Microsoft KIN-Handys: Nur gut 500 Geräte verkauft?

Windows Phone Microsoft hatte offenbar allen Grund den Verkauf seiner "KIN" genannten Social-Networking- beziehungsweise Messaging-Handys bereits kurz nach deren Einführung zu stoppen. Die Verkaufszahlen waren angeblich noch geringer als ursprünglich gedacht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, die 500 Kunden hatten aber Glück. In ein paar Jahren dürften diese Dinger mal richtig wertvoll werden, selten sind sie ja jetzt schon. ;)
 
@Johnny Cache: Also den Angaben von Gruber trau ich nicht übern Weg, er ist so ziemlich der größte Apple-Fanboy, den es gibt. Warum KIN übrigens so krass floppte (wegen den doofen Managern!) liest man am besten bei Mini-Microsoft, dem Blog eines anonymen MS-Mitarbeiteres: http://minimsft.blogspot.com/2010/07/kin-fusing-kin-clusion-to-kin-and-fy11.html -- auch die Kommentare sind teilweise von MS-Mitarbeitern. Also dort möcht ich eher nicht arbeiten !!! _______ EDIT: Whooops, erst jetzt den Link im Artikel entdeckt!! :P
 
@m.schmidler: Du meinst es gibt noch mehr Gründe als das Produkt selbst?
 
@Johnny Cache: Naja, das miese Gerät resultiert aus den dummen Entscheidungen der Manager, die Mitarbeiter haben eh ne Ahnung von der Realität und von den Bedürfnissen des Marktes... Ein Mitarbeiter hat zB. vorgeschlagen YouTube einzubauen und er wurde abgewiesen. Das ging anscheinend ständig so. Viele warteten nur mehr darauf, dass sie einen neuen Job fanden... echt eine Schande für MS. Die haben 60+ Mitarbeiter-Ebenen und Apple arbeitet noch immer wie ein Start-Up.
 
@Johnny Cache: vermutlich haben die internen streitigkeiten rein garnichts mit den verkaufszahlen zu tun, ein geräte was nur für messaging genutzt werden kann kauft sich auch kein klar denkender mensch, jedes handy mit internet zugang ist da weitaus besser, und wozu ein messanger gerät und zusätzlich ein handy, da muss man schon ne menge geld übrig haben...
 
@Johnny Cache: muß ich dir recht geben. aber schau mal vom design waren sind die teile so getrimmt, als kämen sie von apple,eben häßlich. hätte microsoft einen apfel auf die rückseite ihrer mobiles geklebt, wär bestimmt rodi extra nach usa geflogen, um als erster eines von diesen 'schönen' teilen zu ergattern und hier bei wf im forum in den höchsten tönen zu loben. du der rest hätten dann ihm begepflichtet.
 
Tja jetz tun euch die "-" von gestern bestimmt leid ;P
 
Gehts nur mir so oder wußten auch sonst viele bis zu diesen "KIN ist tot"-Meldungen rein garnichts von diesen Geräten? Wie soll man bitte etwas kaufen, wenn man nicht weiß dass es existiert?
 
@DennisMoore: Dabei hat man die Werbung für die Dinger extra so gestaltet, dass sie Aufsehen erregt. http://winfuture.de/news,54886.html Die waren, wenn mich nicht alles täuscht, eh nur für den USA Markt gedacht.
 
@OttONormalUser: Diese Geld hätte sich MS sparen können.
 
@DennisMoore: Zu einem Europastart kam es ja erst gar nicht. Aber in den USA wurde das Produkt beworben.
 
@DennisMoore: Jo, außerdem sieht das Ding aus wie ein Tamagochi und wer als Erwachsener einmal durch die Tamagochihölle gehen musste macht einen weiten Bogen um KIN ;-)
 
@DennisMoore: diese Kiddie-Messaging-Handys sind in den USA um einiges beliebter als in D bzw. Europa (siehe Sidekick) Ich kenn die Dinger aber auch nur weil ich WF-Leser bin :)
 
@DennisMoore: Ne, kannte sie vorher von der Microsoft Presse Konferenz... dachte mir aber damals schon das, dass nur floppen kann... die Welt wartet bereits auf die win7 Phones und dann soll man nen paar Monate bevor die raus kommen sich freiwillig ne abgespeckte Version kaufen? Das war zum scheitern verurteilt. Nen Jahr eher und es hätte klappen können.
 
@DennisMoore: Als ich vor 2 Monaten in der USA war lief im Fernsehen häufig ein Spot dazu. Aber mal ehrlich wer braucht sowas?
 
Microsoft verkaufte mehr Geräte: http://bit.ly/93YK4x ___ Damit man es mit Facebook nutzen kann, braucht man die FB-App. --> Aktuelle Nutzer: mehr als 8k.
 
@about:blank: Wieso mehr? Da stehen ja nur 8,8 User pro Monat^^
 
@OttONormalUser: Dass in den USA das Komma als Tausenderpunkt dient, ist dir bekannt, oder? ;)
 
@DON666: Ist die Frage ernst gemeint oder ist dir nur nicht bekannt, was ^^ bedeutet?
 
@OttONormalUser: Manga Augen oder nicht? Machen viele dieses komische Zeichen.
 
@John Dorian: Das steht für Speedbumps! http://www.youtube.com/watch?v=wFn87xxnOjw
 
@about:blank: Sag ich doch, John Gruber ist ein Apple-Fanboy...
 
Erstaunlich.... schon schwer möglich ein Teil das in Serie hergestellt wird in so kleiner Stückzahl zu verkaufen..... Ist schon ein Rekord! Also bei 10 Händlern pro US-Bundesstaat, hat jeder 1 Stück verkauft bekommen....
 
@tomsan:
Und dann haben sich garantiert diverse Redaktionen von Tech Blogs und IT Newsseiten welche angeschafft, um sie zu testen. Das reduziert die Anzahl in der Kins in der freien Wildbahn weiter.
 
@GlennTemp: Habe gehört es gibt nur einen Privaten Nutzer von diesen Geräten. Der hat es aber gewonnen ist aber Taub Stumm.
 
@John Dorian: ....wäre er bloss blind....
 
@GlennTemp: Wenn die auch noch abgezogen wären, dann kann ja MS alle Käufer beim Namen kennen. So viele (geschmacksverwirrte) Kunden sind es ja nicht....
 
Mal nicht zu der eigentlichen News aber Winfuture hat erstaunlich viele MS bezogene News drin, wurde da auf die Reklamationen gehört...? Btw. die News kann gar nicht stimmen, es wurde schon mehrfach gesagt dass es >1000 aber nicht >10'000 sind...
 
Eigentlich hätte sie doch jemanden los schicken können, der ein "KIN" in irgendeiner Kneipe liegen lässt!^^
 
@Mandharb: Haben sie sicher, die haben alle Geräte auf eigene Kosten zurück geschickt. ;)
 
Was sind denn "normale Mitarbeiter"? Und was ist dann der Rest: Unnormale Mitarbeiter? ;)
 
Microsoft hat über 10000 KIN-Handys verkauft
http://www.neowin.net/news/microsoft-sold-around-10000-kin-devices
 
eigentlich schade, das KIN II hätte ich mir ja geholt bei eu einführung & dem letzten Preis, aber is ja hier nie erschienen :(
 
stell mir gerade vor, wie der dicke tanzaffe(steve ballmer) im büro tobt und stühle zerdeppert...*grins*
 
und die 500 hat vermutlich microsoft auch nur selbst gekauft :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.