Starcraft 2: Mitternachts-Shopping zum Verkaufsstart

PC-Spiele Der Spielehersteller Blizzard wird zum Verkaufsstart von Starcraft 2 in mehreren europäischen Städten Mitternachtsverkäufe in Form spezieller Events organisieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na, da is aber jemand von sich überzeugt... :).
 
@RocketChef: is ja auch n übelst geiles spiel, mit sicherheit gehört es warscheinlich zu den besten 10 in den nächsten 4 jahren
 
@RocketChef: In meinen Augen dürfen sie das auch sein.
Diablo, Starcraft, Warcraft, WoW, inklusive aller AddOns waren nuneinmal heruasragende Spiele, wobei ich WoW als Shooterfan nicht gespielt habe. Allerdings sind sie alle super gebalanced und bieten eine menge Spielspaß den andere Spiele vermissen lassen... Mal abgesehen von dem fehlenden LAN-Support ist StarCraft:II ein super Spiel, was ich auch schon vorbestellt habe, und das nicht als Pro-, sondern als Casualgamer...
 
blizzard ist wie apple. auch wenn starcraft ein flop wäre, die leute hätten es trotzdem gekauft.
nur wegen dem name.
 
@GIGU: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod: wegen des Namens.
 
@bobaas: oder dem Namen
 
@bobaas: dis heisst wegen dem spiel sein namen :D
 
@exibo: "Die Leute kaufen wegen Spielname" fehlt mir noch als Neudeutsch. Dort existieren ja keine Artikel :P
 
@exibo: "nur weil der spiel so heißen tut!"
 
@bobaas: kinder! nicht jeder der hier liest, ist ein deutscher! zum glück nicht!
 
@GIGU: laut einiger kritiken, bewertungen könnte es ein flop werden
 
@GIGU: Der Spielspaß bleibt bei den Nachfolgern der Blizzard Reihe trotzdem erhalten! Es muss nicht immer unglaubliche Veränderungen geben. Siehe Diablo 3, dass wird auch ein Top Game werden!
 
@wunderkind: da haste dich will net mit der overnerd`s from Diablo City unterhalten den die sehen auch scharz für teil 3
 
@Wednesda13: meinst wohl schwarz... ich freue mich auf diablo 3 *freu* so... ich geh wieder popo der freundin knutschen
 
@GIGU: da jeder die Beta testen konnte (Amazon verschickte Keys beim reservieren) kauft niemand die Katze im Sack.
 
Das Command & Conquer von Blizzard. Ich bin nun niemand, der großen Wert auf High End Grafik legt. Aber dolle ist es nicht, was man in SC2 zeigt. Gerade das Gelände sehen doch sehr "billig" aus.
 
@Spürnase: bei niedrigsten Grafikeinstellungen schon (wirkt dann comic mäßig, wobei viele darauf auch stehen). Wenn man alles auf max setzt, sieht es schon hübsch aus.
 
@zivilist: Ich gehe von den Screenshots aus, die gezeigt werden und wurden.
 
@Spürnase: selbst testen ist/war angesagt. Mir reicht es. Wenn ich es bessere Grafik haben möchte, gehe ich raus. Getreu nach dem Motto: Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist geil.
 
@zivilist: Hm, ne, das Argument zieht nicht. Im Anbetracht der Entwicklungszeit und der Möglichkeiten heute, darf man besseres erwarten. Dies ist nicht mal Mittelklassig.
 
@Spürnase: es soll für eine breite Masse geeignet sein: von DX9 bis DX11 sowie OpenGL für Mac OS X (ab 128 MB VRAM). Also daher haben die gute Arbeit geleistet. Die Entwicklungszeit war schon lang, wobei viele ja noch gern StarCraft 1 zocken. Wenn du es nicht magst: kauf es doch einfach nicht!
 
@Spürnase: also ich finde die Grafik 1. Klassig, mehr benötige ich nicht.
 
@fraaay: Es erfüllt deine Erwartungen, in Ordnung. Erstklassig ist es deshalb dennoch nicht.
 
@Spürnase: Blizzard hat noch nie Spiele mit High End Grafik entwickelt und das mit voller Absicht. Mal abgesehen davon finde ich nicht, dass das Gelände billig aussieht. Es ist halt eher ein Comic Look. Aber natürlich Geschmackssache.
 
@Spürnase: selbstverstänclich ist es für mich dann 1. Klassig. Mir hätte auch das alte Starcraft gelangt in eienr 16:10 Auflösung. Nicht jeder ist ein Crysiskiddie
 
@Spürnase: Blizzard setzte schon immer auf Comicartige Grafik, ausserdem wollen sie das ihre Spiele auf so vielen Rechnern wie möglich laufen .... Ist das so schwer zu verstehen? Sind ja nich EA, wo jedes Spiel mehr Leistung braucht aber trotzdem dem Vorgänger ähnlich sieht ;) €: Grafik hier, Grafik da, geht Crysis 2 spielen, oder besser mal vor die Türe :) Gibt Leute die spielen Browsergames und die haben, ausser es sind flashlastige Spielchen, gar keine Grafik, ausser paar Bilder, und trotzdem spielen es die Leute, viele zahlen sogar dafür! ... wow, unglaublich ne? :D
 
@Spürnase: Für dich ist es von der Grafik her nicht erstklassig, aber dafür für andere Zocker und dazu zähle ich auch. Und ja, mir ist schon klar, dass die Grafik von SC2 nicht die Beste ist, aber die ist trotzdem für das Spiel erstklassig, denn dieser Stil passt perfekt zu Starcraft. Scheiß Grafiknörgler überall.
 
@Spürnase: süss du urteilst über screenshots, kein wunder das du keine arbeit findest
 
@Spürnase: Zumal Grafik in dem Genre ja eh über allem steht, Balancing bei der Einheiten/Rassenvielfalt ist da Sekundär, Hauptsache sieht gut aus.... [/ironie]
 
@I Luv Money: In der heutigen zeit darf ich erwarten, das eine Grafik mich in das Spiel bring. Es sind immense Fortschritte gemacht worden, das selbst ein einfacher Durchschnitts PC, für unter 350 Euro, mit guter Grafik Hardware ausgestattet werden kann. Blizzard entwickelt in meinen Augen nicht Zeitgemäß.
 
@Spürnase: der Absatz des Spiels wird dies entscheiden.
 
@zivilist: Nein, der Absatz des Spiels entscheidet nicht über die Grafik des Spiels. Ich sehe keinen zweifel, das sich das Spiel gut verkauft. Dennoch ist es grafisch deutlich unter dem, was Möglich wäre.
 
@Spürnase: "Ich sehe keinen zweifel, das sich das Spiel gut verkauft." und nur das zählt. Was hat blizzard davon ein ultra grafikaufwändiges Spiel, was das Maximale des Möglichen rausholt, entwickelt und dann erstens nicht wirklich wirtschaftlich wäre (da vermutlich ein vielfaches des Verkaufspreises verlangen müsste) und zweites nur auf eine Handvoll Rechner laufen würden? Richtig: Nix!
 
@zivilist: Es geht nicht um Ultra Grafik, es geht im Zeitgemäße Grafik. Das ist es schlichtweg nicht.
 
@Spürnase: und das schrieb ich ja bereits: es ist zeitgemäß wenn es von vielen gekauft wird und blizzard damit Gewinn macht. Mehr zählt nicht!
 
@Spürnase: Ich kenne mich in der Szene nicht so aus, aber das ist ein Spiel das die absoluten Pros zocken werden bei denen es um mehrere Klicks in der Sekunde geht. Auf überflüssige Effekte und Spiegelungen wird dabei gerne zugunsten der Übersichtlichkeit verzichtet.
 
@zivilist: Nein, ist es nicht. Es sind lediglich Fans aus der Vergangenheit, die darauf gierig warten und bereit sind Abstriche zu machen. Dies sagt nichts über zeitgemäße Entwicklung aus.
 
@Spürnase: Wii und Wii Spiele verkaufen sich auch sehr gut, obwohl die Grafik auch nicht in deinen Augen vermutlich zeitgemäß ist. Es kommt halt auch auf die Casualgamer und denen ist es egal auf maximaler Auflösung mit max AF und AA und allen möglichen Details zu zocken. Ich vermute mal, dass es bei den Casual sowie bei den absoluten Pros (wie WeeZer bereits schrieb) gut ankommen wird.
 
@zivilist: Lese mal was ich im aktuellen wii/xbox Artikel dazu schrieb, das beantwortet wohl deine Frage. Auch wenn es da nicht speziell um die Grafik geht.
 
@Spürnase: zeitgemäße Entwicklung erwarte ich nur in der KI.
 
@Spürnase: verstehst du es echt nicht? Blizzard ist ein Unternehmen, was Gewinn machen muss. Das zählt, mehr nicht. Es schaut sich an, in welchen Genres und wie bisherige und zukünftige Spielerprofile ausschauen (Alter, Geschlecht, Casual, Pro usw) und entwickelt dafür dann Spiele für ein Großteil dieser Zielgruppe. Wenn du in der nicht erstrebenswerten Gruppe von Blizzard fällst, ist es ja nicht tragisch.
 
@fraaay: von der KI hoffe ich auch auf stetige Entwicklung.
 
@zivilist: Verstehen schon, es spricht mich nur nicht an. Das heißt: Deren Gewinn orientierte Entwicklung ist bei mir nicht greifend.
 
@Spürnase: dann versuche mal ein Praktikum in einer Softwareschmiede zu machen (am besten natürlich in der Spielesoftware). Mag sein, dass die Entwickler auch mehr wollten, nur sind manche machbaren Dinge nicht marktadäquat. Außerdem soll bessere Grafik nachgereicht werden: http://www.pcgameshardware.de/aid,763068/Starcraft-2-Patches-fuer-3D-und-bessere-Grafik-angekuendigt-Update/Strategiespiel/News/
 
@zivilist: Na dann, schaun wa ma ;-)
 
@Spürnase: Du vergisst etwas Entscheidendes ... Strategiespieler wollen Gameplay und Effizienz ... dabei stört unnötig viel gedöhns meist nur, wozu also massig an Effekten zaubern die die meisten eh nur stören würde oder die die meisten eh abschlaten würden ... also Grafikeffekthascherei um drei Gelegenheitsspieler anzukurbeln das Game 1 Woche lang zu zocken ... ich kenne diverse Admins, denen eine Console GUI genug ist ... die wollen gar kein Animationsgedöhns und aufwenige Grafik, das stört zumeist nur ... ähnlich ist es in diesem Spielgenre ...
 
@fieserfisch: Es gibt halt solche und solche. Ich kenne auch diverse Admins die es nicht nachvollziehen können auf eine Tastatur rumzuhacklen, wenn man doch nur einen Mausklick tun braucht.
 
@Spürnase: Es ist ein Strategie Spiel und kein "ego shooter". Ich als Jahrelanger Starcraft/Broodwar Spieler bin sehr zufrieden wie es umgesetzt worden ist, an der Balance wird weiter gearbeitet, man sieht es an den Patches, wo an der fein Justierung gearbeitet wird. Außerdem, Grafik ist nicht alles, es müssen viele andere Dinger dazu passen, sonst kann man ein Spiel nach paar Wochen auf dem Müll werfen.
 
@FlatFlow: Grafik ist aber auch ein wichtiger Faktor. Der wurde hier vernachlässigt, wie ich finde.
 
Na und! Ozzy Osbourne hat 2 Std. im Alexa seine schrottige neue CD signiert und die Blizzard-Hupen machen das eben auch wie schon bei WoW! Wer's braucht geht eben hin und steht sich die Beine in den Bauch oder bleibt Zuhause und grinst sich einen angesichts des Hypes ;)
 
@Hellbend: Alles eine Frage der Frauenquote beim jeweiligen "Event"! Bei Starkraft 2 PC-Spielchen Abverkauf ist diesbezüglich aber wohl eher Epic Fail zu erwarten. :-)
 
Viel Spaß beim anstehen, bekomme meine Collector Edition von Amazon.co.uk geschickt ungeschnitten und 10,- Euro günstiger.
 
@fraaay: Nur um dich auch auf den neusten Stand zu bringen: SC2 kommt auch in Deutschland ungeschnitten auf den Markt.
 
@fraaay: Heutzutage lohnt sich doch garkeine Collector's mehr. Zumindest nicht für den Mehrpreis. Grade Blizzard's stehen doch noch Monate und Jahre später wie Sauerbier und verbilligt in den Märkten.
 
@Hellbend: nur lustig das ich eine haben wollte und es absolut unmöglich ist eine zu bekommen...
 
