Sony: Erste Infos über geplanten Spielehandheld

Sony Konsolen Die kommende Handheld-Generation aus dem Hause Sony soll mit Funktionen eines Netbooks und einer Unterstützung von Spielen, Filmen und E-Books erscheinen. Erste Informationen dazu gehen aus einem Bericht des 'Wall Street Journal' hervor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Sesselpupser: Oder eine 11,6" Double Display PSP!
 
@Sesselpupser: hört sich eher nach sPad an :D
und eher nach einem Projekt von VAIO als Playstation
 
@Sesselpupser: Es hört sich nach einem einfachen TabletPC an. Alles andere was gesagt wird (Handheld etc.) ist Marketingsache. Darauf scheinen aber nur wenige zu kommen :-)
 
@Ryou-sama: mhhhhhhhhhhhh, wenn win7 drauf laufen würde, könnt man es sich mal anschauen ^^
 
Naja, Spiele und Filme etc gibts jetzt auch schon ... Aber ich bin trotzdem mal gespannt was sie draus machen und inwiefern sie es vielleicht doch wieder vergeigen wie bei der PSP Go ^^ Vielleicht springen sie ja auch auf den 3D-Zug auf? Worauf ich auch gespannt bin: Datenträger: Komplett Digital oder gescheit?
 
Nach dem Desaster mit der PSP to go haben sie es dringend nötig wieder einen guten handheld auf den Markt zu bringen. Die ersten Details hören sich Interessant an. Netbook funktionen? Hoffe einfach das das teil nicht zu groß wird ansonsten ist der Portabel vorteil weg.
 
hmmm ich persönlich finde den weg von nintendo spannender. sie konzentrieren sich fast (ja, ich weiss. nur fast) ausschliesslich auf das spielen und bringen da echte kreative neuigkeiten mit dem 3DS. schön das sony jetzt auch ein tablet macht, sogar ein tablet auf dem man bestimmt besser spielen kann als auf dem ipad. interessant ist das für mich leider gar nicht. naja gerüchte, mal abwarten :)
 
Klingt so als würde das Teil wieder völlig überdimensioniert werden. Damit wird Sony genauso baden gehen wie mit der PSP.
 
Funktionen die von netbooks bekannt sind? Gibt es da welche?
 
Die brauchen ihre PSP2 garnicht bringen, sie haben den Markt verpasst bzw jetzt im Vorfeld schon an den 3ds abgegeben. Nintendo wird dieses Segment mit ihrem '3D' Handheld komplett beherschen, alle anderen Spielen unterwegs eh mit ihren iOS bzw Android Handy. Prima, den Markt wiedermal verschlafen Sony.
 
Android Netbook mit Cell + Grafikchip. Keine dumme Idee, lässt sich profitabel realisieren weil ein Großteil der Entwicklungskosten wegfällt. Find ich gut.
 
Eigentlich hieß es, dass Sony an einer Plattform arbeitet, die all diese Funktionen vereint. Ob das ein neues Spielehandheld wird wurde gar nicht gesagt. Eher ein iPad Konkurrent ... Unabhängig von dem Bericht steht Sony wohl in Gesprächen für die Verwendung von 3G, ohne aber eine spezifische Plattform genannt zu haben. Siehe hier:

http://playfront.de/bericht-sony-arbeitet-an-mobiler-plattform-mit-3g/
 
das ding wird mit sicherheit einen touchscreen bekommen, weil die alte psp einfach sehr schlecht zu bedienen ist, wenn man mal das w-lan benutzen wollte und texteingaben zu tätigen hatte. filme gucken, e-books lesen, sind für mich keine neuen features, aber vielleicht bekommt das modell ja ne office suite oder ähnliches. soziale netzwerke hingegen sind mir persönlich total schnuppe- warum soetwas heute bei allem dabei sein muss verstehe ich ohnehin nicht. aber auch das wird sicher wieder einer der herausragenden eigenschaften des neuen gerätes sein. wir warten also noch ein bisschen und lassen uns überaschen. so schlecht war die psp nicht.
 
Neue Namen für Produkte zu entwerfen ist seit neuestem ja aus der Mode geraten... Daher gehe ich mal davon aus, dass des Teil PSP(ad) heißen wird. Ich bin auch mal sehr gespannt, welche Datenträger-Schiene gefahren wird - wie bei der 'Go' reine Chip-Variante oder Sony bringt seine UMDs im DVD-Format raus :-)... Ich denke aber, dass Sony ein solches Gerät schon seinen Playstation(3++)-Jüngern schmackhaft machen kann. Seit der PS3 hat Sony doch interessante Interoperabilität zwischen den hauseigenen Geräten hervorgebracht. Beispielsweise ließe sich ein 10"-Display wunderbar als zusätzlicher Monitor für PS-Spielekonzepte nutzen. Im Vergleich mit der Nintendos kleiner(!) DS-Konsole klingen folgende Daten doch etwas geiler: 50"-FullHD-Flatscreen-Fernseher und PSx-Konsole + 10"-Touchscreen-PSP(ap) + ordentliche Cell- und Grafik-Power... In dem Sinne, bin mal gespannt was da raus kommt.
 
Mal ehrlich, in Zeiten, iin denen alles HD, 3D usw. brüllt, werde ich mir doch keine überteuerten Filme auf so ner Minikiste kaufen? Also manchmal muss man sich schon wundern, was für Konzepte so manche Firma verfolgt. es lebt sich so schön ohne vod service.
 
gibts sowas nicht schon, was sich pandora nennt?http://www.open-pandora.org/
 
@Scorepion: geil :-D ein + von mir! stelle mir grad vor, wie sich das anfühlen muss... hehe
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen