LG reagiert mit Android-Tablet auf die Konkurrenz

Notebook Der südkoreanische Elektronikkonzern LG wird zukünftig auch Tablet-Systeme auf Basis von Googles Smartphone-Betriebssystem Android in seine Produkt-Palette aufnehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwann, springt jeder auf den Zug auf.
 
@james_blond: Siehe 1&1 Smart Pad
 
@Bamby: Die Werbung davon ist zu geil. Wo unser Marcel Davis in Internetseiten ranzoomen möchte...
 
@james_blond: und endlich welche von der windows-dampflok ab ...
 
@james_blond: Nur Nokia nicht ;)
 
An und für sich eine interessante Entwicklung. Wer sowas Beruflich oder Privat braucht hat jetzt wenigstens eine große Auswahl. Ist aber immer mehr wie eine Anti-iPAD Kampagne. aber egal ... mein Freund ist bei 1&1 (leider) und da durch bekomme ich das teil Kostenlos ... hab dann wenigstens was aktuelles wieder für unterwegs zum schreiben meiner Arbeiten.
 
@C.K.Nock: dann ist jedes lebendige konkurrenz-wirken ne anti-kampagne. das ist unsinn ... und letztlich ist es auch nur schlau namhafte firmen das etablieren von neuen produkten zu überlassen und auf 'n zug aufzuspringen - letztlich ist der kuchen groß genug für alle.
 
@C.K.Nock: Wer beruflich ein Tablet braucht, der wird vermutlich gleich ein richtiges Arbeitsgerät nehmen. Eines von diesen, die seit Jahren von Dell & Co. angeboten und gekauft werden. In der Geschäftswelt sind diese Konsumtablets komplett uninteressant. Dort wird auf richtige Arbeitsgeräte gesetzt - eben die genannten Tablets.
 
@web189: Stimmt so nicht. Ich überwache über mein Ipad 3 verschiedene Serverlandschaften per RPD, SSH, VNC. Meine Dokus sind alle mit dabei, Excel, Word keine Problem (nur Access erledige ich remote) und das Gerät ist in nur 1 sec betriebsbereit.. Besser gehts nicht! SSH habe ich anfangs über eine externes Keyboard, wenn man allerdings etwas übt, geht 10 Finger auch auf dem Display. Man muss sich nur angewöhnen die Finger nicht abzulegen! Und das beste an dem Gerät sind die 10 Stunden Laufzeit (es hält tatsächlich so lange - ich habe es Anfangs selber nicht geglaubt) - das erlaubt mir administrieren am See/Wald/Cafe sogar beim Skifahren war ich schon (gut mehr in der Hütte gesessen ;)). ich persönlich würde das Teil nie mehr hergeben wollen.. Ps.: das Usb Problem wurde auch gelösst. Es gibt Usb Adapter an denen man einwandfrei seine Sticks und Cards anschliessen kann! Mein lausiger eee dient fast nur noch als Ipad Ständer im Büro.
 
@C.K.Nock: "... mein Freund ist bei 1&1 (leider) und da durch bekomme ich das teil Kostenlos ..." He...he...
Bestandskunden sollen es ab Mitte Juli für 299 Euro kaufen können.
 
@C.K.Nock: "mein Freund ist bei 1&1" ... Heißt der zufällig D´Avis mit Nachnamen? ^^
 
x86 wäre der falsche weg, für android ist ARM einfach stromsparender und schneller
 
@maxfragg: also ich bin gespannt wie denn dei x86-Variante aussieht. Sollte ja dann eigentlich auch seeeeehr schnell auf nem normalen Rechner laufen als Videoplayer oder sowas im Wohnzimmer.. Da habe ich bisher immer nur so träge Systeme gefunden für.
 
was mich wundert ist- ob die einfach nur unfähig-oder unwillens sind, eine windows 7 touchfunktion vernünftig zu implementieren. die sollen nicht immer nur fertige ware aufkaufen, sondern sich ebenfalls darum bemühen, die sachen mitzuentwickeln.
 
Schade. Hatte gehofft das LG primär bei Win7 bleibt und das auch vorantreibt. Hätte vom Konkurrenzgedanken her, der Sparte sicher gut getan.
 
Bis die alle mit ihren Tablets nachgezogen haben, hat Apple schon wieder was neues auf den Markt gebracht.
 
@John Dorian: Hellseher? Wenn ja, dann sag mir doch mal was sie auf den Markt bringen. Oder gib mir deine Glaskugel :P Apple ist wie alle andern großen, nicht das Unternehmen schlechthin. Die Produkte sind zwar für manchen (viele) interessant. Nur allen kann man es nicht rechtmachen. Freu dich lieber über ein wenig Konkurenz, das treibt dann deine Lieblingsfirma an, noch bessere Produkte zu machen...
 
@TingoDingo: Meine Lieblingsfirmen sind aber Wacom, Hasselblad und Audi :( Von Apple interessiert mich nur die Pro reihe.
 
@John Dorian: Jepp. Apple TV v2. Vielleicht wirds ja dieses Mal kein Flop.
 
Nichts Neues, für dieses Jahr sind noch unzählige Androit Tablets angekündigt.
Asus , Samsung, Google selbst, LG, usw. mal sehen wer dann das bessere Gesamtpaket abliefert. bei dem schlage ich zu. besser als jetzt sein Geld für das restriktive Ipad auszugeben.
 
@Nania: Es sollten (meiner Meinung nach) alle auf eine Auflösung einschießen... WVGA vielleicht, da kann man dann auch die Smartphonesoftware drauf einsetzen. Würde auch jeden Fall schonmal gute Unterstützung mit Programmen gegeben sein.
 
"Nachdem allerdings zahlreiche Konkurrenten ankündigten, Android wegen der besseren Anpassung der Oberfläche auf die Bedienung per Touchscreen einsetzen zu wolle" ... Noch nie was von alternativen Shells gehört? Mehr Anpassbarkeit geht gar nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!