Spezifikationen des Blackberry-Tablets bestätigt

Notebook Die Informationen über den Start eines Blackberry-Tablets durch den Smartphone-Hersteller Research in Motion (RIM) haben sich erhärtet. Das geht aus einem Bericht des Magazins 'BetaNews' hervor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Versteh ich das richtig dass das dingelchen dann ein Blackberry benötigt um via tethering ins Netz zu kommen?
 
@corpID: Jup, das verstehst Du richtig. Aber sag bloß nicht, dass das ja fast so schlimm wie bei Apple ist. RIM sind die Guten, die dürfen das. ;)
 
@Runaway-Fan: rim wird das auch mit einem handy erlauben. einem handy das nicht von rim ist. und deswegen sind sie WIRKLICH die guten. also in diesem fall.
 
@Matico: Die wären aber noch "GUTER" wenn sie ein HSDPA Modem einbauen würden. Das sie das können beweisen ja die Blackberrys.
 
@Traumklang: wenn so ein gerät ein hdspa modem hätte dann würde es in den meisten sitzungen verboten werden. ich denke aber genau da soll das teilchen hin. du hast ja recht, eine option wäre nett aber ich stehe eh eher auf das ipad. obwohl apple im moment sehr böse ist :)
 
@Matico: apple und böse? mach dich hier nicht unbeliebt...^^
 
@Matico: In Sachen Sicherheit haste natürlich Recht. Aber ich würde in solchen fällen die Teilnehmer auffordern die Sim-Karten zu entfernen. Dann ist HSDPA Sekundär auch nicht nutzbar und alle sind zufrieden. Ich sollte auch schon mal mein iPhone abgeben wegen der Kamera. Hab das aber verweigert und gesagt ich klebe lieber die Linse ab und behalte es bei mir als dass ich mein iPhone jemandem gebe der das vielleicht selbst ausspionieren will. Gegen das Abkleben haben sie dann auch nichts mehr gesagt.
 
@Traumklang: also je nach veranstaltung/firma lächeln sie dich mit dem abkleben nur müde an...wenn du angst hast vor spionage setz ein kennwort und machs aus.
 
Moment mal. Ich lese über dieses BB-Tablet auf WF bevor ichs auf Engadget tu?!? ^
 
Erster Table-PC für die Zielgruppe Business. Klingt interessant. Mal schauen wie das Konzept vom RIM dann ausschauen wird. Wenn Sie das Konzept von den BB auf den Table Potieren, wird das ding weniger Bund, dafür aber Funktional. Hört sich besser an als das was von HP,LG und co. bisher zu hören war. Und letztendlich wird das Produkt dann nicht nur von Business Leuten gekauft und benutzt werden. Denke ich mir mal...
 
@refilix: wenn man rims ersten wurf in sachen full touch smartphone anschaut ist die frage ob sie nicht doch verspielter sind/werden bzw schlicht schrott
 
Ich hoffe es kommt bald die Zeit in der nicht mehr über jedes neue Tablet berichtet wird. Ich will ja auch nicht von jedem neuen Fernseher, Handy oder Laptop hören!
 
@malfunction: dann solltest du dir dringend ne andere Newsseite suchen...
 
@Turk_Turkleton: Genau! Oder halt diese News NICHT lesen und keinen Kommentar schreiben.
 
@alh6666: Ich find die Aussage halt auf ner Technik- bzw. IT-Seite sehr lustig... Wäre dasselbe wenn ich auf Garten-News.de schreiben würde dass sie endlich mit diesen blöden Artikeln über Pflanzen aufhören sollen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

BlackBerry DTEK50 im Preisvergleich

Weiterführende Links