Absatz von Blu-ray-Systemen nimmt kräftig Fahrt auf

Video (Sonstiges) Der Absatz von Blu-ray-Playern nimmt derzeit kräftig Fahrt auf. Die weltweiten Verkaufszahlen werden Ende 2010 voraussichtlich doppelt so hoch liegen wie ein Jahr zuvor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
BluRay ist einfach für Heimkinofans schon was feines. Die Bildqualität sowie die Tonqualität sind bei 99% der BluRay Filme einfach besser als auf der DVD. Und da die Preise immer weiter sinken ( Siehe Saturn 8 Euro BluRay Aktion ) wird bald jeder ein entsprechendes System mit Filmen haben.

P.S. Bin schon seit 2 Jahren begeisteter BluRay Fan
 
@DerMitDemWolfTanzt: naja sagen wir 90%.. 10% sind dann von Firmen, die einfach ihre DVDs in Bluray konvertieren ohne das Originalmaterial nochmal zu verwenden... Aber sonst stimme ich dir voll und ganz zu.
 
@DerMitDemWolfTanzt: Wieso ist denn der Ton besser? Auflösung ok, aber in Sachen Ton gibt es doch nur DTS, DD5.1 und THX oder wie kann ich mir das vorstellen?
 
@KlausM: Schlussendlich kommt es auf die Soundanlage an wie gut der Ton ist.
 
@Edelasos: Schlussendlich.... gibt es nicht...
 
@KlausM: Ja soweit schon. Aber auf BluRay findest du erstmals auch HD Sound. ( Englisch DTS-HD MA 5.1)

Und bei guten Boxen kann man das schon raushören. Ich habe momentan noch meine Z-5500 Boxen und selbst da erkennt man den Unterschied schon zwischen DTS und DTS-HD
 
@DerMitDemWolfTanzt: Ah danke für die Info...In Sachenbildqualy hat sich ja alles rumgesproche...bzgl. Tonausgabe leider noch nicht. Thx nochmals.
 
@KlausM: Es gibt Dolby TrueHD und DTS-HD. Im Optimalfall klingt das um einiges besser als DD5.1 oder DTS. Ich muss aber zugeben, dass es nicht nur auf die heimischen Komponenten ankommt, sondern auch darauf, was an Sound und Effekten bei der Produktion zum Einsatz kommt. Ein gut abgemischter Dolby Digital oder DTS Surroundklang ist mir allemal lieber, als eine HD Version, wo man kaum von den hinteren Boxen beschallt wird. Insgesamt gibt es wenige Filme, die eine "echte Klangkulisse" um einen bilden. Ein Positivbeispiel ist Star Wars Episode 3, da ist man wirklich "mittendrin". 8)
 
@KlausM: Die bei DVD verwendeten DTS und Dobly Digital sind digital, dass heißt es kommt hierbei zwangsweise zu Qualitätsverlusten. Wobei der HD-Sound bei den Blu-Rays (also DTS-HD und DD HD) analog sind und somit in etwa der Qualität von analogem Stereo entsprechen, nur eben mit mehr als zwei Boxen.
 
@MiezMau: nene, analog is da nix. das einzige was der Vorteil der neuen HD Tonformate ist, ist die verlustfreie Kompression bzw. gar keine Kompression (bei 5.1 pcm)... würdest du die neuen Formate analog ausgeben, müssten sie vom Player bzw. AVR erst analog gewandelt werden...
 
@Rikibu: Ah sry kann sein. Aber dass die HD Formate eben verlustfrei und unkomprimiert sind.
Hab da mal irgendwo nen Vergleich gelesen zwischen "DD/DTS", "DD/DTS HD" und Stereo. Da hieß es, dass Stereo im Grunde eine bessere Qualität bringt als DD/DTS, aber die HD Formate eben gleich sind mit Stereo.
Hab das wohl irgendwie verwechselt mit analog..
 
@DerMitDemWolfTanzt: Ich kaufe auch nur im Ausnahmefall DVDs, meist Comdey Programme meiner liebsten Kabarettisten, aber Filme werden ausschließlich auf BD gekauft. Diese Woche bei Saturn nen 100er da gelassen für n Stapel BDs, bei Preisen von 10-13 euro, manchma 15 oder bei Disney ma 20-25 (bd+dvd kombi) kann man eigentlich nich meckern. Auch wenn ich das meiste für so um die 10-15 euro kaufe. Da guggt der Steve ganz schön doof aus der Wäsche mit seinem restriktiven itunes Käse... der fast genauso teuer ist...
 
gibt viel zu wenige P.rn.s auf Blu Ray...
 
@fybil: Ich dachte für sowas wäre das Internet da...
 
