Time Capsule: Apple tauscht defekte Geräte aus

Peripherie & Multimedia Der Hard- und Softwarehersteller hat bestätigt, dass es bei einigen Time Capsules zu einem technischen Defekt gekommen ist. Die betroffenen Geräte der Kunden wird das Unternehmen aus Cupertino kostenlos austauschen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und bald kommt die selbe nachricht wieder wo WF nur Timecapsule durch iPhone 4 ersetzt... :P
 
@Jimladen: und zwar nur in der überschrift :P
 
so sollte das sein. warum nicht auch bei einer anderen sparte des selben unternehmens? ;)
 
Diesmal keine guten Ratschläge vom Steve zu der Sache?
 
@SimpleAndEasy: Ich glaub Steve hat grad keinen Empfang dafür...^^
 
@XP SP4: doch Steve hat den Bumper drauf ;)
 
@SimpleAndEasy: doch die geht an... ist nur ein problem der anzeige :P muahahaha
 
@SimpleAndEasy: Hier mal mein Ratschlag: Einfach keine Daten drauf Speichern! ;)
 
Stehen da seit 2 Jahren Datensicherungslösungen rum die sich nicht einschalten lassen?
In der Nachricht steht ja nichts davon, das Geräte anfällig auf Defekte sind. Nur das man die betroffenen Geräte daran erkennt das man die nicht einschalten kann.

Aber als Applefan kann man da bestimmt auch drüber weg schaunen.
 
@Stonert: Viele Apple Produkte werden schließlich wegen des Designs gekauft. Sieht wunderbar aus im Wohnzimmer, dass man das Gerät auch einschalten kann ist da zweitrangig.
 
@mtoss: wie bei den simpsons "that glowing indicates that it is turned off!"
 
@Stonert: Wenn ich mich erinnere sind viele der Geräte genau nach 2 Jahren verreckt. Gab mal eine schöne Statistik davon.
 
Die News hab ich doch schon vor ca. 2-3 Monaten auf Appleinsider.com gelesen. Warum buddelt winfuture die jetzt erst aus? Doch nicht etwa wegen dem iPhone 4? Ein Schelm wer böses dabei denkt!
 
@GlennTemp: liegt wohl daran, das der artikel vor 5 tagen aktualisiert wurde ...
 
@GlennTemp: Sommerloch?!
 
@GlennTemp: Vor 2-3 Monaten war es noch das Gerücht; es gab interne Dokumente, die auf eine Rückrufaktion hinwiesen, da war noch ncihts offiziell. Das wurd's erst vor einer halben Woche oder so…
 
@NikiLaus2005:
Ah, hast recht.
 
<--- Anschließend wird sich die Garantiezeit auf drei Jahre verlängern. Die darauf gespeicherten Daten kann Apple auf Wunsch des Kunden übernehmen. --> Na ob ein Kunde die Daten und Dateien Apple zur Verfügung stellt, wage ich zu bezweifeln. Ich glaube Winfutre wollte eher folgendes schreiben (Auszug: Apple empfiehlt Ihnen in jedem Fall, eine Sicherung Ihrer Daten vorzunehmen.)
 
@airlight: Damit ist wohl gemeint, das Apple auf Wunsch des Kunden die Daten der defekten Zeitkapsel auf eine neue funktionierende übernehmen kann.
 
"Anschließend wird sich die Garantiezeit auf drei Jahre verlängern." BULLSHIT. WF, lernt endlich mal lesen bevor ihr irgendwelchen Schwachsinn verbreitet. Es steht folgendes geschrieben: "Durch dieses Programm werden betreffende Time Capsule-Modelle drei Jahre lang ab Kaufdatum abgedeckt."
 
So stell ich mir lösungen zur Datensicherung vor =)
 
Was habe eigentlich Apple News auf nem Windows ''BLOG'' zu suchen ?
 
@giglolo: Bist du neu auf WF?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich