Google Music offenbar in China gestartet *Update*

Musik- / Videoportale Dass Google einen eigenen Musikdienst starten will, der mit Apples iTunes konkurrieren soll, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Offenbar ging Google Music jetzt in China an den Start, zumindest in einer frühen Version. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So viel zu Googles großen Rückzugsplänen aus China...
 
@satyris: das ist android. nicht die suchmaschine und die anderen kleinen gadjet wie docs ect.
 
@satyris: lol .. Google hatte keine "großen Rückzugsplänen" aus China!!!
 
@NoName!: Sieh an, ein "NoName-Kommentar". Vielleicht sollte man hier mehr auf Markenprodukte setzen.
 
@pvenohr: muhahahhaha
 
ich glaube, wir hätten es überlebt, wenn der Screenshot chinesisch gewsen wäre. Besser als das Google-Deutsch wär es auf alle Fälle :)
 
@zwutz: "Wir werden Songs auf Ihre Bedürfnisse anzupassen Musik hören empfehlen, bitte hören Sie einige Lieder recht" Aber immer doch ;)
 
Ein bisschen Wankelmütig von Google, nicht wahr? China pfui, China Geld prima, China pfui, China Geld prima, ja was denn nun?
 
@Cremeseife: nja ihre suche Zensieren sie ja immer noch nicht
 
@c0l3: In Deutschland zensiert Google Suchergebnisse. Es ist also falsch zu vermuten, dass Google nicht zensieren würde.
 
@c0l3: Doch, und sie lenken auch nicht mehr nach Hongkong um.
 
@satyris: Nein sie Zensieren immer noch nicht, sie leiten nur nicht mehr automatisch weiter nach Hongkong sondern man muss erst noch einmal klicken. Vielleicht einfach mal http://www.google.cn/ aufrufen
 
@Utoko: Vielleicht kommt deine IP-Adresse nicht aus China, dann hat google.cn ein anderes Verhalten. Meine IP kommt auf jeden Fall nicht aus China...
 
@satyris: Meine kommt aus China, und wahlweise per VPN aus Deutschland. Das verhalten von Google.cn ist gleich: Man kommt auf die Landing-Page, per klick nach Google Hongkong. Die Suchergebnisse sind gleich. Einziger Unterschied: Google Suggest funktioniert mit chinesischer IP nicht. Suggest ist geblockt, alles andere ist gleich.
 
@c0l3: In fast jeden Land zensiert Google. Gibt von Google selber eine Quelle: http://www.google.com/governmentrequests/ Deutschland ist auf Platz 2
 
Das Geld riecht und fühlt sich eben auch in China genauso gut an. Der dienst selber ist aber ein Witz. Ich kaufe Musik und besitze sie nicht, sondern darf sie nur anhören. Aber die Facebook assimilierten werden sich bestimmt auch dort anmelden.
 
Google Music wurde im März 2009 (!) in China gestartet:
http://www.googlewatchblog.de/2009/03/31/google-china-bietet-musik-kostenlos-und-legal-an/
 
@hebbet: aber offizielles im westen gabs halt noch nicht.
 
Schöner Epic Fail von Winfuture und so vielen anderen "News Seiten" im Netz. Gestern hab ich erst in meinem Blog geschrieben, dass Google Music in China schon sehr lange existiert und ne billige und schlechte Kopie von Baidu MP3 ist. Baidu MP3 hingegen existiert schon seit mehreren Jahren. Übrigens beides sehr schöner Dienste. Man bekommt dort fast die gesamte Musik aller großen Labels für kostenlos! Legal! Google und Baidu zahlen
 
Es soll jetzt sogar einen Mail-Dienst von Google geben!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check