@wolver1n: Also ich würde dir mal raten so 3-4 Monate nach Release mal die Märkte abzulaufen, da wirst du mit totgeschmissen. Die einzigste wirklich schwer ergatterbare CE war WoW-Classic und später tauchten die dann in den Regalen noch auf^^ Aber bei Bestellung war mit angepriesenen Nachlass mächtig zu berappen gewesen. Du bekommst heute noch en Mass die WoW:BC & WoW:WotLK vors Knie genagelt aber das wirklich wichtigste ist doch bei den CE's verloren gegangen - keine eindeutige Nummerierung und Standard-Versionen später inGame auf CE gegen Aufpreis erweiterbar. Eine Mouse-Matte, ein Schlüsselanhänger, ein Büchlein mit Concept-Grafiken das man nur einmal anschaut, eine MakingOff-DVD... rechtfertigt dieser gganze Crap den immensen Aufpreis oder gaukelt man den Käufern was vor^^
 
@Hellbend: Ansichtsache, ich freu mich über manche CEs und den Crap finde ich klasse. :-)
 
@fraaay: Versteh mich nicht falsch - ich gönne denen, die es mögen, diesen Crap. Ich vertrete nur die Meinung, das die Bezeichnung CollectorsEdition ad absurdum geführt wird und suggeriert, was längst nicht mehr gegeben ist.
 
@Hellbend: das stimmt, ich freu mich alleine schon aufeine richtige Verpackung und bin dafür bereit mehr zu bezahlen. Ein Zeichen zu setzen das es ein Unding war damals auf DVD Hüllen umzusteigen.
 
@fraaay: Ich finde das daneben, ganz ehrlich. Wenn es nach mir geht, sollten Verpackungen ganz verschwinden. Medien in eine Papierhülle oder gänzlich als Downloadcontent.
 
@Hellbend: ingame auf ce erweiterbar? bei welchem spiel geht das? bei wow jedenfalls nicht.
 
@Spürnase: ich brauche auch nicht den ganzen Kram. Folgen: Packungsdesigner werden dann arbeitslos aber das Spiel sollte dann vermutlich billiger werden (wenn es dann hoffentlich an die Käufer weitergegeben wird).
 
@michi1337: Bei Aion wars (oder ist das immernoch) möglich und es gab noch 1-2 andere Titel, mußt mal googeln. Es war ja auch möglich die CE rein als Online-Content zu erwerben, also eben ohne Figur, Soundtrack und Gedöns, was die Collectors rein auf die inGame-Goodies reduziert, was nun übelste Abzocke ist, nicht mal etwas Greifbares bei einer Sammler-Edition in Händen halten zu dürfen. CE ist heute wirklich nur noch ein Begriff den Käufer abzuzocken. Mit Limitiert und Sammlern hat das garnix mehr zu tun. Die zusätzlichen inGame-Gegenstände dürfen einem CE-Besitzer gegenüber einem Standard-Käufer ja auch nicht bevorteilen, sonst würde Fairness entfallen. Es ist das Verhalten das man mit dem Begriff CE hervorruft das Kaufhäuser mit Tischen erzielen über denen ein dickes %-Zeichen hängt - Schnäppchen, haben wollen, Gehirn abgeschaltet^^
 
@zivilist: Es gibt noch viele andere Dinge zu Designern. Das Ökologische Ausmaß aufgrund dieses Schwachsinnigen Konsums wird wesentlich dramatischer
 
@Hellbend: okay, mag sein dass das bei anderen spielen geht, aber bei nem blizzard spiel gabs das bis jetzt noch nicht, dass man seinen account nachträglich zu nem ce account online upgraden lassen kann.
und hier gehts ja nun mal um ein blizzard spiel ;)
 
@michi1337: Also ein Arbeitskollege hatte zum Start von WotLK nur die Standard-Version und kaufte sich aus "Sammler-Gründen" 4 Monate später im MediaMarkt die Collectors - ein Anruf mit Angabe der Nummer und schon hatte er diese Hürde genommen und das alles für ein inGame-Pet und die Tatsache ne Menge Kohle unter die Leute gebracht zu haben. Es geht alles und das kann man im Inet sogar an zig stellen nachlesen.
 
@Hellbend: jaaa über den kauf der CE, dass das geht ist klar. das geht sogar ohne anruf. es ging ja aber um eine unendlich oft verfügbare online erwerbbare freischaltung.
wenn man bei blizzard den CE content aufm account haben möchte, braucht man die CE.Punkt.
 
@michi1337: Naja, und die bekommste ja auch normalerweise ohne Probleme. Bei Neuerscheinungen wird einem mit der Bezeichnung CE suggeriert CE = selten, besonders, höherer Mehrwert und die Preise sind dementsprechend. Stimmt nur alles nicht und Wochen oder Monate später bekommt man sie genauso billig wie die Standard-Version, weil das nur beim Release zieht. Das NCSoft sogar das Online-Uppen nutzt um Kohle zu scheffeln ist schlau, weil das Belohnungssystem des menschlichen Hirns eben so ausgelegt ist. Übrigens schau mal in den Blizzard-Shop, was Online-Goodies schon für Blüten treiben^^ Ein Online-Pet für 10 Euronen und ein Episches Reit/Flugtier für 20 Euronen^^ Überleg doch mal! Eine doppelt so große Verpackung (Pappe, Druck) Beilagen für 3 Euro und dabei einen Preisunterschied von bis zu 30 Euro zur Standard-Version, die locker ins Regal passt. Die Mehrheit lebt ohne CE und merkt das garnicht und wieder andere sind so dermaßen beeinflussbar, das jegliches rechnerisches Talent dem Gefühl weicht, anderen Spielern voraus zu sein, etwas mehr zu haben. Ist doch eigentlich lächerlich oder? Und Wen man nicht zur Collectors Edition bringen kann, für den hat man zur Standard-Version noch die STEELBOOK-Version geschaffen. Konsum kann man Leben aber man sollte ihn auch überblicken können. Ach, und nochmal zum MITTERNACHTS-SHOPPING! Das ist der Hype und die Jungs die da Signieren könnten auch Susi Schneckenschiss heißen und sind völlig Ü wie Überflüssig. Kennst du die Stand-Verkaüfer in den City's die per Mikro arbeiten? Das hier ist das Selbe. Das Game oder eine Tinktur für den Autolack - hier wird nur Ware an den Mann gebracht.
 
"Weitere Events finden in London, Paris, Stockholm und London statt."

Nice wusste gar nicht das es zwei unterschiedliche London´s gibt :D
 
@McKenny: Na, einmal die "normale" Stadt die du kennst und eben der Untergrund :)
 
(A) London, capital of England. (B) London, Ontario, Canada. (C) London, Kiribati, (D-K) 8x London in diversen Bundesstaaten, USA. || Laut Wikipedia also mindestens 11 Londons :p
 
@McKenny: Haste schon mal in Wikipedia "Kingston" eingegeben? Also DAS toppt echt alles, da kommt eine lange Liste raus :)
 
Das lustige ist ja daß ich mich inzwischen nicht mehr frage was ein Spiel so alles kann, sondern viel mehr was es alles nicht kann und welche Beschränkungen man als möglicher Kunde hinnehmen muß. Also LAN geht ja schon mal nicht...
 
@Johnny Cache: Facebook integration, was will man mehr? Rest ist doch egal. Ich wünsche allen viel Spass mit dem Spiel. Mir sind 150 Euro zu teuer (für alle 3 Teile)... frag mich wer sich denn die 3 Collectors Editions holen wird für wohl knapp 450 Euro *lol*
 
@monte: Gefällt mir! ;)
 
in der beta sind zum jetzigen Zeitpunkt 780.000 eingeloggt und das nur auf dem EU Server. Das Game wird ein Verkaufsschlager, und meiner meinung ist es im MP das beste Strategie Spiel.
 
wen interessiert schon die grafik... jeder der sich auch nur halbwegs mit dem multiplayer beschäftigt wird alle effekte ohnehin abschalten um die übersicht bewahren zu können. die optik von starcraft 1 war zum release auch eher mittelmäßig, das hat der mittlerweile 13 (?) jährigen erfolgsgeschichte zu keinem zeitpunkt geschadet.
wer das genre nicht mag, kauft es einfach nicht, oder hätte es selbst mitüberragenden visuellen eindrücken nach 1-2 abenden ohnehin zur seite gelegt.
 
@eclipse212: genauso schauts aus.
 
der start ist für die publisher das wichtigste, und bei 60 euro für die normale version ( online meist billiger ) rechnet sich das ganze sowiso, es wird auf jeder pressentation massig was los sein, aleine weil es ferien sind, und jeder da hingeht hauptsache es passiert was, siehe public party's.
 
@Sir @ndy: Ich habe mein SC2 im Mai bei Amazon vorbestellt und da kostete es 54€. Nun bekam ich eine email, wo Amazon es mir für 44€ verkauft. Ich find es cool, günstiger Einkauf und Beta darf ich auch spielen ^^
 
Ich habs bei AMAZON vorbestellt...vielleicht gibs ja ein Mitternachts Postzulieferungsservice:-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

StarCraft 2 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles