StarCraft 2: 3D-Patch kommt in einigen Monaten

PC-Spiele Die Entwickler aus dem Hause Blizzard wollen ein Update für Starcraft 2 veröffentlichen, welches eine 3D-Unterstützung ermöglichen wird. Der besagte Patch wird allerdings erst in ein paar Monaten zum Download bereit gestellt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lobenswert! Aber auch von Blizzard nicht gedacht, das sie ein Produkt raushauen und dann verdorren lassen. 3D ist nicht unbedingt ein Feature, was zum Release rauskommen muss, bzw der Veröffentlichung verzörgert. Gern nachliefern....
 
10 Jahre alte, mittlerweile als Standard empfundene "Technologien" wie Anti-Aliasing werden vielleicht(!) nachgepatcht, aber Facebook-Integration kriegen wir schon in der Beta. Geil oder?
 
@Zaru: Wichtiger als all der Nonsens wäre ein LAN-Patch!!!
 
@Kobold-HH: Patch? Die hatten LAN schon vor 2 Jahren drin, zu Testzwecken. Der Enduser wird das nie zu sehen kriegen, falls nicht irgendwelche privaten Battle.net Server für den "Heimgebrauch" auftauchen
 
@Zaru: Tja, nicht im Sinne des Erfinders... nicht schöner Trend, aber ich finde nachvollziehbar. Mir lieber als Schutz als Securom & schlimmers. Oder diese Ubisoft-Aktion.
 
@Zaru: AA ist nicht immer trivial zu implementieren und in einigen Fällen nichtmal möglich
 
@zwutz: Die Engine ist bezüglich Beleuchting/Farbe der Welt extrem flexibel. Man kann mir nicht erzählen dass im Vergleich dazu AA schwierig sei? Man kann es ja normalerweise sogar per Grafikkarten-Treiber erzwingen, was bei SC2 anscheinend kaum oder gar nicht möglich ist.
 
@Zaru: und eben diese Flexibilität wird der Grund sein, warum AA Schwierigkeiten macht. AA hat nunmal Probleme mit Bildern, die nachträglich um Effekte ergänzt wurden
 
@Zaru: wo issen das Problem mit AA geht doch jetzt schon... stells halt in den Treibern ein, also bei mir gehts
 
@Zaru: Einfach die Auflösung höher drehen und fertig.
 
Kein Anti-Aliasing? *grübel* So rechenintensiv, dass die das der Masse nicht aufhalsen wollen? Oder so schwer zu programmieren?
 
@tomsan: Ob es zu "Rechenintensiv" ist, sollte man den Spieler selbst entscheiden lassen. Aber das ist das selbe wie bei der beschränkten Regionsauswahl: Der Spieler wird bevormundet. "Das ist schlecht für dich, daher darfst du das nicht. Auch wenn es schon vor 10 Jahren möglich war"
 
@Zaru: Einen Grund musss es ja haben.... haben AA bestuimmt nicht einfach vergessen. Übrigens wird die Regionsauswahl raugepatched. (mir aber eh schnuppe. Glaube auch auf unserem Kontinent gibt es gut Spieler ;))
 
@tomsan: Die Regionsauswahl ist mir persönlich auch egal, aber erzähl das mal denen die gern mit Leuten aus anderen Regionen spielen würden. Die dürfen dann extra zahlen. Das ist hier die Hinterfotzigkeit von Blizzard: "Du darfst nicht in anderen Regionen spielen, weil es bei dir zu sehr laggen würde. Außer du zahlst 60$ extra..."
 
@Zaru: Finde auch keinen plausiblen Grund, warum man nun nicht mit US Spielern verbinden sollte.... keinen Schimmer... vielleicht einen Run auf bestimmte Server vermeiden? Und die nachgepatchte Lösung soll: 60 USD kosten!? Nur mit diesem Premium Konto möglich?
 
@tomsan: Du musst dir das Spiel nochmal kaufen, in einer anderen Region, um dort spielen zu können. Sie haben nur gesagt, dass sie diese Problematik "ein paar Monate nach Release" beheben werden. Dass es Gratis wird ist nicht zu erwarten, und bis dahin dürfen alle die's wollen doppelt und dreifach zahlen. Betrifft nicht viele aber manche sehr hart.
@zwutz: Schön und gut, aber ist die Problematik heute noch so aktuell? Die hatten ja über 5 Jahre Zeit, das zu beheben. In der Zeit wurde die Median-Hardware um einiges schneller.
 
@Zaru: scheinbar ist sie noch aktuell, ja. Zumindest, wenn man eine Schnittstellenunabhängige Lösung finden muss
 
@zwutz: Aber sie entfernen ja auch nicht aufwendige Lichteffekte, die viel mehr Spieler nicht verwenden können als es Mac-User gibt.
 
@Zaru: was soll der Vergleich? Das Spiel hat auch auf dem Mac Mindestvorraussetzungen, die erfüllt werden müssen. Aber sie können wohl kaum auf die Packung schreiben: "Spielbar auf Mac, aber nur, wenn ihr DirectX dort installiert habt"...
 
@zwutz: Ist es denn unmöglich es so zu programmieren dass bei der Mac-Version einfach kein AA vorhanden ist? Dann würden sich 90% der Spieler freuen und 10% schauen halt in die Röhre. Anstatt dass ALLE kein AA haben dürfen.
 
@Zaru: ist doch bei WoW auch Standard, dass die Einstellungen auf Windows höher zu drehen sind als auf MAC. Fände ich persönlich auch in Ordnung, wobei es besser ist, solche Features nachzuliefern als gar nicht zu bringen (was ja eher Standard ist).
 
@Zaru: ich mag zu sagen, das bei solchen spielen, wo es um taktik und massenschlachten geht, AA wirklich zu einem uninteressanten faktor wird. AA aufgedreht + die masse an zu berechnenden objekten/effekten sprengt derzeig alles und man würde eine schlechte kretik wie zum beginn von crysis kassieren. somit sehr vernünftig.
 
@Zaru: kannst du dich noch erinnern, als damals beim aufkommen von HDR und Bloom kein AA unterstützt wurde? Im Endeffekt läuft es hier auf das selbe Problem hinaus. Mit DirectX ab Version 10 zwar lösbar, aber eben nur DirectX. Für die OpenGL-Version auf dem mac müssen sie was eigenes basteln. Und lieber so, als dass sich der Release wegen sowas nichtigem wie AA verzögert
 
@zwutz: Ah..... ja, das kann gut sein. HDR vs AA, richtig.
 
"3D" wohl derzeit dass verkaufsargument schlechthin. stammt aus den 1980er und verschwand, nachdem festgestellt wurde, das 3D in spielen und in filmen (kino) die tiefenwahrnehmung der augen beeinflusst und schädigt. vorallem kinder sollen gefährdet sein.
 
@2010: Noch zwingt einen ja keiner zu 3D, aber was 3D-Fernseher und so Spielzeug wie der Nintendo 3DS dann mit der nächsten Generation anstellen will ich gar nicht wissen
 
naja ich schau mir das mit 3D mal an aber ich muss das nicht unbedingt haben
 
Wie wäre es denn mal mit einem KaufMich-Patch, denn was den 3teiler, den Preis, das LAN und den Hype anbelangt, finde ich derzeit keinen Grund beim Release einen Kauf zu tätigen.
 
Ungeschnitten stimmt nicht. Der Lan-Modus wurde weltweit gestrichen!
 
@Memfis: Ausgerechnet die Koreaner kriegen die Kinderversion wo Verbranntes nicht brutzelt und zerteiltes nicht sanft auseinandergleitet
 
@Zaru: Wieso "ausgerechnet". Diese SC ist ja fast schon Sport! Die sind nicht Grafik/Effektgeil. Bei den Profis werden auch die Effekte möglichst runtergefahren um die beste Übersicht zu haben...... das Spiel wird dort bestimmt nicht blockiert, nur weil Effekte fehlen. Oder Fluchen in den Cutscenes, die eh egal sind, da die Multiplayer-Partien wichtig sind.....
 
@tomsan: Ich meine weil dort die meisten Progamer minderjährig sind, und daher wäre eine 18+ Einstufung der Todesstoß
 
@Zaru: Ach so.... dann wäre aber "Hauptsache sie Koreaner kriegen Kinderversion" passender ;)
 
"StarCraft 2: 3D-Patch kommt in einigen Monaten" klingt so als ob das Game schon längst auf dne Markt wäre, was ja wohl nicht der Fall ist. PS: Was bringt 3D Unterstützung, wenn es kaum leute gibt die diese Funktion nutzen können, 3D ist einfach zu Teuer und wird nur überbewertet! Das Spielen bzw. das Bild wird mit 3D Technick nicht neu erfunden!
 
Ist sicherlich richtig geil, aber könnten sich damit auch mehr Zeit haben. Wieviele 3D TFTs gibt schon bisher? Oder ist nur NVIDIA 3D Vision gemeint, was dann nur auf Vista und 7 beschränkt ist (SC2 unterstützt auch XP und Mac OS X)?
 
Ach Gott, jetzt gibts 3D für StarCraft 2 - echt Wahnsinn, daß man das Game mit einer C64-Grafik jetzt in 3D spielen kann...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

StarCraft 2 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.