@pvenohr: ja aber mit hülle und ner ordentlichen vitrine sieht das schon besser aus als ne datei liste im explorer. außerdem will silvia saint auch gehalt haben oder? in naturalien bezahlen will sie sicher auch ned
 
Regisseure wie James Cameron tragen einen großen teil dazu bei. Bin selbst vor ein paar monaten auf blu-ray umgestiegen und bereue es nicht, vorallem nicht mit dem 3D TV von Samsung. Die Preise für blu-ray Filme sind zwar noch hoch, doch das wird sich auch bald ändern. Das einzige was nervt, ist das meine 400 DVDs nicht mehr zu den Blu-ray passen :)
 
@Edelasos: Ich verstehe auch nicht daß sie keine Angebote für upgrades von DVDs machen. Ich werde sicher nicht noch einmal über 500 Titel neu kaufen bloß wegen BR.
 
@johnny Cache: das würde nicht rentieren und eine normale DVD mit einem Super TV und Blu-ray Laufwerk Schauen ist auch bereits viel besser als auf einem 0815 TV. Begrüßen würde ich es aber auch wenn ich meine Sammlung Upgraden kann (nicht in Digitaler Form, bin kein Freund von Downloads, habe lieber die Hülle noch)
 
@Edelasos: @normale DVD mit einem Super TV und Blu-ray Laufwerk Schauen ist auch bereits viel besser ---- sorry aber erst wenn du nen br player ab 300 euro hast klappt das vileicht, weil die meisten die dvd upscalen und das bild schlechter ist als bei einem billig dvd player.
 
@Sir @ndy: Ich rede hier wohl nicht von Billigplayern wenn ich von Samsung rede oder? ;)
 
@Edelasos: Lohnt sich denn heute 3D TV? WM ist vorbei und soweit ich weiß gibt es doch nur 2 Titel zu kaufen...
 
@seasack: Gibt 5 Titel aber der Samsung TV bzw. der blu-ray Player rechnet normale Filme hoch in 3D somit kannst du jeden Film in 3D schauen auch wenn der effekt bei hochgerechneten Filmen nicht so gut ist wie bei einem richtigen 3D Film.
 
@seasack: Geht doch gerade erst los. Viele Videospieltitel z.B kommen dieses Jahr in 3D raus.
 
"Von diesen wurden im Jahr 2006 insgesamt 141,2 Millionen Stück verkauft." Was ist denn mal mit aktuellen Zahlen???
 
@ska-fighter: Habe mal gegoogelt aber auch nichts aktuelles gefunden. Kann dir nur sagen, dass Avatar in den ersten 4 Tagen 2,7 Mio mal auf blu-ray verkauft wurde (USA)
 
Ich bleibe dabei, die HD-DVD war einfach besser.
 
@kubatsch007: Warum besser? Die Speicherkapazität war der Blu-ray sehr unterlegen.
 
@Edelasos: Nicht nur in der Speicherkapazität, sondern auch in Sachen Datenrate und Auflösung gibt es unterschiede, denn HD ist nicht gleich HD.
 
@Scheuerbürste: Stimmt, je höher die Datenrate desto weniger Klötzchen und Ruckler. Man sieht es besonders gut bei zu todegerippten Avi's. HD ist auch nicht gleich HD da gibt es grob gesagt das kleine HD 720p mit 1280×720 Auflösung, das sogenannte Full HD 1080p oder 1080i mit 1920×1080 und divesrse FPS Versionen. Auch die sogenannten HD Mkv's wo es auf diversen Seiten illegal zum downloaden gibt haben ''sorry'' kaum was mit HD zu tun. Ein HD Spielfilm mit 4,5GB ist ein no go... Beim Ton höre ich kaum Unterschiede zur DVD. DTS hat eine höhere Bitrate als AC3. Filme mit HD Audio habe ich keine hier zum testen. Das Sound Equipment ist hochwertig.
 
@kubatsch007: Tja, aber da konnten die Contentverwerter die Daumenschrauben nicht so feste anziehen wie bei der Blu-ray. Deswegen musste die HD-DVD leider sterben.
 
@satyris: welche Daumenschrauben? merk ich nix von. Film in den Player, gang aufs klo, und dann hinsetzen... und los gehts. wo gibts denn Knebel?
 
@Rikibu &null.dschecker: Bei der HD-DVD gab es bspw. keine Regionsbeschränkung. Man hätte sich wunderbar nach dem Release Filem aus den USA bestellen können.
 
@satyris: es ist ja nicht gesagt, dass jede scheibe heftigst geschüttzt ist. du kannst doch Scheiben aus Uk importieren. Übrigens bei DVD gabs auch das gleiche Regionalcodeschema... da wurde aber nich so gemeckert... seltsam.. wo ist die konsequente Haltung?oder du kaufst dir halt nen codefree mod für den bd player. mein Oppo BDP 83 spielt alles ab...
 
@Rikibu: Nunja, bei der DVD wurde schon heftigst über die Reginaolcodes gemeckert und bei der HD-DVD haben sich viele gefreut, dass es fallen wird. Einen Vorteil der BD sehe ich jeden Fall noch nicht (auch wenn es nun als einziges Format übrig geblieben ist und ich von der Qualität auch vollstens begeistert bin).
 
@satyris: Wenn du damit den Kopierschutz von der Bluray meinst, der ist fast genauso gut ausgehebelt wie bei der DVD. Nur die (noch) teuren Rohlinge und Brenner schrecken das Ottonormalvolk zurück.
 
@kubatsch007: sehe ich auch so. leider muss ich jetzt, wo sich ja die BR durchgesetzt hat, wieder auf den scheiss region code achten (oder sauteuren umgebauten player kaufen) :/
 
@AndyMutz: wie gesagt, kann den Oppo BDP 83 nur empfehlen. ist zwar teuer, aber hat eine Verarbeitung, die man von Sony, LG, Samsungs und den ganzen anderen Billigplayern nicht bekommt. kein billigplaste und kein Glanzlackscheiß. Natürlich ist die Bild und Tonqualität bombastisch, er spielt in einer Liga mit den 3000 euro Denon BD Playern... hab den Import absolut nicht bereut...
 
@Rikibu: was kost der süße .... ich als Schüler interessiere mich für sowas :)
 
@Stylos: is nich ganz billig, aber die Investition lohnt sich, aktuelle Preise unter crtprojectors.co.uk... hab dort gleich einen Player mit Codefree Mod und Garantie bestellt...
 
jetzt müssen nur noch die file erschwinglich sein, und gut ist^^
 
@james_blond: Was ist für dich erschwinglich? 10 euro? 15 Euro gibs doch schon. Das Argument der hohen Preise zieht mittlerweile nicht mehr. Oft werden die BDs billiger angeboten als die gleichen Filme auf DVD. Ausnahme, wie immer Collectors Editions und Disney Filme. Die waren schon immer teuer, aber die sind technisch auch ihr Geld wert. Allein Dumbo in HD lässt einem das Herz aufgehen.
 
@Rikibu: Man sollte eine Begründung für Minusbewertungen einführen. Die Preise sind tatsache, sowohl der lokale als auch online schmeißen die Händler einem die Blus nur so für günstige Preise hinterher.
 
@Rikibu: Ich sehe generell keinen Grund darin Kommentare zu bewerten. Egal ob mit Plus oder Minus. Wenn ich nem Kommentar zustimme dann schreibe ich das und wenn jemand aus meiner Sicht Grütze postet dann schreibe ich das auch. Von mir aus könnten sie die Bewertungen abschaffen. Lieber Gestern als Heute.
 
Wenn Brenner und Rohlinge billiger werden, sattle ich auch um. Der Fuchs aus Antigua kann es ja schon auslesen und von Benutzergängelungen befreien. Allerdings macht mein Röhren-TV da nicht mit.
 
@Kobold-HH: zu blöd dass man sich einen Full HD TV nicht einfach so runterladen kann. Welche Probleme hast du denn mit dem Kopierschutz?
 
@Rikibu: Nicht jeder, der nicht die Originale kauft, läd kostenlos aus dem Internet - Es wird Zeit, dass Du mal weiter denkst als bis zu Deinem DSL-Modem! Aber bei Dir wirkt die "Raubkopierpropaganda" zu intensiv.
 
@Kobold-HH: Jo, das ist der beste Kopierschutz die Preise oben zu halten... Es gibt auch andere und bessere Tools als der Fuchs...Der Fuchs kann nicht alles in der Keksversion was die Bluray anbetrifft (kaufen, benutzen in D nicht erlaubt). Gebe hier keinen Support zu irgendwelchen Programmen oder Anleitungen, da es gegen die Boardregeln verstößt.
 
@null.dschecker: was ihr immer mit euren hohen Preisen habt. 10-15 euro ist doch für nen Film in TOP Qualität nun wirklich nicht zu teuer. Vergleicht das mal mit VoD Portalen, was ihr da bekommt und was ihr dafür bezahlt.
 
@null.dschecker: Ich nutze keinen Keks für den Fuchs... Ich habe eine gültige LifetimeLizenz.
 
Diese mechanischen Scheiben sind leider so schnell kaputt...
 
@Sighol: wie gehst du denn mit deinem gekauften Zeug um? rumschmeißen? gläser drauf abstellen? das erklärt zumindest, warum so manche Videotheken Disc aussieht, als wär sie in ner Kreissäge verwendet worden - als Sägeblatt.
 
@Sighol: Nur wenn man sie nicht angemessen behandelt.
 
Alle aus meinem Bekanntenkreis, denen ich BD und HD vorgeführt habe, haben inzwischen einen BD-Player. Und BD`s sind ja wirklich teilweise Spottbillig. Selbst neuere Filme gibts für 10 Taler. Dafür kann ich nichtmal alleine ins Kino;-)
 
@mcbit: So isses, die Player und BD's sind nur geringfügig teurer als DVD. Beim ausleien kosten die gleich wie DVD's. PS. Avatar(2D) habe ich für 12.95€ auf BD bekommen.
 
Ich kann übrigens den Sony S370-Player nur empfehlen: Top Bild, MKV Unterstützung und DLNA - und das für gerade einmal ~150 Euro! Nur auf 3D muss man verzichten.
 
Leider gibt es wenig Angebote die Filme legal herunterzuladen. Kenne bis jetzt nur Amerikanische Unternehmen die dies anbieten. Ich habe bis jetzt alle BluRays auf Spindeln und die Hüllen Lagern im Keller, würde die lieber auf der Festplatte haben.
 
@John Dorian: Und wer hindert Dich, zu rippen? Achja, der Steve;-)
 
@mcbit: Nö, hab einen Bluray Laufwerk im Mac Pro und auch in meiner Windows Dose, dauert nur halt länger zu ripppen als mit 100Mbit die "illegale" untouched Iso zu laden.
 
alles nur ein hype den so viele mitmachen, ich bin seit ewigkeiten movie fan, hatte über 3000 original vhs's, dann wies mein geldbeutel erlaubte auf dvd umgestellt und jetzt das selbe wegen br ? noway viel zu teuer, und es wird sowiso noch was anderes kommen, siehe grad den 3d müll alle jahre wieder, und auch wird jeder uraltfilm auf br rausgebracht, beste br die ich im mm markt in der hand hatte war DICK & DOOF :-) ist doch geil schwarzweiss, mono von super 8 auf 1080p geil oder sieht aus wie scheisse gegen das original sagte auch der verkäufer und die leute drum rum lachten nur. ich gönne jedem alles aber mann sollte sich doch mal genauer informieren, was ich getan hab wegen ner umstellung, da ich im bekanntenkreis mehre filmfans habe war es ein sehr guter vergleich, alte dvd gegen br nur sehr wenige br's vor allem fast nur bei neuen aktuellen filmen waren viel besser, die meisten gleich, der rest viel schlechter, einfach irgendwie umgewandelt und auf die br gepresst, was sich bei den billig angeboten der br's am schlimmsten war, sonderversionen waren da schon besser. ein tip für alle mit diesem problem, wer noch keinen grossen neuen tv hat erst sowas kaufen und daran den dvdplayer hängen und schauen, weil die meisten sich gleich beides kaufen und nur den angeblichen riesen unterschied sehen, jeder ist anders und sieht die quallität anders. und zuletzt ich sammle immer noch dvd's jetzt erst recht weil sie so schön billig geworden sind, und jeder sie verkauft wegen br, so hab ich schon massig schnäpchen gemacht von sonder dvd's die es so nie auf br geben wird aleine schon wegen uncut schnitte usw.. :-) so nun nochnen schönen sonnigen freitag.
 
@Sir @ndy: kann das jemand lesen? ich nicht...
 
@typh: solange du den minus button findest ist es doch ok für dich.
 
@Sir @ndy: wer sagt das man nur weil ein neues Format kommt, alles was man auf dem Vorgänger Format hatte, auf BD kaufen muss? Die DVD wird doch daurch nicht schlechter. Ich kaufe zb. den Film nur neu, wenn es sich bild und soundtechnisch wirklich lohnt. Natürlich gibt es viele alte Filme die schlecht umgesetzt sind - aber das war auf DVD auch schon so, dass es Filme gab, die die Möglichkeiten der DVD nicht ansatzweise nutzten. Aber warum auf das neue Format verzichten weil man so viele alte Vorgängerformate hat? Kauft man sich nen BD Player mit super upscaler... und fährt 2gleisig... neue Sachen kauft man dann als BD und gelegentlich die TOP DVDs die man hat ebenfalls als BD der Bildqualität wegen... was gibs da zu mosern?
 
@Rikibu: nicht viel hast ja recht, jetzt wo einige gute player billiger geworden sind, aber vorher war das für mich ein nogo, irgendwann werd auch ich umstellen aber ich lass mir halt zeit damit.
 
Naja wird ja auch Zeit das Bluray und CO günstiger werden und somit die Absätze der

Player steigen da die ja schon wieder an etwas neuem dran sind, was dann HDMI ablösen

soll. Weiterentwicklung ist gut nur

nicht alles in solch einem schnellen Rahmen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles