40% Umsatzplus: AMD setzt positive Entwicklung fort

Wirtschaft & Firmen Der Chiphersteller AMD konnte sich in seinem zweiten Geschäftsquartal zumindest im Tagesgeschäft in der Gewinnzone behaupten. Die Grundlage dafür bildete ein starkes Wachstum des Umsatzes. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Glückwunsch. AMD/ATI bringen in letzter Zeit auch wirklich Top-Produkte mit gutem P/L-Verhältnis.
 
@satyris: ich kann mich dir nur anschliesen, ich hoffe das es so weiter geht.
 
@satyris: wenn es das P/L-Verhältnis geht, hat AMD so gut wie immer die Nase vorne gehabt :)
 
@DevSibwarra: P/L-Verhältnis war immer gut wobei man aber sagen musste das die ersten Phenoms schon wirlich nichtso der Brüller waren. Hoher verbrauch und im gegensatz zum core2 nur mäßige leistung. Aber seit dem Phenom II ists wieder richtig fein. Ich hab seit meinem Intel Pentium MMX nur noch AMD systeme verbaut =).
 
@satyris: Also für mich ist das schon seit Jahren so :)
 
@satyris: Ja, seit dem Phenom II sind die wieder auf Augenhöhe. Klar ist Intel im High-End-Sektor noch schneller, aber wer aufs Geld schauen muss, wird auch mit AMD glücklich.
 
Ich möchte mir in naher Zukunft ein neues System zusammen stellen und habe dabei an einen AMD mit ATI Graka. gedacht. Ich bin aber noch unschlüssig was die CPU angeht. AMD hat ja vor kurzem einen 6 Kerner auf den Markt gebracht. Hat hier schon jemand Erfahrung mit der CPU sammeln können?
 
@Justin Sane: Schnell, schön, sauber. Weitere Erfahrungen findest Du natürlich in zahlreichen Tests im Netz, aber ja, die Dinger sind schön schnell wenn sie denn ausgelastet werden.
 
@Justin Sane: Ein 6 Kern-Prozessor ist momentan nicht wirklich so sehr zu empfehlen - es kommt einfach darauf an. Aber mache dir selbst ein Bild: http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2010/test_amd_phenom_ii_x6_1055t_1090t_be/
 
@Justin Sane: würde die neuste architektur nehmen, weil der 4kerner hat den
sog. turbomodus nicht.
 
@Justin Sane: Kommt drauf an was du machen willst, Wenn du viel mit CAD oder Videoencoding machst dann lohnt sich der 6-kerner. Wenn du eher zocken willst empfiehlt sich ein 4kerner weil es im moment anscheinend noch zu leistungsproblemen kommen kann wenn Spiele nicht mit 6 kernen umgehen können.
 
Super AMD! Intel ist zu habgierig.
 
@Sighol: Und du bist zu hol. :-) Jeder muss wissen, was er für Qualität zu zahlen bereit ist. AMD ist auch nicht die Heilsarmee.
 
@wolftarkin: als ob Qualität immer teuer sein muss. Sieht man ja bei den Klamotten, wo sogar Designer Kleidung schlechter abschneidet als ein 5€ T-Shirt.
 
Der Erfolg sei AMD gegönnt! Haben schwer daran gearbeitet und super Produkte auf den Markt gebracht! Die Fermi Schlappe hat das bestimmt noch begünstigt. Wenn man aber überlegt, dass Intel mehr als doppelt so viel Gewinn, als AMD Umsatz macht, muss ich noch viel Überzeugunsarbeit leisten ;-)
 
Freut mich für AMD. Nur steht da immer noch ein rotes Minus. Es kommt nunmal nicht auf den Umsatz sondern auf den Gewinn an.
 
@zivilist: Das ist falsch! Solange der Umsatz steigt, ist alles andere egal. Die Aktie steigt mit dem Umsatz oder fällt mit diesem, da spielt der Gewinn eine untergeordnete Rolle. Es gibt genug Firmen die ihren Gewinn steigern, aber Umsatzverluste hinnehmen müssen, und somit der Aktienkurs auch fällt. Die Aktienwelt ist echt lustig, Klingt komisch, ist aber so.
 
@knuprecht: Glaub ich so irgendwie nicht. Warum? Darum -> "Ohne diese Sonderausgabe erreichte AMD einen Gewinn von 83 Millionen Dollar oder 11 Cent je Aktie". Dort ist der Aktienwert klar an den Gewinn gekoppelt. Bestenfalls ist es also eine Kombination aus Umsatz und Gewinn, sowie Anlagevermögen was den Aktienwert ausmacht.
 
@zivilist: Sorry, aber das ist Gelaber. Eines der Dinge die man als erstes lernt, wenn man lernt Bilanzen/GUVs/etc. zu lesen lernt, ist dass wenn man keinen Vergleich hat man fast keine Interpretationen machen kann ob das jetzt gut oder schlecht ist. Und seien wir mal erlich: Den "Gewinn" um fast 300 Millionen zu steigern bei den Umsatz/Gewinnzahlen der vergangenen Quartale/Jahre und den ganzen Infos, finde ich schon enorm.
 
freut mich für amd. haben ja lang genug unter dem druck von intel gelitten
 
@james_blond: Den Druck spüren sie immer noch.
 
@snrk: Konkurrenz ist aber auch immer blöd.
 
@james_blond: ...unter dem Kartell-Druck... ;)
 
Freue mich für AMD. Muss nicht alles immer nur Intel sein. Ok gebe ja zu die Produkte

sind von beiden gut, Aber Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr