Apple schaltet iPhone-Werbeplattform iAd frei - Video

Handys & Smartphones Apple hat heute in Nordamerika damit begonnen, seine Werbeplattform iAd zu starten. Sie ist in das iOS 4 integriert und erlaubt es Unternehmen, sehr aufwändige Werbebotschaften an iPhone-Nutzer zu übermitteln. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tz... so wie im Video darf man das iPhone laut Steve Jobs doch gar nicht halten :-D
 
@sushilange: hab ich mir auch gleich gedacht ^^
 
...Apple bringt neues elektronik-Spielzeug "iTeiTei" für Babys auf den Markt :D
 
@sushilange: Das ist die Haltung, um ungestört, also ohne lästiges Klingeln durch einen Anruf/SMS/MMS/Mail dieses Werbevideo zu schauen.
 
@sushilange: http://www.anandtech.com/show/3794/the-iphone-4-review/2 + http://www.apple.com/pr/library/2010/07/02appleletter.html
 
@I Luv Money: Wie oft willst es noch posten? Apple Fanboy? @sushilange: n1 YMMD xD
 
@Arhey: MS Fanboy? Seine Links sind doch korrekt.
 
@sushilange: Doch, bei Werbung funktioniert das in jeder Lage. Werbung funktioniert bei Apple selbst ohne Antenne! ;)
 
Kann Apple auch gleich für sich nutzen und ne Anzeige für kompetente Antennen-Entwickler schalten...
 
@mloepp: Ist nur ein Software-Problem: http://www.apple.com/pr/library/2010/07/02appleletter.html
 
@el3ktro: Und tritt bei mir auch nicht auf.
 
@John Dorian: Tritt bei AT&T auf, aufgrund der suboptimalen Netzabdeckung in Amerika. In Deutschland wird man kaum mit Problemen rechnen können. Dennoch ist es bedenklich, dass die viel umjubelte eingesetzte Antennen-Technologie soviele Schwierigkeiten machen....
 
@John Dorian: Bei mir auch nicht, bei einem Freund auch nicht, und in zwei T-Punkten in Köln an den Ausstellungsgeräten auch nicht. Tritt fast nur in den USA auf, die ja ein bekannt schwaches Netz haben. Passt also alles zusammen, wenn du mich fragst. Die haben in den USA teilweise kaum Empfang, das iPhone zeigt aber fälschlicherweise vier Balken. Man umfasst das iPhone, dadurch geht der Empfang wie üblich etwas zurück - der Empfang bricht dabei teilweise sogar ab, da er ja davor auch schon total schlecht war. Der User sieht aber "Ich hatte vier Balken, jetzt pltötzlich gar keine, ui da ist was kaputt".
 
@el3ktro: Sicher? Die Theorie mit dem Antennen-Kurzschluss hört sich für mich plausibel an. Software-Bug insofern, dass man per Soft einfach die Spannung auf die Antenne erhöht. Aber dann ist es trotzdem immer noch ein Hardware-Fehler. In D soll das Problem dank des besseren Netzes ja sowieso nicht so krass wie in den USA ausfallen...Grüße, Lay-Z
 
@el3ktro: so viel zum thema dass man unbedingt gleich klagen muss: "As a reminder, if you are not fully satisfied, you can return your undamaged iPhone to any Apple Retail Store or the online Apple Store within 30 days of purchase for a full refund."
 
@ernsterl: Japp, ich kann ja verstehen wenn man sauer und frustriert ist, aber man kann doch wenigstens mal abwarten, bis der Hersteller das Problem untersucht und eine Stellungnahme abgegeben hat. DANN kann man ja immer noch klagen, wenn man weiterhin nciht zufrieden ist.
 
@el3ktro: die versuchen jetzt wahrscheinlich schadensersatz zu erklagen, so dass sie im endeffekt ein kostenloses iphone 4 haben. sie sollten gerichtlich zu einer rückgabe gezwungen werden, wenn ihnen die "fehler" so schaden.
 
@el3ktro: Gibt doch schon eine offizielle Stellungnahme! Man soll das iPhone einfach anders halten. Des Weiteren wurde der Support von Apple angehalten, auf keinen Fall die Geräte zur Reparatur anzunehmen, da es sich laut Apple um keinen Fehler handelt.
 
@el3ktro: Sorry, aber alle Anzeichen deuten wohl eher nicht auf einen "Softwarefehler" hin.
 
wer schaut sich denn so lang ne werbung freiwillig an? oO
 
@m4r1uS: Musst du ja nicht. Wenn du die Apps kaufst hast du nicht mal den Banner in der App.
 
@John Dorian: War ja klar das es für dein Beitrag (-) gibt, das gefällt den ganzen Trollen nicht. Die Werbung fängt nur an wenn man auf die kleinen Banner in den Apps "klickt", und diese kleinen Banner gabs auch schon vor iAD! Und fast immer gibts es eine Lite Version der Apps (kostenlos, dafür mit Banner) und eine "normale" (kostenpflichtig, dafür ohne Banner). Aber das passt nicht in euer Anti Apple Bild, stimmts?! :)
 
o man apple darf lieber deren antennen problem beheben als dauernd irgendwas freizuschalten das fast niemanden interessiert
 
Und demnächst die neuste Enthüllung von Steve Jobs. Die iLavatoryBrush, damit auch Apple in Zukunft weiss was sie auf dem Klo machen. Incl. iTunes Player. Exklusiv demnächst in jeden Apple Store für 99,- €. Aber pssssssst, ist noch geheim eigentlich. ;)
 
Geiles Feature, kann's kaum erwarten bis ich das auch in Europa nutzen kann! ... not.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich