Spiele-Entwickler arbeiten an der PlayStation 4 mit

Sony Konsolen Bei der Arbeit an kommenden Konsolengeneration will Sony die eigenen Entwickler der Sony Worldwide Studios (WWS) von Anfang an integrieren. Darüber hat sich Shuhei Yoshida, der Chef der Worldwide Studios, mit dem Magazin 'Develop' unterhalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
klingt doch super! so kommt die PS4 vllt deutlich vor die xbox und hoffentlich wird sie auch günstiger. die zusammenarbeit wird nicht schaden. ich freue mich drauf ;)
 
also doch ne neue Konsole... na hoffentlich bleibt auch die Möglichkeit offline Spiele zu spielen und ohne Registrierung.
 
@ProSieben: Waren Raubkopien denn bei der PS3 jemals ein wirklich grosses Thema? Ich glaube nicht, dass ein derartiger Kopierschutz bei einer Konsole notwendig ist.
 
@Cor: Wäre mir jedenfalls lieber, als nicht die Möglichkeit zu haben, eine Sicherheitskopie/Backup meiner Spiele anfertigen zu können.
 
@94m0r: Wozu muß man von seinen Games Sicherheitskopien oder Backups anlegen? Wenn man mit dem Datenträger sorgfälltig umgeht dann geht er auch nicht kaputt.
 
@radar74: Das ist immer so schön leicht gesagt mit dem sorgfältigen Umgang! Trotzdem nutzen sich die Datenträger mit der Zeit ab. Und es gibt auch keine Garantie, dass das Medium nicht doch mal aus versehen beschädigt wird. Ansonsten bräuchte man ja auch keine Versicherung, denn nach deiner Logik, dürfte bei einem sorgfältigen Umgang ja schließlich auch nichts kaputt gehen.
 
@ProSieben: Nur was für eine Konsole, steht gar nicht fest. Es könnte auch die PSP2 gemeint sein, nicht unbedingt, wie hier von WF geglaskugelt, die PS4!
http://tinyurl.com/358c5fc
 
@ProSieben: Warum also doch ? War doch eigentlich schon länger klar. Denke nich, das die PS4 nur mit "Online-Content" läuft, nich jeder kann DSL nutzen. Auserdem hat nich jeder Lust, ewig nur Online zu spielen. Dieser reg. Mist ala EA wird hoffentlich nich überhand nehmen. Einloggen beim PSN sollte reichen...
 
Welche Spiele haben die "Sony Worldwide Studios" entwickelt?
 
@Mudder: LocoRoco z.B. http://www.worldwidestudios.net/our-games
 
sony entickler sind eben ingenieure und haben maxime das bestmögliche auszuhauen.....ohne rücksicht auf die entwickler. bleibt zu hoffen, dass diese art der produkt entwicklung die maxime nicht verwässert, sonst gibts ne wii aus dem hause sony. ^-^
 
@DerTürke:
Ich find Sonys High End Anspruch auch nicht schlecht. Einer muss ja den Hardcore Gamerkreis bedienen nachdem Microsoft jetzt mit Kinect auch auf den Familien-Ponyhof-Zug aufspringt.
 
@DerTürke: Naja, nur die Beste Hardware bringt nichts, wenn die Entwickler mit Füssen getreten werden. Als Entwickler möchte man seine Software normalerweise schnell portieren können - PC - XBOX - PS3 - Wii. Mit XNA kann man mit wenigen Zeilen Code aus der PC-Version eine Konsolenversion machen und umgekehrt. Desweiteren gibt es Bibliotheken in Massen. Warum also noch eine Extrasuppe für die PS3 kochen? Ohne Spiele kann eine Konsole einpacken - Entwickler sind flexibel. Natürlich kann man mit Finanzspritzen Exclusivtitel finanzieren, aber auf Dauer ist das eher nicht rentabel.
 
Das PRoblem bei der PS2 war ja - afaik - das Sony kein SDK veröffentlicht hat, und kein API dakumentiert hat…
 
@NikiLaus2005: Wo hatte die PS2 ein Problem? Immernoch die Weltweit am meisten verkaufte stationäre Konsole... ;)
 
@realAudioslave: Bei der PS2 haben die Entwickler auch rumgeheult, dass sie so furchtbar schwer zu programmieren sei. Die XBOX war ja damals noch keine wirkliche Konkurrenz.
 
@lawlomatic: Ich erinnere mich, allerdings hatten die das ja nach einigen Jahren sehr gut im Griff. Wenn ich bedenke, wie die letzten zwei Generationen von Spielen aussahen... God of War, Gran Turismo 4... bombig für die nackten Hardwarefakten!
 
@realAudioslave: Stimmt. Ähnlich läufts ja auch bei der PS3, wenn ich mir GT5 so anschaue ;-)
 
@lawlomatic: Uncharted 2 ging doch auch schon^^
 
@realAudioslave: Uncharted 2 sieht natürlich phänomenal gut aus, aber GT5 finde ich fast noch beeindruckender da es in 1080p60 gerendert wird.
 
@NikiLaus2005: Hm dafür das es angeblich so schwer war, wurden auf der PS2 mehrere tausend Games veröffentlicht. Somit kann es ja nicht so schwer gewesen sein.
 
Wäre echt klasse, wenn sie die Playstation in dieser Hinsicht weiterentwickelt. Im Vergleich zur Konkurrenz ist es wirklich ein Graus für die PS zu entwickeln. Besonders Microsoft macht es hier besser - XNA macht wirklich Spass.
 
@web189: Sehe ich genau so, XNA ist wirklich eine schöne Entwicklungsumgebung.
 
Einfach offene APIs anbieten/entwickeln, die den Programmiervorgang erleichtern. Außerdem die Hardware-Architektur verbessern.Momenatn wird auf Basis von X360-Spielen für PS3 entwickelt (außer PS3-Exclusiv-Titel). Weils einfach schwer ist, aus der Power-Hardware mehr rauszuholen..
 
naja, bei den 256mb ram - ich weiß nicht. bei der nächsten generation sollten sie mehr ram draufpacken und von anfang an gleich ne gescheite festplatte reinmachen. so toll scheint die ps3 ja nicht wirklich zu sein, wenn jetzt schon die entwicklung der ps4 anläuft und statt nur n billiges bluraylaufwerk, sollen sie gleich nen bluraybrenner nehmen.
 
@Madricks: Und du glaubst ernsthaft, Microsoft oder Nintendo arbeiten noch nicht an einer neuen Konsole?
 
@lawlomatic: naja, mag sein du mußt aber mal sehen, wie lange die 360 z.b. auf dem amrkt ist. bin halt nur verblufft darüber, daß so früh offiziell angekündigt wird, daß es eine ps4 geben wird. gut, die ps3 ist jetzt auch nicht der überhammer, sollte doch jetzt aber erst mal weiter existieren.
 
@Madricks: Eine "offizielle Ankündigung" einer PS4 ist das sicher nicht, Winfuture macht nur eine daraus.
 
@Madricks: Gerüchte um die PS4 gabe es schon viele und das ist bei der Wii und XBOX auch nicht anders. Wann sie letztendlich kommen steht in den Sternen aber man kann mit Sicherheit sagen das alle Hersteller hier schon an der nächsten Generation rumschrauben was kommen könnte.
Nur eins steht fest die PS3 hat im Vergleich zu XBOX 360 noch die besseren Leistungsreserven, nur leider werden diese von den Entwicklern selten richtig genutzt.
 
@radar74: jop ihr habt beide recht. war mein fehler.
das die ps3 mehr leistungsreserven hat stimmt auch. die 360 ist aber auch schon ne weile länger auf dem markt.
 
@radar74: ist selbst informieren eigentlich out? scheinbar schon, sonst wüstest du das kaum ein Entwickler die 360 Wirklich aus nutzt, bzw. die versteckten Leistungsreserven des Grafikchips..... 16x AA ohne Rechenverlust... Stichpunkt Unreal engine fluch oder Segen.... In der Box steckt noch weit mehr. Welche Konsole am ende die Besseren Games hat, oder die bessere Optik hängt einzig und alleine von den Entwicklern ab, was bringt einem die versteckte Leistung der Xbox/Ps wenn kein Entwickler sie nutzt? Warum sit die WII mit abstand Vorne? Warum ist die Xbox auf dem zweiten Platz? Warumwarumwarum
 
@Madricks: die Festplatte der PS3 kann man nach Bedarf einfach austauschen und was zum Kuckuck willst du mit einem Blue-Ray Brenner in einer Konsole?
 
@nkler: die playstation 3 ist keine normale konsole.
mit der kann/konnte man normal mehr machen als nur zocken.
warum soll man mit ner konsole nicht auch datenträger brennen dürfen?
wenn sony gleich ne gescheite festplatte reinmacht, dann braucht man auchn nix auszutaschen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!