predigen nix. Es gibt scheinbar auch keinen Lerneffekt, der bis zu den Jugendlichen durchdringt.
Schon vor 10 Jahren gab es mit Melissa den ersten Virus, der auf das Vertrauen, welches man zu bekannten Absendern hat, setzte. Und jetzt klappt es ohne Probleme wieder. Und wieso? Weil das Thema einen Großteil der User einen Sch..dreck interessiert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles