Ask the Octopus: Krake Paul zieht im App Store ein

Handys & Smartphones Das Orakel von Oberhausen wurde im Rahmen der diesjährigen Fußball Weltmeisterschaft für seine korrekten Voraussagen bekannt. Dies haben sich die Entwickler von uTouchLabs zum Vorbild genommen und eine iPhone-App entwickelt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
es gibt schon viel Müll im Appstore...
 
@Kaaze: stimmt, aber leider ist mir das nicht eingefallen so einen Mist zu programmieren. Die Apple Jünger kaufen JEDEN MIST...
 
@Kaaze: und die wirklich guten apps schaffens dafür nicht rein...
 
@Phr³³k: Die App verschwindet sicherlich auch bald wieder, immerhin ist der Krake nackt ... ^^
 
eine beleidigung für die krake :)
 
@slazer3rd: Dieser Paul hat im Grunde nur ein logisches Ende verdient.

http://blog.rezkonv.de/wp-content/uploads/2009/07/tintenfischsalat.jpg

Tod dem Tintenfisch!
 
@pvenohr: Neine, er wird freigelassen! Schwimm Paul, auf in den Golf von Mexiko!
 
@slazer3rd: Naja, ich hab da welche gesehen, die Paul gefragt haben, ob sie einen App mit ihm machen dürfen. Gefragt ist zu viel (2 Behälter mit JA und NEIN haben sie aufgestellt) :-)____@NikiLaus2005: Das Bohrloch ist ja angeblich jetzt "geflickt"!
 
Ich seh hier Potenzial bei Trinkspielen...eine Entscheidung zwischen zwei Kurzen könnte er ja auch treffen ;-)
 
@Shaitan: Stimmt echt geile idee, würde ich probieren wenn die app kostenlos wäre.
 
@snrk: 79 Cent wie lange musst du dafür arbeiten ?
 
@Sir @ndy: Viel zu lange um für so einen Schwachsinn Geld zu bezahlen. Das sind die 2 Minuten Arbeit nun wirklich nicht wert.
 
@Sir @ndy: Selbst wenn ich pro Sekunde einen Euro verdienen würde, würde ich die 79cent nicht ausgeben ... ich könnte auch direkt meinen verdienten € nehmen und klassischerweise eine Münze werfen, kommt absolut das gleiche Ergebnis bei raus ... Vorteil der Münze ist sogar, sie braucht keinen Akku.
 
ja aber mit mit der Krake Paul muss ja auch neuerdings Geld verdient werden...(ich denke nicht dass Paul davon irgendetws hat...)
 
@Kaaze: hatte auch grad die Idee, dass der Ideenspender, also Paul, wenigstens 50% des Erlöses als Futtergeld zumindest aus moralischer Sicht zusteht. Hätte es dieses Tier nich gegeben, wär keiner auf die Idee gekommen, so ein programm zu schreiben. Typische Trittbrettfahrerei, bei einem Trend-Gag der faktisch schon wieder abgeflacht ist. Aber wie bei Knut wird das Tier gemolken oder gegrillt, bis es verzehrbereit ist.
 
@Kaaze: Er lebt ja auch höchstens nur noch ein Jahr ;)
 
@Kaaze: Ich will nicht wissen wie viel das Aquarium mit dieser Aktion verdient, der Eintritt beträgt ja "nur" 16€ bzw. 10€ für Kinder. Jetzt in den Ferien wollen sicherlich viele Paul sehen.
 
@WosWasI: bekommt ihr auch immer rechts-mails von winfuture? nervt voll.
 
Ich freu mich schon auf die negativen Rezensionen im App-Store: "0 Sterne: hey mann dem app is voll der beschiss, der tut ja gar nicht funktionieren. ich will mein geld zurück haben" :D Man denke nur an die Rezensionen bei "Parkscheibe" o.ä., welche eindeutig als Fun-Apps ohne direkten Nutzen deklariert wurden: "So ein Kack, mein Auto ist aufgebrochen worden nachdem ich mein iPhone als Parkscheibenersatz hinter die Windschutzscheibe gepackt hab" Es ist echt herrlich zu sehen, wie minderbemittelt manche AppStore-Kiddies doch sind...
 
@Turk_Turkleton: wenn ich 2 [+] vergeben könnte würdest du 2 bekommen, so leider nur eines!! :-))
 
ja die Rezensionen im App Store sind immer köstlich..
 
Gibt es eigentlich keine Apps mehr die es verdient haben eine News zu bekommen?
 
@Maetz3: Doch schon, aber diese kosten halt alle etwas mehr als 79 Cent und alles was mehr als diese 79 Cent kostet kann sich die Winfuture Gemeinde nicht leisten ;) ... so hart ist nunmal das Leben "achselzuck"
 
@AlexKeller: Schießt du dir mit der Aussage nicht selber ins Bein? Manche denken auch zusätzloich nicht nach, bevor sie einen Kommentar schreiben.
 
Man kann auch einfach eine Münze nach oben werfen und sich die 79 Cent sparen... Und falls man nicht anders kann, malt man sich einfach noch ein fauligen Apfel auf die Münze.
 
@Morku90: http://www.apple.com/webapps/utilities/coinflip_kuditcom.html
Zumindest wäre iPaul deutlich günstiger, als diese Münzwurf-App. ;-)
 
Lieber würde ich 79 1-Cent-Stücke nach dem blöden Tintenfisch werfen xD Mal ehrlich, wer hat denn schon an die Kaffeesatzleserei während der WM geglaubt? Anscheinend ja wirklich viele -. -
 
@D@nte: Ist ja nicht so, dass man die Entscheidung der Krake nicht beinflussen könnte. Womöglich hat die "nen ganz feines Näschen", sodass echte Experten sagen können: Tut mal in den Eimer ein halbes Gramm mehr rein oder nen Tropfen hiervon.
Oder vielleicht auch ganz andere Faktoren - z.B. standardmässiger Fütterungsort ist immer genau dort, wo auch einer der Eimer "eintaucht". Dass wie du sagst, wirklich viele an solchen Müll glauben, ist natürlich erschütternd, aber lange bekannt. Die Masse glaubt alles. Alles.
 
@monte: trodzdem muss irgendjemand die ergebnisse "erahnt" haben, weil die warscheinlichkeit alle richtig zu tippen ist recht gering
 
@glumada: Vielleicht hat sich die WM auch nach der blöden Krake gerichtet, lässt sich ja besser auf N24 verkaufen;-) Jetzt das App, bald nen Film und dann die Serie, Videospiel, Song plusd Musikvideo - das lässt sich toll vermarkten und bringt mehr Kohle als die WM.
 
@D@nte: im allgemeinen glauben sehr viele an Kaffeesatzleserei. Schau dir allein den Ifo Geschäftsklimaindex an. Da Fragen Akademiker die Glaskugelbesitzer aus der Wirtschaft. Die fragen dann nicht, "wie war es" sondern "was glaubt ihr wie wird es"... und daraus wird ein Index mit 1 Stelle nach m Komma erstellt. Schließlich muss die Zahlengeilheit ja befriedigt werden.
 
@D@nte: Mal abgesehen davon, dass der Tintenfisch mehr vorausgesgat hat, als die meisten mit dem Kaffeesatz.

Hast du indirekt schon Recht, ist noch niemanden aufgefallen, dass sich das Tier immer für die rechte Schachtel entschieden hat? ;).
 
@sebastian2: Es gab doch auch nochn Papagei oder so. Der hat auch immer das Papier genommen, das ihm am nächsten war. Hätte ich "Melone" draufgeschrieben, dann wäre jetzt ne Wassermelone Weltmeister ;)
 
@sebastian2: dachte auch erst, dass er nur in die rechte Schachtel gelangt hat, aber bei ein zwei Spielen war's auch die Linke...
 
Das Vieh ist mir während der WM schon auf den Sack gegangen. Blöd nur, dass die deutsche Manschaft sich nach dem Ergebnis des Viechs gerichtet hat beim Spielen;-)
 
@mcbit: wer scheiße spielt und Angst vor dem Ball hat, verliert halt. Was gibts da zu mosern. die letzten beiden Spiele waren fußballerisch mies, da hätte auch Paul nix dran rütteln können.
 
@Rikibu: Naja das Halbfinale war schon recht gut, und nicht so mies, wie immer hingestellt wird ;).

Das Problem ist eben das Uruguy gut Lücken suchen kann und auch gefunden hat.
 
@sebastian2: Komisch, bei mir hat im Halbfinale wer anderes gegen Deutschland gespielt. Reden wir von der selben WM?... o0...
 
@klein-m: Es ging um die LETZTEN beiden, und das letzte war nunmal NICHT das Halbfinale sondern das Spiel um Platz 3.

Würde man das Spiel um Platz 3 ignorieren, würde die aussage "die letzten beiden" auch nicht passen, da gegen Argentinien auch ein gutes SPiel abgeleistet wurde.
 
@sebastian2: Das Halbfinale war totlangweilig.
 
@Rikibu: Der Unterschied im Halbfinale zum Spiel gegen England oder Argentinien war gravierend, man hätte glauben können, das war Absicht.
 
Kann nich mal einer das Vieh kochen? Langsam nervt mich der Name. Mal schauen wie viele Kinder in 9 Monaten Paul heissen.
 
@D3vil: :\ Was kann der arme Fisch dafür, dass man ihn zu so einem Marketing-Gag missbraucht?
 
Trööööööööööööööööööööööt............
 
*GÄHN* ... tja ... man kann mit jedem blödsinn reibach machen. billiger für den entscheidungssuchenden und orakelnden ist wohl 'ne münze zu werfen.
 
"Technisch dürfte dabei vermutlich ein Zufallsgenerator zum Einsatz kommen. Insofern handelt es sich dabei in erster Linie um eine App, die einen gewissen Unterhaltungswert bietet." verdammt, ich dachte ich bekomme hier für 79 cent eine echte krake :(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles